CC Freunde aktiv RSS Feed abonieren 308 cc 307 cc 207 cc 206 cc ccfreunde.de Disclaimer Impressum Nutzungsbedingungen Forum Portal

Zurück   CC Freunde Forum > Peugeot 206cc > 206cc - Allgemein > 206cc - Kaufberatung

206cc - Kaufberatung Hilfe beim Gebrauchtwagenkauf. Welche Ausstattung, Motor, etc. ? Wenn euch erfolgreich weitergeholfen wurde dürft ihr gern auf "Unterstützung" drücken.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 07.01.2018, 18:39
Timmy88 Timmy88 ist offline
Geisterfahrerausweicher
 
Modell: 206cc 110 Platinum
 
Registriert seit: 01.2018
Beiträge: 34
Soll ich den 206cc kaufen ?

Hallo, ich bin neu hier im Forum und ich habe vor mir einen gebrauchten CC von 2003 zu kaufen. Ist schwarz (metallic?) und hat schwarze Ledersitze, bis auf ein paar kleine Kratzer ist alles OK. Einzig die etwas häkelnde Schaltung ist komisch, das Klappdach funktioniert und das Auspuffendrohr ist etwas rostig, aber da werde ich eine neue Blende ansetzen.
Am Kasren unter dem Kofferraum ist an der Ecke ein kleines Loch, sieht nicht rostig aus.
Die hintere Achse und die Radlager hinten wurden schon getauscht. Motor ist trocken in hört sich gut an, fährt sich auch gut.

So jetzt an euch, gibt es für mich noch etwas zu beachten bevor der Kauf perfekt wird ?

Gruß
Timmy
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 07.01.2018, 23:04
thomas44 thomas44 ist offline
Moderator
 
Modell: 206cc HDi FAP 110 Tendance
Baujahr: 2005
Farbe: Aluminium Grau
 
Registriert seit: 06.2008
Ort: Aachen
Beiträge: 2.394
Technischer Zustand, Ausstattung, Historie, Kilometer, Preis... und die einschlägigen Kaufberatungsthreads hier lesen. Das muss man ja nicht immer wieder neu schreiben.

Mit den Informationen aus der Frage kann man rein gar nichts sagen.

VG
Thomas

PS. ich bin heute mit einem Auto gefahren, das ich sofort kaufen würde, wenn ich eins suchen würde, aber es ist unverkäuflich.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 07.01.2018, 23:58
Benutzerbild von CCarin
CCarin CCarin ist offline
Moderator
 
Modell: 207cc VTi 120 Sport
Baujahr: 2010
Farbe: Onyx Schwarz
 

Lahn-Dill-Kreis (Wetzlar) -[Deutschland]- LDK Lahn-Dill-Kreis (Wetzlar) -[Deutschland]- UK 2 0 7
Registriert seit: 09.2007
Ort: Ehringshausen/Dill
Beiträge: 4.058
Schau in die CHECKLISTE - da steht eigentlich alles wichtige drin.

Baujahr ... Die erste Serie hatte noch ein paar Kinderkrankheiten, welche die Faceliftmodelle ab Frühjahr 2003 nicht mehr hatten.
__________________
Wo der206cc auch zu Hause ist ...
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 08.01.2018, 08:35
Timmy88 Timmy88 ist offline
Geisterfahrerausweicher
 
Modell: 206cc 110 Platinum
 
Registriert seit: 01.2018
Beiträge: 34
Naja, ich hatte gehofft das ihr mir da ein paar Tipps geben könnt ob ich ein CC mit solchen Daten kaufen sollte. Auch das Fenster an der rechten Tür scheint nicht perfekt zu schließen, ist auf dem Gummi nicht darunter.
Hier noch die Daten, Bj.03.2003, 86.000 km, 2.Hand, Lederausstattung.
Dach funktioniert und fahren sich gut, konnte nichts auffälliges sehen. Bin aber auch noch nicht der CC-Erfahrene.

Gruß
Timmy
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 08.01.2018, 09:06
Timmy88 Timmy88 ist offline
Geisterfahrerausweicher
 
Modell: 206cc 110 Platinum
 
Registriert seit: 01.2018
Beiträge: 34
Sorry, konnte meinen Beitrag nicht editieren.
Habe noch diese Fragen:
- Wo kann ich sehen ob die Hydraulik für den Dachmechanismus undicht ist ?
- Fenster Beifahrertüre schließt nicht sauber an Dachdichtung. Wie einstellen?

Gruß
Timmy
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 08.01.2018, 12:19
Brecheisen Brecheisen ist offline
Benzinpreisvergleicher
 
Modell: 207cc VTi 120 Sport
Baujahr: 2008
Farbe: Neysha Blau
 
Registriert seit: 03.2012
Ort: München
Beiträge: 224
Zitat:
Zitat von Timmy88 Beitrag anzeigen
- Fenster Beifahrertüre schließt nicht sauber an Dachdichtung. Wie einstellen
Türverkleidung ab machen (wenige Schrauben, eine davon im Türgriff, wenn Schrauben gelöst vorsichtig nach oben schieben, Kabel für Fensterheber-Knopf abstecken und dann die Verkleidung abnehmen.
Das Fenster hängt in einer Metallschiene, dort kann man eine Schraube lockern und das Fenster ein wenige rauf oder runter schieben. Wenn's nicht dicht ist, das Fenster ein paar Millimeter nach oben schieben und Schraube wieder anziehen (nicht zu fest). Kurz das Kabel vom Fensterheber wieder anstecken und Fenster ganz hoch machen und probieren ob's beim Tür schließen gut in die Dichtung rein geht wenn das Fenster von selbst den kleinen Satz nach oben macht nach dem Schließen. Sollte aber so sein, dass es nicht an der Dichtung reibt, wenn die Tür zu geht.

EDIT: Oops, die Anleitung ist für den 207CC, könnte für den 206CC aber sehr ähnlich sein.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 08.01.2018, 12:26
Benutzerbild von CCarin
CCarin CCarin ist offline
Moderator
 
Modell: 207cc VTi 120 Sport
Baujahr: 2010
Farbe: Onyx Schwarz
 

Lahn-Dill-Kreis (Wetzlar) -[Deutschland]- LDK Lahn-Dill-Kreis (Wetzlar) -[Deutschland]- UK 2 0 7
Registriert seit: 09.2007
Ort: Ehringshausen/Dill
Beiträge: 4.058
Die hakelige und knöcherne Schaltung ist beim 206cc normal, manchmal klemmt auch der 1.Gang, nachjustieren bringt nicht viel.
Querlenker sind empfindlich, also überprüfen. Was ist mit dem Zahnriemen - der ist altersbedingt überfällig (Kosten rd. 450€ beim Freundlichen)

Sry ... man darf gerne auch mal die Suche benutzen zu bestimmten Fragen!

Scheiben problematik
http://www.ccfreunde.de/forum/seitenscheiben fahren nicht richtig hoch
Möglicherweise liegt es auch daran
http://www.ccfreunde.de/forum/Tür einstellen

Undichtigkeiten an der Hydraulik, wenn, dann meistens an den Pumpenanschlüssen
http://www.ccfreunde.de/forum/ölverlust dachhydraulik


__________________
Wo der206cc auch zu Hause ist ...
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 08.01.2018, 16:04
Timmy88 Timmy88 ist offline
Geisterfahrerausweicher
 
Modell: 206cc 110 Platinum
 
Registriert seit: 01.2018
Beiträge: 34
Ich danke euch vielmals, auch die Suche habe ich genutzt !
Werde es wagen und berichte dann wenn ich ihn hier stehen habe.

Gruß
Timmy
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 10.01.2018, 06:39
Timmy88 Timmy88 ist offline
Geisterfahrerausweicher
 
Modell: 206cc 110 Platinum
 
Registriert seit: 01.2018
Beiträge: 34
Hallo,
Nachdem ich ihn mir nochmal genauer angesehen hatte, bin ich zu dem Schluss gekommen das ich ihn doch nicht nehme. Grund sind undichtigkeiten am Dach und die Scheu vor Defekten am Klappdach.
Also weiter dehts mit der Suche.

Gruß
Timmy
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 28.02.2018, 14:07
Timmy88 Timmy88 ist offline
Geisterfahrerausweicher
 
Modell: 206cc 110 Platinum
 
Registriert seit: 01.2018
Beiträge: 34
Also es ist soweit ich habe mir einen schönen 206 CC mit Bj.2006 ausgesucht und er hat ca. 105.000 km und macht einen sehr guten Eindruck.
Wenn ich die nächsten Tage mal anschauen gehe, sollte ich da zu diesem Jahrgang noch besonderes Dinge vor dem Kauf kontrollieren, außer dem Üblichen wie Spaltmaße, Dellen, Rost, Undichtigkeiten etc. ?
Sollte ich eher Lederausstattung wählender sind die Stoffsitze auch in Ordnung ?

Gruß
Chris
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 28.02.2018, 16:36
Benutzerbild von CCarin
CCarin CCarin ist offline
Moderator
 
Modell: 207cc VTi 120 Sport
Baujahr: 2010
Farbe: Onyx Schwarz
 

Lahn-Dill-Kreis (Wetzlar) -[Deutschland]- LDK Lahn-Dill-Kreis (Wetzlar) -[Deutschland]- UK 2 0 7
Registriert seit: 09.2007
Ort: Ehringshausen/Dill
Beiträge: 4.058
Zitat:
Zitat von Timmy88 Beitrag anzeigen
Sollte ich eher Lederausstattung wählen, oder sind die Stoffsitze auch in Ordnung ?
Ich denke, dies ist reine Geschmackssache? Ich bin kein Freund von Ledersitzen im Auto - hast Du dunkles Leder, verbrennst Du dir im Sommer den Bobbes, hast Du helles Leder, sieht man jeden Schmier darin, ist also recht pflegeintensiv. Nimmst Du falsches Pflegemittel, werden die Sitze rutschig.
Die Polsterung im CC mit Stoffsitzen ist eigentlich strapazierfähig genug. Nur manchmal gab es Probleme mit ausgerissenem Stoff am Seitenairbag (so wie bei meinem damals)
__________________
Wo der206cc auch zu Hause ist ...
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 01.03.2018, 08:46
Timmy88 Timmy88 ist offline
Geisterfahrerausweicher
 
Modell: 206cc 110 Platinum
 
Registriert seit: 01.2018
Beiträge: 34
Danke für den Tip mit dem "heißen Leder" , stimmt daran hatte ich ja noch garnicht gedacht. Bin halt noch kein "langjähriger" Cabriofahrer, aber was nicht ist kann ja noch werden.
Wie ist das eigentlich wenn ich das Cabrio abgestellt habe und das Verdeck offen ist und es kommt zu regnen ? Dann habe ich vermutlich klatschnasse Sitze , oder?
Bekommt man die dann eigentlich wieder vernünftig trocken? Wäre bei Ledersitzen ja auch übel.
Freue mich aber schon auf den Besichtigungstermin für den 206 CC am Wochenende.

Gruß
Chris
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 01.03.2018, 10:30
Benutzerbild von CCarin
CCarin CCarin ist offline
Moderator
 
Modell: 207cc VTi 120 Sport
Baujahr: 2010
Farbe: Onyx Schwarz
 

Lahn-Dill-Kreis (Wetzlar) -[Deutschland]- LDK Lahn-Dill-Kreis (Wetzlar) -[Deutschland]- UK 2 0 7
Registriert seit: 09.2007
Ort: Ehringshausen/Dill
Beiträge: 4.058
Zitat:
Zitat von Timmy88 Beitrag anzeigen
Wie ist das eigentlich wenn ich das Cabrio abgestellt habe und das Verdeck offen ist und es kommt zu regnen ? Dann habe ich vermutlich klatschnasse Sitze , oder?
Du kannst ja mal "offen" durch die Waschanlage fahren. Danach hast Du nicht nur die Haare trocken zu fönen ...
Nee, im Ernst, beim CC sind es nur ein paar Sekunden Knopf drücken. Ich habe meinen CC beim Parken immer geschlossen, wenn ich ihn nicht mehr im Blickfeld haben sollte.
__________________
Wo der206cc auch zu Hause ist ...
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 01.03.2018, 12:56
Timmy88 Timmy88 ist offline
Geisterfahrerausweicher
 
Modell: 206cc 110 Platinum
 
Registriert seit: 01.2018
Beiträge: 34
was ich auch noch suchen muss sind 4 Alufelgen für den 206CC.
Wie ist da eigentlich so die Marktlage, sind die eher leicht oder schwieriger zu bekommen. Muss ich die dann noch zusätzlich eintragen lassen?
Worauf muss ich da achten? ET ?

Viele Grüße

Chris
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 01.03.2018, 13:19
Benutzerbild von CCarin
CCarin CCarin ist offline
Moderator
 
Modell: 207cc VTi 120 Sport
Baujahr: 2010
Farbe: Onyx Schwarz
 

Lahn-Dill-Kreis (Wetzlar) -[Deutschland]- LDK Lahn-Dill-Kreis (Wetzlar) -[Deutschland]- UK 2 0 7
Registriert seit: 09.2007
Ort: Ehringshausen/Dill
Beiträge: 4.058
sry ... ein wenig Eigeninitiative könntest Du schon ergreifen. Schließlich rollte vor 19 Jahren der erste CC vom Band und Du findest gerade zu Bereifung und Felgengrößen etliches im Forum. Einfach mal die Suche mit Stichwort "Reifen" oder "Felgen" benutzen.

Dazu noch ein Hinweis: wenn Du den Forenbereich "206" anwählst und dann in diesem Unterforum rechts "Dieses Forum durchsuchen" benutzt, bleiben dir dann angezeigte Themen zu den anderen Modelltypen erspart.
__________________
Wo der206cc auch zu Hause ist ...
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu CCarin für den nützlichen Beitrag:
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
hakelnde schaltung, hydraulikölverlust, querlenker, seitenscheibe

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kaufen oder nicht Niederbayer33 207cc - Kaufberatung 34 14.09.2013 14:58
Hallo, möchte einen 206 CC kaufen Michael_hh 206cc - Kaufberatung 0 24.07.2012 22:51
Kaufberatung 206cc mit 240000 Km kaufen? Siggi-rz 206cc - Kaufberatung 20 10.03.2011 18:04
kaufen oder nicht kaufen?! blackcc 206cc - Kaufberatung 5 21.12.2010 10:11
Gebrauchten 307 CC kaufen oder nicht? KKlapper 307cc - Kaufberatung 7 22.05.2007 07:59





Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:36 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
ccfreunde.de 2000-2017