CC Freunde aktiv RSS Feed abonieren 308 cc 307 cc 207 cc 206 cc ccfreunde.de Disclaimer Impressum Nutzungsbedingungen Forum Portal

Zurück   CC Freunde Forum > Peugeot 206cc > 206cc - Car-HiFi und Navigation

206cc - Car-HiFi und Navigation Spezielle Fragen zu RD1, RD3, JBL Soundsystem, Navigationsystem, Nachrüst- und Lautsprechersysteme sowie Freisprecheinrichtungen

Antwort
 
Themen-Optionen
  #616  
Alt 12.05.2016, 10:46
Benutzerbild von CCarin
CCarin CCarin ist offline
Moderator
 
Modell: 207cc VTi 120 Sport
Baujahr: 2010
Farbe: Onyx Schwarz
 

Lahn-Dill-Kreis (Wetzlar) -[Deutschland]- LDK Lahn-Dill-Kreis (Wetzlar) -[Deutschland]- UK 2 0 7
Registriert seit: 09.2007
Ort: Ehringshausen/Dill
Beiträge: 3.663
Hi Furchi ... ich habe deine Frage hierher verschoben.
In diesem Thema gibt es ja schon etliche Empfehlungen.
Auch hier gibt es noch Tipps.
__________________
Wo der206cc auch zu Hause ist ...
Mit Zitat antworten
  #617  
Alt 12.05.2016, 11:17
Benutzerbild von Stoppi
Stoppi Stoppi ist offline
Moderator
 
Modell: hatte einen 207cc
 

Main-Spessart-Kreis -[Deutschland]- MSP Main-Spessart-Kreis -[Deutschland]- I 3 3 5
Registriert seit: 05.2001
Ort: Frammersbach
Beiträge: 7.409
Zitat:
Zitat von Furchi Beitrag anzeigen
..Es sollen nur die vorderen Türlautsprecher 1:1 getauscht werden..
Also, in DEM Fall ist jeder Nachrüst-Lautsprecher besser als die serienmäßigen Joghurt-Deckel!
Schreib doch zumindest noch, wieviel Dir das Ganze wert ist, dann kann man´s zumindest a bisserl eingrenzen!?
Mit Zitat antworten
  #618  
Alt 12.05.2016, 12:23
Furchi Furchi ist offline
Fussgängerampeldrücker
 
Modell: 206cc 135 Platinum
 
Registriert seit: 04.2016
Beiträge: 3
Also, auf nen Euro kommts jetzt nicht an... sollte halt das Preis Leistungsverhältnis passen. Also High End wird nicht benötigt.
Mit Zitat antworten
  #619  
Alt 12.05.2016, 12:28
Benutzerbild von CCarin
CCarin CCarin ist offline
Moderator
 
Modell: 207cc VTi 120 Sport
Baujahr: 2010
Farbe: Onyx Schwarz
 

Lahn-Dill-Kreis (Wetzlar) -[Deutschland]- LDK Lahn-Dill-Kreis (Wetzlar) -[Deutschland]- UK 2 0 7
Registriert seit: 09.2007
Ort: Ehringshausen/Dill
Beiträge: 3.663
Vor allem solltest Du diese zusätzlichen Einbauempfehlungen
beachten, egal, für welche neuen Lautsprecher Du dich entscheidest.

__________________
Wo der206cc auch zu Hause ist ...
Mit Zitat antworten
  #620  
Alt 10.10.2016, 13:48
Gmork Gmork ist offline
Garagenparker
 
Modell: 206cc 135 Platinum
Baujahr: 2003
Farbe: Poseidon Blau
 
Registriert seit: 08.2016
Beiträge: 15
Infinity Referenz 6500CX Serie 2-Wege

Hallo zusammen,

ich fahre seit ca. 2 Monaten einen 206cc. Hatte vorher auch schon zwei 206er (kein Cabrio). Daher weiß ich um die bescheidene Soundanlage in diesem Auto.

Mein vorheriger 206 wurde mit Infinity LS aufgewertet (damals ca. 110 EUR). Ein 2-Wege-System mit ausschneiden der Spiegeldreiecke und Anpassung der LS-Aufnahme (wegschneiden von störendem Plastik). Allerdings ohne Dämmmatten. Das Original-Radio hatte ich drin gelassen und auch keine Verstärker oder so. Einfach nur bessere LS vorne.
Das hat schon einiges gebracht.

Ich habe den alten 206 verkauft und weiß leider nicht mehr welche Infinity ich damals drinnen hatte

Die Suche im Forum nach der Einbautiefe gibt leider verschiedene Ergebnisse. Von 43mm bis zu 70mm ... ganz ehrlich, das hilft mir nicht so ganz weiter für die Auswahl der geeigneten LS.

Habe mal ein 2-Wege-System von Infinity rausgesucht das mir ähnlich wie mein altes vorkommt. Da ich eh nicht so der Fan von zu lautem Bass bin, brauche ich keinen Subwoofer. Mir reicht es wenn ich einen normalen Sound bekomme, der bei höherer Lautstärke nicht sofort das Kratzen anfängt wie die originalen LS dies tun.

Jetzt stellt sich mir die Frage ob es passt wegen dem Magnet.

Hier mal die Lautsprecher:
https://www.amazon.de/dp/B0079FXKT2/...70EGZYJ2&psc=1

Falls ihr von der Marke Infinity noch bessere LS kennt die jetzt nicht mehr als 150,00 Euro kosten, dann her damit.

Eine Frage hätte ich allerdings noch. Ihr schreibt immer man solle mit Dämmung arbeiten. Macht das wirklich so viel aus?

Ich bedanke mich schon mal für Eure Hilfe.

Grüße vom GMORK
__________________
Das Gegenteil von gut ist ... gut gemeint ...
Mit Zitat antworten
  #621  
Alt 10.10.2016, 14:43
Benutzerbild von CCarin
CCarin CCarin ist offline
Moderator
 
Modell: 207cc VTi 120 Sport
Baujahr: 2010
Farbe: Onyx Schwarz
 

Lahn-Dill-Kreis (Wetzlar) -[Deutschland]- LDK Lahn-Dill-Kreis (Wetzlar) -[Deutschland]- UK 2 0 7
Registriert seit: 09.2007
Ort: Ehringshausen/Dill
Beiträge: 3.663
Also, Du kannst Lautsprecher bis max 65mm Tiefe einbauen, dann darf aber der Magnet keinen größeren Durchmesser als 5 cm haben. Ist der Magnetdurchmesser größer, liegst Du eher bei Einbautiefen zw. Minimum 43-55mm.

Dämmung ... hat nicht unbedingt etwas mit Klangverbesserung zu tun, sondern soll das Dröhnen und Mitvibrieren der Türbleche etc. bei gehobener Lautstärke unterbinden.
__________________
Wo der206cc auch zu Hause ist ...
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu CCarin für den nützlichen Beitrag:
  #622  
Alt 10.10.2016, 14:57
Gmork Gmork ist offline
Garagenparker
 
Modell: 206cc 135 Platinum
Baujahr: 2003
Farbe: Poseidon Blau
 
Registriert seit: 08.2016
Beiträge: 15
Super,

da die LS von Infinity eine Einbautiefe von 52 mm. Dann würde das ja gehen auch wenn der Magnet etwas breiter als 5 cm ist.

Also bisher haben meine Türen noch nie wirklich großartig vibriert oder gescheppert. Dafür müsste glaube eine weitaus bessere Anlage her als ich sie einbauen möchte.

Mein Ziel ist nur, dass es nicht mehr so blechern klingt. Ein bisschen satterer Sound den man auch mal etwas lauter machen kann. Gerade wenn man Cabrio fährt hört man sonst ja auf der Landstraße nix mehr vom Sound bei den Papierbüchsen in den Türen.

Das mit dem Dämmen werde ich mir dann noch mal überlegen. Je nachdem was die Matten kosten, kann man das ja mal im Hinterkopf behalten.

Vielen Dank für die schnelle Hilfe
__________________
Das Gegenteil von gut ist ... gut gemeint ...
Mit Zitat antworten
  #623  
Alt 06.09.2017, 15:58
Funkystein Funkystein ist offline
Fussgängerampeldrücker
 
Modell: 206cc 110
 
Registriert seit: 08.2017
Beiträge: 2
Hallo CC Freunde,
bin neu hier und habe schon so einiges aus dem Forum gelernt! Super!

Eine Antwort habe ich allerdings nicht gefunden, und zwar:

Ich ersetze die Standardlautsprecher in der Tür und im Spiegeldreieck mit Pioneer LS.
Meine Frage: Es ist ein 2 Wege System mit Frequenzweiche.
Wie schließe ich die neuen Speaker an die alten Kabel an?
Müssen die vorhanden Kabel für LS und HT zusammengeklemmt werden und dann in die Frequenzweiche und von dort aus wieder auf LS und HT? Verstehe das System nicht, oder ist schon eine Frequenzweiche verbaut, weil die ja standardmäßig auch schon getrennt sind?

Schon mal Danke für die Antworten!
Gruß
Frank
Mit Zitat antworten
  #624  
Alt 06.09.2017, 17:01
Benutzerbild von Stoppi
Stoppi Stoppi ist offline
Moderator
 
Modell: hatte einen 207cc
 

Main-Spessart-Kreis -[Deutschland]- MSP Main-Spessart-Kreis -[Deutschland]- I 3 3 5
Registriert seit: 05.2001
Ort: Frammersbach
Beiträge: 7.409
Selbstverständlich nutzt Du die Frequenzweichen Deines Pioneer-Systems!
Diese werden ganz einfach am Kabel-Paar der Serien-Tieftöner in den Türen angeschlossen.
Mit Zitat antworten
  #625  
Alt 06.09.2017, 17:09
Benutzerbild von CCarin
CCarin CCarin ist offline
Moderator
 
Modell: 207cc VTi 120 Sport
Baujahr: 2010
Farbe: Onyx Schwarz
 

Lahn-Dill-Kreis (Wetzlar) -[Deutschland]- LDK Lahn-Dill-Kreis (Wetzlar) -[Deutschland]- UK 2 0 7
Registriert seit: 09.2007
Ort: Ehringshausen/Dill
Beiträge: 3.663
Zitat:
Zitat von Funkystein Beitrag anzeigen
Ich ersetze die Standardlautsprecher in der Tür und im Spiegeldreieck mit Pioneer LS.
Meine Frage: Es ist ein 2 Wege System mit Frequenzweiche.
Wie schließe ich die neuen Speaker an die alten Kabel an?
Müssen die vorhanden Kabel für LS und HT zusammengeklemmt werden und dann in die Frequenzweiche und von dort aus wieder auf LS und HT? Verstehe das System nicht, oder ist schon eine Frequenzweiche verbaut, weil die ja standardmäßig auch schon getrennt sind?
Wie dies angeschlossen wird ist doch HIER beschrieben - einmal OHNE separater Frequenzweiche, einmal MIT separater Frequenzweiche
__________________
Wo der206cc auch zu Hause ist ...
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu CCarin für den nützlichen Beitrag:
  #626  
Alt 06.09.2017, 19:14
Funkystein Funkystein ist offline
Fussgängerampeldrücker
 
Modell: 206cc 110
 
Registriert seit: 08.2017
Beiträge: 2
Wie dooff kann man manchmal sein? Habe den von Dir beschriebenen Beitrag bestimmt schon 3 mal durchgelesen und nicht gerafft?!?!?!?
Danke für den Link!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
boxen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Lautsprecher... bloß welche????? saschi12 307cc - Car-HiFi und Navigation 4 24.07.2008 11:32
Serienmäßige Lautsprecher oder Zubehör? Martinho 207cc - Kaufberatung 8 26.03.2008 08:19
Lautsprecher Einbau Hinten! Judy 206CC 206cc - Car-HiFi und Navigation 39 15.08.2006 22:58




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:13 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
ccfreunde.de 2000-2017