CC Freunde aktiv RSS Feed abonieren 308 cc 307 cc 207 cc 206 cc ccfreunde.de Disclaimer Impressum Nutzungsbedingungen Forum Portal

Zurück   CC Freunde Forum > Peugeot 206cc > 206cc - Techtalk

206cc - Techtalk Hier könnt Ihr technische Probleme des 206cc besprechen.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #31  
Alt 21.10.2008, 16:45
roland_garros
Gast
 
 
Beiträge: n/a
hallo!


war heute bei meinem händler und habe ihn mal auf das problem mit der hinterachse angesprochen, da mein CC langsam aber sicher nach km (82000) und alter (mod.04) zur "risikogruppe" gehört

antwort: ja ist ein typisches 206 problem und wird wohl füher oder später kommen...........kosten etwa 12-1300 euro

aber er hätte eine lösung die fast nichts kostet, aber nach seinen erfahrungen, eine grosse wirkung erzielt.

an die hinterachse einen schmiernippel für 2,50 euro setzen der dann regelmäßig, einmal im jahr bei der inspektion, mit fett befüllt wird. das problem sind die lager die mit der zeit trocken laufen und durch die zusätzliche schmierung kann dies verhindert werden.

sowas kenne ich nur von erzählungen meines vaters zu besten käfer zeiten

ich lasse das mal nächste woche machen, mal sehen ob es hilft. aber schaden kann es auf keinen fall.....so oder so


mfg


RG
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 21.10.2008, 19:50
Benutzerbild von Thommy
Thommy Thommy ist offline
Kreisverkehrsblinker
 
Modell: 308cc THP 155 Platinum
Baujahr: 2010
Farbe: Perlmutt Weiß
 
Registriert seit: 06.2003
Ort: Magdeburg
Beiträge: 3.876
Zitat:
Zitat von roland_garros Beitrag anzeigen
...
aber er hätte eine lösung die fast nichts kostet, aber nach seinen erfahrungen, eine grosse wirkung erzielt.

an die hinterachse einen schmiernippel für 2,50 euro setzen der dann regelmäßig, einmal im jahr bei der inspektion, mit fett befüllt wird. das problem sind die lager die mit der zeit trocken laufen und durch die zusätzliche schmierung kann dies verhindert werden.
Genau auf so eine Aussage hatte ich gehofft.
Kannst Du vielleicht ein paar Fotos machen, die die genaue Lage verdeutlichen?
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 21.10.2008, 19:54
Benutzerbild von Thommy
Thommy Thommy ist offline
Kreisverkehrsblinker
 
Modell: 308cc THP 155 Platinum
Baujahr: 2010
Farbe: Perlmutt Weiß
 
Registriert seit: 06.2003
Ort: Magdeburg
Beiträge: 3.876
Zitat:
Zitat von superali Beitrag anzeigen
P.S. Warum machst Du Werbung für Hirschhausen ?
Ich mag ihn. Du nicht?
Übrigens, den Regener find ich auch gut.
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 21.10.2008, 22:51
roland_garros
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Thommy Beitrag anzeigen
Genau auf so eine Aussage hatte ich gehofft.
Kannst Du vielleicht ein paar Fotos machen, die die genaue Lage verdeutlichen?
:


ja klar mache ich.

hatte ich sowieso vor :winken:

und wenn es wirklich an trockenen lagern liegt könnte diese maßnahme helfen. mal sehen............

mfg

RG
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 31.10.2008, 13:12
roland_garros
Gast
 
 
Beiträge: n/a
so war gestern beim händler und habe die schmiernippel einbauen lassen

konnte nur leider keine fotos machen weil bis ich zurückkam war der CC schon wieder von der hebebühne :cool: ich habe jetzt versucht mich unter den CC zu legen....keine chance, ich versuche die bilder demnächst nachzureichen.

die kosten schätze ich mal auf etwa 25 € genau kann ich es nicht sagen weil die nämlich bei der gelegenheit auch die lager vom inneraumlüfter geschmiert haben (pug hat keine probleme mit zuwenig fett in den lagern was? ) der machte nämlich mit quietschen und pfeiffen auf sich aufmerksam.

lager vom lüfter alleine wechseln funktioniert nicht weil kompletteinheit inkl. steuerung der klimaautomatik.

kosten hierfür ca. 250€ danke und prost


der meister hat mir nochmals bestätigt das sie diese schmiernippel bei jedem einbauen der auf die 100.000 zugeht und wirklich sehr gute erfahrungen damit gemacht haben.

na ja wir werden sehen, nur die kosten für diesen "test" halten sich in grenzen deshalb ist das ganze sicher empfehlenswert.


mfg


RG
Mit Zitat antworten
  #36  
Alt 04.11.2008, 15:06
Benutzerbild von derPicknicker
derPicknicker derPicknicker ist offline
Zebrastreifenanhalter
 
Modell: 206cc 135 Platinum
Baujahr: 2002
Farbe: Luzifer Rot
 

Ludwigsburg -[Deutschland]- LB Ludwigsburg -[Deutschland]- FX 8 3 5
Registriert seit: 06.2006
Ort: Kornwestheim
Beiträge: 896
derPicknicker eine Nachricht über ICQ schicken
Zitat:
Zitat von roland_garros Beitrag anzeigen
...weil die nämlich bei der gelegenheit auch die lager vom inneraumlüfter geschmiert haben (pug hat keine probleme mit zuwenig fett in den lagern was? ) der machte nämlich mit quietschen und pfeiffen auf sich aufmerksam.
Da hab ich glücklicherweise auch noch keine probleme... udn das das eine einheit ist, ist echt der knaller... wunert mich aber nicht... kürzlich zahnriemen mit WaPu machen lassen, da sagt der meister mir die alte WasserPumpe war aus plastik (gehäuse)..!!! die neue nun aus Alu...

Wegen der Achsen-Schmierung... wo liegt denn die werkstatt? hätte ggf. auch interesse weil meiner auch auf die 100 tkm zu geht.
__________________
mfg derPicknicker
Martin

Meine kleine "Rennsemmel"
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 04.11.2008, 18:04
roland_garros
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von derPicknicker Beitrag anzeigen
Wegen der Achsen-Schmierung... wo liegt denn die werkstatt? hätte ggf. auch interesse weil meiner auch auf die 100 tkm zu geht.
in bayern...zu weit weg für dich wie ich denke.....leider.

aber ich denke mal das der einbau der schmiernippel für einen mechaniker kein unlösbares problem darstellt, das müßte wohl auch dein pug händler schnell und ohne großen aufwand machen könne, wenn er will

ich versuche nach wie vor bilder zu machen, mal sehen vielleicht klappt es die nächsten tage.

mfg


RG
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 04.11.2008, 21:11
Benutzerbild von deek
deek deek ist offline
Einfahrtfreihalter
 
Modell: hatte einen 206cc
Baujahr: 2006
Farbe: Nevada Rot
 
Registriert seit: 12.2004
Ort: München
Beiträge: 922
Zitat:
Zitat von roland_garros Beitrag anzeigen
in bayern...zu weit weg für dich wie ich denke.....leider.
RG
...läßt sich das für Bayern auch präzisieren ?
__________________
schal statt schott
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 05.11.2008, 08:44
Benutzerbild von derPicknicker
derPicknicker derPicknicker ist offline
Zebrastreifenanhalter
 
Modell: 206cc 135 Platinum
Baujahr: 2002
Farbe: Luzifer Rot
 

Ludwigsburg -[Deutschland]- LB Ludwigsburg -[Deutschland]- FX 8 3 5
Registriert seit: 06.2006
Ort: Kornwestheim
Beiträge: 896
derPicknicker eine Nachricht über ICQ schicken
Zitat:
Zitat von roland_garros Beitrag anzeigen
aber ich denke mal das der einbau der schmiernippel für einen mechaniker kein unlösbares problem darstellt, das müßte wohl auch dein pug händler schnell und ohne großen aufwand machen könne, wenn er will
Wenn er will... ganz genau... denn an einer neuen Achse verdient man mehr.

Zitat:
Zitat von deek Beitrag anzeigen
...läßt sich das für Bayern auch präzisieren ?

Denn ich bin aus dem Stuttgarter Raum, nicht Recklinghausen, wie mein Kennzeichen vielleicht vermuten ließ Somit nicht ganz unmöglich für mich wenn es nicht gerade im südlichsten Bayern liegt...
__________________
mfg derPicknicker
Martin

Meine kleine "Rennsemmel"
Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 05.11.2008, 18:14
roland_garros
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von derPicknicker Beitrag anzeigen
Wenn er will... ganz genau... denn an einer neuen Achse verdient man mehr.


Somit nicht ganz unmöglich für mich wenn es nicht gerade im südlichsten Bayern liegt...
leider für dich, ist das in süd-bayern :keineahnung:

hast du den schon bei deiner werkstatt gefragt??

oder du probierst es mal bei einem "dorf händler" meine erfahrung ist das die wesentlich offener sind für solche maßnahmen wie die großen dealer in der stadt.
aber das ist sicher auch immer sehr abhängig vom werkstattmeister, nur ich kann mir beim besten willen nicht vorstellen das sich da jemand streubt. ein kleiner kostengünstiger eingriff der eventuell hilft das die achse auch weit über 100.000Km hält.....und falls nicht waren die 25-30€ den versuch wert.

ich kann es nur nochmal sagen....falls die achse "eingeht" weil die lager trocken sind hilft das zu 100%.weil eben diese regelmäßige geschmiert werden (1 mal im jahr genügt) wenn jedoch ein materialfehler oder ermüdung der lager die ursache dafür ist hilft das auch nicht.

@deek

von münchen aus etwa 2 stunden fahrt, also ein netter tagesausflug in die berge :winken:


mfg


RG
Mit Zitat antworten
  #41  
Alt 05.11.2008, 20:42
Timo_NRW Timo_NRW ist offline
Sitzheizungswärmer
 
Modell: 206cc 110 Platinum
Baujahr: 2005
Farbe: Nacht Schwarz
 
Registriert seit: 03.2005
Ort: Bochum
Beiträge: 289
Foto!!!!!
__________________
Produktionswoche: KW 17..... Juhu
Geburtsdatum laut Händlerinfo: 26.04.2005
es ist ein Stier....
und dann noch ein gasgetriebener....
Aktueller Gasverbrauch
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 06.11.2008, 09:16
Benutzerbild von derPicknicker
derPicknicker derPicknicker ist offline
Zebrastreifenanhalter
 
Modell: 206cc 135 Platinum
Baujahr: 2002
Farbe: Luzifer Rot
 

Ludwigsburg -[Deutschland]- LB Ludwigsburg -[Deutschland]- FX 8 3 5
Registriert seit: 06.2006
Ort: Kornwestheim
Beiträge: 896
derPicknicker eine Nachricht über ICQ schicken
Zitat:
Zitat von roland_garros Beitrag anzeigen
leider für dich, ist das in süd-bayern :keineahnung:

hast du den schon bei deiner werkstatt gefragt??
Noch nicht, werde ich aber nächste Woche mal tun... vielleicht ist ja die Werkstatt wo ich den Zahnriemen machen ließ, fähig das einzubauen.

Und wie war das mit der Befüllung? Wird das 1x pro jahr da ins Lager reingepresst oder war das so ne Fett-Kartusche, die irgendwo montiert ist und selber das Lager irgendwie schmiert??

Zitat:
Zitat von roland_garros Beitrag anzeigen
von münchen aus etwa 2 stunden fahrt, also ein netter tagesausflug in die berge :winken:
Na das ist ja wirklich nicht um die Ecke... von München noch 2 Stunden... ich hab ja schon 280km nach München...
__________________
mfg derPicknicker
Martin

Meine kleine "Rennsemmel"
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 06.11.2008, 13:46
roland_garros
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von derPicknicker Beitrag anzeigen

Punkt 1:Und wie war das mit der Befüllung? Wird das 1x pro jahr da ins Lager reingepresst oder war das so ne Fett-Kartusche, die irgendwo montiert ist und selber das Lager irgendwie schmiert??


Punkt 2:Na das ist ja wirklich nicht um die Ecke... von München noch 2 Stunden... ich hab ja schon 280km nach München...
zu Punkt 1:

ja einmal im jahr genügt locker und es wird reingepresst, ist ja nicht so das die achse dauernd fett verliert. wenn die erste füllung (durch peugeot bzw. zulieferer) ca. 100.000Km hält würde auch ein längeres intervall reichen. aber wenn ich sowieso jedes jahr zum service fahre können die es ja gleich mitmachen, ist kein aufwand für die werkstatt in bezug auf mehrkosten für den kunden.

zu Punkt 2:

damit war der user @deek gemeint nicht du :winken: bei seiner ortsangabe steht münchen

mfg


RG
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 12.11.2008, 17:34
roland_garros
Gast
 
 
Beiträge: n/a
so machte heute fotos vom ganzen, aber leider habe ich meine camera vergessen..........deshalb mußte ich die fotos mit dem handy machen

die qualität ist nicht so gut.

die schmiernippel wurden in fahrtrichtung eingebaut, ist nicht leicht zu erkennen und leider bin ich nicht so fit mit adobe das ich einen pfeil daneben setzen kann :keineahnung:

vielleicht kann das jemand anderer


mfg


RG
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSC00116.jpg
Hits:	435
Größe:	39,5 KB
ID:	6941   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSC00117.jpg
Hits:	415
Größe:	39,7 KB
ID:	6942   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSC00118.jpg
Hits:	433
Größe:	41,8 KB
ID:	6943   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSC00120.jpg
Hits:	1612
Größe:	35,0 KB
ID:	6945  

Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 22.08.2009, 15:20
Benutzerbild von paschi51
paschi51 paschi51 ist offline
Geisterfahrerausweicher
 
Modell: 206cc 110 Platinum
Baujahr: 2003
Farbe: Nacht Schwarz
 
Registriert seit: 06.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 40
paschi51 eine Nachricht über MSN schicken
Schräg stehender Reifen sowie ausschlagen beim Bodenwellen

Hey Leute,

heute ist mir aufgefallen, dass mein Hinterreifen bei jeder Bodenwelle ausschlägt. Außerdem steht er doch recht schräg. In der Werstatt meinten die, es sei ein Bauteil von der Achse. Sie können nichts machen. Ich solle zu PUG fahren.

Kann mir jemand sagen was das sein kann? Und wie kommt sowas zustande? Ich hoffe doch keine neue Achse....
__________________
Was nicht passt, wird passend gemacht!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
"x-beine", aufbohren, drehstab, drehstäbe, hinterachse, montieren, nadellager, quietschen, radlager, radnabe, schmiernippel

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
neue Bremsen an der Hinterachse andy-307cc 307cc - Techtalk 39 13.05.2014 11:33
9x16 auf der Hinterachse und andere Rückschläge Biggi 206cc - Tuning & Zubehör 33 07.06.2009 23:50
Hinterachse rostet!!!??? Laubfrosch 206cc - Techtalk 6 03.04.2009 22:37
Domstrebe->defekte Achsschenkel? HippenToni 206cc - Techtalk 39 10.02.2004 12:55




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:26 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
ccfreunde.de 2000-2017