Einzelnen Beitrag anzeigen
  #78  
Alt 30.11.2007, 07:35
Benutzerbild von c.luksche
c.luksche c.luksche ist offline
Benzinpreisvergleicher
 
Modell: 206cc 110
Baujahr: 2003
Farbe: Nacht Schwarz
 
Registriert seit: 06.2006
Ort: Leidersbach
Beiträge: 221
c.luksche eine Nachricht über ICQ schicken
@ lammy_kb
habe mein Dach vor drei Tagen auch mal wieder offen gehabt, nach gut eineinhalb Monate. Der Kofferraumdeckel öffnete sich ( auch ziemlich laut stark ) das Dach blieb das erste mal stehen. Schalter erneut betätigt, Dach fuhr ein. Das gleiche Spiel auch beim zumachen.
Ein ausschlaggebender Punkt an der Sache ist, das es drausen um die 0°C hatte. Das Hydrauliköl wird bei niedrigen Temperaturen dickflüssiger als im Sommer. Das H-öl braucht, da es dickflüssiger im Winter, länger, um den gewünschten Druck im Zylinder aufzubauen.
Meiner ist jetzt fast fünf Jahre, werde im Frühjahr dann mal H-öl nachfüllen lassen. Mache das Dach jetzt alle zwei bis drei Wochen einmal auf, dass das H-öl öfter mal den Kreislauf durchläuft.
So wie ich rauslesen konnt hast du anscheint das gleiche wie bei mir. Würde dann im Frühjahr wenn es wieder warm ist erst mal H-öl nachfüllen lassen und dann mal weiter sehen.
Fakt ist, Vertragswerkstätten wollen natürlich immer viel Kohle machen und wenn man als "Leie" kommt, können die einem sonst was erzählen.
Hoffe dir hats bißchen weiter geholfen.
Mit Zitat antworten