CC Freunde aktiv RSS Feed abonieren 308 cc 307 cc 207 cc 206 cc ccfreunde.de Disclaimer Impressum Nutzungsbedingungen Forum Portal

Zurück   CC Freunde Forum > Peugeot 206cc > 206cc - Techtalk

206cc - Techtalk Hier könnt Ihr technische Probleme des 206cc besprechen.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #16  
Alt 01.02.2016, 20:59
merknix merknix ist offline
Fussgängerampeldrücker
 
Modell: 206cc 135 Platinum
 
Registriert seit: 02.2016
Beiträge: 5
Scheiben- Dichtungen

Hallo Gemeinde,
meine Frau ist seit neuestem stolze Besitzerin eines 206 CC Platinum Bj. 2001. Da ich ja ein "braver" Mann bin, darf ich mich jetzt um die technischen Sachen kümmern. Habe den Waagen nun mal in Ruhe begutachtet. Soweit eigentlich alles super. Klar muss man hier und da ein paar Schönheitsreparaturen tätigen, aber sonst wäre es ja langweilig. Nun zu meiner eigentlichen Frage. Habe leider über die Suchfunktion nix finden können. Die äußeren unteren Dichtungsgummis der Seitenscheiben sind auszutauschen. Haben die beste Zeit hinter sich und Wasser in der Tür ist auf Dauer nicht von Vorteil, außer man züchtet Goldfische drin.
Bekomme ich diese Dichtungen irgendwo etwas günstiger, wie beim Händler? Der ruft für diese 4 Gummis um die 270,- Tacken auf. Gut gebraucht Wäre auch in Ordnung!

Würde mich über Tipps freuen!
Danke!
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 01.02.2016, 21:07
merknix merknix ist offline
Fussgängerampeldrücker
 
Modell: 206cc 135 Platinum
 
Registriert seit: 02.2016
Beiträge: 5
Dichtung Seitenscheiben

Hallöchen Gemeinde,

Bekommt man die Dichtungen (außen , unten) für die vorderen und hinteren Seitenscheiben auch irgendwo günstiger, wie beim Händler?
Der ruft für diese 4 Dichtungen um die 270,- tacken auf.

Gerne auch gut gebraucht. Für hinten findet man da gebraucht schon eher was, aber für vorne nix.

Wäre sehr dankbar für jeden Tipp!

Grüßle Merknix
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 01.02.2016, 22:54
Benutzerbild von *BcK*
*BcK* *BcK* ist offline
Co-Cheffe
 
Modell: 206cc 135 Platinum
Baujahr: 2003
Farbe: Umlackiert Eigenkreation
 

Wesel -[Deutschland]- WES Wesel -[Deutschland]- X 8 6 8 2
Registriert seit: 08.2008
Ort: Wesel
Beiträge: 1.848
Wo gibt's neue Gummidichtungen?

Welche genau meinst Du?
Manche Dichtungen kann man nicht gebraucht verwenden, da die geklebt werden!


geiPhoned...
__________________
detailing.PERFORMANCE
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 02.02.2016, 00:46
Benutzerbild von CCarin
CCarin CCarin ist offline
Moderator
 
Modell: 207cc VTi 120 Sport
Baujahr: 2010
Farbe: Onyx Schwarz
 

Lahn-Dill-Kreis (Wetzlar) -[Deutschland]- LDK Lahn-Dill-Kreis (Wetzlar) -[Deutschland]- UK 2 0 7
Registriert seit: 09.2007
Ort: Ehringshausen/Dill
Beiträge: 3.751
Schau mal bei HIER
__________________
Wo der206cc auch zu Hause ist ...
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 02.02.2016, 14:16
Benutzerbild von Löwenbändiger
Löwenbändiger Löwenbändiger ist offline
Einkaufswagenausweicher
 
Modell: 206cc 110 Platinum
Baujahr: 2002
Farbe: Nacht Schwarz
 
Registriert seit: 12.2007
Ort: Huerth
Beiträge: 804
Gummidichtungen

Hallo merknnix,du meinst sicher die Dichtungen die auf der Tür oben sind.Ich habe letztes Jahr,für die linke Dichtung 57€ bei Pug bezahlt.Diese sind an der Tür innen mit 2 Gummistopfen befestigt,und nach abnahme der Stöpsel können die Dichtungen nach oben von der Tür abgezogen werden,geht ganz einfach.Ich habe meine wegen Blasen unten dem Gummi gewechselt,scheint übrigens unter dem Gummi Aluminium zu sein.Die vorderen Dichtungen bekommst du so gut wie garnicht gebraucht,höchstens aufm Schrottplatz,aber dann mit den Blasen unterm Gummi.
__________________
Das Leben ist nicht einfach,aber was wäre es ohne den Löwen?????,noch viel schwerer

Geändert von Löwenbändiger (02.02.2016 um 14:29 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #21  
Alt 18.03.2016, 20:49
merknix merknix ist offline
Fussgängerampeldrücker
 
Modell: 206cc 135 Platinum
 
Registriert seit: 02.2016
Beiträge: 5
@ Löwenbändiger

Genau die meine ich. Mein Peugeot-Händler ruft da um die 300 Öcken auf. Wollte keine ganze Tür kaufen. Sorry, steht für mich nicht im Verhältnis.
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 08.11.2016, 12:20
Gmork Gmork ist offline
Garagenparker
 
Modell: 206cc 135 Platinum
Baujahr: 2003
Farbe: Poseidon Blau
 
Registriert seit: 08.2016
Beiträge: 19
@ merknix

Also ich habe erst dieses Jahr an beiden Türen genau diese Schachtleisten erneuert. Die kosten wie schon erwähnt ca. 57 € das Stück. Die bekommst du beim PUG-Händler und die kosten definitiv keine 300 €.

Frag doch mal bei einem anderen PUG-Händler nach wegen dieser Leisten. Ich könnte mir sonst nur vorstellen, dass dein Händler dich falsch verstanden hat oder er keine Ahnung hat.

Die Leisten hat mein Freund in kürzester Zeit selbst gewechselt.

Also keine Panik, du kommst mit ca. 120 € für beide Seiten weg.

Viele Grüße
__________________
Das Gegenteil von gut ist ... gut gemeint ...
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 25.09.2017, 14:56
Gmork Gmork ist offline
Garagenparker
 
Modell: 206cc 135 Platinum
Baujahr: 2003
Farbe: Poseidon Blau
 
Registriert seit: 08.2016
Beiträge: 19
Neue gummis?

Hallo zusammen,

so langsam kommen die 206cc´s in ein Alter, in dem die Dachgummis öfter mal den Geist aufgeben.

Ich selbst bin erst seit 08/2016 stolze Besitzerin eines CC´s und im Sommer war auch alles fein... dann kam der Herbst und damit auch der Regen. Es war letzten Herbst nicht ganz so schlimm mit dem undichten Dach als diesen Herbst. Wird also tendenziell schlimmer

Die Vorbesitzer hatten den Dachgummi leider kaum bis gar nicht gepflegt, was ich jetzt im wahrsten Sinne des Wortes "ausbaden" darf. Meine nachträgliche Pflege mit ewigem Einmassieren bringt eben bei einem knochentrockenen Gummi auch nicht mehr viel.... :(

Zu anfangs haben noch Taschentücher gereicht, die ich zwischen Fenster und Dach geklemmt hatte um die paar Tröpfchen aufzufangen. Mittlerweile ist es eher ein Rinnsal und das Taschentuch kann dem nicht mehr Stand halten.

Vor Allem wenn ich bremse, kommt auf Fahrer- und Beifahrerseite ein riesen Schwall an der Stelle raus, wo das Dach an der Windschutzscheibe anschlägt raus. Ohne Handtücher im Auto geht da im Herbst nix.

Hab mir sogar aus Verzweiflung gerade eine wasserdichte Halbgarage bestellt, in der Hoffnung die hält das böse Wasser vom Dach fern. Aber das kann ja auch keine dauerhafte Lösung sein. (ich berichte wie gut diese Halbgarage ist, nach ausgiebiger Testphase)

Hier im Forum heißt es, die Dachgummis seien nicht mehr lieferbar.
Aber es kann doch nicht sein, dass wenn mein CC ein undichtes Dach hat, es nicht mehr zu reparieren ist.


Ich frage mich daher, ob man nicht einfach die Dachgummis irgendwie selbst neu machen kann? Gummi kann man ja in verschiedensten Formen kaufen und den passenden Kleber wird es auch geben.

Hat hier jemand erst kürzlich seine Dachgummis erneuern lassen? Vielleicht sogar in einer Werkstatt? Oder auch selbst in Stand gesetzt? Damit meine ich nicht das obligatorische Haken nachstellen oder Silikon etc. irgendwo rein spritzen, sondern wirklich NEUE Gummis rein.

Alles andere wurde an meinem schon probiert.

Ich wäre wirklich dankbar um jede Hilfe oder Tipp.

Vielen Dank schon mal und noch einen schönen Tag
__________________
Das Gegenteil von gut ist ... gut gemeint ...
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 25.09.2017, 19:10
Benutzerbild von CCarin
CCarin CCarin ist offline
Moderator
 
Modell: 207cc VTi 120 Sport
Baujahr: 2010
Farbe: Onyx Schwarz
 

Lahn-Dill-Kreis (Wetzlar) -[Deutschland]- LDK Lahn-Dill-Kreis (Wetzlar) -[Deutschland]- UK 2 0 7
Registriert seit: 09.2007
Ort: Ehringshausen/Dill
Beiträge: 3.751
Hier und da findet man noch Dichtungsgummis. So mancher Händler kann da vielleicht noch etwas besorgen oder man schaut mal bei Ebay vorbei.

Eine (noch) gute Adresse ist hier:

http://stores.ebay.de/mmloewenteileug/206cc/dachdichtungen
__________________
Wo der206cc auch zu Hause ist ...
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 25.09.2017, 21:20
Gmork Gmork ist offline
Garagenparker
 
Modell: 206cc 135 Platinum
Baujahr: 2003
Farbe: Poseidon Blau
 
Registriert seit: 08.2016
Beiträge: 19
Hallo CCarin,

ja habe auch schon über gebrauchte Gummis nachgedacht, aber die sind dann eben auch schon mindestens 10 Jahre alt. Gummis werden ja nicht besser je älter sie werden.

Bei einem gebrauchten Gummi kaufe ich ja auch irgendwie immer die Katze im Sack. Kaum ein Cabrio mit ein paar mehr Besitzern hat gut gepflegte Dachgummis.

Aber bevor ich gar keine bekomme, überlege ich mir das mit den gebrauchten nochmal.

Meine wurden schon vom Vorgänger festgeklebt. Also nix mit einfach mal raus machen.
__________________
Das Gegenteil von gut ist ... gut gemeint ...
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 11.10.2017, 11:02
Benutzerbild von alterSchwede
alterSchwede alterSchwede ist offline
Schlaglochbremser
 
Modell: 307cc 135 Automatik
Baujahr: 2004
Farbe: Persepolis Gelb
 

-[Schweden]- WDL -[Schweden]- * * *
Registriert seit: 01.2017
Ort: Schweden
Beiträge: 94
Gibt es eine Liste oder ist bekannt welche Gummidichtungen es nicht mehr gibt oder schwer zu bekommen sind beim 206/307. Welche Gummidichtungen sind anfällig oder extrem gefährtet?. Besteht die möglichkeit von anderen CC die Gummileisten zu Übernehmen, was ich zwar weniger Glaube aber Fragen kann man mal.

Gruss aus Schweden

Geändert von Stoppi (11.10.2017 um 12:13 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 11.10.2017, 18:46
Benutzerbild von CCarin
CCarin CCarin ist offline
Moderator
 
Modell: 207cc VTi 120 Sport
Baujahr: 2010
Farbe: Onyx Schwarz
 

Lahn-Dill-Kreis (Wetzlar) -[Deutschland]- LDK Lahn-Dill-Kreis (Wetzlar) -[Deutschland]- UK 2 0 7
Registriert seit: 09.2007
Ort: Ehringshausen/Dill
Beiträge: 3.751
Zitat:
Gibt es eine Liste oder ist bekannt welche Gummidichtungen es nicht mehr gibt
Eine Liste gibt es wohl nicht. Entweder muss man beim Freundlichen anfragen oder kann ggfs. selber über einen Zugang zur Peugeot-Service-Box herausfinden, ob das betreffende Dichtungsteil noch von Peugeot lieferbar ist.
Habe da eine ältere Auflistung gefunden : der206cc.de/forum/showthread/dachdichtungen
Größere Probleme gibt es dabei für die Dachdichtungen bzw. Dachdichtungs-Kit. Mit Glück findet man hier und da noch ein neuwertiges Teil, meist sind es aber Gebraucht-Teile. Bei Tür- oder Scheibendichtungen sieht es da noch besser aus. Ich denke, dass der 307cc sowie der 207cc ähnlich betroffen sind.


Zitat:
Besteht die möglichkeit von anderen CC die Gummileisten zu Übernehmen
Ob da Gummi-Teile von anderen CC´s teilweise passen oder passend gemacht werden könnten wage ich zu bezweifeln. Konkretes ist mir dazu nicht bekannt.
__________________
Wo der206cc auch zu Hause ist ...

Geändert von CCarin (23.10.2017 um 00:18 Uhr). Grund: Infos ergänzt
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
dachdichtung, dichtungs-kit, dichtungssatz, gummidichtung

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Dachproblem - Steuergerät defekt? Bigfoot 207cc - TechTalk 25 06.05.2016 14:20
Remote Roof XL : Funktionsvorschlag amue cc-module.com 158 04.03.2012 15:30
Dach einfahren - fahren die Scheiben hoch? Kraut55 206cc - Allgemein 2 19.06.2004 01:14
Super Gau..Dach bei Wagenwäsche verknotet Micki 206cc - Allgemein 6 18.01.2003 23:41




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:12 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
ccfreunde.de 2000-2017