CC Freunde aktiv RSS Feed abonieren 308 cc 307 cc 207 cc 206 cc ccfreunde.de Disclaimer Impressum Nutzungsbedingungen Forum Portal

Zurück   CC Freunde Forum > Showroom > 206cc - Showroom

206cc - Showroom Der Showroom für alle 206cc

Antwort
 
Themen-Optionen
  #31  
Alt 29.10.2016, 19:14
Benutzerbild von Kilo81
Kilo81 Kilo81 ist offline
Laternenparker
 
Modell: 206cc 135 Platinum
Baujahr: 2003
 
Registriert seit: 07.2016
Ort: Stolberg
Beiträge: 71
thomas44 hat mich auf eine Idee gebracht die ich vermutlich umsetzen werde.
Alle Spielerein wie LED Voltmeter, Kippschalter und so kommen raus und ich steuere einige Sachen über meinen "Bordcomputer".
Schön modern mit Auswahl- und Optionsmenü wie es üblich ist.
Zur zeit fällt mir da folgendes an Steuerung ein:

- Dachkomfort (Der Dachschalter behält seine Funktion, man kann das Dach aber automatisch öffnen lassen per Auswahl im Menü)
- Fußraumbeleuchtung (manuell ein- ausschaltbar oder per Automatikfunktion wenn das Licht angeht)
- Fensterkomfort (alle Fenster fahren automatisch hoch oder runter ohne die Schalter festhalten zu müssen)
- mehr weiß ich noch nicht

Da ich leider keinen Drehencoder dafür einbauen kann muss ich mein "IDrive" Poti nehmen und zusätzlich einen Auswahltaster einbauen!
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 01.11.2016, 12:53
Benutzerbild von Kilo81
Kilo81 Kilo81 ist offline
Laternenparker
 
Modell: 206cc 135 Platinum
Baujahr: 2003
 
Registriert seit: 07.2016
Ort: Stolberg
Beiträge: 71
Hab mein Bordsystem jetzt mal geändert und es so eingerichtet wie es in modernen Autos vorhanden ist.
Bin mir noch nicht schlüssig über die Menüfunktion.
Was sagt ihr? Auswahl per weißem Balken oder per Rahmen?







Übrigens bleibt der Dachschalter wie er ist. Ich lege die Signale parallel und kann eben über den Computer das Dach auf und zu machen ohne den Schalter festhalten zu müssen.

Geändert von Kilo81 (01.11.2016 um 13:09 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 01.11.2016, 14:02
Benutzerbild von CCarin
CCarin CCarin ist offline
Moderator
 
Modell: 207cc VTi 120 Sport
Baujahr: 2010
Farbe: Onyx Schwarz
 

Lahn-Dill-Kreis (Wetzlar) -[Deutschland]- LDK Lahn-Dill-Kreis (Wetzlar) -[Deutschland]- UK 2 0 7
Registriert seit: 09.2007
Ort: Ehringshausen/Dill
Beiträge: 3.758
Balken oder Rahmen? Das ist doch Geschmacksache und eine Frage der Lesbarkeit. Meistens sind die Menüs in Balken ...
__________________
Wo der206cc auch zu Hause ist ...
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 01.11.2016, 14:52
Benutzerbild von Kilo81
Kilo81 Kilo81 ist offline
Laternenparker
 
Modell: 206cc 135 Platinum
Baujahr: 2003
 
Registriert seit: 07.2016
Ort: Stolberg
Beiträge: 71
Ja ich hatte mal bei Google geguckt wie die anderen es machen... viele sind mit Rahmen. Aber ein paar auch mit Balken. Mh...
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 01.11.2016, 20:38
Benutzerbild von Kilo81
Kilo81 Kilo81 ist offline
Laternenparker
 
Modell: 206cc 135 Platinum
Baujahr: 2003
 
Registriert seit: 07.2016
Ort: Stolberg
Beiträge: 71
Hab jetzt die Balken genommen.
Zur Dachfunktion:
Auswahl zwischen öffnen und schließen...
Zeit bis Abschluss des Vorgangs kann im Diagnosemenü eingestellt werden und wird im EEPROM gespeichert. Die Zeit wird ebenfalls während des Vorgangs angezeigt.

Diagnosemenü:
Innentemperatur sowie Bordspannung wird angezeigt und überwacht. Warnungen bei Unregelmäßigkeiten während des Ladevorgangs der Batterie, etc.
Außerdemm kann hier im Menü die Zeit für die Dachfunktion eingestellt werden.

Fußraumbeleuchtung:
Wahlweise einschaltbar per Lichtautomatik oder manuell

Tagfahrlicht:
Wahlweise einschaltbar per Lichtautomatik oder manuell. Bedeutet: Tagfahrlicht schaltet sich ein sobald Zündung ein. Und schaltet sich aus sobald das Licht automatisch eingeschaltet wird.

Hach..... geil
Mit Zitat antworten
  #36  
Alt 01.11.2016, 21:00
Sausi1207 Sausi1207 ist offline
Garagenparker
 
Modell: 206cc 110
Baujahr: 2003
 
Registriert seit: 03.2016
Ort: Büren
Beiträge: 14
Du bist ein Freak
Nein , im Ernst: Es macht Spaß hier mitzulesen und zu sehen wieviel Freude dir dein , für mich sehr fortgeschrittenes , Hobby bringt.
Weiter so.
Gruß Sausi
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 02.11.2016, 10:21
thomas44 thomas44 ist offline
Moderator
 
Modell: 206cc HDi FAP 110 Tendance
Baujahr: 2005
Farbe: Aluminium Grau
 
Registriert seit: 06.2008
Ort: Aachen
Beiträge: 2.328
Sehr schön!
Was ich aber noch nicht verstehe, was denn gegen einen Drehimpulsgeber spricht? Das Poti hat doch auch den Nachteil, daß Du nur max. 270 Grad drehen kannst und wieder zurück muß. Oder hast Du so ein 360 Grad drehbares? (Falls ja, wie nennt man das und wo bekommt man so etwas?)

VG
Thomas
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 02.11.2016, 11:32
Benutzerbild von Kilo81
Kilo81 Kilo81 ist offline
Laternenparker
 
Modell: 206cc 135 Platinum
Baujahr: 2003
 
Registriert seit: 07.2016
Ort: Stolberg
Beiträge: 71
Hi Thomas,
du hast Recht.
Das Problem ist, ich benutze als Basis den AVR Chipbasic Computer da dieser direkt an einen TFT angeschlossen werden kann. Hier läuft die Programmierung per BASIC Dialekt.
Wenn ich jetzt in C programmieren würde, dann wäre das mit dem Encoder und deren Auswertung kein Problem.
Hier im Basic Computer reichen die Ressourcen leider nicht und ich weiß nicht wie ich den Code dafür schreiben soll ohne vernünftigen Timer, etc.
Deshalb leider nur ein Poti.

Um einen Eintrag auszuwählen musst du das Poti bis an den Anschlag drehen. Balken rauf = ADC Wert < 20, Balken runter = ADC Wert > 1010.
Natürlich musst du dann das Poti wieder ein Stück zurückdrehen aber man gewöhnt sich dran! Es gibt irgendwo auch Potis (Hab ich an einer Musikanlange mal gesehen) die funktionieren genauso, jedoch sind sie federgelagert und springen sofort wieder zurück. Sie sind quasi wie ein Taster nur eben zum drehen. DAS bräuchte ich!

Die 360° Potis müsste Conrad haben. Die nützen mir aber nix, da ich ja genau wie bei einem Drehencoder ja dann feststellen muss, wann sich die Richtung ändert! Also alles nicht so einfach!
Schön wäre auch der "Idrive" Knopf vom BMW... Da kannst du den Knopf in alle 4 Himmelsrichtungen bewegen. Wie der Knopf zum Spiegel einstellen!
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 02.11.2016, 12:16
thomas44 thomas44 ist offline
Moderator
 
Modell: 206cc HDi FAP 110 Tendance
Baujahr: 2005
Farbe: Aluminium Grau
 
Registriert seit: 06.2008
Ort: Aachen
Beiträge: 2.328
Ah okay.
Bastelvorschlag: in einem Modellbaugeschäft Federstahldraht kaufen (ca. 0,3-0,5 mm müßte reichen). Gibt es in 1m-Stäben und kostet "fast" nichts.

Daraus kannst Du Dir selber Federn nach Maß wickeln. Und zwar zwei gegenläufige. Die Federn um die Achse des Poti herum anordnen. Die Achse von dem Poti entsprechend dünn durchbohren (notfalls mit dem Federstahl selbst bohren, das geht in Kunststoff gut). Anderes Ende der Feder an einem geeigneten Anschlagpunkt fixieren.
So kannst Du Dir mit wenig Aufwand und wenig Geld aus dem vorhandenen Poti genau das bauen, was Du brauchst: das Poti dreht (wenn richtig gemacht) von selbst in die Mittelstellung zurück.

Viel Erfolg
Thomas
Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 02.11.2016, 18:40
Benutzerbild von Kilo81
Kilo81 Kilo81 ist offline
Laternenparker
 
Modell: 206cc 135 Platinum
Baujahr: 2003
 
Registriert seit: 07.2016
Ort: Stolberg
Beiträge: 71
Das ist ne Idee aber schwer umzusetzen.
Der Potiknopf sitzt auf der kompletten Welle, da komme ich so nicht mehr dran.
Egal, vlt finde ich mal ein passendes Poti!

Hab jetzt 2 Taster per Spannungsteiler an einen ADC Eingang gehängt und dadurch nochmal einen PIN gespart. Da ich Hardwarebedingt nur einen Port nutzen kann mit 8 Ein- und Ausgängen.

Ich habe jetzt folgende I/O's:
  • Dach auf/zu (2 12V Ausgänge)
  • Temperatur (1 Eingang)
  • Bordspannung (1 Eingang)
  • "CCDrive Poti" (1 Eingang)
  • 2 Taster (1 Eingang)
  • 1x 12V Ausgang
  • 1x 5V Ausgang
Was ich jetzt zusätzlich zur Dachsteuerung noch mache weiß ich ehrlich gesagt nicht. Eventuell die Fußraumbeleuchtung wobei die momentan mit dem automatischen Licht angeht und mir das schon so gefällt.
Mit Zitat antworten
  #41  
Alt 03.11.2016, 11:27
Muellermann Muellermann ist offline
Sensoreneinparker
 
Modell: 206cc 135 Platinum
Baujahr: 2002
Farbe: Nymphen Grün
 
Registriert seit: 10.2007
Beiträge: 157
Ein passendes Poti wäre z.B. von Altmann das DP18 St Ff
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 03.11.2016, 12:12
Benutzerbild von Kilo81
Kilo81 Kilo81 ist offline
Laternenparker
 
Modell: 206cc 135 Platinum
Baujahr: 2003
 
Registriert seit: 07.2016
Ort: Stolberg
Beiträge: 71
Hallo Muellermann,
danke für den Tipp.
Problem ist, das Poti kostet knapp 50 Euro
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 05.11.2016, 21:33
Benutzerbild von Kilo81
Kilo81 Kilo81 ist offline
Laternenparker
 
Modell: 206cc 135 Platinum
Baujahr: 2003
 
Registriert seit: 07.2016
Ort: Stolberg
Beiträge: 71
Tatatataaaaaaa....
Fast fertig. Hab jetzt mein Diagnosemenü noch optimiert. Zeigt nun Bordspannung in Volt, Innentemperatur in Celsius und die dazugehörigen ADC Werte. Plus einer Ladespannungsüberwachung.
Fällt diese während der Fahrt also während des Ladens unter 13,8 volt...so wird ein Merker gesetzt. Entsprechend des Merkerwerts werden Fehlermeldungeb ausgegeben wie: OK, CHECK, DEFEKT.

Noch etwas ausbaufähig aber funktioniert schon ganz gut. Trocken getestet am Labornetzteil.




Geändert von Kilo81 (06.11.2016 um 00:35 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 12.05.2017, 11:31
Benutzerbild von Kilo81
Kilo81 Kilo81 ist offline
Laternenparker
 
Modell: 206cc 135 Platinum
Baujahr: 2003
 
Registriert seit: 07.2016
Ort: Stolberg
Beiträge: 71
Moin,
ja ich lebe noch! Nicht das jemand denkt mein Bordcomputer hätte mich und den CC ins Weltall befördert.

Die Dachsteuerung funktioniert übrigens einwandfrei. Anschlüsse liegen dabei parallel zum Dachschalter.
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 14.05.2017, 18:11
Benutzerbild von Kilo81
Kilo81 Kilo81 ist offline
Laternenparker
 
Modell: 206cc 135 Platinum
Baujahr: 2003
 
Registriert seit: 07.2016
Ort: Stolberg
Beiträge: 71
Sooo... soweit erstmal fertig! Demnächst folgen nur noch kleinere Verbesserungen und Updates.

Hauptmenü:



Dachsteuerung:


Statusanzeigen:


PONG - Für etwas längere Ampelzeiten!:


Systemtest - Selbsttest aller wichtigen Komponenten:
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Kilo81 für den nützlichen Beitrag:
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Peugeot 308 CC: noch mehr Cabrio-Vergnügen Stuttgarter 308cc - Pressemeldungen Peugeot Deutschland 3 05.03.2009 23:36
Meine CC und ich sind neu hier TheSaint 206cc - Allgemein 179 09.05.2005 10:11




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:04 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
ccfreunde.de 2000-2017