CC Freunde aktiv RSS Feed abonieren 308 cc 307 cc 207 cc 206 cc ccfreunde.de Disclaimer Impressum Nutzungsbedingungen Forum Portal

Zurück   CC Freunde Forum > Peugeot 207cc > 207cc - TechTalk

207cc - TechTalk Hier könnt Ihr technische Probleme des 207cc besprechen.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #61  
Alt 23.09.2014, 21:47
Benutzerbild von Stoppi
Stoppi Stoppi ist offline
Moderator
 
Modell: hatte einen 207cc
 

Main-Spessart-Kreis -[Deutschland]- MSP Main-Spessart-Kreis -[Deutschland]- I 3 3 5
Registriert seit: 05.2001
Ort: Frammersbach
Beiträge: 7.538
Evtl. hat sich das Dach nur nen kleinen "Fehler eingefangen".
Probier erst einmal das Einfachste (das mir auch schon 2x geholfen hatte):

Zieh für nen Moment die Sicherung für den Dachmechanismus im Sicherungskasten links unten vom Lenkrad. Möglicherweise resetet durch diese kurze Stromunterbrechung das Dachsystem und alles funktioniert anschließend wieder wie es soll.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Stoppi für den nützlichen Beitrag:
  #62  
Alt 23.09.2014, 22:19
Coopex Coopex ist offline
Garagenparker
 
Modell: 207cc THP 150 Platinum
Baujahr: 2007
 

Heppenheim (Bergstraße) -[Deutschland]- HP Heppenheim (Bergstraße) -[Deutschland]- MA * * *
Registriert seit: 09.2014
Beiträge: 17
Vielen Dank für den Tipp, werden wir ausprobieren...
Gibt es für den 207 CC eigentlich einen Plan wo die diversen Mikroschalter sitzen und welche Funktion sie haben?
Im 206 Forum habe ich sowas gesehen, hier aber leider nicht.
Ist ist das bei den beiden Modellen mehr oder weniger gleich?

Liebe Grüße,
De Maggus
Mit Zitat antworten
  #63  
Alt 04.10.2014, 20:59
Coopex Coopex ist offline
Garagenparker
 
Modell: 207cc THP 150 Platinum
Baujahr: 2007
 

Heppenheim (Bergstraße) -[Deutschland]- HP Heppenheim (Bergstraße) -[Deutschland]- MA * * *
Registriert seit: 09.2014
Beiträge: 17
Kleiner Zwischenstand ...

Ein guter Freund (und nebenbei Besitzer des Peugeot-Autohauses meines Vertrauens) hatte zufällig eine Fortbildung hier in der Nähe und kam mit seinem Diag angerückt.
Die Kurzform:
Fehler eines Ventils in der Hydraulik.
Die Lösung: Die Hydraulik tauschen ODER (so wie es ein Kunde von ihm erfolgreich erprobt hat): JEDEN TAG das Verdeck mehrfach (mindestens 3-4 Mal) auf und zu machen.
Dann KANN man Glück haben und das Problem (Ventil) löst sich und käuft wieder gut.
In unserem Fall hat das Dach noch einmal beim Schließen gezickt und ansonsten seitdem nicht mehr!!
SEHR geil! Ich bin gespannt ob wir das Glück haben dass es so bleibt.
Vielleicht lag es auch daran dass das Autochen vor unserem Kauf längere Zeit stand?

Wir werden sehen ...

PS: Sicherung ziehen und so hatte leider nicht geholfen ...

Grüßle,
de Maggus
Mit Zitat antworten
  #64  
Alt 04.10.2014, 22:38
Benutzerbild von Thommy
Thommy Thommy ist offline
Kreisverkehrsblinker
 
Modell: 308cc THP 155 Platinum
Baujahr: 2010
Farbe: Perlmutt Weiß
 
Registriert seit: 06.2003
Ort: Magdeburg
Beiträge: 3.887
So so, wenn ein Ventil klemmt , tauscht man die Hydraulik?
Bist Du sicher, dass der Typ Dein Freund ist?
Mit Zitat antworten
  #65  
Alt 05.10.2014, 04:45
Coopex Coopex ist offline
Garagenparker
 
Modell: 207cc THP 150 Platinum
Baujahr: 2007
 

Heppenheim (Bergstraße) -[Deutschland]- HP Heppenheim (Bergstraße) -[Deutschland]- MA * * *
Registriert seit: 09.2014
Beiträge: 17
Ja. Ist er. Es handelt sich um ein Ventil IN der Hydraulik an das man (nehme ich an) nicht ran kommt. Er hat mir nichts Überflüssiges verkauft, oder? Und er hat mir auch in der Vergangenheit - im Gegensatz zu anderen Werkstätten - schon tausende Euronen erspart.
Aber wenn Du einen besseren Vorschlag oder mehr Wissen hast:
Nur her damit!!

De Maggus
Mit Zitat antworten
  #66  
Alt 05.10.2014, 11:40
Benutzerbild von Thommy
Thommy Thommy ist offline
Kreisverkehrsblinker
 
Modell: 308cc THP 155 Platinum
Baujahr: 2010
Farbe: Perlmutt Weiß
 
Registriert seit: 06.2003
Ort: Magdeburg
Beiträge: 3.887
Schon der Begriff "in der Hydraulik" klingt nebulös und sehr unwissend. Die Hydraulik besteht aus einer Pumpe, mehreren Schläuchen und ein paar Druckzylindern, die von der Pumpe mit Hydrauliköl angetrieben werden.
Die Pumpe ist zusammen geschraubt und also auch auseinanderschraubbar.

Gut, der Tipp, das Dach mindestens drei- bis viermal täglich auf und zuzumachen ist nicht der Schlechteste. Sollte ein guter CC-Fahrer ohnehin machen.
So gesehen, werden mich meine Klappdächer wohl überleben.
Mit Zitat antworten
  #67  
Alt 05.10.2014, 12:20
Suddelvogel
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Moin moin,
In dem Hydraulikzylinder sind auch Ventile verbaut wo man schlecht dran kommt ohne wissen.
Es gibt her nichts was man nicht reparieren könnte wenn man sich halt damit auskennt.
Es gibt aber auch Ventile die getauscht werden müssen da man sie nicht auseinander bekommt,ich habe jeden Tag mit Hydraulik (Montage-Krane) zu tun.
Wer ein guten Hydraulik Fritzen kennt der baut das auseinander und dichtet alles neu ab,es sei denn der E-Motor hat ein weg.
Aber das wöchentliche 1-2 mal tut der Hydraulik gut und kann ich nur befürworten.
Die Ventile setzen sich gerne nach einer Zeit zu wenn sie nicht in Bewegung bleiben!

Gruß Uwe


Gruß Uwe
Mit Zitat antworten
  #68  
Alt 05.10.2014, 14:20
Coopex Coopex ist offline
Garagenparker
 
Modell: 207cc THP 150 Platinum
Baujahr: 2007
 

Heppenheim (Bergstraße) -[Deutschland]- HP Heppenheim (Bergstraße) -[Deutschland]- MA * * *
Registriert seit: 09.2014
Beiträge: 17
Zitat:
Zitat von Thommy Beitrag anzeigen
Schon der Begriff "in der Hydraulik" klingt nebulös und sehr unwissend. Die Hydraulik besteht aus einer Pumpe, mehreren Schläuchen und ein paar Druckzylindern, die von der Pumpe mit Hydrauliköl angetrieben werden.
Die Pumpe ist zusammen geschraubt und also auch auseinanderschraubbar.
Man man ...
JA, ich habe nicht wörtlich alles mitgeschrieben und NEIN, ich bin kein Fachmann. Deswegen habe ich es lediglich mal "allgemein formuliert" dass man - wenn man mal ein solches Problem hat - mal was zu lesen hat und nicht gleich die Hoffnung aufgibt und sich von irgendeiner "Fachwerkstatt" eine Reparatur von €1500.- bis €2500.- aufschwätzen lässt!
ICH WEIß dass derjenige einer der kompetentesten "Schrauber" ist die ich kenne -und zwar vom Oldtimer bis zum Ami V8. Und ich habe schon mehrfach erfahren dass er mir - wie gesagt - eine Menge Geld und Ärger erspart hat.
Aber darum geht es hier auch nicht, sondern darum, anderen zu helfen die auch ein solches Problem haben. Und ich GLAUBE dass ich mit meinem Beitrag vielleicht ein kleines Stückchen dazu beitragen konnte ...

de Maggus
Mit Zitat antworten
  #69  
Alt 30.11.2014, 14:31
Benutzerbild von knuffelkiste
knuffelkiste knuffelkiste ist offline
Fussgängerampeldrücker
 
Modell: 207cc VTi 120 Sport
Baujahr: 2008
 

Heilbronn -[Deutschland]- HN Heilbronn -[Deutschland]- GJ * * *
Registriert seit: 02.2014
Ort: bei Heilbronn/Neckar
Beiträge: 2
Dach schliesst nicht mehr!

Hallo,
Nachdem ich heute in der Tiefgarage das Dach halb geöffnet habe, um die Dichtungen mit Pflegemittel zu pflegen geht das Dach nun nicht mehr zu!? Habe alles versucht zündung an/aus, Auto an/aus, warten und nochmal versuchen, es macht keinen mucks.auf dem Display steht zwischendurch immer mal wieder "dachbewegung nicht abgeschlossen".was kann ich noch tun?? Welches ist die Sicherung für die Dachbewegung? Habe keine Bedienungsanleitung! Viell.hilft das?
Mit Zitat antworten
  #70  
Alt 01.12.2014, 17:48
Rauchi1966
Gast
 
 
Beiträge: n/a
hattest du beim Arbeiten an den Gummis die Zündung oder gar den Motor mehr als 15 min aus, wenn ja dann lese dir mal Post #41 durch.

Rauchi
Mit Zitat antworten
  #71  
Alt 01.12.2014, 20:58
Benutzerbild von abaca
abaca abaca ist offline
Benzinpreisvergleicher
 
Modell: 207cc VTi 120 Platinum
Baujahr: 2007
Farbe: Thorium Grau
 

Dortmund -[Deutschland]- DO Dortmund -[Deutschland]- VH 1 1 5
Registriert seit: 03.2007
Ort: Dortmund
Beiträge: 225
abaca eine Nachricht über Skype™ schicken
Gibt es da nicht eine Kurbel viele manuelle Bedienung bzw. Bewegung?
Mit Zitat antworten
  #72  
Alt 13.04.2015, 12:06
Benutzerbild von Stoppi
Stoppi Stoppi ist offline
Moderator
 
Modell: hatte einen 207cc
 

Main-Spessart-Kreis -[Deutschland]- MSP Main-Spessart-Kreis -[Deutschland]- I 3 3 5
Registriert seit: 05.2001
Ort: Frammersbach
Beiträge: 7.538
Nur mal so am Rande:
Deine Beiträge sind aufgrund der (scheinbar) klemmenden Punkt-Taste und der fehlenden Großschreibung nicht wirklich einfach zu lesen.
Mit Zitat antworten
  #73  
Alt 07.05.2015, 16:03
traber traber ist offline
Fussgängerampeldrücker
 
Modell: 207cc 120 Roland Garros
Baujahr: 2009
Farbe: Hermitage Grau
 
Registriert seit: 03.2009
Ort: im Herzen der Oberpfalz
Beiträge: 6
Ich möchte auch kurz zum Thema berichten

Nach dem Winter ließ sich das Dach mehrmals an verschiedenen Tagen normal öffnen, letzte Woche dann die Fehlermeldung "Dachmechanismus defekt".

Ich konnte mich nicht selbst drum kümmern, deshalb fuhr meine Frau zum Freundlichen, Diagnose dort:
"Relais für Dachhydraulik defekt"
Laut Meister ein sehr seltener Fehler
Das Relais wurde getauscht, der Fehler ist behoben
Kosten ca 80 € (25€ für das Relais und 1/2 Stunde AZ)
Mit Zitat antworten
  #74  
Alt 21.05.2015, 23:25
Benutzerbild von CCarin
CCarin CCarin ist offline
Moderator
 
Modell: 207cc VTi 120 Sport
Baujahr: 2010
Farbe: Onyx Schwarz
 

Lahn-Dill-Kreis (Wetzlar) -[Deutschland]- LDK Lahn-Dill-Kreis (Wetzlar) -[Deutschland]- UK 2 0 7
Registriert seit: 09.2007
Ort: Ehringshausen/Dill
Beiträge: 4.154
@Bigfoot
Danke für die Rückmeldung !
Zur Werkstatt: Wenn ich mein Auto zur Reparatur dort habe, erwarte ich nicht unbedingt eine Vollreinigung Innen+Außen, dies schlägt ja auch irgendwie auf die Gesamtkosten, aber - Müll vom Mechaniker im Auto, das ist ja wirklich das Letzte. Zeigt eigentlich, das da kaum eine Nachkontrolle von Drittem (Werkstattmeister) stattfindet. "Wie der Herr, so das Geschirr", oder umgekehrt ?

Wichtiger ist, dass alles wieder bestens funktioniert !
__________________
Wo der206cc auch zu Hause ist ...
Mit Zitat antworten
  #75  
Alt 09.06.2015, 07:05
ru-999 ru-999 ist offline
Geisterfahrerausweicher
 
Modell: 207cc VTi 120 Sport
Baujahr: 2009
Farbe: Onyx Schwarz
 
Registriert seit: 10.2014
Ort: Salzgitter
Beiträge: 25
Hallo, jetzt habe ich auch ein Problem mit dem dach. Musste das Dach manuel schließen. Habe alles nach der Anleitung gemacht aber das Problem ist das ich einen bj 2008 habe, das heißt es ist keine notschließung vorgesehenen. Das Dach habe ich zu bekommen aber die heckklappe rastet vorne nicht ein. Laut der Anleitung müssen dafür die Klammern um eine Achteldrehung gedreht werden, leider habe die klammern nicht. http:///d/4013/9nuhfycz_jpg.htm]

Geändert von ru-999 (09.06.2015 um 07:11 Uhr).
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
dach, dachautomatik, dachbewegung, dachmechanismus, fehler c 896, handbremse, keine fehlermeldung, offen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Dachproblem Jose81 307cc - Techtalk 268 04.04.2018 13:09
Dachproblem DerJohn 308cc - Techtalk 42 15.09.2017 13:43
Dachproblem nach Einklemmung im Plastik im Kofferraum BellaStella1983 307cc - Techtalk 4 03.07.2012 10:01
automatisches Fensterabsenken und Dachproblem!! Schakatak 307cc - Techtalk 2 23.10.2006 20:18
Dachproblem (ungewolltes Öffnen während Fahrt) portillo 206cc - Allgemein 27 05.10.2006 14:08





Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:47 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
ccfreunde.de 2000-2017