CC Freunde aktiv RSS Feed abonieren 308 cc 307 cc 207 cc 206 cc ccfreunde.de Disclaimer Impressum Nutzungsbedingungen Forum Portal

Zurück   CC Freunde Forum > Peugeot 206cc > 206cc - Techtalk

206cc - Techtalk Hier könnt Ihr technische Probleme des 206cc besprechen.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 29.12.2003, 17:39
bruderCC
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Bremsscheiben & Bremsbeläge

Hallo,

kennt jemand von euch die Kosten hierfür je Achse?

Danke,
bruderCC
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 29.12.2003, 17:56
jgk
Gast
 
 
Beiträge: n/a
hi brudercc,

ich hab im september hier in freiburg 274 euro inkl. mwsteuer für die vorderachse bezahlt.

gruß jürgen
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 29.12.2003, 17:58
jgk
Gast
 
 
Beiträge: n/a
zur ergänzung:
material

scheiben 100 euro
beläge 52 euro
zzgl. mwst.

jürgen
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 29.12.2003, 18:50
Halbzug
Gast
 
 
Beiträge: n/a
:shock1:

@jgk: 274,-- € ??????




100,--€ plus 52,-- € plus 16%Mwst (~ 24,--€) = 176,--€ !!!




Oder anders gefragt: Wie hoch ist in Freiburg die Mehrwertsteuer?????


:shock1:



Einen Gruß aus dem Rheinland!

Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 29.12.2003, 19:16
pingu pingu ist offline
Moderator
 
Modell: hatte einen 206cc
Baujahr: 2009
Farbe: Perla Nera Schwarz
 
Registriert seit: 06.2001
Ort: Obertshausen
Beiträge: 647
pingu eine Nachricht über ICQ schicken
@Halbzug
Das Zeug muss auch irgendwie eingebaut werden

Gruss Pingu
--
-Tja, warum sagen wir nicht einfach kühle Wetterfront dazu, oder Fröstelära. Ich mein ja nur. Woher wollen wir wissen, dass es eine Eiszeit ist?
-Wegen ... dem vielen ... EIS!!!
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 29.12.2003, 19:22
Halbzug
Gast
 
 
Beiträge: n/a
@ pingu

Schon klar, aber der Thread heißt doch "Materialkosten Bremsscheiben & -beläge."

Und: sind nicht 100,--€ für den Einbau etwas kräftig?

;(

Einen lieben Gruß!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 29.12.2003, 21:28
Soulwalker
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Erneuerung der Bremsklötze vorne und hinten:
Materialkosten und Einbau:
219,62 Euro.
Hinten teurer, da aufwendiger.

Vor Weihnachten gab,s noch zwei Kratzer und einen Kalender dazu )
Die kann man dann für ein Vermögen bei Ebay verkloppen und hat damit ausgesorgt ;D
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 30.12.2003, 08:13
jgk
Gast
 
 
Beiträge: n/a
@ halbzug

ja, ja, erster post ging am thema vorbei, deshalb auch den 2. nachgeschoben...

jürgen
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 30.12.2003, 22:38
Raser25
Gast
 
 
Beiträge: n/a
@bruderCC

Also ich hatte es leid mit denn Bremsscheiben und Belägen von Peugeot.
Einfach nur schlechte Qualität. Einmal von 200 runter und schon sind die scheiben verzogen und tierrisches fading . Daher hab ich mir gelochte von Ferrodo rein gemacht ein traum sag ich euch. Und halten auch dreimal solang.

Scheiben 185 euro
Beläge 50 euro

Nicht billig hab sie aber selbst rein gemacht

Gruss Majo206cc:smokin:
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 30.12.2003, 23:07
bruderCC
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Danke für die vielen Antworten!

@Raser25:
Ferodo? Nie von gehört, gibt es die schon länger? Ist das ein Zulieferer? Und wo kauft man was von denen ein? Über Großhandel? Sind die von dir genannten Preise die regulären Endverbraucher-Preise?

Hat sonst noch jemand Bremsscheiben/-beläge im Einsatz, die nicht von Peugeot sind?

Nachtrag: Hab gerade mal etwas bei Google recherchiert: Ferodo scheint auch im Rennsport aktiv zu sein, also wohl keine Hinterhof-Firma )

--
Noch Fragen? FAQ
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 01.01.2004, 22:52
Raser25
Gast
 
 
Beiträge: n/a
@BruderCC

Das ist richtig die sind im Rennsport tätig und das mit Erfolg. Wie ich gehört habe einer der besten Hersteller in sachen Bremsen. Ich glaube dir Preise sind regulär denke ich hatte noch keinen vergleich. Ich bekomme diese auch nur bei mir hier in Sindelfingen ein kleiner laden nur durch zufall endeckt. Musst dich mal bei einem deiner Tuninghändler schlau machen.
Wenn nicht komm auf mich zurück.

Gruss an alle !!!:hasi:
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 02.01.2004, 02:06
bruderCC
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Frohes neues Jahr!

Hast du zufällig Teilenummern für Scheiben und Beläge?
--
Noch Fragen? FAQ
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 02.01.2004, 22:00
Raser25
Gast
 
 
Beiträge: n/a
@BruderCC

Sorry damit kann ich leider nicht dienen da ich einen 110 cc habe. Ich suche mal die Adresse von dem händler und rufe ihn mal an wenn das ok ist.

gruss
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 03.01.2004, 01:02
bruderCC
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Meinst du es gibt unterschiedliche Scheiben/Beläge für 110er und 135er?
Ja, wäre nett wenn du mal nachfragen könntest!

--
Noch Fragen? FAQ
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 03.01.2004, 04:17
Klammeraffe
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Hi!

Man muss auf jeden Fall darauf achten welche qualität die Bremsbeläge haben!

Es gibt 3 Klassen.. zu erkennen an dem(n) Endbuchstaben der Seriennummer!

Ich gebe nur einen Rat... Wenn man normale oder bessere Qualität verbaut haben will dann auf keinen Fall zu Bremsbeläg-Aktionen usw. zurückgreifen denn bei diesen Aktionen werden immer die billigsten Beläge verwendet.

Also eure angegebenen Preise können so natürlich varieren - mann müsste die Qualität wissen...

ok cu
--
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
auswechseln, bremsen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Sport-Bremsscheiben & -Bremsbeläge atmosphere 206cc - Tuning & Zubehör 86 19.09.2017 16:59
Bremsscheiben nach wenigen Kilometern runter Patanjali 307cc - Techtalk 52 04.02.2015 13:12
Quietschende Bremsbeläge erneuern: Garantie oder Verschleiß ?? Rogatti 206cc - Techtalk 46 29.06.2007 17:43




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:19 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
ccfreunde.de 2000-2017