CC Freunde aktiv RSS Feed abonieren 308 cc 307 cc 207 cc 206 cc ccfreunde.de Disclaimer Impressum Nutzungsbedingungen Forum Portal

Zurück   CC Freunde Forum > Peugeot 207cc > 207cc - TechTalk

207cc - TechTalk Hier könnt Ihr technische Probleme des 207cc besprechen.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 24.04.2010, 12:29
Snoop Snoop ist offline
Fussgängerampeldrücker
 
Modell: 308cc HDi FAP 140 Platinum
 
Registriert seit: 04.2010
Beiträge: 6
HDi: Abgassystem defekt

Hi,

ich hatte auch schon zweimal das problem der meldung abgasanlage defekt. dieses mal ist er unter 2000 umdrehungen zusätzlich ausgegangen. also beim anfahren, beim schalten immer über 2000 umdrehungen halten sont , sonst stand man auf der kreuzung. also fahrzeug war fahruntüchtig.

mir wurde gesagt, es handelt sich nur um ein kleinigkeit! jetzt ist er bereits drei wochen in der werkstatt und die kleinigkeit ist noch nicht behoben. wie lange sollen denn echte probleme dauern ?
argumentation es fehlt ein teil, das müßte bestellt werden. aber drei wochen ?


folgende fragen:

ich habe inzwischen ein leihwagen von peugeot. aber kein cabrio. bei diesem wetter fängt das jetzt an zu nerven. bezahle ja schließlich cabrio und nicht leihwagen billigausführung. muß ich das akzeptieren ?

kann jemand den fehler einschätzen ? ist leider leider aus der garantie heraus?

wie lange muß man eine reparatur akzeptieren ? bezahle ja schließlich auch für das auto ?

vielen dank für ein paar infos

viele grüße snoop
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 01.05.2010, 17:35
Snoop Snoop ist offline
Fussgängerampeldrücker
 
Modell: 308cc HDi FAP 140 Platinum
 
Registriert seit: 04.2010
Beiträge: 6
Zwischenmeldung

mein auto ist jetzt seit 4 wochen in der werkstatt. angeblich fehlt ein kleines ersatzteil(sensor) , welches zur nicht produziert wird. kann das jemand toppen ?

gruß
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 07.11.2010, 16:00
Benutzerbild von majorfuture
majorfuture majorfuture ist offline
Fussgängerampeldrücker
 
Modell: 207cc HDI FAP 110 Sport
Baujahr: 2009
Farbe: Nacht Schwarz
 
Registriert seit: 07.2010
Beiträge: 7
Frage Fehlermeldung "Abgasentgiftungsanlage defekt"

Hallo zusammen,

waren im Okt 2010 in Italien, haben nur den teureren "vermeintlich!?" schwefelfreien Diesel getankt.
Trotzdem kam es zu o.a. Fehlermeldung!
Haben in Meran bei einem Peugeot-Service für 25,-€ den Fehlerspeicher auslesen und löschen lassen. Fehler trat anschließend nicht mehr auf.

Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?

Gruß
majorfuture
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 07.11.2010, 17:37
Bendogman Bendogman ist offline
Schlaglochbremser
 
Modell: Möchte einen CC
 
Registriert seit: 11.2009
Ort: Wanne-Eickel
Beiträge: 98
Hallo allerseits,:winken:

war das mit der "Abgasanlage defekt" nicht bisher immer ein Phänomen der Benziner (150 THP)?
Lese das hier erstmalig für einen Diesel. Ist es zur Fehlermeldung bei der Abgasanlage auch schon bei Dieseln gekommen?

Liebe Grüße und gute Fahrt,

Euer Bendogman

Geändert von Stoppi (07.11.2010 um 21:19 Uhr). Grund: Riesen-Zitat
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 07.11.2010, 21:59
Benutzerbild von seadevil
seadevil seadevil ist offline
Einkaufswagenausweicher
 
Modell: hatte einen 207cc
 
Registriert seit: 09.2009
Beiträge: 832
Zitat:
Zitat von majorfuture Beitrag anzeigen
Haben in Meran bei einem Peugeot-Service für 25,-€ den Fehlerspeicher auslesen und löschen lassen.
25,-€? Garantie?
__________________
Der Teufel steckt im Detail!:cool:
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 01.08.2011, 19:36
Benutzerbild von majorfuture
majorfuture majorfuture ist offline
Fussgängerampeldrücker
 
Modell: 207cc HDI FAP 110 Sport
Baujahr: 2009
Farbe: Nacht Schwarz
 
Registriert seit: 07.2010
Beiträge: 7
Abgasanlage defekt

Hallo "Leidensgenossen",

hatte das selbe Problem. Meine Werkstatt hat nach einigen "Fehlversuchen" das komplette "Sicherungskastenmodul"(keine Ahnung ob das so genannt wird:confused im Motorraum getauscht.
Seit dem ist der Fehler nicht mehr aufgetaucht.

Grüße

majorfuture
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 10.01.2012, 12:34
DFman DFman ist offline
Garagentapezierer
 
Modell: 207cc 150 THP Platinum
Baujahr: 2008
Farbe: Nacht Schwarz
 
Registriert seit: 09.2004
Ort: NRW
Beiträge: 1.472
@steve0564:
Also davon abgesehen, dass ein Dieslmotor deutlich anders funktioniert als ein Benziner, so ist der Diesel auch keine Gemeinschaftsproduktion von BMW/PSA...also hat nichts mit der "Prince-Engine" zu tun, dem VTi/THP Benziner.

Ich denke, hier liegen andere Ursache vor bei Deinem HDI...die Meldung "Abgasanlage defekt" ist recht allgemein gehalten. Die Werkstatt kann aber teilweise genauere Infos auslesen, erhält so ggf. Anhaltspunkte wo genau die Ursache zu suchen ist. Mir ist jetzt nicht bekannt, dass das ein Standardproblem des HDI ist, im Gegenteil. Er scheint eher recht robust und zuverlässig zu sein.
__________________
Ehemals 207 CC Platinum, schwarz, JBL+Wechsler, Rückfahrassistent, Tempomat, Alarm. Zusätzlich: Funkwerk Dabendorf EGO Talk Bluetooth FSE, LED-Tagfahrlicht, Bastuck ESD
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 10.01.2012, 14:31
steve0564 steve0564 ist offline
Schlaglochbremser
 
Modell: 207cc HDI FAP 110 Platinum
 
Registriert seit: 02.2008
Beiträge: 96
Zitat:
Zitat von DFman Beitrag anzeigen
Er scheint eher recht robust und zuverlässig zu sein.
Das kann ich bisher auch so unterschreiben, sieht man mal von den quietschenden Hinterradbremsen ab....

Die Sympthome sind die gleichen, wie hier im Thread immer wieder beschrieben, auch stinkt er manchmal nach Sprit.
Leider ist, wie du ja festgestellt hast, die Fehlermeldung sehr allgemein. Beim Auslesen wurde die bisherige Werkstatt leider auch nicht schlauer (dafür um 30 Öcken reicher), d.h. die stochert ebenso im Nebel rum. O-Ton: "Wir können da vom Dieselfilter (60 Euro) bis hin zu 800 Euro einiges an Teilen tauschen."
Mit anderen Worten: Die tappen im Dunkeln!
Ich werde mir aber bevor etwas getan wird, eine zweite Werkstattmeinung holen!
Danke für Deine Einschätzung!
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 10.01.2012, 14:39
Benutzerbild von kryca
kryca kryca ist offline
Sonnenblendennutzer
 
Modell: hatte einen 207cc
Baujahr: 2008
Farbe: Asmara Rot
 
Registriert seit: 06.2011
Ort: in der Werkstatt
Beiträge: 383
Tja, beim THP wissen wir wenigstens, an welchen von vier möglichen Baugruppen es mit grösster Wahrscheinlichkeit liegt... deswegen wurde ich mir auch nie einen Diesel zulegen :cool:

Im Ernst, der Diesel ist erste Sahne. +/- kann ich da im interessanten Drehzahlbereich (bis 2500 Touren) keinen grossen Spassunterschied feststellen. Und ab 2500... der Diesel wird schwächer und der THP klopft, da nimmt keiner dem anderen was
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 16.01.2012, 13:49
steve0564 steve0564 ist offline
Schlaglochbremser
 
Modell: 207cc HDI FAP 110 Platinum
 
Registriert seit: 02.2008
Beiträge: 96
Diesel

So, ich möchte noch eine Rückmeldung (hoffentlich die finale und kein Zwischenbericht) geben.
Wir haben die Werkstatt gewechselt. Der Meister war sehr freundlich, hat jeden Schritt vorher telefonisch abgesprochen.
Letztendlich wurde ein verdreckter Kraftstofffilter getauscht. Dieser sollte eigentlich bei der letzten Inspektion in der alten Werkstatt getauscht worden sein. Leider sieht man dem Teil nicht an, ob alt oder neu. Reinschauen kann man auch nicht (großer schwarzer Kasten)!
Durch den kaputten Filter ist dann wohl noch eine Kraftstoffpumpe heißgelaufen, teilweise angeschmort was zur Folge hatte, dass es nach Diesel gestunken hat, wenn das Auto in der Garage stand, weil durch die lecke Pumpe Diesel austrat.
Seit dem Tausch beider Teile (~280 all inklu) trat der Fehler nicht mehr auf.

Die Altteile hab ich mir mitgeben lassen in der Hoffnung die genauer untersuchen zu können, aber ich muss ehrlich zugeben, dass ich da keinen Plan habe.
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 16.01.2013, 23:53
Aesthet Aesthet ist offline
Fussgängerampeldrücker
 
Modell: 207cc HDi FAP 110 Filou
Baujahr: 2008
Farbe: Asmara Rot
 

Ostholstein (Eutin) -[Deutschland]- OH Ostholstein (Eutin) -[Deutschland]- MS * * * *
Registriert seit: 01.2013
Ort: Ostholstein
Beiträge: 4
Gekommen und gegangen...

Liebe Leute,

"Abgasanlage defekt" ist einfach nur erstmal ziemlich nah am Motor und kann so ziemlich alles sein.

Wichtig scheint mir tatsächlich die Fehlerauslesung und -interpretation seitens des Händlers, es sei denn, man nennt ein Lexia sein Eigen. Ich habe das Teil erst bestellt, aber glaube den Peugeotautohäusern erst einmal gar nichts mehr.

Folgendes ist bei mir passiert: "Abgasanlage defekt" ist gekommen. Ich habe einen Termin gemacht - Händler sagt: Luftmassenmesser defekt, muss ausgetauscht werden, Materialpreis 160 € - Ich habe das Teil für 100 € bestellt - als das Teil bei mir mit der Post ankam, war der Fehler plötzlich aus Mittelkonsole und Anzeigeninstrumentarium verschwunden.

Mein Verdacht: Gleichzeitig habe ich eine Bluetooth-Freisprecheinrichtung nachrüsten lassen. Diese hat dem Bord-Computer zugesetzt.

Selbst wenn: Den Luftmassenmesser kann man locker selbst tauschen. (Revue Technique Automobile 04/2006, S. 66. Achtung: Hier sollte man sich mit dem Französischen anfreunden.) Meist ist er noch nicht einmal kaputt. Eine vernünftige Reinigung reicht aus.

Mein Händler hätte für die Reparatur ca. 250 € aufwärts veranschlagt. Nun: 0,- €. Alternative 1: Wenn ich das Teil selbst beigesteuert hätte: 60 € weniger. Alternative 2: Wenn ich das Teil selbst beigesteuert und eingebaut hätte: 150 € weniger.

Zu den Peugeotautohäusern:

1. Wo ich den Wagen übernommen habe: Solider Service, aber beim 1.6 HDi immerhin Öl im Motorraum nicht behoben.
2. Wo ich die erste Inspektion hab machen lassen: Service ging so, Ölaustritt nicht behoben. Keine tiefere Kommunikation diesbezüglich. (Eigentlich war vereinbart, dass sie dieses Problem beheben. Ist schlicht nicht geschehen.)
3. Wo ich meinen Filou gegen einen Platinum eintauschen wollte: Horrende Preisvorstellungen. Inspektion machen lassen. Freisprecheinrichtung einbauen lassen. Anschließend fallen Boxen aus und ein Abgasdefekt (s.o.) tritt auf. Ich behebe also das Radioproblem mit Freisprecheinrichtung selbst.
4. Wo ich den Abgasdefekt entfernen lassen wollte (anderer Händler): Auslesen kostet 40 € (Für was, bitte?) - "Arbeitszeit: 30 min." - Ich stand daneben: Es waren 5 Minuten! Der Fehler sagte: Luftmassenmesser austauschen. - Fehler hat sich mittlerweile gegeben. Meine bestellten Teile lagen 60 € unter den 160 vom Händler veranschlagten.

Fazit für mich:

Lexia ist bestellt. Alle Software dabei.
Diagnose stelle ich in Zukunft selbst.
Teile kaufe ich in Zukunft selbst.

Ach und nur so nebenbei: Ich bin Kaufmann und kein Schrauber! Wenn ich mit sowas schon anfange, dann sollte das wohl jeder schaffen. Ich werde nun erstmal mit den kleinen Lichtgeschichten und Tempomatnachrüstung im Innenraum anfangen...

Auf bald!
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 24.03.2016, 22:59
Kaiboo1988 Kaiboo1988 ist offline
Fussgängerampeldrücker
 
Modell: 207cc HDi FAP 110 Sport
 
Registriert seit: 03.2016
Beiträge: 4
HDI Abgassystem Defekt

Hallo zusammen,

ich habe mir bereits die Stichworte zum Thema Abgassystem Defekt durchgelesen, hoffe dennoch durch euch vielleicht rauszufinden welcher der genannten Fehler bei mir zutreffen.

Meiner Frau fährt einen Peugeot 207CC HDI Bj. 2006
Seit 1 Jahr kommt alle paar Wochen die Meldung Abgassystem Defekt. Manchmal beim Einschalten oder einfach nur während der Fahrt.
Es wurden schon etliche Sensoren getauscht, jedoch ohne Erfolg. Nun stirbt das Auto fast täglich ab. Zuletzt beim Anfahren an einer Kreuzung!!!!
Wenn der Fehler ansteht, kann man entweder gleich im Notprogramm weiter fahren. Wenn es schlecht läuft muss der Zündschlüssel gezogen werden um den Motor wieder zu Starten.

Folgende Fehler äußern sich dabei:

- Auto stirbt beim Anfahren ab.
- Auto ruckelt im Leerlauf und wird schlimmer umso mehr Verbraucher an sind,
geht aber nicht aus.
- Im Innenraum richt es nach Abgase.( Einspritzdüsen sind trocken )
- Vorne am Turbo, starke Ruß Ablagerungen.(Schelle wurde bereits getauscht)


Das Auto war schon bei Peugeot zwecks Fehlersuche ( 2 Wochen ). Laut der Werkstatt Hochdruckpumpe (1.300 Euro )oder Steuergerät (1.100), was ich aber irgendwie nicht glaub.

Könnt Ihr mir noch irgendeinen Tipp geben :-(

Danke
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 24.03.2016, 23:36
Kaiboo1988 Kaiboo1988 ist offline
Fussgängerampeldrücker
 
Modell: 207cc HDi FAP 110 Sport
 
Registriert seit: 03.2016
Beiträge: 4
Ohh Sorry Bj. 2009
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 25.03.2016, 00:21
Benutzerbild von CCarin
CCarin CCarin ist offline
Moderator
 
Modell: 207cc VTi 120 Sport
Baujahr: 2010
Farbe: Onyx Schwarz
 

Lahn-Dill-Kreis (Wetzlar) -[Deutschland]- LDK Lahn-Dill-Kreis (Wetzlar) -[Deutschland]- UK 2 0 7
Registriert seit: 09.2007
Ort: Ehringshausen/Dill
Beiträge: 3.758
Fehlermeldungen auslesen haben die doch wohl gemacht ?

Normalerweise sind beim HDI, wenn solch eine Fehlermeldung kommt
das Abgasrückführventil-Ventil (AGR) verdreckt od. defekt, oder der Dieselfilter verdreckt. Dies sind die heißesten Anwärter zu dieser Störung und Leistungsprobleme.
Ein defektes Vorglührelais könnte ebenso Verursacher sein?
__________________
Wo der206cc auch zu Hause ist ...
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 25.03.2016, 01:45
thomas44 thomas44 ist offline
Moderator
 
Modell: 206cc HDi FAP 110 Tendance
Baujahr: 2005
Farbe: Aluminium Grau
 
Registriert seit: 06.2008
Ort: Aachen
Beiträge: 2.328
Dieselfilter erneuern ist immer gut.
Kostet fast nix und mit ein bisschen Glück isses das schon.

VG
Thomas
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Anomalie Abgasreinigung alpa 307cc - Techtalk 201 14.07.2017 08:47
Turbolader defekt aCryLato 207cc - TechTalk 11 27.09.2012 09:22
Beratung 206CC HDI Bj.2006 - Platinum musicworker 206cc - Kaufberatung 0 11.05.2011 15:53
Neuer 307CC HDI ... Fragen an andere HDI Fahrer PeterS 307cc - Allgemein 135 05.11.2006 18:43
Abwertung der Benziner-CCs durch HDI! lionstone 206cc - Allgemein 24 16.05.2005 12:11




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:28 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
ccfreunde.de 2000-2017