CC Freunde aktiv RSS Feed abonieren 308 cc 307 cc 207 cc 206 cc ccfreunde.de Disclaimer Impressum Nutzungsbedingungen Forum Portal

Zurück   CC Freunde Forum > Peugeot 307cc > 307cc - Techtalk

307cc - Techtalk Hier könnt Ihr technische Probleme des 307cc besprechen.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #226  
Alt 29.08.2014, 23:10
Pr0Jo Pr0Jo ist offline
Geisterfahrerausweicher
 
Modell: 307cc 140 Tendance
 
Registriert seit: 08.2014
Beiträge: 33
Das könnte natürlich sein... Auch wenn das Fenster für noch nicht mal paar sec auf war? Und der Rest wie auzomatisch runter fahren und manuelles hochfahren funktioniert?

Naja der wagen geht morgen zum Verkäufer denn in der nähe der Klima und Riemen klebt über all Öl und dann kann er gleich danach schauen danke...
Mit Zitat antworten
  #227  
Alt 02.11.2015, 00:32
Rumburak Rumburak ist offline
Garagenparker
 
Modell: 307cc 140 Sport
Baujahr: 2004
 
Registriert seit: 09.2015
Ort: 89250
Beiträge: 18
Fahrerfenster schließt nicht und steckt Beifahrerfenster an :)

Hallo Zusammen

Es wurde ja schon sehr viel über Fensterheber geschrieben und berichtet.
Ich glaube ich habe mir alle Beiträge durchgelesen. Leider keine Lösung gefunden…
Vielleicht hat doch noch jemand einen Tipp?

Folgendes Problem:
Ich hatte wie viele ein Knacken in der Tür FAHRERSEITE – beim rauffahren des Fensters. Daraufhin habe ich die Verkleidung abgebaut – Seilzüge alle in Ordnung. Dann habe ich den Fensterheber-Motor abgeschraubt (Zündung war aus – Scheibe war nicht ganz Oben)– dabei habe ich gemerkt, dass eine der 3 Schrauben nicht fest war – Halterung abgebrochen. Ich habe dann einfach den Motor wieder angeschraubt und an der defekten Halterung eine längere Schraube befestigt – diese hatte dann auch wieder halt. Motor sitzt wieder fest.

Zündung an – Fenster nach unten gefahren – nach Oben gefahren – kein Knacken mehr- super.
Aber- das Fenster fährt nur bis in die Position noch oben in der ich den Motor ausgebaut habe – ca 10cm zu tief. Daraufhin habe ich versucht das Fenster neu zu initialisieren.
Fenster runtergefahren – Schalter gedrückt mit und ohne Automatikfunktion –vergebens- Fenster bleibt beim Hochfahren immer an der gleichen Stelle stehen.

Dann habe ich mir gedacht, ich versuch mal den Schalter an der Mittelkonsole bei dem man alle Fenster gleichzeitig bedienen kann.
Und jetzt kommt das kuriose – Alle Fenster fahren richtig runter – beim Rauffahren bleibt plötzlich das Fenster an der BEIFAHRERSEITE an der gleichen Stelle stehen, wie das Fahrerfenster ca. 10cm zu tief. Das Fenster an der Beifahrerseite war vorher völlig in Ordnung?

Ich habe die vorderen Fenster einige Male hoch und runtergefahren …..Beide bleiben jetzt exakt an der gleichen Stelle stehen und schließen nicht……???

Kann mir da Jemand helfen?

Danke…

Geändert von Stoppi (24.11.2015 um 11:49 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #228  
Alt 02.11.2015, 15:57
Benutzerbild von CCarin
CCarin CCarin ist offline
Moderator
 
Modell: 207cc VTi 120 Sport
Baujahr: 2010
Farbe: Onyx Schwarz
 

Lahn-Dill-Kreis (Wetzlar) -[Deutschland]- LDK Lahn-Dill-Kreis (Wetzlar) -[Deutschland]- UK 2 0 7
Registriert seit: 09.2007
Ort: Ehringshausen/Dill
Beiträge: 4.151
Dies könnte am Einklemmschutz liegen. Hast Du mal die Fensterheberfunktion neu initialisiert ?
... Batterie abklemmen, Plus-/Minuskabel gegeneinander halten, wieder anklemmen, beide Fenster ganz runter fahren und dann wieder hoch (das Hochfahren geht während der Initialisierung schrittweise).


Archiv-Version zum schnelleren durchlesen: http://www.ccfreunde.de/forum/archiv...hp/t-7512.html
__________________
Wo der206cc auch zu Hause ist ...

Geändert von CCarin (09.03.2018 um 17:37 Uhr). Grund: Link eingefügt, Themen zusammengeführt
Mit Zitat antworten
  #229  
Alt 02.11.2015, 20:22
Rumburak Rumburak ist offline
Garagenparker
 
Modell: 307cc 140 Sport
Baujahr: 2004
 
Registriert seit: 09.2015
Ort: 89250
Beiträge: 18
Hallo

Erst mal vielen Dank für die schnelle Antwort.

Hab das gerade mal so ausprobiert wie Du es beschrieben hast.
Das Beifahrerfenster funktioniert jetzt wieder.
Das Fahrerfenster will einfach nicht weiter hochfahren.
Auf der Beifahrerseite fährt das Fenster deutlich höher bis zum Einklemmschutz.
Die „Einklemmschutz Distanz“ sind so ca. 2cm.

Kann man den Türsensor durchmessen um zu sehen, ob er noch funktioniert.
Hat er einen bestimmten Wiederstand?

Noch eine Frage: Wenn ich die Tür zuschlage fährt das Fenster ja noch ca 2cm nach Oben (Einklemmschutz) gibt es in der Tür einen Kontakt – der dem Fensterheber signalisiert – Tür zu – fahr hoch?


Danke und Grüße

Geändert von Stoppi (24.11.2015 um 11:50 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #230  
Alt 02.11.2015, 23:03
Benutzerbild von CCarin
CCarin CCarin ist offline
Moderator
 
Modell: 207cc VTi 120 Sport
Baujahr: 2010
Farbe: Onyx Schwarz
 

Lahn-Dill-Kreis (Wetzlar) -[Deutschland]- LDK Lahn-Dill-Kreis (Wetzlar) -[Deutschland]- UK 2 0 7
Registriert seit: 09.2007
Ort: Ehringshausen/Dill
Beiträge: 4.151
Die Wippschalter in den Türen haben eine 2-Stufenschaltung. Die Signale werden via Bus zur zentralen Steuereinheit übertragen. Wie und wo man da etwas messen kann, weiß ich nicht.

Einen interessanten Hinweis dazu habe ich noch bei "motortalk" gefunden:

Zitat:
Meistens liegt es an den Schaltereinheiten. Hier wird einfach an Material gespart. Diese Wippschalter sind direkt auf einer kupferkaschierten Platine aufgelötet (sog. "gedruckte Schaltung") und bei öfteren Betätigung der Schalter reißt teilweise die Verbindung auf der Platine, weil einfach die Kupferauflage zu dünn ist. Hier hast Du dann einen perfekten Wackelkontakt, d. h. die Schalter funktionieren gerade einmal wenn sie Lust bzw. Kontakt haben. Ich bin von Beruf Elektro - Meister und Elektroniker und habe mich mit dieser Thematik sehr tief auseinander gesetzt. Leider sieht die Kundebetreuung in Saarbrücken das ganz anders und behauptet mr gegenüber schriftlich, dass hier bei anderen Fahrzeugbesitzern diesbezüglich keine "Auffälligkeiten" vorhanden seien!!! Wenn Du bastlerisch etwas begabt bist, dann baue doch einfach einmal die Schaltereinheit aus und untersuche einmal die Lötstellen an denen die Schalter mit der Plartine verlötet sind. Du wirst mit Sicherheit einigen Haar - Risse entdecken die mit großer Wahrscheinlichkeit der Grund für diese Fehlfunktionen sind.
Versuche mit dem Fahrerfenster vielleicht nochmal dies:

Fahre einfach, mit der ersten Stufe, die Fenster einmal ganz hoch, dann ~5 Sekunden auf Stufe 2 hochhalten, dann ganz runter mit Stufe 1 und auch ~5 auf Stufe 2 festhalten. (auch eine Art der Initialisierung)
__________________
Wo der206cc auch zu Hause ist ...
Mit Zitat antworten
  #231  
Alt 24.11.2015, 10:42
Rumburak Rumburak ist offline
Garagenparker
 
Modell: 307cc 140 Sport
Baujahr: 2004
 
Registriert seit: 09.2015
Ort: 89250
Beiträge: 18
Hallo

konnte das Problem nicht lösen.

Aber nachdem ich wieder Alles zusammengebaut habe und ein paar Meter gefahren bin funktioniert der Fensterheber wieder.

Das ist erfreulich aber unverständlich.

Danke für die Unterstützung!
Mit Zitat antworten
  #232  
Alt 24.11.2015, 15:33
Benutzerbild von Löwenbändiger
Löwenbändiger Löwenbändiger ist offline
Einkaufswagenausweicher
 
Modell: 206cc 110 Platinum
Baujahr: 2002
Farbe: Nacht Schwarz
 
Registriert seit: 12.2007
Ort: Huerth
Beiträge: 820
Hallo,das wird dann wohl ein ( unverständlicher ) Resett gewesen sein.Ja Ja die liebe Elektronik.
__________________
Das Leben ist nicht einfach,aber was wäre es ohne den Löwen?????,noch viel schwerer
Mit Zitat antworten
  #233  
Alt 21.04.2016, 13:07
rokes rokes ist offline
Fussgängerampeldrücker
 
Modell: 307cc 135 Automatik
 
Registriert seit: 04.2016
Ort: 53902 Bad Münstereifel
Beiträge: 1
307 cc rechter Fensterheber

Hallo 307 cc - Freunde
Mein 307 cc er (2004) hat erst 78.000 Km gelaufen.
Neben den üblichen "französischen" Elektrotechnischen Problemen habe ich zu Beginn der Cabrio-Saison ein neues Problem dazubekommen:
Will rechtes Fenster (elektr.) öffnen - lautes Kratzgeräusch, ich dachte die Türe fliegt auseinander - lässt sich aber trotzdem noch öffnen/schließen.
Mit der linken (Fahrerseite) wurde ich (2015) bereits bei einem "Peugeot-Fachwerkstatt) mit "unglaublichen" € 446,40 abgezockt - das möchte auf der rechten (Beifahrerseite) verhindern! Kann mir jemand einen Rat geben was dabei zu tun und zu lassen habe. Technisch begabt bin ich. Denn wenn ich bedenke, dass ich die entsprechenden Seilzüge (ohne Motor, denn der scheint bei mir noch i.O. zu sein) bei ebay für +/- € 40,00 bekomme, dann könnte ich heute noch kotzen über die Peugeot-Fachwerkstatt)
Im voraus - vielen Dank für den/die konstruktiven Anleitungen zur "Problemlösung".
Mit Zitat antworten
  #234  
Alt 29.05.2016, 16:20
Henne Henne ist offline
Fussgängerampeldrücker
 
Modell: 307cc 135
 
Registriert seit: 05.2016
Beiträge: 4
Fenster Fahrerseite

Hallo liebe CC-Fahrer,

ich habe mir einen schicken kleinen 307CC gebraucht gekauft und bin total angetan von dem Auto. Dennoch scheint gerade der Fensterheber vorne links keinen guten Start mit mir zu haben. Egal, welche der beiden Positionen ich drücke, er möchte immer runterfahren, einerseits automatisch, andererseits so lange, wie ich gedrückt halte. Die Schließfunktion scheint das gute Stück bzw. die dazugehörige Elektronik verlernt zu haben. Es scheint aber keinerlei technischer Defekt vorzuliegen. Die Scheibe schließt über den 4-Fenster-Mittelkonsolen-Schalter wunderbar sauber. Wie kann ich dem Fensterheber wieder beibringen, nach oben zu fahren, damit er wieder funktioniert?

Ein Hochfahren und Gedrückthalten für einige Sekunden geht aufgrund der Tatsache, dass die Elektronik diese Richtung wohl nicht mehr kennt, nicht mehr...

Habt ihr hier vergleichbare Probleme und eventuell auch eine Lösung parat?

Danke für eure Hilfe!

Kann es an einer zu schwachen Batterie liegen? Die wird ohnehin morgen ausgetauscht. Sie wurde geladen, aber ohne die Kontakte abzunehmen. Danach sponn das Radio.

LG Henne

Geändert von CCarin (29.05.2016 um 22:54 Uhr). Grund: Beitrag verschoben + angepasst
Mit Zitat antworten
  #235  
Alt 29.05.2016, 23:05
Benutzerbild von CCarin
CCarin CCarin ist offline
Moderator
 
Modell: 207cc VTi 120 Sport
Baujahr: 2010
Farbe: Onyx Schwarz
 

Lahn-Dill-Kreis (Wetzlar) -[Deutschland]- LDK Lahn-Dill-Kreis (Wetzlar) -[Deutschland]- UK 2 0 7
Registriert seit: 09.2007
Ort: Ehringshausen/Dill
Beiträge: 4.151
Zitat:
Zitat von Henne Beitrag anzeigen
Wie kann ich dem Fensterheber wieder beibringen, nach oben zu fahren, damit er wieder funktioniert?

Ein Hochfahren und Gedrückthalten für einige Sekunden geht aufgrund der Tatsache, dass die Elektronik diese Richtung wohl nicht mehr kennt, nicht mehr...
Da das Initialisieren anscheinend nicht mehr funktioniert, würde ich auf einen defekten FH-Schalter tippen oder zumindest ein Kontaktproblem.
__________________
Wo der206cc auch zu Hause ist ...
Mit Zitat antworten
  #236  
Alt 30.05.2016, 19:37
Henne Henne ist offline
Fussgängerampeldrücker
 
Modell: 307cc 135
 
Registriert seit: 05.2016
Beiträge: 4
Nach Reinigung Funktion wieder hergestellt

Danke, CCarin!

Ok. Heute habe ich die Fensterheber-Spiegelverstellungs-Einheit auf der Fahrerseite ausgebaut. Ging ganz einfach wie erwartet. Beim Zerlegen fiel mir reichlich Staub auf, zudem eine Art Schmierstoff im Bereich des Spiegelwahlschalters (rechts-neutral-links). Ich habe die gesamte Einheit gesäubert, mit Q-Tipps die Kontakte gesäubert, die Tasten kontrolliert, die Zwischeneinlage aus Gummi mit den Druckpunkten abgewaschen und trocken geföhnt sowie alle Kontakte trocken gesäubert, soweit möglich. Alles sah intakt aus. Ich habe dann alles wieder zusammen gesteckt und eingebaut. Und nun läuft alles wieder. In der Hoffnung, dass dies so bleibt, werde ich fest die Daumen drücken und hier noch einmal nach einigen Wochen ein Zwischenfazit ziehen. Kaputt war nichts. Ich hatte eher das Gefühl, dass sich die Gummischicht mit den Druckpunkten verschoben hatte und durch die manuelle Betätigung des Schalters immer die Funktion nach unten betätigt wurde. Defekte Lötstellen etc. waren nicht zu sehen. Alles schien so, wie es zu sein hat.

LG Henne
Mit Zitat antworten
  #237  
Alt 25.12.2016, 17:20
Oelmotor Oelmotor ist offline
Fussgängerampeldrücker
 
Modell: 307cc 140 Tendance
 
Registriert seit: 10.2014
Beiträge: 1
Fensterheber

Hallo,

beim 307CC meiner Tochter macht der Fensterheber der Fahrertür Probleme.
Der Fensterheber fährt nicht von allein in seine Endlagen, man muss immer wieder am Taster drücken bis das Fenster offen oder geschlossen ist.

Kennt einer das Problem, wenn ja wie hat er es gelöst und mit welchem Zeit- und Kostenaufwand?

Gruß und Danke im Vorfeld

Thomas
Mit Zitat antworten
  #238  
Alt 27.12.2016, 10:55
Benutzerbild von CC Seb
CC Seb CC Seb ist offline
Geisterfahrerausweicher
 
Modell: 207cc THP 150 Roland Garros
Baujahr: 2010
Farbe: Hermitage Grau
 

Hansestadt Hamburg -[Deutschland]- HH Hansestadt Hamburg -[Deutschland]- S 1 9 9
Registriert seit: 10.2016
Ort: Hamburg
Beiträge: 43
Hallo Thomas ,

das gleiche Problem hatte ich bei einem Fenster an meinem C8 , da war der Grund ein schwergängiges Fenster wodurch der Einklemmschutz angesprochen hat .
__________________
Das Leben ist zu kurz um geschlossen zu fahren

Sebastian
Mit Zitat antworten
  #239  
Alt 29.04.2018, 14:07
antpez11 antpez11 ist offline
Fussgängerampeldrücker
 
Modell: 307cc HDi FAP 135 JBL
 
Registriert seit: 04.2018
Beiträge: 2
Reparaturanleitung Fenster

Hallo , ich habe zwar einen Beitrag erstellt, frage hier aber auch. Ich glaube viele Einstellungsprobleme kommen von der Scheibe? Zu starke Reibung, dadurch Stopper, etc. und keine nEInstellung möglich. Ich weiss es nicht, aber es scheint ein sehr verbreitestes problem zu sein.

Hat niemand ein Werkstattbuch oder Anleitung für die Fensterscheiben ?
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
anlernen, automatisch, einklemmschutz, elektrik, fenster schließt nicht, fensterheber, hinten, kontakte, mikroschalter, probleme, schliessen, wippschalter

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zentraler Fensterheberschalter HansiCC 307cc - Techtalk 27 29.04.2013 16:56
Fensterheber Leds getauscht problem Toby CC 206cc - Techtalk 4 14.05.2005 12:22
Komfortschaltung der Fensterheber Kellerkind 307cc - Allgemein 8 22.07.2004 15:01





Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:49 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
ccfreunde.de 2000-2017