CC Freunde aktiv RSS Feed abonieren 308 cc 307 cc 207 cc 206 cc ccfreunde.de Disclaimer Impressum Nutzungsbedingungen Forum Portal

Zurück   CC Freunde Forum > CC Freunde Szene > Geplauder > Neuvorstellung, Glückwünsche, Sichtungen

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 12.04.2016, 21:35
CabrioFahrn CabrioFahrn ist offline
Garagenparker
 
Modell: 207cc VTi 120 Sport
Baujahr: 2008
Farbe: Montebello Blau
 
Registriert seit: 04.2016
Ort: Landkreis Erding
Beiträge: 18
Vorstellung: Neuer 207 cc im Landkreis ED

Ein herzliches "Hallo" ins Forum!

Am Montag habe ich meinen "neuen Gebrauchten" beim Händler abgeholt.
Das Stöbern in diesem Forum hat mir sehr bei der Entscheidung geholfen! Viele Dank für unendlich viel Input!
Ich bin mal wieder extrem unterwegs. Vom Jeep Grand Cherokee wollte ich auf ein Smart Cabrio umsteigen. Meine Frau und ich hetten schon 4 Jahre lang ein Smart Cabrio und waren sehr glücklich mit dem Auto.
Wenn da nur nicht der Anhänger wäre....
Wir benötigen von Zeit zu Zeit aus beruflichen Gründe unseren Anhänger und die Anhängerkupplungen für den Smart haben mich nicht wirklich überzeugt.
Also war ich auf der Suche nach einer Alternative. Klein, günstig im Unterhalt und trotzdem mit Spaßfaktor.
Vor Jahre hatten meine Frau und ich den 206cc angeschaut. Nur der Inaktivität des Peugeot-Händlers aus Freising ist es geschuldet, dass wir damals keinen 206 cc gekauft haben. Wir hatten Interesse an einer Besichtigung/Proebefahrt bekundet, so bald das Fahrzeug auf dem Hof steht. Auf den Anruf warten wir bis heute...
Naja... Auf der Suche nach einer Alternative lage der 207cc jedenfalls durchaus im Beuteschema.
Ein Besuch ein örtliche Peugeot-Händler (Gromes / Wartenberg) brachte dann auch tatsächlich ein Kfz zu Tage, das für uns infrage kommen würde. Preislich leicht über Budget aber ansonsten hätte es gepasst.
Nach kurzer Verhandlung mit der Verkäuferin wurde klar, dass es da wohl eine gemeinsame Basis gab und so wurde eine Probefahrt durchgeführt.
Der 120Vti Sport erfüllt so gerade eben meine Anforderungen an einen Antrieb. Die größere Version wäre mir lieber gewesen, stand aber gerade nicht zur Verfügung.

Bei einem Auto mit 86.000 km fallen natürlich diverse Wartungen an. Der Zahnriemen ist nur eine der größeren Maßnahmen. Ich habe mir das Auto intensiv angeschaut und diverse Schwachstellen gefunden.
Reifen runter, Bremsscheiben kurz vor knapp, Steinschlag in der Frontscheibe (Sichtbereich Fehrerseite), Sitzheizung Fahrerseite geht nicht, Scheiben gehen nur schwerfälllig und unter Quietschen, seltsame Geräusche beim Anfahren.

Die Verkäuferein erklärte, das ALLE anstehenden Arbeiten an dem Fahrzeug, inklusive Wartung, durchgeführt würden! TÜV/ASU inkl.
Auf meinen Hinweis, dass ich das Auto eigentlich am Freitag (wir hatten Dienstag) bauche, wurde dann gesagt" das kriegen wir nicht hin".
Der Händler bot uns ein kostenfreies (!) Leihfahrzeug an, bis unser 207cc fertig ist.
Das haben wir jetzt so auch noch nicht erlebt.
Jedenfalls haben wir dann am Dienstag einen 21000 km alten Peugeot Partner übernommen, der uns gut durch den Urlaub gebracht hat. Zwar kein Cabrio aber gnadenlos kostengünstig.

An meinem "neuen" 207 cc haben dann die Mechaniker noch geschraubt.

Nun steht der "Neue" seit Montag auf dem Hof und die Mängelliste wird leider immer länger.
  • Funkschlüssel ohne Funktion.
  • Steinschlag in der Frontscheibe (Im Kaufvertrag vermerkt) nicht behoben.
  • Beim TÜV wurden zwei Beanstandungen dokumentiert. Laut Verkäuferin (bei der Übergabe) wurden diese behoben. Ich werde das in der Werkstatt eines Freunde prüfen lassen.
  • Für den Zahnriemenwechsel habe ich keine Bestätigung erhalten. Wird nachgefordert!
  • Klimaanlage ohne Funktion.


Das klären wir kommende Woche direkt beim Händler.

Die erste Fahrt mit dem "Neuen" war aber sowas von geil.... da wusste ich, dass die Entscheidung jedenfalls nicht falsch war!

Und fehlt jetzt noch ein Windschott und die Anhängerkupplung. Der Zeitpunkt wird jetzt budgetabhängig festgelegt... ;-)
Ein Tempomat wäre mein persönlicher Wunsch. Werde das angehen, wenn alle anderen Baustellen behoben sind.
Und dann muss ich irgendwie noch meine Ego Look (Freisprech) einbauen.

Ich freue mich auf viele nette Kontakte im Forum!

Viele Grüße!
Jan
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 13.04.2016, 10:35
Benutzerbild von CCarin
CCarin CCarin ist offline
Moderator
 
Modell: 207cc VTi 120 Sport
Baujahr: 2010
Farbe: Onyx Schwarz
 

Lahn-Dill-Kreis (Wetzlar) -[Deutschland]- LDK Lahn-Dill-Kreis (Wetzlar) -[Deutschland]- UK 2 0 7
Registriert seit: 09.2007
Ort: Ehringshausen/Dill
Beiträge: 3.667
Hallo Jan ... herzlich willkommen im Forum

Einen 207cc VTI mit 86000km auf der Uhr und dann in einem solch schlechten Allgemeinzustand?
Und dann scheint der Händler mit seinen Versprechungen zu Nachbesserungen auch nicht hinterher zu kommen (oder wollen)?
Hmh .... ich hoffe der Kaufpreis rechtfertigte dies - Du scheinst ja einiges selber machen zu können (wollen)??? Dazu findest Du auch reichlich Input hier im Forum.

Der VTI hat keinen Zahnriemen, sondern eine Steuerkette ... also die Sorge bist Du schon mal los.
Mängel wie eine defekte Klima und teilweise defekte Sitzheizung, Funkschlüssel ohne Funktion, neue Frontscheibe wegen Steinschlag im Fahrer-Sichtbereich ... ich kenne dein Budget nicht, sry, aber den Wagen hätte ich wohl da gelassen, wo er herkommt?
__________________
Wo der206cc auch zu Hause ist ...
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu CCarin für den nützlichen Beitrag:
  #3  
Alt 13.04.2016, 12:19
CabrioFahrn CabrioFahrn ist offline
Garagenparker
 
Modell: 207cc VTi 120 Sport
Baujahr: 2008
Farbe: Montebello Blau
 
Registriert seit: 04.2016
Ort: Landkreis Erding
Beiträge: 18
Hi!
Herlichen Dank für den Willkommensgruß!

Die Situation ist (hoffentlich) nicht ganz so schlimm, wie es sich jetzt angehört hat...

Es waren mir halt diverse Mängel aufgefallen, die vom Händler zu beseitigen gewesen wären.
Die Sitzheizung geht jetzt und der Allgemeinzustand (auch im Motorraum, Zustand der Pedale, Sitze und Teppiche ist der KM-Leistung durchaus angemessen.

Thema Steuerkette/Zahnriemen: da hätte ich selber drauf kommen können. Sorry!
Ich bin echt überrascht, dass momentan anscheinend viele Hersteller auf den Trichter gekommen sind, dass das mit den Zahnriemen vielleicht doch keine so tolle Idee war.

Jetzt stelle ich eine Mängelliste zusammen, präsentiere die dem Händler und dann schaun wir mal, wie sich das weiter entwickelt...
Heute Nachmittag habe ich einen Termin in einer freien Werkstatt. Da lasse ich prüfen, ob die vom TÜV beanstandeten Mängel beseitigt wurden.

Bei mir hat halt mit den Ausschlag gegeben, dass ich unbedingt beim Händler kaufen wollte und die anderen verfügbaren 207cc/307cc in meiner Preisklasse wären alle weiter weg gewesen.
Die wenige freie Zeit, die ich habe, mag ich lieber Cabrio- oder Motorrad fahren und nicht auf dem Weg von und zum PUG-Händler zubringen.
Und so ein paar Beanstandungen gibt es, nach meiner Erfahrung, eigentlich immer.

Ich hoffe mal noch das Beste und halte Euch natürlich auf dem Laufenden...

Viele Grüße.
Jan
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 13.04.2016, 12:36
Benutzerbild von CCarin
CCarin CCarin ist offline
Moderator
 
Modell: 207cc VTi 120 Sport
Baujahr: 2010
Farbe: Onyx Schwarz
 

Lahn-Dill-Kreis (Wetzlar) -[Deutschland]- LDK Lahn-Dill-Kreis (Wetzlar) -[Deutschland]- UK 2 0 7
Registriert seit: 09.2007
Ort: Ehringshausen/Dill
Beiträge: 3.667
Ein "paar Beanstandungen"? Fragt sich nur ..."was für ein Händler/Werkstatt" das ist?
Nur mal zu den gravierendsten Sachen:
Das er noch nicht mal sagen konnte, dass die VTI-Motoren (von Ford + PSA) keinen Zahnriemen besitzen, qualifiziert ihn schonmal abwärts. Überhaupt ein Auto anzubieten, wo ein Steinschlagschaden im Fahrersichtbereich auftaucht - weitere Minuspunkte. Defekte Klima- und Sitzheizung unterjubeln, defekter Funkschlüssel ????
Ein NoGo für einen anständigen Händler !!

Aber ich wünsche Dir und hoffe auch für Dich, dass sich da alles im Guten für dich entwickelt. Und dann hast Du natürlich MEGASPASS mit dem
__________________
Wo der206cc auch zu Hause ist ...
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu CCarin für den nützlichen Beitrag:
  #5  
Alt 13.04.2016, 12:42
CabrioFahrn CabrioFahrn ist offline
Garagenparker
 
Modell: 207cc VTi 120 Sport
Baujahr: 2008
Farbe: Montebello Blau
 
Registriert seit: 04.2016
Ort: Landkreis Erding
Beiträge: 18
NOCH bin ich optimistisch...
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 25.04.2016, 20:28
CabrioFahrn CabrioFahrn ist offline
Garagenparker
 
Modell: 207cc VTi 120 Sport
Baujahr: 2008
Farbe: Montebello Blau
 
Registriert seit: 04.2016
Ort: Landkreis Erding
Beiträge: 18
Doch noch HappyEnd?

Liebe cc-Freunde,

ich wollte Euch natürlich nicht länger als nötig auf die Folter spannen, aber es hat jetzt einfach ein paar Tage gedauert, bis es etwas zu berichten gab.

Nach meinem letzten Bericht habe ich das Autohaus aufgesucht und mir den Chef gesucht. Nach meinen Worten "Wir müssen mal ernsthaft miteinander reden", hatte ich seine ungeteilte Aufmerksamkeit.

Ich habe ihm dann die Mängel im Detail erläutert und auch einige Beweisfotos (z.B. vom Auspuff) gezeigt.
Naja... lange Rede, kurzer Sinn: Cheffe war total zerknirscht und versprach, dass nun alles gerichtet werden sollte, was auf meiner Liste stand.

Seit Ende letzter Woche haben wir unseren 207cc nun wieder. Ich habe wieder geprüft.

  • Frontscheibe: ersetzt
  • Räder hinten: leichtgängig
  • Auspuff: geschweißt (Nähte sehen gut aus)
  • Klimaanlage: aufgefüllt (mangels Wärme noch nicht getestet)
  • Funkschlüssel: bestellt
  • Reifen: 4 x neu
  • Bremsscheiben
  • hinten: neu
  • Bremsscheiben
  • vorne: ca. 75 %

Damit sind alle von mir bemängelten Punkte behoben. (vorbehaltlich Lieferung Schlüssel & Klima geht)
Die ersten Fahrten waren unauffällig.

So weit ich das sage kann, ist unser Schnuffel nun OK.

207 CC 120 VTi Sport
Mit 86.000 Km haben wir 7000 € bezahlt. (vom Händler!)
Re-Import.

Ausstattung:
  • Audiosystem RD 4 Niveau 2
  • Einparkhilfe akustisch
  • Metallic-Lackierung
  • Sicht-Paket
  • Winter-Paket
  • Airbag Fahrer-/Beifahrerseite
  • Antischlupfregelung (ASR)
  • Auspuffblende (Chrom)
  • Außenspiegel elektr. verstell- und heizbar,
  • Außenspiegel Wagenfarbe
  • Bordcomputer
  • Fensterheber elektrisch hinten
  • Frontscheibe wärmeabweisend
  • Knieairbag

Was meint Ihr?

Schnäppchen, normal oder eher mau?
Wir wollten unbedingt ein Auto vom Händler....

Viele Grüße.
Jan
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 25.04.2016, 21:36
thomas44 thomas44 ist offline
Moderator
 
Modell: 206cc HDi FAP 110 Tendance
Baujahr: 2005
Farbe: Aluminium Grau
 
Registriert seit: 06.2008
Ort: Aachen
Beiträge: 2.278
Die Klima ist bald wieder leer. Wetten? Die Ursache ist dann ein Steinschlag im Kondensator, der natürlich erst NACH der Reparatur aufgetreten ist und daher nicht unter die Garantie fällt. Schließlich hat man die Klimaanlage vor der Wiederbefüllung geprüft und alles war dicht. Das ist ja laut EU... auch so vorgeschrieben. Beweise das Gegenteil. Nochmal wetten?

Vor-Dokumente zum Nachweis des Kilometerstandes hast Du aber schon alle (TÜV-Berichte, Rechnungen usw...) oder? Einen solcher Reparaturstau für eine solch niedrige angezeigte Laufleistung finde ich schon ungewöhnlich.

Sorry, ich will Deine Freude über das neue Auto wirklich nicht dämpfen, aber die Geschichte ist mal wieder Wasser auf meine Mühle, dass man in dieser Altersklasse besser nicht mehr beim Händler kaufen sollte...

Meiner Meinung nach hättest Du auf dem Privatmarkt für bedeutend weniger Geld bessere Substanz kriegen können.

Ja, hätte hätte Fahrradkette.

Ich wünsch Dir trotzdem viel Freude damit, ganz ernsthaft. Hoffentlich war es das jetzt erstmal und nicht nur die Spitze des Eisberges.

VG
Thomas

Geändert von thomas44 (25.04.2016 um 21:39 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 26.04.2016, 06:36
CabrioFahrn CabrioFahrn ist offline
Garagenparker
 
Modell: 207cc VTi 120 Sport
Baujahr: 2008
Farbe: Montebello Blau
 
Registriert seit: 04.2016
Ort: Landkreis Erding
Beiträge: 18
Guter Hinweis, Thomas.
Kann man das mit dem Klimakondensator in einer anderen Werkstatt prüfen lassen? Theoretisch müsste man, wenn man in Kauf nimmt, dass dann wieder neu befüllt werden muss, doch eine Dichtigkeitsprüfung beauftragen können?
Hast Du eine Anhnung, was sowas kostet?

Viele Grüße.
Jan
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 26.04.2016, 08:47
thomas44 thomas44 ist offline
Moderator
 
Modell: 206cc HDi FAP 110 Tendance
Baujahr: 2005
Farbe: Aluminium Grau
 
Registriert seit: 06.2008
Ort: Aachen
Beiträge: 2.278
Hallo Jan,

möglich ist bestimmt alles, die Frage ist aber, ob man unbedingt noch mehr gutes Geld dem Schlechten hinterher werfen sollte.

Grundsätzlich ist es so, daß jede Klimaanlage immer etwas Kältemittel verliert, daher ist ein gelegentliches Neubefüllen sinnvoll (ob das wirklich alle zwei Jahre sein muß, wie die behaupten, die daran verdienen, sei dahingestellt). Bei einem Händlerfahrzeug mit defekter Klima gehen mir alle Warnlampen an, denn warum hat der Händler die Anlage nicht freiwillig neu befüllt, bevor der Kunde das Auto gesehen hat?

Da wird normalerweise ein Gerät angeschlossen, das sowieso vorhanden ist, dauert drei Minuten, danach läuft die Kiste eine knappe Stunde lang mehr oder weniger automatisch ohne daß einer daneben stehen muß. Die Materialkosten für Kältemittel und Öl liegen im Bereich von 10 Euro. Wußte der Händler, dass die Füllung bald wieder weg sein wird?

Bei ganz leeren Anlagen wird korrekterweise vorher eine Dichtigkeitsprüfung mit Stickstoff unter Überdruck gemacht. Ob einer, der pfuschen will, das wirklich gemacht hat? Gesagt kriegst Du das auf jeden Fall, schließlich ist das ja so vorgeschrieben. Rein technisch könnte man die Anlage natürlich trotzdem füllen, und sie kühlt dann erstmal. Ist natürlich nicht erlaubt, daher macht das keiner. Du verstehst?

Natürlich könntest Du Deine Anlage jetzt irgendwo entleeren lassen, eine Lecksuche mit Stickstoff und danach eine Neubefüllung machen lassen. Was das kostet? Keine Ahnung, aber mit 100 Euro ist das sicherlich nicht getan.

Die einfachere Variante wäre, falls ein Lecksuchmittel eingefüllt wurde (auch da kannst Du eigentlich nur glauben, was man Dir erzählt hat): dann kann man mit einer speziellen UV-Lampe auf die Suche gehen, ob die fluoreszierende Substanz irgendwo austritt. Nur hast Du da dann die Schwierigkeit, wenn wirklich irgendwo ein Defekt ist, den Beweis zu erbringen, daß das tatsächlich beim Kauf schon so war.

Ich fürchte, Dir bleibt da praktisch erstmal nicht viel, als das Ganze zu beobachten und zu hoffen, daß ich mit meinem Generalmißtrauen gegenüber Händlergebrauchtwagen mittleren Alters wenigstens diesmal Unrecht hatte.

Falls es doch zutrifft, hilft es eigentlich nur, sich vorher gründlich sachkundig zu machen, damit man sich im späteren Gespräch mit dem Händler nicht die Butter vom Brot nehmen lassen muß. Kannst gern auch hier fragen. Oder zu einem eventuellen Folgegespräch mit der Werkstatt jemanden Kompetentes mitnehmen...

Viele Grüße
Thomas
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 26.04.2016, 09:53
CabrioFahrn CabrioFahrn ist offline
Garagenparker
 
Modell: 207cc VTi 120 Sport
Baujahr: 2008
Farbe: Montebello Blau
 
Registriert seit: 04.2016
Ort: Landkreis Erding
Beiträge: 18
Hi Thomas,

Danke für Deine ausführliche Erklärung.

Ein Restrisiko ist beim Gebrauchtwagenkauf immer dabei. Das ist klar. Aber der Kauf beim Händler ist für mich sozusagen eine kleine "Versicherung" gegen den Totalschaden. Freilich gibt es auch bei einer echten Versicherung immer Schadenfälle, die nicht gedeckt sind...

Ich hatte bei Autoscout24 und mobile nach vergleichbaren Angeboten gesucht. Die infrage kommenden Kandidaten waren aber alle so weit weg, dass ich auch die Wege gescheut habe. Das nächste interessante Angebot wären schon über 150 KM Fahrt (einfach) gewesen.

Das mit dem Lecksuchmittel und UV halte ich jetzt für eher unwahrscheinlich.
WUSSTE der Händler davon, hätte er das aus eigenem Interesse weg gelassen. Wusste er es nicht, hätte er kaum Veranlassung für so eine Maßnahme.

Mir kam das Auto schon beim ersten Anschauen vor, wie frisch reingekommen. Erstmal auf den Platz gestellt und dann, wenn Zeit ist, überarbeiten. So ungefähr stelle ich mir das vor.
Freilich wäre es dann vom Händler suboptimal, wenn er zu einer Probefahrt innerhalb von 5 Minuten einlädt... aber so ist das nunmal gelaufen.
Mittlerweile hat's geregnet und auch die Schlauchprobe habe ich gemacht. Dicht ist er wenigstens...

Dach öffnen und schließen funktioniert zügig und ohne störende Nebengeräusche.

Wenn jetzt nicht noch irgendwas Gravierendes auftritt, bin ich eigentlich ganz glücklich...

Ich muss jetzt sehen, dass ich das nächste Projekt in Angriff nehme: Anhängerkupplung.

Dazu gibt es hier ja auch eine ganze Menge Lesestoff....

So am Rande... hier im Forum habe ich nichts Aktuelles gefunden... besteht die Chance, irgendwo eine gebrauchte Kupplung zu kriegen?
Ich hatte für meinen Jeep damals ein echtes Schnäppchen gemacht.- Aber das war eher Zufall, weil der Händler eine Kupplung auf Lager hatte.

Viele Grüße.
Jan
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 26.04.2016, 10:04
thomas44 thomas44 ist offline
Moderator
 
Modell: 206cc HDi FAP 110 Tendance
Baujahr: 2005
Farbe: Aluminium Grau
 
Registriert seit: 06.2008
Ort: Aachen
Beiträge: 2.278
Moin,

klar, es gibt auch Gründe für den Händler. Aber Deine Geschichte ist ein schönes Beispiel, daß das eben nicht die gewünschte allumfassende Sicherheit ist. Die darf man aber m.E. bei einem 7-8 Jahre alten Wagen auch nicht erwarten, das muß man auch mal realistisch sehen. Aber der Händler kriegt eben auch gutes Geld. Dann soll er auch eine Leistung erbringen, die über jeden Zweifel erhaben ist.

Lecksuchmittel gehört normalerweise zum Klimadienst dazu. Wenn das absichtlich nicht gemacht wird, na ja... hast Du ja selbst schon geschrieben. Wart mal ab, vielleicht hast Du ja auch Glück.

Anhängerkupplung? Bei Kupplung Punkt DE gibts schon welche ab 125 Euro, dazu kommt natürlich noch die Elektrik, sparen kannst Du da, je nach dem, wie viel Du davon selbst stricken kannst/willst, sonst nimm besser einen kompletten Satz.

Ansonsten stell mal ne Suchanfrage hier im Marktplatz, hier im Thread geht die Frage sicherlich unter. Schätze die Chancen aber eher niedrig ein, hier was zu finden. Versuch ruhig, kostet ja nix. Bei den "üblichen Verdächtigen" wie Ebay, Ebay Kleinanzeigen, Kalaydo und wie sie alle heißen hast Du sicherlich mehr Erfolgsaussichten.

VG
Thomas
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 26.04.2016, 10:28
CabrioFahrn CabrioFahrn ist offline
Garagenparker
 
Modell: 207cc VTi 120 Sport
Baujahr: 2008
Farbe: Montebello Blau
 
Registriert seit: 04.2016
Ort: Landkreis Erding
Beiträge: 18
Danke Dir für die Hinweise!

Eine Kupplung hätte ich bei eBay gefunden.
Einbau wollte ich eigentlich machen lassen.

Ich setze das jetzt gleich mal im Technikteil fort...

Viele Grüße.
Jan
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 26.04.2016, 10:39
Benutzerbild von CCarin
CCarin CCarin ist offline
Moderator
 
Modell: 207cc VTi 120 Sport
Baujahr: 2010
Farbe: Onyx Schwarz
 

Lahn-Dill-Kreis (Wetzlar) -[Deutschland]- LDK Lahn-Dill-Kreis (Wetzlar) -[Deutschland]- UK 2 0 7
Registriert seit: 09.2007
Ort: Ehringshausen/Dill
Beiträge: 3.667
Zitat:
Zitat von CabrioFahrn Beitrag anzeigen
Mir kam das Auto schon beim ersten Anschauen vor, wie frisch reingekommen. Erstmal auf den Platz gestellt und dann, wenn Zeit ist, überarbeiten. So ungefähr stelle ich mir das vor.
Hattest Du denn nicht mal nachgefragt, warum man Dir dieses Auto ursprünglich in solch einem erbärmlichen Zustand angeboten hat?

Ich schrieb ja schon ganz zu Anfang ... was ist das für ein Händler-Gebaren? Ein Auto zu präsentieren bzw. dann überarbeitet herauszugeben, wo Du noch im Nachhinein weitere Mängel auflisten musstest, zur Behebung derselben?
Und dies waren durchaus keine "Kleinigkeiten"
__________________
Wo der206cc auch zu Hause ist ...
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 26.04.2016, 10:47
CabrioFahrn CabrioFahrn ist offline
Garagenparker
 
Modell: 207cc VTi 120 Sport
Baujahr: 2008
Farbe: Montebello Blau
 
Registriert seit: 04.2016
Ort: Landkreis Erding
Beiträge: 18
Ganz ehrlich: Der Händler ist auch nicht mein Fall.
Da stand halt das Auto, was ich gesucht habe.
Nicht mehr und nicht weniger.

Ich hoffe jetzt, dass ich ne Zeit lang Ruhe habe und für Inspektion habe ich eh ne zuverlässige Werkstatt, bei mir um die Ecke.
Ob ich dem Händler nochmal ne Chance gebe, hängt jetzt auch ganz stark davon ab, ob er rum zickt, wenn er mir den Tempomat demnächst freischalten soll...

Viele Grüße.
Jan
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 28.06.2016, 17:50
CabrioFahrn CabrioFahrn ist offline
Garagenparker
 
Modell: 207cc VTi 120 Sport
Baujahr: 2008
Farbe: Montebello Blau
 
Registriert seit: 04.2016
Ort: Landkreis Erding
Beiträge: 18
UPDATE: Das hässliche Entlein mausert sich

Hallo zusammen!
Zwei Monate sind ins Land gegangen, seit ich meinen 207cc abgeholt habe.
Nach anfänglichen Schmerzen scheint sich nun aber alles bestens zu entwickeln.
Das Auto hat bisher keine Mucken gemacht.
Die Klimaanlage ist noch immer in Funktion.
Auch die anderen anfänglichen Mängel sind behoben und alles ist gut.

Mein Schnuffel hat jetzt sogar ein Windschott und eine abnehmbare Anhängerkupplung.
Die freie Werkstatt in Erding, bei der ich gelegentlich mal war, hat den Einbau meiner über eBay beschafften Kupplung mit fahrzeugspezifischem Kabelsatz (13-Pol) vehement abgelehnt.
Zitat:
Wenn wir fremd beschaffte Teile einbauen würden, würden wir ja gar nichts mehr verdienen
Originalzitat Werkstattinhaber.
Auch so kann man Kunden los werden...

Dafür hat der anfangs gescholtene Peugeot-Händler nicht rumgezicket und die Kupplung sehr sauber montiert, ohne sich lange betteln zu lassen.

Wenn ich jetzt irgendwann nochmal Zeit UND Lust UND Geld gleichzeitig habe, kommt noch der Tempomat rein. Eine Freisprechanlage "ego look" liegt auch noch in der Garage und wartet auf Einbau.

Das wär's dann erstmal gewesen.

Ach ja... beim gerade hinter mir liegenden Umzug meiner Mutter hat der 207cc eine sehr gute Figur gemacht! Wir hatten zwar nur einen ungebremsten Hänger mit zul. GesGew. von 750Kg und eine Wohnwagenwaage, damit ich die zulässige Anhängelast nicht überschreite, aber das hat Recht gut geklappt.
Obwohl ich mir schon so meine Gedanken mache, wie er das verkraftet, wenn da tatsächlich ein 1100kg Wohnwagen dran hängen würde... Könnte dann schon zum Geduldsspiel werden.

Seit ich einen cc habe fallen mir unheimlich viele andere cc auf der Straße auf. Ich kann absolut nicht nachvollziehen, warum Peugeot mit den Cabrio-Fans ein komplettes Marktsegment verschenkt!

So, das war's wieder von mir.
Allen im Forum eine gute Fahrt und noch viele schöne Tage in der Cabrio-Saison!

Viele Grüße aus dem Erdinger Land.

Jan
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
207cc, bayern, erding, vorstellung, wartenberg

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Handyhalterung für PDA / NAVI für 207 CC mslauenau 207cc - Allgemein 1 05.08.2010 10:37
Kurz vor Kauf: 207 CC VTI 120 Sport BJ. 2008 galant0815 207cc - Kaufberatung 15 22.04.2010 12:58
Erfahrungen 207 CC HDI CC-Tobi 207cc - Kaufberatung 7 18.04.2010 18:45
Peugeot 308 CC: noch mehr Cabrio-Vergnügen Stuttgarter 308cc - Pressemeldungen Peugeot Deutschland 3 05.03.2009 22:36
207 CC baut Vorsprung im Cabrio-Segment aus Stuttgarter 207cc - Pressemeldungen Peugeot Deutschland 0 07.10.2008 16:09




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:05 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
ccfreunde.de 2000-2017