CC Freunde aktiv RSS Feed abonieren 308 cc 307 cc 207 cc 206 cc ccfreunde.de Disclaimer Impressum Nutzungsbedingungen Forum Portal

Zurück   CC Freunde Forum > Serienübergreifende Themen > Pressemeldungen allgemein

Pressemeldungen allgemein Artikel aus allen Medien die nichts direkt mit Peugeot zu tun haben

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 26.07.2011, 15:52
Benutzerbild von SF-Darkwing
SF-Darkwing SF-Darkwing ist offline
Auto-Einwachser
 
Modell: 307cc 140 Tendance
Baujahr: 2007
Farbe: Chronos Silber
 

Kirchheimbolanden -[Deutschland]- KIB Kirchheimbolanden -[Deutschland]- US * * *
Registriert seit: 12.2008
Ort: Kerzenheim
Beiträge: 128
Tankstellen-Service: Luft kostet Geld

Hallo Leute

ich stelle das mal ohne Kommentar rein

http://www.spiegel.de/auto/aktuell/0...776716,00.html

Gruß

Uwe
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 26.07.2011, 15:57
Benutzerbild von Deep-Sea
Deep-Sea Deep-Sea ist offline
Fünf-Euro-Tanker
 
Modell: RCZ R THP 270
Baujahr: 2014
Farbe: Erithrea Rot
 
Registriert seit: 06.2009
Ort: Nähe Frankfurt/Main
Beiträge: 1.245
Typisch "Qualitätsmedien": Tankstellen errichten Luft-Schlösser @ BILDblog
Man könnte auch sagen "Alle Jahre wieder ...".
__________________

Diejenigen, die bereit sind grundlegende Freiheiten aufzugeben, um ein wenig kurzfristige Sicherheit zu erlangen, verdienen weder Freiheit noch Sicherheit. — Benjamin Franklin
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 26.07.2011, 16:29
xxxxi xxxxi ist offline
Standlichtparker
 
 
Registriert seit: 04.2009
Beiträge: 485
"Der ADAC lehnt die neuen Luftdruckgeräte ab. "Die Autofahrer sollten sich eine Tankstelle suchen, an der sie nicht bezahlen müssen", sagte Sprecher Andreas Hölzel."

Am Ende sollen wieder die Autofahrer einen Pseudoboykott initiieren? Hat dann den gleichen Effekt wie bei E10. Die Konzerne/Tankstellen ziehen eh ihr Ding durch, egal was der Kunde sagt. Was wollen wir auch machen. 250km zum Studienort mit dem Fahrrad pendeln? Bin ich froh das ich diesem blöden Sprücheklopfer von Hölzen nicht das Gehalt zahle. Boykottiert den ADAC, das wäre mal was.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 26.07.2011, 16:50
Benutzerbild von *BcK*
*BcK* *BcK* ist offline
Co-Cheffe
 
Modell: 206cc 135 Platinum
Baujahr: 2003
Farbe: Umlackiert Eigenkreation
 

Wesel -[Deutschland]- WES Wesel -[Deutschland]- X 8 6 8 2
Registriert seit: 08.2008
Ort: Wesel
Beiträge: 1.848
Bald kommt der Tag wo noch unsere Atemluft versteuert wird
__________________
detailing.PERFORMANCE
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 26.07.2011, 16:59
Benutzerbild von Deep-Sea
Deep-Sea Deep-Sea ist offline
Fünf-Euro-Tanker
 
Modell: RCZ R THP 270
Baujahr: 2014
Farbe: Erithrea Rot
 
Registriert seit: 06.2009
Ort: Nähe Frankfurt/Main
Beiträge: 1.245
Erdoberflächennutzungssteuer?
__________________

Diejenigen, die bereit sind grundlegende Freiheiten aufzugeben, um ein wenig kurzfristige Sicherheit zu erlangen, verdienen weder Freiheit noch Sicherheit. — Benjamin Franklin
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 26.07.2011, 19:10
Benutzerbild von kryca
kryca kryca ist offline
Sonnenblendennutzer
 
Modell: hatte einen 207cc
Baujahr: 2008
Farbe: Asmara Rot
 
Registriert seit: 06.2011
Ort: in der Werkstatt
Beiträge: 385
Zitat:
Zitat von Deep-Sea Beitrag anzeigen
Erdoberflächennutzungssteuer?
Sowas gibt es bereits. Ich kenne eine Stadt, in der Ladenbeschriftungen/Reklame, welche nicht aufgemalt ist und somit über "öffentlichem Grund" schwebt, nach Quadratmeter verrechnet wird.

Zurück zum Thema: Das mit dem Luft-Obulus finde ich eigentlich gar nicht so schlecht - wenn's denn auch entsprechend umgesetzt würde. Grundsätzlich sollte man Dinge nach dem Verursacherprinzip verrechnen. Allerdings hiesse das dann auch, dass der Spritpreis um 5 Cents sinken sollte :-) Und da er das nicht tut, ist es an Scheinheiligkeit nicht zu überbieten.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 27.07.2011, 11:09
Jelly Jelly ist offline
Bobby-Car-Pilot
 
Modell: 308cc THP 155 Active
Baujahr: 2010
Farbe: Umbra Braun
 

Krems-Land -[Österreich]- KO Krems-Land -[Österreich]- 317 Krems-Land -[Österreich]-
Registriert seit: 05.2010
Ort: nähe Wien
Beiträge: 543
Zitat:
Zitat von Deep-Sea Beitrag anzeigen
Erdoberflächennutzungssteuer?
Zitat:
Zitat von kryca Beitrag anzeigen
Sowas gibt es bereits. Ich kenne eine Stadt, in der Ladenbeschriftungen/Reklame, welche nicht aufgemalt ist und somit über "öffentlichem Grund" schwebt, nach Quadratmeter verrechnet wird.
sowas gibts in fast jeder stadt, und nennt sich "LUFTSTEUER", für alle werbe flächen, die AUS dem EIGENEN Grundstück hinausragen, also eigentlich auf öffentlichem grund, bzw einem Grundstück Dritter liegen.
Und sowas hat auch seine Berechtigung

Ebenso hat es eine Berechtigung für die Luft an Tankstellen einen Beitrag zu verechnen, denn es wird ja nicht nur "Luft" zur Verfügung gestellt, sondern PRESS- Luft, und dazu muss ein Kompressor vorhanden sein. Und Pressluft (Pneumatik) ist die teuereste "Energie", weit teuere als Hydraulik oder Strom oder eben Motore mit Benzin/ Diesel.

Also ich finde das ok.
__________________
308 CC ACTIVE PRO 1.6 THP 160
Umbra Braun, Leder Grau- Beige
Einparkhilfe, HiFi- System JBL, WIP Com 3D
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 27.07.2011, 11:24
Benutzerbild von svenderelch
svenderelch svenderelch ist offline
Bobby-Car-Pilot
 
Modell: hatte einen 207cc
Baujahr: 2011
Farbe: Shark Grau
 

Kiel -[Deutschland]- KI Kiel -[Deutschland]- RW * *
Registriert seit: 02.2011
Ort: gaaaanz weit oben...
Beiträge: 506
Zitat:
Zitat von Jelly Beitrag anzeigen
....sowas gibts in fast jeder stadt.....
In ÖSTERREICH ! In Deutschland wurde sie nach der Einführung in München für rechtswidrig erklärt

Die Luft an Tankstellen(auch die für die Reifen) sollte weiterhin umsonst sein !
__________________
lg
-ralf- .....Leder schwarz / JBL-Soundsystem / Notrad / Rüffer-Windschott / ALU-Fußstütze.....
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 27.07.2011, 11:57
Benutzerbild von CCarin
CCarin CCarin ist offline
Moderator
 
Modell: 207cc VTi 120 Sport
Baujahr: 2010
Farbe: Onyx Schwarz
 

Lahn-Dill-Kreis (Wetzlar) -[Deutschland]- LDK Lahn-Dill-Kreis (Wetzlar) -[Deutschland]- UK 2 0 7
Registriert seit: 09.2007
Ort: Ehringshausen/Dill
Beiträge: 4.053
Früher nannte man so etwas SERVICE ... Scheibenreinigen, Luftdruck und Ölstand kontrollieren ... heutzutage soll das alles zu "kostenintensiv" sein ?
Außerdem wird hier wieder von den Medien nur mächtig aufgebauscht.
Da ist diese Berichterstattung schon realer ... autohaus.de/shell-testet-bezahl-luftdruckgeraete
__________________
Wo der206cc auch zu Hause ist ...
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 27.07.2011, 19:11
Benutzerbild von fireblood_07
fireblood_07 fireblood_07 ist offline
Geisterfahrerausweicher
 
Modell: 207cc 120 Roland Garros
Farbe: Nacht Schwarz
 
Registriert seit: 07.2011
Ort: Bayern
Beiträge: 43
Finde das eine Frechheit, fürs Luft prüfen Geld verlangen zu wollen.
Die Geräte an manchen Tankstellen sind sowieso in einem schlechten Zustand.
Luftdruck Prüfgeräte seit Jahren nicht mehr geeicht. Der Zeiger steht schon bei 0,2 bar ohne Druck. An den Zapfpistolen läuft der Sprit sapper raus. Und letzt endlich ist der Papierspender leer. Toller Service, und jetzt soll ich noch extra löhnen.

Ihr seht ja selber was mittlerweile aus den Tankstellen geworden ist. Backshop, Imbissbude, Lotto Totto, Getränkemarkt etc.
Fakt ist aber auch leider: Das der Betreiber an zwei verkauften Red Bull Dosen mehr verdient hat, als wie wenn einer voll tankt.
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 27.07.2011, 20:03
Rappelkiste
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Hi,

klingt für mich mehr nach Sommerloch bei der Presse. Mal was anderes als jeden Sommer die Diskussion über ein Tempolimit.
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 28.07.2011, 07:03
flohi21 flohi21 ist offline
Fussgängerampeldrücker
 
Modell: 307cc 140 Sport
Baujahr: 2005
Farbe: Nacht Schwarz
 
Registriert seit: 04.2011
Ort: Nettetal
Beiträge: 9
Zitat:
Zitat von fireblood_07 Beitrag anzeigen
..Die Geräte an manchen Tankstellen sind sowieso in einem schlechten Zustand.
Luftdruck Prüfgeräte seit Jahren nicht mehr geeicht...
Also das eichen macht das Eichamt. Die kennen die Abauftermine und kommen wenn sie kommen müssen...äh sollten. Bei denen ist genauso Personalmangel wie überall.

Das die Teile teilweise im schlechten Zustand sind hängt auch damit zusammen das die Wartung schon 600-800 Euro im Jahr verschlingt (inkl. Kompressor). da sind noch keine Reparaturen mit drin. Oder Diebstähle weil irgendwelche Penner die Teile klauen und in eine Kläranlage werden.

Würde Dein Supermarkt um die Ecke die Genehmigung Benzin in Flaschen zu verkaufen bekommen, glaube mir, er würde es direkt tun. Also was spricht gegen eine Warengruppenvielfalt in einer Tankstelle?

Meinst Du von 3-4 Cent pro Liter (vor Steuer) kann man eine Tankstelle unterhalten und Personal bezahlen?

Wir leben in Deutschland und bei uns sind die Lohnkosten extrem hoch und Tankstellenpersonal arbeiten nicht mehr für 3 Euro die Stunde.

Meckert lieber über die 93 Cent Steuerabgabe pro Liter Benzin....aber das ist ja ein anderes Thema Achja, ich arbeite bei einer Tanke

Geändert von Stoppi (28.07.2011 um 07:06 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 28.07.2011, 07:08
Benutzerbild von Stoppi
Stoppi Stoppi ist offline
Moderator
 
Modell: hatte einen 207cc
 

Main-Spessart-Kreis -[Deutschland]- MSP Main-Spessart-Kreis -[Deutschland]- I 3 3 5
Registriert seit: 05.2001
Ort: Frammersbach
Beiträge: 7.518
Zitat:
Zitat von flohi21 Beitrag anzeigen
..Achja, ich arbeite bei einer Tanke
Ach was!? Wär jetzt sicher keiner drauf gekommen...
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 28.07.2011, 10:35
Benutzerbild von Thommy
Thommy Thommy ist offline
Kreisverkehrsblinker
 
Modell: 308cc THP 155 Platinum
Baujahr: 2010
Farbe: Perlmutt Weiß
 
Registriert seit: 06.2003
Ort: Magdeburg
Beiträge: 3.887
Ich arbeite nicht bei einer Tanke, aber ich habe Verständnis für solche Überlegungen.

Warum sollen die Pächter solche Kosten "einfach so" tragen?
Wenn dann die Geräte in besserem Zustand sind, hätte ich kein Problem.
Alternativ kann man sich ja für 15 Euro einen Kleinkompressor ins Auto legen und ist unabhängig.
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 28.07.2011, 17:47
Benutzerbild von fireblood_07
fireblood_07 fireblood_07 ist offline
Geisterfahrerausweicher
 
Modell: 207cc 120 Roland Garros
Farbe: Nacht Schwarz
 
Registriert seit: 07.2011
Ort: Bayern
Beiträge: 43
Hey, der kleine Mann ist doch immer der Arsch.
Die Mineralölkonzerne machen Milliarden Gewinne jedes Jahr. Und auch wenn das Luftdruck prüfen künftig Geld kosten sollte!!! Meint ihr, das kommt dem Personal zu Gute???? Ne ne Freunde, die Angestellten buckeln weiter für 10,50€ in der Stunde, mehr Personal gibt es nicht und der Zustand der Geräte ist nur am Anfang besser wenn die Neu sind. So schaut´s aus.
Lasst euch nicht verarschen
@flohi21: War ja nicht persönlich gemeint.

PS: Hab einen Kompressor im Kofferraum. Wie Geil!!!
Wenn es im Aldi Benzin gäbe, wäre doch OK. Gibt doch an der Tanke auch Cola, nur zum doppelten Preis.
Ob du nun beim Aldi oder an der Tanke arbeitest ist doch auch egal, vielleicht bekommst dort einen € mehr die Stunde.

Geändert von fireblood_07 (28.07.2011 um 17:52 Uhr).
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu





Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:41 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
ccfreunde.de 2000-2017