CC Freunde aktiv RSS Feed abonieren 308 cc 307 cc 207 cc 206 cc ccfreunde.de Disclaimer Impressum Nutzungsbedingungen Forum Portal

Zurück   CC Freunde Forum > Serienübergreifende Themen > Baureihen übergreifend

Baureihen übergreifend Themen die auf mehrere Baureihen bezogen werden können, bzw. Baureihen unabhängig sind

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 05.08.2010, 18:54
Recalltome
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Leasing und spätere Rückgabe der Fahrzeugs?

Hallo Forum!

Welche Erfahrungen habt ihr gemacht, wenn die Autos an den Händler zurück gehen? oder
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 17.08.2010, 19:35
Micha Micha ist offline
Laternenparker
 
Modell: 307cc 140 Tendance
Baujahr: 2005
Farbe: Babylon Rot
 
Registriert seit: 10.2004
Ort: Magstadt
Beiträge: 68
Boah Ey,

das scheint das erste Mal zu sein, dass ich mich hier positiv äußern kann...

Die Rückgabe verlief absolut problemlos, Mehr- /Minderkilometer werden nach Vertrag abgerechnet, offensichtliche Schäden (Kratzer / Beulen) zu mehr oder weniger Selbstkosten berechnet.

Verschleißteile (Reifen etc.) sind im Vertrag enthalten.

Aber vielleicht lag es auch nur daran, dass ich nach Wandlung des 1. Dicken und weiteren 4 Jahren mit dem 2. Dicken Dauergast in der Werkstatt war...

Also Kopf hoch - so schlimm wird es nicht :winken:
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 28.09.2010, 16:05
Recalltome
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Leasingrückgabe

Wir haben 2007 einen 207 150 THP geleast und 1600.- angezahlt.3 Jahre lang 211.- monatlich gezahlt und der Wagen stand im Vertrag mit 12900.- garantierter Restwert.

Bei Rückgabe wurde der Wagen vom Autohaus zuerst intern geschätzt (was wohl nicht genug Mängel zutage förderte) und dann nochmal von der DAT.

Der Wagen hatte minimale Parkrempler und eine zerkratzte Felge sowie einen defekten Reifen. Restwertgutachten 8900.-

Differenz zu 12900.- musste erstattet werden.

Wagen steht für 13300.- beim Händler zum Verkauf.

Wenn jemand Fragen hat, antworte ich gerne privat per Mail!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 28.09.2010, 16:31
understatement understatement ist offline
Autoscooter-Zurückschieber
 
Modell: 307cc HDI FAP 135 Tendance
 
Registriert seit: 04.2010
Beiträge: 328
Hi!

...das ist ganz einfach: wenn Du meinst, dass der Wagen mehr wert ist, als die 8900,- Euro, dann kauf ihn an und verkaufe ihn selbst.

Den Preis, den der Händler zum Verkauf ausgelobt hat, ist:

1. eine Verhandlungsbasis und er hat ihn ja noch nicht bekommen

2. muß er 1 Jahr Gewährleistung für den Wagen geben

3. hat er ihn aufbreitet, muß einen Stellplatz dafür haben, Händlerkennzeichen für Probefahrten, jemanden, der zu Geschäftszeiten für Fragen da ist und Interessenten betreut ...und muß sich bei 99 von 100 "potentiellen Gebrauchtwagen-Kunden" dummes Geschwätz anhören

4. Muß unter Umständen einen anderen Gebrauchtwagen in Zahlung nehmen ...und kann bei dem mit 1. wieder von vorne anfangen

Nein, ich bin kein Händler ...und ja, ich habe es meistens vorgezogen, die Fahrzeuge selber privat zu verkaufen (aus den, von Dir genannten, finanziellen Gründen ...manchmal hab eich sogar einen Gewinn erzielt) ...aber ich weiß eben auch, dass es viel Arbeit macht!

Gruß!

PS: ...wenn ich ein Kilometerleasing gemacht habe (Restwertleasing wäre ja auch richtig dämlich), dann habe ich, wenn ich ein neues Fahrzeug wieder mitgenomen habe ...noch nie etwas draufbezahlt ...wenn ich die Marke wechsele, dann natürlich schon ...so ist das Leben ...aber das weiß ich doch vorher ;-)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 29.09.2010, 16:37
Benutzerbild von 206ccNordlicht
206ccNordlicht 206ccNordlicht ist offline
Geisterfahrerausweicher
 
Modell: 207cc 120 Roland Garros
Baujahr: 2010
Farbe: Hermitage Grau
 
Registriert seit: 06.2007
Beiträge: 41
Zitat:
Zitat von understatement Beitrag anzeigen
(Restwertleasing wäre ja auch richtig dämlich)
wieso ?

ergänzende Frage: kann ich nach Ablauf der Leasingzeit das Fahrzeug nicht zum Restwert abkaufen/übernehmen ?

...bin absoluter Neuling auf dem Gebiet des Leasings...:cool::confused:
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 29.09.2010, 16:42
Recalltome
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Na ganz so einfach ist es nicht! Im Leasingvertrag steht:"Die Übernahme durch den Leasingnehmer ist ausgeschlossen!" Und darauf bestand der Händler auch.

Kurz und gut: Wer einen Peugeot leasen will, soll es tun. ICH rate dringends davon ab!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 29.09.2010, 16:54
Benutzerbild von tommy2
tommy2 tommy2 ist offline
Sensoreneinparker
 
Modell: RCZ THP 155
Baujahr: 2010
Farbe: Nacht Schwarz
 
Registriert seit: 02.2008
Ort: Marenbach
Beiträge: 171
Leasing

:winken:Hallo Freunde also mein Leasing ist gerade abgelaufen und habe den Wagen dann vom Händler abgekauft und es war alles ok .Am Donnerstag fahre ich den Brief holen und mache dann eine schöne Probefahrt mit meinem Traumwagen ( schwarzer RCZ).Gruß der Bus Tommy.
__________________
Mein Traum wurde war der RCZ ist nun da
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 19.04.2011, 13:28
Benutzerbild von scarabaeus
scarabaeus scarabaeus ist offline
Geisterfahrerausweicher
 
Modell: 308cc HDi FAP 140 Platinum
Baujahr: 2010
Farbe: Perla Nera Schwarz
 
Registriert seit: 04.2008
Ort: Neuenrade
Beiträge: 34
Lesingrückgabe


Hallo, habe meinen 207 cc letzte Woche beim nicht mehr so freundlichen Händler abgegeben. Der Händler meinte, ich muss TÜV, AU und Bremsbeläge bezahlen.

zur Info:
Wir haben kein neues Auto bei diesem Händler gekauft! Wir haben 2 Mal nach einer Probefahrt für den 308cc gefragt, aber angeblich war der Wagen nie verfügbar. (Mein Leasing lief da noch ein 3/4 Jahr, da war wohl beim Händler keine Eile geboten)

Bei meinen letzten beiden Leasingverträgen bei Opel habe ich bei Rückgabe kein TÜV und AU bezahlen brauchen. Das Auto ist nicht auf Bremsbeläge untersucht worden, der Händler ist nur einmal flüchtig um das Auto gelaufen und hat gesagt, sieht gut aus, danke ok. Ich habe dann auch keinen Opel genommen sondern einen Peugeot, es gab auch keine Strafmaßnahme bei Opel.

Bei Peugeot kam der Wagen von mir vorher frisch gewaschen auf die Hebebühne, ein Mitarbeiter zeigte auf die Bremsgeläge und meine zu mir, die sind abgefahren, die müssen Sie bezahlen. (Ich als Frau habe keine Ahnung wie abgefahrene Bremsbeläge aussehen, außerdem hatte das Auto erst 46.000 km gelaufen). Am Auto war ein hauchdünner Kratzer auf den ich hingewiesen wurde. Als ich dann sagte, der Mitarbeiter möge bitte einmal ein wenig Politur holen, dann ginge der Kratzer sicherlich sofort weg, meinte er nur großzügig, ich schreibe ihn auch nicht ins Protokoll. (Ihm war klar, dass der Kratzer hauchdünn an der Oberfläche war, leider war er einen Tag vorher beim Auto putzen noch nicht da, sonst hätte ich ihn selber wegpoliert.)

Unseren neuen 308cc, zum Glück kein Leasing, haben wir bei einem anderen Händler gekauft. Diesen Händler habe ich angerufen und über die Sachlage informiert und nach TÜV und AU gefragt und der sagte mir, dass sie am Ende des Leasings nie TÜV und AU bei ihren Kunden berechnen. Das mein Händler da nicht wirklich kundenfreundlich ist.

Eine Mitarbeiterin der Leasingbank sagte mir auf Nachfrage, dass es das Ermessen des Händler ist und am Tag der Abgabe des Autos noch TÜV und AU gültig ist. Selbst am letzten Leasingtag.

Außerdem habe ich mein Auto 6 Wochen vor Leasingende zurückgegeben da wir sonst 3 Fahrzeuge gehabt hätten, da ist auf jedem Fall noch TÜV und AU.

und nie wieder zu diesem Händler, so etwas spricht sich schnell herum.
__________________
immer offen Fahrer, Bernhard und Susanne


308cc Platinum und 207cc Platinum
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 22.04.2011, 22:43
Benutzerbild von SaaRCCZdriverin
SaaRCCZdriverin SaaRCCZdriverin ist offline
Auto-Einwachser
 
Modell: RCZ THP 200
Baujahr: 2013
Farbe: Perlmutt Weiß
 

Homburg / Saar -[Deutschland]- HOM Homburg / Saar -[Deutschland]- RC 5 0 0
Registriert seit: 09.2010
Ort: Blieskastel/Saar
Beiträge: 136
Thommys RCZ

Zitat:
Zitat von tommy2 Beitrag anzeigen
:winken:Hallo Freunde also mein Leasing ist gerade abgelaufen und habe den Wagen dann vom Händler abgekauft und es war alles ok .Am Donnerstag fahre ich den Brief holen und mache dann eine schöne Probefahrt mit meinem Traumwagen ( schwarzer RCZ).Gruß der Bus Tommy.
Hi Tommy:winken:
Berichte doch mal von Deinem RCZ
Wir haben im "Geplauder" einen Thread RCZ weitergeführt, schau gerne mal vorbei
Ich hatte einen 207CC und bin seit 1.4. RCZ-Fahrerin.
À bientôt SaaRCCZdriverin
__________________
Beste Grüße SaaRCCZdriverin
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 09.10.2011, 11:17
Benutzerbild von bluemax80
bluemax80 bluemax80 ist offline
Schlaglochbremser
 
Modell: 308cc THP 200 Allure
 
Registriert seit: 09.2011
Ort: Norden von HH
Beiträge: 79
Zitat:
Zitat von Recalltome Beitrag anzeigen
Wir haben 2007 einen 207 150 THP geleast und 1600.- angezahlt.3 Jahre lang 211.- monatlich gezahlt und der Wagen stand im Vertrag mit 12900.- garantierter Restwert.

Bei Rückgabe wurde der Wagen vom Autohaus zuerst intern geschätzt (was wohl nicht genug Mängel zutage förderte) und dann nochmal von der DAT.

Der Wagen hatte minimale Parkrempler und eine zerkratzte Felge sowie einen defekten Reifen. Restwertgutachten 8900.-

Differenz zu 12900.- musste erstattet werden.

Wagen steht für 13300.- beim Händler zum Verkauf.

Wenn jemand Fragen hat, antworte ich gerne privat per Mail!
Auch wenn der Thread schon älter ist noch eine kleiner Hinweis für alle die es jetzt lesen. In dem beschriebenen Falle handelte es sich um ein Restwertleasing. Bei einem Kilometerleasing (wie es Peugeot auch anbietet und wir beim 308CC aktuell haben) ist der Restwert unintereassant. Wer ein Leasing ins Auge fasst sollte sich nur und ausschließlich mit einem Kilometerleasingvertrag beschäftigen. Statt eines Restwertleasings (wenn das überhaupt noch angeboten wird) sollte der geneigte Privatmann/-frau dann lieber eine Finanzierung wählen.

Grundsätzlich ist Leasingrückgabe immer eine "interessante" Sache. Das gilt bei den ganzen Ballon- und Zielfinanzierungen aber genauso.
__________________
~~~ '11er Mercedes Benz C250 CDI T+ '11er Peugeot 308 CC 200 THP Allure + '08er BMW 118d ~~~

Geändert von bluemax80 (09.10.2011 um 21:03 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 09.10.2011, 17:57
Benutzerbild von polli30
polli30 polli30 ist offline
Dieselhandschuhtanker
 
Modell: hatte einen 207cc
Baujahr: 2011
Farbe: Schnee Weiß
 
Registriert seit: 07.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 709
Ja da sollte man wirklich drauf achten, dass man ein KM-Leasing und KEIN Restwertleasing nimmt!

Restwertleasing kann zwar erstmal günstiger sein, aber das kann sich rächen wenn man z.B. viel fährt und dann mehr runter hat als bei vergleichbarem Alter kalkuliert wird usw...

Beim KM-Leasing muß man sich zwar auf die ca. KM festlegen, aber ein bißchen Spielraum hat man ja auch da immer und man hat aber einen festen garantierten Restwert!!!

GrüCCe vom Polli
__________________
Bilder von meinem Ex
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 09.02.2012, 21:33
Benutzerbild von derbeinharte
derbeinharte derbeinharte ist offline
Geisterfahrerausweicher
 
Modell: 207cc 150 Roland Garros
Baujahr: 2009
Farbe: Nacht Schwarz
 
Registriert seit: 04.2006
Ort: Essen
Beiträge: 30
Restwert

:winken::winken::winken:Hallo hatte auch einen 207cc Roland Garros von Feb. 2009 wollte ihn nach Leasing ende eigentlich behalten.Mein garantierter Restwert war bei 13500,00€
was ich aber nicht bekomme ,sondern nur 11500,00€,wenn ich übernehme müsste ich 17500,00€ geben. Das war mir aber für ein 3 Jahre alten Wagen zu
viel ,habe ihn dann bei BMW in Zahlung gegeben für 14500,00€ und fahre jetzt
einen 1 BMW .Für mich gilt nie mehr Leasing von Peugeot ,obwohl der 207cc ein schönes Auto war (Stahlklappdach und kein Stoff) und ich keine Probleme mit ihn hatte außer Steuerkette und Kettenspanner neu.Aber bei diesen übernahme Preisen ,komisch war auch als ich das Auto im Dezember auslösen wollte war das laut Bank kein Problem auch nicht wenn ich einen neuen 207cc kaufen würde,als dann aber BMW den Brief haben wollte haben sie sich 4 Wochen
gewehrt .
Also noch alles gute für dieses Forum
gruß der beinharte
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 10.02.2012, 02:03
Benutzerbild von MacBaer
MacBaer MacBaer ist offline
Geschwindigkeitseinhalter
 
Modell: hatte einen 308cc
Baujahr: 2011
Farbe: Perla Nera Schwarz
 

Main-Taunus-Kreis -[Deutschland]- MTK Main-Taunus-Kreis -[Deutschland]- X 4 5 1
Registriert seit: 10.2004
Ort: Eppstein im Taunus
Beiträge: 1.784
MacBaer eine Nachricht über AIM schicken MacBaer eine Nachricht über Skype™ schicken
Bin mir nicht sicher, die Restwerte sind Händler-EK. VK ist dann Spanne + MwSt.
Für meinen Dicken steht auch ein Restwert drin (kalkulatorisch, da km-Leasing), welcher den Erwerb für mich nach 42 Monaten + 105.000km eigentlich uninteressant macht. Der Händler möchte halt zweimal verdienen.

Viele Grüße
MacBaer
__________________
Ich will knuddeln!
Das war der bärengerechte CC: 308cc HDi 165 Automatik Allure 2011 JBL Xenon WIP-COM 3D Vollleder "Vintage Bordeaux" perla nera
Das ist der bärengerechte Smart: fortwo Cabrio passion mhd 2013 kristallweiss/black

Mehr MacBaer
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 10.02.2012, 21:13
Benutzerbild von bluemax80
bluemax80 bluemax80 ist offline
Schlaglochbremser
 
Modell: 308cc THP 200 Allure
 
Registriert seit: 09.2011
Ort: Norden von HH
Beiträge: 79
Zitat:
Zitat von MacBaer Beitrag anzeigen
Bin mir nicht sicher, die Restwerte sind Händler-EK. VK ist dann Spanne + MwSt.
Für meinen Dicken steht auch ein Restwert drin (kalkulatorisch, da km-Leasing), welcher den Erwerb für mich nach 42 Monaten + 105.000km eigentlich uninteressant macht. Der Händler möchte halt zweimal verdienen.

Viele Grüße
MacBaer
Nein es sind Endpreisrestwerte. D.h. also inklusive MwSt.. Das würde auch keinen Sinn machen bei der Kalkulation, wenn der Basisverkaufspreis Brutto und der Restwerte netto wäre.

Zur Übernahme -> meinen 1er habe ich vor einem Monat am Ende des Leasings übernommen (ein tolles Auto, das ich unbedingt behalten wollte). Der Endpreis war letztendlich ca. 700 Euro mehr als der Restwert im Vertrag. Allerdings inklusive Euro-Plus Garantie und ohne viel Aufwand (nur zwei kurze Telefonate und eine Unterschrift). Alleine der geringe Aufwand hat den kleinen Aufpreis gelohnt. :winken:

In dem genannten krassen Beispiel des 207 vermute ich einfach das der Händler einfach partout ein neues Auto schmackhaft machen wollte. 17500 für einen drei Jahre alten 207CC sind utopisch. In dem Beispiel hat sich der Händler dann einfach verzockt, da der Kunde auf Grund des frechen Angebots einfach zu Konkurrenz gegangen ist. Was ich voll verstehen kann.
__________________
~~~ '11er Mercedes Benz C250 CDI T+ '11er Peugeot 308 CC 200 THP Allure + '08er BMW 118d ~~~
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 10.02.2012, 21:21
Benutzerbild von MacBaer
MacBaer MacBaer ist offline
Geschwindigkeitseinhalter
 
Modell: hatte einen 308cc
Baujahr: 2011
Farbe: Perla Nera Schwarz
 

Main-Taunus-Kreis -[Deutschland]- MTK Main-Taunus-Kreis -[Deutschland]- X 4 5 1
Registriert seit: 10.2004
Ort: Eppstein im Taunus
Beiträge: 1.784
MacBaer eine Nachricht über AIM schicken MacBaer eine Nachricht über Skype™ schicken
Zitat:
Zitat von bluemax80 Beitrag anzeigen
Nein es sind Endpreisrestwerte. D.h. also inklusive MwSt.. Das würde auch keinen Sinn machen bei der Kalkulation, wenn der Basisverkaufspreis Brutto und der Restwerte netto wäre.

Zur Übernahme -> meinen 1er habe ich vor einem Monat am Ende des Leasings übernommen (ein tolles Auto, das ich unbedingt behalten wollte). Der Endpreis war letztendlich ca. 700 Euro mehr als der Restwert im Vertrag. Allerdings inklusive Euro-Plus Garantie und ohne viel Aufwand (nur zwei kurze Telefonate und eine Unterschrift). Alleine der geringe Aufwand hat den kleinen Aufpreis gelohnt. :winken:

In dem genannten krassen Beispiel des 207 vermute ich einfach das der Händler einfach partout ein neues Auto schmackhaft machen wollte. 17500 für einen drei Jahre alten 207CC sind utopisch. In dem Beispiel hat sich der Händler dann einfach verzockt, da der Kunde auf Grund des frechen Angebots einfach zu Konkurrenz gegangen ist. Was ich voll verstehen kann.
Ich denke, ich schaue dann noch mal in meinen Vertrag. Hat mir der Verkäufer anders erläutert, aber es muss ja schwarz auf weiss drin stehen.

Mal sehen, wie ich in 36 Monaten über das Auto denke. Momentan ist es der beste Peugeot den ich bisher hatte - was die Qualität angeht. Bei Leasing-Rückgaben gab es jedes mal Gezeter - am schlimmsten beim 207cc - die Konkurrenz kann übrigens ähnlich fies sein - mit ein Grund für mein Nie-mehr-BMW (auch wenn mir der neue 5er optisch sehr gefällt - falsches Fahrzeug + falscher Hersteller + kein Buget )


Viele Grüße
MacBaer
__________________
Ich will knuddeln!
Das war der bärengerechte CC: 308cc HDi 165 Automatik Allure 2011 JBL Xenon WIP-COM 3D Vollleder "Vintage Bordeaux" perla nera
Das ist der bärengerechte Smart: fortwo Cabrio passion mhd 2013 kristallweiss/black

Mehr MacBaer
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Leasing und spätere Übernahme des Fahrzeugs? Emanuelle Baureihen übergreifend 21 05.04.2012 13:10
Leasing-Konditionen !? nekko 307cc - Kaufberatung 3 26.01.2006 16:11





Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:34 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
ccfreunde.de 2000-2017