CC Freunde aktiv RSS Feed abonieren 308 cc 307 cc 207 cc 206 cc ccfreunde.de Disclaimer Impressum Nutzungsbedingungen Forum Portal

Zurück   CC Freunde Forum > Peugeot 207cc > 207cc - TechTalk

207cc - TechTalk Hier könnt Ihr technische Probleme des 207cc besprechen.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #16  
Alt 09.03.2012, 20:30
Struppi68 Struppi68 ist offline
Fussgängerampeldrücker
 
Modell: 207cc 150 THP Platinum
Baujahr: 2008
Farbe: Nacht Schwarz
 
Registriert seit: 11.2008
Beiträge: 3
Hallo, hatte das selbe Problem nach 3 Jahren und ca. 24.000 km (!!!!!!). Ich komme immer mehr zur Überzeugung, dass Peugeot schlechte Qualität verbaut und dies dann auf den Kunden abwälzt. Kosten bei mir waren für die Federn 71,10€ Feder + 49,00 € für den Wechsel.
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 10.03.2012, 09:17
Benutzerbild von Mello
Mello Mello ist offline
Servolenker
 
Modell: 207cc THP 150 Platinum
Baujahr: 2008
Farbe: Onyx Schwarz
 

Bergheim -[Deutschland]- BM Bergheim -[Deutschland]- D 4 4 4
Registriert seit: 10.2011
Ort: Hürth
Beiträge: 188
Hi, was haltet Ihr von einer Fahrwerksoptimierung ?
Das Eibach Pro-Kit zum Bleistift; 30mm tiefer, optisch top, keine Einbußen im
Komfort und der ganze Satz Federn ist für ca. 150 € zu haben !
__________________
"Die Sorte Frauen, die weder furzt noch weint und morgens nicht beschissen aussieht, ist entweder aufblasbar oder tot."

Dr. Sean McNamara
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 10.03.2012, 10:04
Benutzerbild von Stoppi
Stoppi Stoppi ist offline
Moderator
 
Modell: hatte einen 207cc
 

Main-Spessart-Kreis -[Deutschland]- MSP Main-Spessart-Kreis -[Deutschland]- I 3 3 5
Registriert seit: 05.2001
Ort: Frammersbach
Beiträge: 7.432
Oh je, das Thema ist ja auch vom 307 bekannt.

@Mello
Wobei dann halt der Einbau noch dazukommt. Aber ich wollte (auch) grade schreiben, dass ich ja fast froh bin, dass ich direkt zur Auslieferung andere Federn hab einbauen lassen.
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 04.12.2012, 12:02
Benutzerbild von SantaFu
SantaFu SantaFu ist offline
Sitzheizungswärmer
 
Modell: hatte einen 207cc
Baujahr: 2008
Farbe: Hermitage Grau
 
Registriert seit: 06.2003
Ort: HH
Beiträge: 272
SantaFu eine Nachricht über ICQ schicken
Federbruch hinten rechts

Hallo CC-Gemeinde,

nun auch bei uns (2008er 207CC HDI, ca. 57TKm, Fahrwerk serienmäßig):
Neulich beim Anfahren ein sehr hartes Knackgeräusch aus dem hinteren Bereich. Nichts Sichtbares zu erkennen. Auch kein "Schiefstand" des Wagens!
Danach war nichts ungewöhnliches beim Fahren zu spüren, jedoch während der Fahrt (nur zeitweise!) ein Klappern, was sich aber anhörte, als käme es aus Richtung der "Hutablage". Kein typisches Fahrwerkspoltern!
Inspizierte zu Hause sogleich den kompletten Hinterwagen. Glücklicherweise schonmal kein verkeiltes Kinderfahrrad vorzufinden. Also Räder runter und siehe da, hinten rechts in der untersten Windung ist der Bruch entstanden. Vermute fast, dass sich Korrosion in der Kunststoffummantelung die die Feder unten umgibt, bildet... Linke Feder ist soweit sichtbar ok. Wer weiß jedoch, wie es in deren Gefüge bereits aussieht...
Die "Optiway plus-Garantie" läuft noch bis März und gem. der Bedingungen gehe ich davon aus, dass das darüber läuft.
Ein Foto entspräche dem, welches bereits weiter oben gepostet wurde...

Werde berichten, wie sich PUG dazu äußert.
Wahrscheinlich bin ich auch mit diesem Fehler wieder mal der Erste, dem das passiert...

Viele GrüCCe, SantaFu.
__________________
06/2001 bis 03/2008: 206CC Platinum135 in silber, innen rot/schwarz. Von 03/2008 bis 04/2014: 207CC HDI-Sport mit RT4
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 04.12.2012, 19:02
Benutzerbild von macs1971
macs1971 macs1971 ist offline
Moderator
 
Modell: hatte einen 207cc
 

Steinfurt -[Deutschland]- ST Steinfurt -[Deutschland]- YX 1 7
Registriert seit: 03.2010
Ort: Bangkok
Beiträge: 1.257
Hi,

wenn die sich aus irgend einem Grund quer stellen. Ich hab noch einen Satz Serienfedern vom 207 cc THP hier liegen. Vielleicht passen die! Würde ich günstig abgeben.
__________________
Wer später bremst ist schneller da!

Ciao, yours Mcs!
Mit Zitat antworten
  #21  
Alt 25.06.2013, 10:17
steve0564 steve0564 ist offline
Schlaglochbremser
 
Modell: 207cc HDI FAP 110 Platinum
 
Registriert seit: 02.2008
Beiträge: 96
Mir sind in voller Fahrt die Federbeine ein vorderes Federbein gebrochen.
3 Tage nach der Reparatur lag dann plötzlich ein Stück Federbein von hinten unter dem Wagen.

Ich möchte mir auch nicht vorstellen, wenn mir sowas vom Vordermann in die Windschutzscheibe knallt.
Eigentlich ein Fall für einen Rückruf, oder?

Geändert von Stoppi (25.06.2013 um 10:56 Uhr). Grund: im passenden Thread ist es nicht (mehr) OT !!
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 25.06.2013, 14:13
Raimund
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Hi,
das ist ganz schön übel. Gut dass nichts passiert ist.

Gruß Raimund
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 25.06.2013, 23:20
Heinblöd Heinblöd ist offline
Stau-Umfahrer
 
Modell: hatte einen 307cc
Baujahr: 2004
Farbe: Persepolis Gelb
 
Registriert seit: 08.2005
Ort: 48°29'42.32"N, 9°12'28.98"E
Beiträge: 558
Zitat:
Zitat von steve0564 Beitrag anzeigen
(...)
Eigentlich ein Fall für einen Rückruf, oder?
Ganz sicher nicht
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 21.05.2014, 01:19
207cc-Fan 207cc-Fan ist offline
Fussgängerampeldrücker
 
Modell: 207cc HDi FAP 110 Sport
Baujahr: 2007
 
Registriert seit: 11.2012
Beiträge: 4
Ausrufezeichen Wiederholter Federbruch Peugeot 207CC

Guten Abend zusammen,

ich hätte mal eine Frage bezüglich Euren Erfahrungen mit Federbrüchen bei Peugeot.
Dass dies bei PUG des Öfteren vorkommt (ich will nicht sagen, dass andere Marken vor diesem Problem gefeit sind!) wurde mir bereits bestätigt als ich das Thema bei Google eingegeben hab.
Sollte auch bei irgendwann bei einem/jedem Fahrzeug mal vorkommen.

Mich allerdings hat es nun zum zweiten Mal erwischt - und interessiere mich deshalb für Eure Meinungen.

Hintergrund:
1.Federbruch hinten links bei 61000km.
Ich wollte gerade auf die Hauptstraße abbiegen als es plötzlich unter dem Fahrzeugboden sehr laut krachte (als wurde unten etwas im Fzg.boden gewaltsam einreißen!) und es schepperte anschließend als würde ich zerbrochene Teller im Kofferraum transportieren.
Ich bin auch erst etwas später auf die Ursache gestoßen.

2.Federbruch vorne rechts bei 71000km
Wieder plötzlich während der Fahrt wurde ich auf ein komisches Geräusch aufmerksam. Es klang als wäre eine größere Schraube locker.
Ich kontrollierte alles und vergewisserte mich auch an Ort und Stelle ob es die Radschrauben seien (ließ Räder von einer Firma wechseln!).
Da es aber nicht so klang wie damals vor knapp 2 Jahren schloss ich einen erneuten Federbruch kategorisch aus - und musste später bei einer "Probefahrt" feststellen, dass erneut mehr als ein 3/4 einer Windung lose war.

Zu meinem Fahrverhalten:
Da mir mein Peugeot 207 CC sehr wichtig ist, fahre ich auch dementsprechend was bedeutet:
Ich bremse bei Baustellen oder ähnlichem rechtzeitig ab und überquere diese sehr vorsichtig und langsam - gleiches auch bei Bahnübergängen.
Auch versuche ich Schlaglöcher auszuweichen - falls möglich (Geschwindigkeit, Sicht und Art der Strecke z.B. Autobahn).
Feldwege oder ähnliches meide ich schon allein wegen des Steinschlags.
Auch fahre ich nicht mehr viel mit diesem Auto, wegen Umzug in die Großstadt.

Reparatur 1. Federbruch:
Ich brachte meinen PUG zu der Werkstatt zu der ich schon viele Jahre meine Autos bringe - auch die davor und auch meine Eltern sind bei diesem Händler schon seit einiger Zeit und haben auch schon mehrere Autos von diesem erworben.
Die konnten damals die Reparatur bei Peugeot auf Kulanz durchbringen.
Auch wurde mir damals mitgeteilt, dass PUG anscheinend (will hier niemanden festnageln oder anprangern!) mindere Qualität bei Federn verwendete (Zulieferer!).

Dieses Mal jedoch müsste ich für die Kosten selbst aufkommen, da Garantie des Fahrzeugs bereits abgelaufen sei bzw. Anschlussgarantie kilometerabhängig sei.

Meine Meinung:
Ich bin sehr enttäuscht von PEUGEOT (Service, Leistung etc. hat in den letzten Jahren gewaltig nachgelassen).
Auch kann es nicht sein, dass ich alle paar tausend Kilometer nun damit rechnen muss, dass erneut eine Feder bricht und die zeit- und fahrleistungsabhängige Garantie immer mehr erlischt bzw. meine prozentuale Beteiligung steigt, nur weil bei der Qualität gespart wurde.
Ich habe selbst in einer Werkstatt gearbeitet und kenne somit auch andere Beispiele.

Gleich die restlichen Federn auf Garantie auszutauschen (einmal kann passieren - zweimal aber doch kein Zufall mehr!) - so lange meine Beteiligung noch nicht bei 100% ist, wurde gleich ganz verweigert.

Wie seht ihr das?
Und was darf das ganze kosten - Feder + Arbeitsstunden (wie viele dafür vorgesehen?)

Über Eure Berichte und Erfahrungswerte freue ich mich sehr.

LG


P.S Sorry, Beitrag wurde doch etwas ausführlich.
Daten:

PEUGEOT 207CC Sport, Baujahr 2007, KM-Stand 71000
Gebrauchtwagenkauf 2011 - Anschlussgarantie 5 Jahre
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 21.05.2014, 09:57
maximilian57 maximilian57 ist offline
Garagenparker
 
Modell: 206cc 135 Roland Garros
Baujahr: 2004
Farbe: Eisberg Silber
 
Registriert seit: 04.2013
Ort: Karlshuld
Beiträge: 18
Anderes Beispiel

Dieses Thema zieht sich quer durch alle Automarken.
Bei meinem 206cc habe ich noch keine Probleme diesbezüglich(hat eh nur zwei Federn).
Aber, bei meinem BMW 325i E46 habe ich innerhalb von 8 Jahren und 100000km schon vier mal die Federn an der Hinterachse gewechselt(es bricht immer die unterste Windung ab). Immer auf eigene Rechnung.
Also nicht ärgern, nur wundern!

Grüße aus dem Donaumoos
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 21.05.2014, 10:31
Benutzerbild von CCarin
CCarin CCarin ist offline
Moderator
 
Modell: 207cc VTi 120 Sport
Baujahr: 2010
Farbe: Onyx Schwarz
 

Lahn-Dill-Kreis (Wetzlar) -[Deutschland]- LDK Lahn-Dill-Kreis (Wetzlar) -[Deutschland]- UK 2 0 7
Registriert seit: 09.2007
Ort: Ehringshausen/Dill
Beiträge: 3.758
Tja ... und nachdem ich vor 3 Jahren berichtete, dass an dem Mercedes 230C der Schwiegereltern die vorderen Federn gewechselt wurden, so war dann vergangenes Jahr hinten eine Feder gebrochen, so dass beide hinterren Federn gewechselt werden mussten. Der Wagen ist zwar Bauj. 2004, aber hat gerade mal 60000km gelaufen. Also auch Mercedes geht mit gutem Beispiel voran
__________________
Wo der206cc auch zu Hause ist ...
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 21.05.2014, 23:13
Heinblöd Heinblöd ist offline
Stau-Umfahrer
 
Modell: hatte einen 307cc
Baujahr: 2004
Farbe: Persepolis Gelb
 
Registriert seit: 08.2005
Ort: 48°29'42.32"N, 9°12'28.98"E
Beiträge: 558
Manche Werkstätten kaufen die Federn bereits im 10er-Pack. Dabei ist die Marke und die Autogröße fast egal. Durch die Bank heute leider üblich.
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 22.05.2014, 13:48
Benutzerbild von Janey
Janey Janey ist offline
Garagenparker
 
Modell: 206cc HDi FAP 110 Platinum
Baujahr: 2006
Farbe: Stahl Grau
 

Hansestadt Lübeck -[Deutschland]- HL Hansestadt Lübeck -[Deutschland]- XO 6 6 6
Registriert seit: 03.2014
Ort: Lübeck
Beiträge: 18
Wie seht ihr das?
Und was darf das ganze kosten - Feder + Arbeitsstunden (wie viele dafür vorgesehen?)

Moin moin,

einmal die Frage wieso läuft es nicht über die Anschlussgarantie???

Und zum zweiten sind für den Wechsel von beiden VA-Feden 2,2 Arbeitsstunden veranschlagt, und die Federn selbst liegen bei ca. 86,90 per Stück im freien Teilehandel von Lesjörfors, Bilstein könnte etwas günstiger sein. Dann musst den Ortsüblichen Stundenlohn dazurechnen und so wird es meist berechnet.
Einige Werkstätten geben einen Teil ihrer % von ihren Lieferanten an den Kunden weiter einige hauen Extra noch mal was drauf.

Ich hoffe ich konnte ein bisschen helfen.

LG von Janey und ihrem Löwen
__________________
Einfach schöneres Leben mit meinem Löwen
WELT!!!
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 22.05.2014, 14:32
Raimund
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Hi,
habe noch einen kompletten Satz zuhause rumliegen. Sie waren im Turbo, hatte ihn aber noch beim Händler vor der ersten Zulassung tiefer legen lassen. Sie sind praktisch neu. Könnte sie günstig abgeben, nur sind sie recht schwer und nicht so einfach zu verpacken, deshalb evtl. abholen.

Gruß Raimund
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 04.06.2014, 16:40
SCT SCT ist offline
Sensoreneinparker
 
Modell: 207cc 150 THP Platinum
Baujahr: 2008
Farbe: Nacht Schwarz
 
Registriert seit: 02.2008
Beiträge: 144
Moin,

war bei mir dieses Jahr auch gebrochen. Allerdings die rechte Seite. Kostete 150,-€.

Ciao
SCT
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Federbruch ukoepf 307cc - Techtalk 11 22.02.2017 09:58




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:50 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
ccfreunde.de 2000-2017