CC Freunde aktiv RSS Feed abonieren 308 cc 307 cc 207 cc 206 cc ccfreunde.de Disclaimer Impressum Nutzungsbedingungen Forum Portal

Zurück   CC Freunde Forum > Peugeot 207cc > 207cc - TechTalk

207cc - TechTalk Hier könnt Ihr technische Probleme des 207cc besprechen.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #61  
Alt 01.06.2017, 12:48
thomas44 thomas44 ist offline
Moderator
 
Modell: 206cc HDi FAP 110 Tendance
Baujahr: 2005
Farbe: Aluminium Grau
 
Registriert seit: 06.2008
Ort: Aachen
Beiträge: 2.273
pass nur auf, daß Du Dir keine Bruchkerben einritzt. Diese blöden Pastikstäbe brechen auch ohne Kerben schon dann und wann...

VG
Thomas
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu thomas44 für den nützlichen Beitrag:
  #62  
Alt 01.06.2017, 14:49
Benutzerbild von Blauer Knappe
Blauer Knappe Blauer Knappe ist offline
Laternenparker
 
Modell: 207cc VTi 120 Premium
Baujahr: 2010
Farbe: Thorium Grau
 
Registriert seit: 06.2016
Ort: Westfalen
Beiträge: 67
Die Plastikspitze des Metallstabes ist schon recht dick und stabil und hat es überlebt. Sind nur ganz zarte Ritzungen.
Hier das Bild "vorher".
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	oelstab.jpg
Hits:	62
Größe:	40,8 KB
ID:	13071  

Geändert von Blauer Knappe (01.06.2017 um 14:53 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #63  
Alt 06.06.2017, 06:48
Benutzerbild von Bigfoot
Bigfoot Bigfoot ist offline
Geisterfahrerausweicher
 
Modell: 207cc VTi 120 Sport
Baujahr: 2007
Farbe: Stein Grau
 

Siegburg -[Deutschland]- SU Siegburg -[Deutschland]- AM 1 6 1 1
Registriert seit: 02.2015
Ort: Swisttal - Miel
Beiträge: 44
hallo zusammen
könnte man einen ölmessstab von einem anderen auto nehmen der wie ein flaches band aussieht? sollte natürlich mindestens gleich lang wie der originale messstab sein oder länger. dann die beiden nebeneinander legen.....am neuen die markierungen vom alten übernehmen und gegebenenfalls den neuen auf die richtige länge kürzen. das sollte doch funktionieren....oder spricht da was gegen...?

ich find den spiralfeder messstab sowas von grottig, da kann man so schlecht was ablesen. der ist sicher in deutschland nach dem allgemeinen motto "warum einfach wenns auch umständlich geht" entwickelt
Mit Zitat antworten
  #64  
Alt 06.06.2017, 09:22
thomas44 thomas44 ist offline
Moderator
 
Modell: 206cc HDi FAP 110 Tendance
Baujahr: 2005
Farbe: Aluminium Grau
 
Registriert seit: 06.2008
Ort: Aachen
Beiträge: 2.273
Für Deinen Vorschlag müßte der neue Meßstab exakt (plusminus ein paar mm) genau so lang sein wie der alte, nicht länger, dann paßt er nämlich nicht mehr ganz hinein.

Ein starrer Peilstab kommt deswegen nicht in Frage, weil das Peilrohr nicht gerade ist, sondern kurvig verläuft. Über den Sinn einer solchen Konstruktion gegenüber einem einfachen geraden Rohr, wie es jahrzehntelang bei allen möglichen Fahrzeugtypen üblich und gut genug war, kann man sicherlich diskutieren. Aber den flexiblen einfach durch einen starren Stab ersetzen, geht nicht.

Viele Grüße
Thomas

der vor kurzem die abgebrochene Peilstabspitze aus seinem Wagen ausgebaut hat und über die Konstruktion eigentlich nur den Kopf schütteln kann. Mit den (zumindest beim Diesel) von unten nicht tauschbaren Pleuellagern, was man ihm Rahmen dieser Aktion schmerzlich feststellt, ist aber noch besser...
Mit Zitat antworten
  #65  
Alt 26.06.2017, 11:44
Benutzerbild von alterSchwede
alterSchwede alterSchwede ist offline
Schlaglochbremser
 
Modell: 307cc 135 Automatik
Baujahr: 2004
Farbe: Persepolis Gelb
 

-[Schweden]- WDL -[Schweden]- * * *
Registriert seit: 01.2017
Ort: Schweden
Beiträge: 79
Ist zwar schon wieder eine Weile her mit dem Ölstab, aber da meine Frau sich einen 206 CC gekauft hat und ich das Öl kontrolliert habe bin ich erst mal erschrocken was ist das eine verdrehter Ölstab. Mein erster Gedanke, war da hat jemand einen anderen Ölstab auf die richtige länge gedreht, nach Suche in der Servicebox und im Netz habe ich festgestellt das es so sein soll.
Jezt zu dem Ölstab vom 207er ich weiss zwar nicht wie lang der ist ( 206er gesmtl. 550mm ; Innenl. 475mm ) sollte die länge ausreichen könnte man den doch anpassen.
Die Ölstabführung ist beim 206 auch kurvig.
Habe eben bei unserem Fiat Bravo Motor nachgeschaut da ist Übrigens ist der Ölstab auch eine Feder länge 580mm die Feder vorne Spitz und dann kommt wie beim 207 ein Knubbel, sieht aber nicht so Instabil aus . Den Durchmesser habe ich nicht gemessen, sollte Interesse bestehen Bescheid sagen.

Einen schönen Tag noch.
Mit Zitat antworten
  #66  
Alt 26.06.2017, 13:42
Benutzerbild von CCarin
CCarin CCarin ist offline
Moderator
 
Modell: 207cc VTi 120 Sport
Baujahr: 2010
Farbe: Onyx Schwarz
 

Lahn-Dill-Kreis (Wetzlar) -[Deutschland]- LDK Lahn-Dill-Kreis (Wetzlar) -[Deutschland]- UK 2 0 7
Registriert seit: 09.2007
Ort: Ehringshausen/Dill
Beiträge: 3.663
Zitat:
Zitat von Bigfoot Beitrag anzeigen
ich find den spiralfeder messstab sowas von grottig, da kann man so schlecht was ablesen. der ist sicher in deutschland nach dem allgemeinen motto "warum einfach wenns auch umständlich geht" entwickelt
Im Peugeotforum las ich die beste Antwort: "Die Meßelektronik ist eigentlich bei Peugeot sehr zuverlässig - ich fülle dann immer den 1 Liter Öl rein, wenn er danach schreit!"
So kann man es auch machen ...
BTW, im Peugeot 208 hat man auch noch das gleiche Dilemma mit der schlechten Ablesbarkeit des Ölmeßstabs beibehalten.
__________________
Wo der206cc auch zu Hause ist ...
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:26 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
ccfreunde.de 2000-2017