CC Freunde aktiv RSS Feed abonieren 308 cc 307 cc 207 cc 206 cc ccfreunde.de Disclaimer Impressum Nutzungsbedingungen Forum Portal

Zurück   CC Freunde Forum > Peugeot 206cc > 206cc - Allgemein > 206cc - Kaufberatung

206cc - Kaufberatung Hilfe beim Gebrauchtwagenkauf. Welche Ausstattung, Motor, etc. ? Wenn euch erfolgreich weitergeholfen wurde dürft ihr gern auf "Unterstützung" drücken.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #61  
Alt 16.12.2009, 14:48
Benutzerbild von Hogi
Hogi Hogi ist offline
Ehrenmitglied
 
Modell: 206cc 110 Platinum
Baujahr: 2003
Farbe: Chronos Silber
 

Hof -[Deutschland]- HO Hof -[Deutschland]- GI 2 2 8
Registriert seit: 08.2003
Ort: Nürtingen
Beiträge: 981
Hi robb,

wegen den Beulen - gehe mal zum Dellendoc. Mit Sicherheit bekommst Du dann mehr für deinen CC, als Du für das Ausbeulen bezahlt hast.

Für Dein Auto sollten schon mehr als 7.300.- € rausspringen. Aber schwer ist es dennoch!!

Gruß
Hogi
__________________
Reisen veredelt den Geist und räumt mit unseren Vorurteilen auf
Mit Zitat antworten
  #62  
Alt 16.12.2009, 15:11
Steff
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Hogi Beitrag anzeigen
Hi robb,


Für Dein Auto sollten schon mehr als 7.300.- € rausspringen. Aber schwer ist es dennoch!!

Gruß
Hogi
also die 7300 glaube ich bekommt er nicht, es ist ein 2003 filou, kein Leder, kein Klima, das einzige ist das er nicht viel gelaufen hat, wenn du dafür zwischen 6000 - 6500 bekommst kannst du zufrieden sein. Lass die Alu´s drauf!

Habe meinen jetzt auch verkauft 7/2003 Filou, habe aber eine Lederausstattung, Sitzheizung, Tiefer, 8 fach Bereift mit neuen Reifen. Keine Dellen und Beulen. Nur meiner hat 130 000 Kilometer. Die Preise vom CC sind in den Keller gefallen!

Mach das mit dem Radio, den Leuchten, habe ich auch alles verkauft, teils hier, teils bei eBay, geht immer bei vernüftigen Preisen. Viel Erfolg!
Mit Zitat antworten
  #63  
Alt 16.12.2009, 15:48
Benutzerbild von Baerle
Baerle Baerle ist offline
Laternenparker
 
Modell: hat keinen CC
 
Registriert seit: 10.2004
Beiträge: 58
Baerle eine Nachricht über Skype™ schicken
@robb

Also wir ham uns ja vor kurzem auch von unserem CC'le getrennt.

Bj.2004 Sondermodell Quicksilber 2.0L, 54000 km, tiefer, RC-Line Optikpaket, 8-fachbereift, Motoroptimierung uvm. Ich hab damals auch rum geschaut wegen Privatverkauf oder Inzahlungnahmme beim Händler. Angebot des Händlers bei Abnahme Vorführwagen 308 cc 8.000 € (wobei er eine Reparatur an der Servo noch machen muss und die Sommerreifen runter waren). Haben es uns auch sehr lange überlegt was wir machen. Ham uns dann für die Inzahlungnahme entschieden um uns den ganzen Verkaufsstress zu ersparen. Haben aber auch diveres Teile zum Privatverkauf ausgebaut. Nachdem ich jetzt gesehen habe für welchen Preis (grade mal 9690 €) er den CC zum Verkauf anbietet bin ich heil froh das ich ihn nicht privat verkaufen muss. Wenn ich bei dem Preis noch die Reparaturen und Reifen abziehe und den Ärger unter umständen mit dem Privatkäufer oder vielleicht das nichtverkaufen den Fahrzeugs hätte sich der Privatverkauf nicht gelohnt.
__________________
Grüßle

Ralph
Mit Zitat antworten
  #64  
Alt 16.12.2009, 15:54
Benutzerbild von robb
robb robb ist offline
Tankanzeigengucker
 
Modell: 206cc 110 Filou
Baujahr: 2003
Farbe: Nacht Schwarz
 
Registriert seit: 05.2005
Ort: rhein main / schweinfurt
Beiträge: 662
danke schonmal für eure auskünfte...

werde hier posten was der händler mir anbietet und ihr könnt nochmal was dazu sagen...
aber wenns halbwegs akzeptabel ist, dann werde ich den auch dem händler geben, habe echt keine lust auf den verkaufsstress usw.
Mit Zitat antworten
  #65  
Alt 16.12.2009, 17:17
Benutzerbild von Markus CC
Markus CC Markus CC ist offline
Einkaufswagenausweicher
 
Modell: 207cc VTi 120 Allure
Baujahr: 2015
Farbe: Schnee Weiß
 

Bad Dürkheim -[Deutschland]- DÜW Bad Dürkheim -[Deutschland]- CC 7 2 0
Registriert seit: 04.2004
Beiträge: 841
Markus CC eine Nachricht über ICQ schicken
Hallo zusammen,

nach langer Zeit melde ich mich auch mal wieder.


Ich war die Tage auch unterwegs und hab mich nach etwas Neuem umgesehen. Da ich seit geraumer Zeit jedes Wochenende zwischen Haßloch und Stuttgart (~150 km einfach) pendle bin ich am Überlegen mit einen sparsamen Diesel zuzulegen. Wenn der Kleine auf der Autobahn nicht so ein Säufer wäre würde ich keinen Gedanken an einen Verkauf verschwenden...

Nun wenn ich das hier so lese denke ich hab ich ein ganz gutes Angebot bekommen. Bekäme für meinen 206 CC Platinum 110, EZ 2.2006 mit nun 63000 km 9300 €. Was sagt Ihr dazu, würdet ihr den Kleinen dafür in Zahlung geben oder ist da noch mehr drin?

Wobei ich mir die ganze Sache sowieso nochmal gründlich überlegen muss, schließlich hänge ich total an dem Auto =((

GrüCCle
Markus
__________________
Der Peugeot 206 CC. So unwiderstehlich
----------------------------------------
Ich parke nicht schief, sondern dynamisch!!
www.sei-mein-freund.de/78731

Geändert von Markus CC (16.12.2009 um 17:20 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #66  
Alt 16.12.2009, 18:40
roland_garros
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Markus CC Beitrag anzeigen

Wenn der Kleine auf der Autobahn nicht so ein Säufer wäre würde ich keinen Gedanken an einen Verkauf verschwenden...
:confused::confused: ich weiß zwar nicht wie DU auf der autobahn so heizt, aber ein "säufer" ist der 110er sicher nicht.

ich fahre sehr viel autobahn und habe aktuell 6,5 ltr durchschnittsverbrauch auf knapp 8000km

natürlich braucht ein diesel noch weniger aber wegen dem spritverbrauch verkaufe ICH meinen CC ganz sicher nicht

schau doch mal wieviel noch 5 od. 6 jährige wert sind. da müßtest schon mehr bekommen, mir wäre der verlust zuviel.

mfg

RG
Mit Zitat antworten
  #67  
Alt 16.12.2009, 19:02
Waldolinn
Gast
 
 
Beiträge: n/a
[QUOTE=robb;242452]kostet das etwa noch etwas? dachte das macht peugeot mal so in 5 minunten für nen zehner...

Stimmt, Peugeot macht das mal so in 5 Minuten - allerdings erst nach 1 Stunde Wartezeit und für 22,90 € ... Ich bin allerdings auch unangemeldet hingefahren.

Hallo Markus CC,
hast du denn schonmal an eine Umrüstung auf Flüssiggas gedacht? Kostet so ab 2.000 € - beim Tausch des Autos wirst du einen höheren Verlust in Kauf nehmen müssen.

Geändert von Stoppi (16.12.2009 um 21:43 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #68  
Alt 16.12.2009, 20:00
Benutzerbild von robb
robb robb ist offline
Tankanzeigengucker
 
Modell: 206cc 110 Filou
Baujahr: 2003
Farbe: Nacht Schwarz
 
Registriert seit: 05.2005
Ort: rhein main / schweinfurt
Beiträge: 662
also mein händler meint er könnte ihn höchstens für 5800€ verkaufen. abzüglich der reparaturen die er reinstecken müsste könnte er mir nur 3500€ geben.

fand ich jetzt schon sehr wenig... werde also wohl doch privat verkaufen müssen oder anfangen zu verhandeln ;-)
Mit Zitat antworten
  #69  
Alt 16.12.2009, 20:33
Tanatos
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Händler... lächerlich aber leider normal
Mit Zitat antworten
  #70  
Alt 16.12.2009, 21:30
Steff
Gast
 
 
Beiträge: n/a
@rob

da habe ich mit meinen 130 000 Kilometer von meinem Händler aber mehr bekommen, dafür hätte ich Ihn nicht hergegeben!!

Dann verhandel noch mal neu!

Zitat:
Zitat von robb Beitrag anzeigen
also mein händler meint er könnte ihn höchstens für 5800€ verkaufen. abzüglich der reparaturen die er reinstecken müsste könnte er mir nur 3500€ geben.

fand ich jetzt schon sehr wenig... werde also wohl doch privat verkaufen müssen oder anfangen zu verhandeln ;-)
Mit Zitat antworten
  #71  
Alt 16.12.2009, 22:04
Tanatos
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Ich finde auch, dass es sich sehr wenig ist.

Aber wie beschädigt ist denn dein Auto?
War das bei einem BMW Händler?

Weil wenn ich grad so zurück denke, mein erstes Auto war ein 60PS Peugeot 206... den ich Privat für 9000Euro verkauft hatte. Hatte mich damals nach einem Mercedes umgeguckt, ein Mercedes Autohaus wollte mir grade 6000Euro geben. Peugeot selbst war bei immerhin 7000Euro.

Man muss echt übel aufpassen, dass man nicht übern Tisch gezogen wird.
Mit Zitat antworten
  #72  
Alt 17.12.2009, 07:55
Benutzerbild von robb
robb robb ist offline
Tankanzeigengucker
 
Modell: 206cc 110 Filou
Baujahr: 2003
Farbe: Nacht Schwarz
 
Registriert seit: 05.2005
Ort: rhein main / schweinfurt
Beiträge: 662
ja ich denke unter 6000 würd ich ihn nicht hergeben...

zu den beschädigungen:
der kotflügel hat eine relativ große delle, da ist mir mal ein betrunkener radfahrer draufgefallen, sollte aber von nem dellendoktor behebbar sein.

und ansonsten der hagelschaden auf dem dach, von dem ich bis vorgestern noch nix wusste und der eigentlich auch bei normalem licht fast nicht sichtbar ist.

naja und ansonsten ist der endtopf fertig, müsste also ausgetauscht werden.

und bevor ich ihn verkaufe wechsel ich noch die hydraulikzylinder des kofferraums, da der nicht mehr von alleine oben bleibt.

aber ich denke mit 500€ ist der käs gegessen.
ich werde mich mal nach nem dellendoktor umsehen und endtopf und kofferraum fixen lassen, dann alles in serienzustand versetzten und über nen bekannten professionell aufbereiten lassen.

denke, dass er dann so gut wie neu dasteht. hab ja grad erst neue reifen drauf, neue bremsscheiben und beläge vorne und hinten und neuen fensterheber.
Mit Zitat antworten
  #73  
Alt 17.12.2009, 08:09
thomas44 thomas44 ist offline
Moderator
 
Modell: 206cc HDi FAP 110 Tendance
Baujahr: 2005
Farbe: Aluminium Grau
 
Registriert seit: 06.2008
Ort: Aachen
Beiträge: 2.403
Moin,

Zitat:
Zitat von Markus CC Beitrag anzeigen
Nun wenn ich das hier so lese denke ich hab ich ein ganz gutes Angebot bekommen. Bekäme für meinen 206 CC Platinum 110, EZ 2.2006 mit nun 63000 km 9300 €.
wenn man die Fahrzeugdaten mal schnell in Autoscout eintippt, rangieren die 9300 Euro am untersten Ende dessen, was als Suchergebnis ausgespuckt wird. Das ist zumindest schon mal ein Orientierungswert.

Auf dem privaten Markt bekommst Du fast immer mehr als bei einem Händler. Ich persönlich sehe keinen Grund, warum man ein Auto bei einem Händler in Zahlung geben sollte, außer es ist irgendeine Ranzbüchse, die niemand haben will (was wohl auf den CC nicht zutreffen dürfte ).

Alternative, wie schon angesprochen, Gasumrüstung? So kannst Du Dein Auto behalten und die Betriebskosten senken.

Oder ein 206cc HDi, auch sehr sparsam (auf der Autobahn in der Ebene mit Tempomat 120 sind 4 Liter/100 durchaus drin). Wäre dann zwar nicht mehr "Deiner", aber immerhin ein CC, also nicht so eine große Umgewöhnung. Und etwaigen Ärger mit nicht zuverlässigen funktionierenden Gasanlagen (ich kenne mehr Leute, die mit Gas Ärger haben, als Leute, die mit Gas zufrieden sind) hättest Du auch nicht.


Viele Grüße
Thomas
Mit Zitat antworten
  #74  
Alt 17.12.2009, 08:44
Steff
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von robb Beitrag anzeigen
ja ich denke unter 6000 würd ich ihn nicht hergeben...
denke, dass er dann so gut wie neu dasteht. hab ja grad erst neue reifen drauf, neue bremsscheiben und beläge vorne und hinten und neuen fensterheber.
Das sind aber Teile die zum Auto gehören und einfach Verschleiß ist, ich habe auch neue Bremsscheiben, Zahnriehmen und Wasserpuppe neu, Winterreifen neu, Auspuff neu.....ohne geht das Auto nicht.....und wenn die Bremsen runter wären und die Reifen abgefahren wären...würdest du noch weniger bekommen!

Also schau das Du soviel wie möglich noch bekommst, aber wie gesagt der Cc ist im Preis drastisch gefallen. Sei froh das Du nicht mehr kaputt hattest. Ich kann Dir sagen das ich Querlenker noch neu habe, Kühler mit Lüfter neu usw. Das ist einer der Gründe weshalb ich Ihn auch verkaufe, einfach schon zuviel kaputt gewesen, aber trotzdem hatte ich viel Spaß damit.

Am Montag bekomme ich meinen Neuen....darauf freue ich mich jetzt!

Ich drücke Dir die Daumen das alles noch zu Deiner Zufriedenstellung läuft!
Mit Zitat antworten
  #75  
Alt 17.12.2009, 08:48
Benutzerbild von Hogi
Hogi Hogi ist offline
Ehrenmitglied
 
Modell: 206cc 110 Platinum
Baujahr: 2003
Farbe: Chronos Silber
 

Hof -[Deutschland]- HO Hof -[Deutschland]- GI 2 2 8
Registriert seit: 08.2003
Ort: Nürtingen
Beiträge: 981
Zitat:
Zitat von Markus CC Beitrag anzeigen
Hallo zusammen,

......wenn der Kleine auf der Autobahn nicht so ein Säufer wäre würde ich keinen Gedanken an einen Verkauf verschwenden...

Wobei ich mir die ganze Sache sowieso nochmal gründlich überlegen muss, schließlich hänge ich total an dem Auto =((

GrüCCle
Markus
Mensch Markus, tu es nicht!!!

Ich verstehe auch nicht, wieso dein CC ein Säufer sein soll. Gerade auf der Autobahn, wo man eigentlich, wenn kein Stau ist, sehr sparsam fahren kann!
6,5 Liter maximal für den 110 PS´ler sollten normal und nicht zu viel sein.
Steh einfach 10 Min. früher auf, gib weniger Gas und geniess deinen CC.
Zudem kommst Du entspannter nach Stuttgart

Gruß
Hogi
__________________
Reisen veredelt den Geist und räumt mit unseren Vorurteilen auf
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
verkauf 206 cc

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
UNFALL 207 cc vti Sport - Restwert? CabrioFahrn 207cc - Allgemein 6 13.04.2017 15:23
Verkaufstipps / Restwert danionbike 207cc - Kaufberatung 14 11.08.2014 05:29
Tipps zur Türdämmung! Gigabit 206cc - Car-HiFi und Navigation 14 14.08.2009 15:53
bin neu und brauche ein paar tipps von euch bitte knubbel2 206cc - Allgemein 5 01.10.2006 17:08
Will mein Händler mich für Dumm verkaufen? sirius 307cc - Kaufberatung 27 05.06.2005 22:20





Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:27 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
ccfreunde.de 2000-2017