CC Freunde aktiv RSS Feed abonieren 308 cc 307 cc 207 cc 206 cc ccfreunde.de Disclaimer Impressum Nutzungsbedingungen Forum Portal

Zurück   CC Freunde Forum > Peugeot 307cc > 307cc - Techtalk

307cc - Techtalk Hier könnt Ihr technische Probleme des 307cc besprechen.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #31  
Alt 12.07.2006, 20:41
schulterblick
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Hi zusammen,
ich homme gerade vom Händler meines (Noch-) Vertrauens zwecks Nachbesserung der Nachbesserung. Genauer gesagt musste:
- das Display getauscht und eine neue YAS-Software installiert werden (1. Termin)
- eine neue Software nachgepflegt werden, da das Display softwareseitig irgendwie anders angesteuert wird (2. Termin)
- als ich den Wagen gestern abholte fiel mir auf, dass der Bordcomputer plötzlich eine neue Konfigurationsmöglichkeit hatte (Klimaanlage), die jedoch nicht funktionierte.
- eben war ich dann ca. 1,5h in den heiligen Hallen, um auch diesen Fehler beheben zu lassen (3. Termin)

Fazit der Software-Aktionen:
- Es handelt sich bei der jetzt eingespielten Software - laut Techniker - im eine Notlösung :o
- Es wird in absehbarer Zeit eine neue Version geben und das heißt, dass der Wagen wieder für einen Tag weg ist :(
- Der Schaltknauf hat bei der Probefahrt (siehe unten) einen tiefen Kratzer abbekommen und keiner will es gewesen sein

Bei der gestrigen Abholung des Wagens ist mir dann noch aufgefallen, dass 36km für eine Probefahrt draufgegangen sein müssen. Ich habe den Meister angesprochen und er meinte, dass die Software von Saarbrücken eingespielt und über Satelit konfiguriert wird und der Wagen samt Laptop dabei bewegt werden muss.... :confused:

Ich bin nach der Info ordentlich ins Zweifeln gekommen.
Nun die Frage an Euch. Wer hat ähnliches gehört? Wer kann diese Tatsache 100%ig entkräften?
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 12.07.2006, 22:32
Benutzerbild von AndyV6
AndyV6 AndyV6 ist offline
Geld-in-die-Parkuhr-Stecker
 
Modell: 307cc 135
Baujahr: 2004
Farbe: Chronos Silber
 
Registriert seit: 08.2003
Ort: NOL/Sachsen
Beiträge: 1.880
AndyV6 eine Nachricht über ICQ schicken
[QUOTE]
Bei der gestrigen Abholung des Wagens ist mir dann noch aufgefallen, dass 36km für eine Probefahrt draufgegangen sein müssen. Ich habe den Meister angesprochen und er meinte, dass die Software von Saarbrücken eingespielt und über Satelit konfiguriert wird und der Wagen samt Laptop dabei bewegt werden muss.... :confused:
[QUOTE]

Das habe ich ja noch nie gehört. Bei mir wurde es in der Werkstatt gemacht. Die mussten keine "Runde" drehen. Zumal 36km etwas heftig sind. :confused: Vielleicht haben sie deinen 307cc gleich mal als Vorführwagen genutzt.
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 12.07.2006, 22:54
schulterblick
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von AndyV6
Das habe ich ja noch nie gehört. Bei mir wurde es in der Werkstatt gemacht. Die mussten keine "Runde" drehen. Zumal 36km etwas heftig sind. :confused: Vielleicht haben sie deinen 307cc gleich mal als Vorführwagen genutzt.
Ich fürchte halt auch, dass es sich nicht ausschließliche um eine Probefahrt zum eigentlichen Zweck handelt. Ich werde mich wohl mal an Saarbrücken wenden müssen ....
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 13.07.2006, 01:09
Benutzerbild von 307CC-Fan
307CC-Fan 307CC-Fan ist offline
Geschwindigkeitseinhalter
 
Modell: 308cc THP 200 Allure
Baujahr: 2013
Farbe: Rubi Rot
 

Friedberg / Hessen -[Deutschland]- FB Friedberg / Hessen -[Deutschland]- CC 3 0 8
Registriert seit: 11.2004
Ort: Bad Vilbel
Beiträge: 1.771
Zitat:
Zitat von schulterblick
Fazit der Software-Aktionen:
- Es handelt sich bei der jetzt eingespielten Software - laut Techniker - im eine Notlösung :o
- Es wird in absehbarer Zeit eine neue Version geben und das heißt, dass der Wagen wieder für einen Tag weg ist :(
...
Bei der gestrigen Abholung des Wagens ist mir dann noch aufgefallen, dass 36km für eine Probefahrt draufgegangen sein müssen. Ich habe den Meister angesprochen und er meinte, dass die Software von Saarbrücken eingespielt und über Satelit konfiguriert wird und der Wagen samt Laptop dabei bewegt werden muss.... :confused:

Ich bin nach der Info ordentlich ins Zweifeln gekommen.
Nun die Frage an Euch. Wer hat ähnliches gehört? Wer kann diese Tatsache 100%ig entkräften?
Das mit der Bewegung des Wagens zum Einspielen der Software ist imho ausgemachter Blödsinn. Zum Einspielen von Software ist es - genauso erlebt man es ja auch bei anderen Funkübertragungen wie Handy oder schlicht Autoradio - immer am besten, wenn das Objekt nicht bewegt wird, denn bei der Bewegung schwankt die Signalstärke durch äußere Störeinflüsse stark, was gerade beim Einspielen von Software fast mit Sicherheit zu Übertragungsfehlern führt, wodurch das Einspielen abgebrochen werden muß.
Der Händler wollte wohl nur mit einer sehr fadenscheinigen Ausrede verschleiern, daß das Fahrzeug offenbar mehr als nötig bewegt wurde, zu welchem Zweck auch immer.

Und das mit der Softwarenotlösung scheint mir eher eine Notlösung des Technikers zu sein, weil er selbst irgendwelche Schwierigkeiten bei der Softwarekonfiguration hatte.

Also, mein Händler des Vertrauens wäre dieser nicht mehr lange.

Grüße
__________________
So sehr man auch trödelt; es wird nicht früher! (Prof. Harald Lesch, Astrophysiker)
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 13.07.2006, 09:38
schulterblick
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von 307CC-Fan
Das mit der Bewegung des Wagens zum Einspielen der Software ist imho ausgemachter Blödsinn. Zum Einspielen von Software ist es - genauso erlebt man es ja auch bei anderen Funkübertragungen wie Handy oder schlicht Autoradio - immer am besten, wenn das Objekt nicht bewegt wird, denn bei der Bewegung schwankt die Signalstärke durch äußere Störeinflüsse stark, was gerade beim Einspielen von Software fast mit Sicherheit zu Übertragungsfehlern führt, wodurch das Einspielen abgebrochen werden muß.
Der Händler wollte wohl nur mit einer sehr fadenscheinigen Ausrede verschleiern, daß das Fahrzeug offenbar mehr als nötig bewegt wurde, zu welchem Zweck auch immer.

Und das mit der Softwarenotlösung scheint mir eher eine Notlösung des Technikers zu sein, weil er selbst irgendwelche Schwierigkeiten bei der Softwarekonfiguration hatte.

Also, mein Händler des Vertrauens wäre dieser nicht mehr lange.

Grüße
Kleines Missverständnis: Also die Software wurde wohl per Kabel in den Wagen eingespielt. So wie ich das verstanden habe sollte die Fahrt nur zur Konfiguration dienen. Aber das kann ich ebenso nicht verstehen. Das einzige was ich mir vorstellen könnte ist, dass Einstellungen über die GPS-Antenne erfolgen können. Allerdings habe ich kein Navi. Ist es denn denkbar, dass trotz fehlendem Navi eine GPS-Antenne in der KOfferraumklappe verbaut ist?
Mit Zitat antworten
  #36  
Alt 13.07.2006, 13:10
Benutzerbild von 307CC-Fan
307CC-Fan 307CC-Fan ist offline
Geschwindigkeitseinhalter
 
Modell: 308cc THP 200 Allure
Baujahr: 2013
Farbe: Rubi Rot
 

Friedberg / Hessen -[Deutschland]- FB Friedberg / Hessen -[Deutschland]- CC 3 0 8
Registriert seit: 11.2004
Ort: Bad Vilbel
Beiträge: 1.771
Zitat:
Zitat von schulterblick
Kleines Missverständnis: Also die Software wurde wohl per Kabel in den Wagen eingespielt. So wie ich das verstanden habe sollte die Fahrt nur zur Konfiguration dienen. Aber das kann ich ebenso nicht verstehen. Das einzige was ich mir vorstellen könnte ist, dass Einstellungen über die GPS-Antenne erfolgen können. Allerdings habe ich kein Navi. Ist es denn denkbar, dass trotz fehlendem Navi eine GPS-Antenne in der KOfferraumklappe verbaut ist?
Ah ja, anders hätte es auch sehr merkwürdig geklungen. Aber auch zur Konfiguration scheinen mir 36 km zuviel. Sofern es um den GPS-Empfänger geht (ob Du da eine Antenne drin hast, weiß ich aber auch nicht), so muß er zur Konfiguration zunächst mal nur seinen Standort anhand der Satellitenpositionen bestimmen, und das geht (sogar am besten) im Stillstand. Hat er ihn dann, dann könnte man testweise mal eine kleine Runde drehen, um festzustellen, ob er auch während der Fahrt die Positionsänderung einwandfrei erkennt. Dazu sind aber bei weitem keine 36km Fahrt nötig.

Grüße
__________________
So sehr man auch trödelt; es wird nicht früher! (Prof. Harald Lesch, Astrophysiker)
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 13.07.2006, 13:37
Benutzerbild von Thommy
Thommy Thommy ist offline
Kreisverkehrsblinker
 
Modell: 308cc THP 155 Platinum
Baujahr: 2010
Farbe: Perlmutt Weiß
 
Registriert seit: 06.2003
Ort: Magdeburg
Beiträge: 3.882
Wenn er kein Navi hat, gibts wohl auch nichts per Satelit zu konfigurieren.

Hier soll mal wieder jemand so richtig verladen werden.

Schulterblick, wenn du das nächste Mal in diese Werkstatt kommst, schau Dich mal unauffällig nach der versteckten Kamera um. Die müssen sich auf ihrem Betriebsfest vor Lachen in die Hose machen, wie schön sie doch die Kunden verar...en können.

Hast Du Alternativen zu diesem Laden? Wenn ja, hätten die mich das letzte Mal gesehen. Autoreparatur ist immer auch Vertrauenssache.
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 13.07.2006, 14:30
Astend
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Ich hab das Problem mit dem Display auch. Sobald es direkter Sonneneinstrahlung ausgesetzt ist versagt das Display. Es wird dunkel und man kann nix mehr lesen. Es muss wohl an der Hitze liegen.
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 13.07.2006, 15:05
Benutzerbild von 307CC-Fan
307CC-Fan 307CC-Fan ist offline
Geschwindigkeitseinhalter
 
Modell: 308cc THP 200 Allure
Baujahr: 2013
Farbe: Rubi Rot
 

Friedberg / Hessen -[Deutschland]- FB Friedberg / Hessen -[Deutschland]- CC 3 0 8
Registriert seit: 11.2004
Ort: Bad Vilbel
Beiträge: 1.771
Mein Display (Standarddisplay ohne Navi) hat in den vergangenen Wochen in der Mittagshitze auch Probleme bekommen.
Die obere Zeile des Displays hat im linken Bereich Störungen bei der Darstellung, die Buchstaben werden blasser und einzelne Pixel scheinen ganz auszufallen. Wenn die direkte Sonneneinstrahlung auf die Displayabdeckung nicht mehr gegeben ist, funzt es nach kurzer Zeit wieder einwandfrei.
Nun gut, unter dem schwarzen Armaturenbrett mögen auch astronomische Temperaturen entstehen (man kann die Oberfläche ja kaum noch anfassen, ohne sich dabei die Finger zu verbrennen).

Da sich das Problem ja immer von selbst löst, sehe ich das Ganze nicht so eng und werde es daher auch nicht reklamieren. Denn ob das Problem durch einen Tausch gelöst würde oder ein neues Display ebenso ins "Schwitzen" kommt, ist ja recht offen.

Besser haben es da wohl die Leute mit einer helleren Innenausstattung. Wäre überhaupt mal interessant zu erfahren, ob es auch jemanden gibt, der z.B. mit Volleder Lama oder Palimbro solche Probleme hat.

Grüße
__________________
So sehr man auch trödelt; es wird nicht früher! (Prof. Harald Lesch, Astrophysiker)
Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 13.07.2006, 15:06
schulterblick
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Astend
Ich hab das Problem mit dem Display auch. Sobald es direkter Sonneneinstrahlung ausgesetzt ist versagt das Display. Es wird dunkel und man kann nix mehr lesen. Es muss wohl an der Hitze liegen.
Hi Astend,
dann hast Du Glück - hier wirst Du gerade optimal auf die "Prozedur" vorbereitet. :(
Mit Zitat antworten
  #41  
Alt 13.07.2006, 15:40
Benutzerbild von AIR-FRANCE PEPPI
AIR-FRANCE PEPPI AIR-FRANCE PEPPI ist offline
Ehrenmitglied
 
Modell: 307cc HDi FAP 135 JBL
Baujahr: 2007
Farbe: Nacht Schwarz
 

-[Holland]- 09 - BV - B
Registriert seit: 03.2004
Ort: Soest
Beiträge: 3.590
Zitat:
Zitat von 307CC-Fan

Besser haben es da wohl die Leute mit einer helleren Innenausstattung. Wäre überhaupt mal interessant zu erfahren, ob es auch jemanden gibt, der z.B. mit Volleder Lama oder Palimbro solche Probleme hat.

Grüße
Nein, haben sie nicht Ralf Denn die Armatutentafel ist nur im Hauptbereich mit Leder bespannt!! Die schmale vordere Leiste, wozu auch das Mitteldisplay zählt, ist bei Allen gleich

Ich hatte auch ein paar Streifen und hab es nicht so eng gesehen, da es sich wirklich wieder in Luft auflöst, nach geraumer gefahrener Zeit. Die Hitze unter dem Schwarzen Plastik scheint wirklich astronomisch hoch zu sein so knapp hinter der riesigen Frontscheibe :o

Ich hab einfach manchmal ein weißes Papier aufgelegt vorm Parken oder die Parkscheibe geht auch So konnte man die Hitzeauswirkung etwas minimieren!

Und wie gesagt hatte ich ja die Garantie Plus die ich jederzeit wieder nehmen würde.....

Urlaubs-Grüssle

Peppi
__________________
Sieht er nicht stark aus der Dicke?! Der 307CC ist einmalig!!
Solange man noch genügend Träume in sich hat.. lebt man auch auf der Sonnenseite des Lebens !!

Geändert von AIR-FRANCE PEPPI (28.09.2009 um 13:33 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 06.08.2006, 12:30
Kenneth
Gast
 
 
Beiträge: n/a
HAbe das Problem auch jedesmal wenn die Sonne zu hoch am Horizont steht. Bisher ging es immer wieder weg.

Befürchte jedoch, dass es bei einem austausch auch nicht besser wird.
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 28.09.2009, 00:12
MSpXJR
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Multidisplay

Moin auch,
an meinem Multidisplay in der Mitte des Amarurenbrettes ist seit Kurzem die rechte Hälfte etwas dunkler als der Rest. Kann man da was reparieren, oder ist nur ein Wechsel des Teils erfolgreich? Ich hab noch Gebrauchtwagen-Garantie und will demnächst mal zur Werkstatt.
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 28.09.2009, 13:15
CC Guru Junior
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Bei meinem 307cc hatte ich das Problem auch, letztendlich half nur ein kompletter Wechsel der Displayeinheit.

Falls du diese CarGarantie von Peugeot hast wird dieser defekt nicht mit abgedeckt, meiner Werkstatt wurde es so jedenfalls nach Beantragung des Schadenfalls gemeldet.

lg
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 13.04.2015, 14:05
thomski thomski ist offline
Fussgängerampeldrücker
 
Modell: 307cc 110
Baujahr: 2005
Farbe: Eisberg Silber
 
Registriert seit: 04.2015
Ort: Mülheim/Ruhr
Beiträge: 5
Display 307 CC verschwommen

Hallo zusammen,


erst einmal möchte ich mich vorstellen.
ich heiße Thomas, habe mir vor kurzem einen Peugeot 307 CC Baujahr 2005
zugelegt. Ein wirklich schönes Auto, dass sogar heute noch mit den aktuellen Modellen optisch mithalten kann.
Nun habe ich schon ein erstes Problem. Im Display des Bordcomputers / Navi
sind mehrere schwarze vertikale Striche zu sehen, so dass man teilweise nichts erkennen kann. Gibt es da eine schnelle Lösung zur Reparatur?
Vielen Dank schon mal für Eure Unterstützung.


Gruß
Thomas
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Probleme beim 307CC Roman 307cc - Techtalk 166 28.08.2007 12:46
so viele probleme 307 cc?? christos.christou 307cc - Techtalk 12 27.05.2005 09:55
Probleme? Nein, keine Probleme :-) Happy4Me 307cc - Allgemein 13 01.03.2005 20:07
Gibt s auch 307 CC s ohne Probleme ? MYKCC 307cc - Allgemein 82 18.01.2005 12:55





Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:50 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
ccfreunde.de 2000-2017