CC Freunde aktiv RSS Feed abonieren 308 cc 307 cc 207 cc 206 cc ccfreunde.de Disclaimer Impressum Nutzungsbedingungen Forum Portal

Zurück   CC Freunde Forum > Peugeot 207cc > 207cc - Pressemeldungen Peugeot Deutschland

207cc - Pressemeldungen Peugeot Deutschland offizielle Meldungen von PD zum 207cc

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 29.01.2009, 12:36
Benutzerbild von Stuttgarter
Stuttgarter Stuttgarter ist offline
ex Cheffe
 
Modell: 207cc THP 150 Platinum
Baujahr: 2007
Farbe: Thorium Grau
 
Registriert seit: 03.2002
Ort: Stuttgart
Beiträge: 1.331
Kfz-Steuer sparen mit Peugeot

Kfz-Steuer sparen mit Peugeot - Peugeot-Kunden profitieren von Neuregelung

* Zehn Löwen mit maximal 120 Gramm CO2 pro Kilometer
* Umweltfreundliche Peugeot-Modelle liegen voll im Trend
* Peugeot Marktführer in Europa bei Autos bis 120 g CO2/km

Wer einen umweltfreundlichen Peugeot fährt, spart zukünftig Kfz-Steuer. Der Grund: Vom 1. Juli 2009 an soll laut einem Gesetzentwurf für die Höhe der Steuer bei Neuwagen neben dem Hubraum auch der CO2-Ausstoß ausschlaggebend sein. Für Fahrzeuge, die maximal 120 Gramm CO2 pro Kilometer emittieren, wird nur die Hubraum-Steuer fällig. Ab einem CO2-Ausstoß von mehr als 120 g/km kostet ab Juli jedes zusätzliche Gramm zwei Euro. Da Peugeot die CO2-Emissionen seiner Modelle kontinuierlich verringert, profitieren die Kunden der Löwenmarke deutlich.

Aktuell hat Peugeot zehn Modelle im Programm, die höchstens 120 Gramm CO2 pro gefahrenen Kilometer ausstoßen. Ab Juli werden sie deshalb vom CO2-Zuschlag befreit sein und bis 2011 nur nach Hubraum besteuert. Grundsätzlich stellt sich ein Peugeot-Kunde bei Wahl eines Modells mit "Blue Lion"-Umweltlabel besser:

Peugeot zeichnet nur solche Benziner oder Diesel mit dem Umweltlabel "Blue Lion" aus, die maximal 130 Gramm CO2 pro Kilometer ausstoßen sowie in einem Werk produziert wurden, das nach der internationalen Norm ISO 14001 zertifiziert ist und damit eine positive ökologische Bilanz aufweist. Außerdem müssen sie am Ende ihres Lebenszyklus zu 95 Prozent wieder verwertbar sein. 16 Peugeot-Fahrzeuge erfüllen heute bereits diese strengen Kriterien.

Jedes sechste Auto in Europa bis 120 Gramm CO2/km ist ein Peugeot

Wer bis zum 30. Juni einen Euro4-konformen Peugeot zulässt, fährt ein Jahr lang komplett steuerfrei. Für die 308 und 407 Versionen mit 2.0 Liter HDi FAP (140 PS/103 kW, Abgasnorm Euro5) gilt die Befreiung von der Kfz-Steuer bei Neuzulassung bis 30. Juni sogar bis Ende 2010.

Europaweit betrachtet ist Peugeot der führende Anbieter von Fahrzeugen, die weniger als 120 Gramm CO2 pro Kilometer ausstoßen – jedes sechste in Europa verkaufte Automobil in dieser Emissionskategorie ist ein Peugeot. Klassenprimus ist der 107. Sein CO2-Ausstoß liegt bei 106 g/km. In der "Auto-Umweltliste" des Verkehrsclubs Deutschland (VCD) gehört der 107 damit zu den umweltfreundlichsten Autos mit konventionellem Antrieb.

29. Januar 2009
Angehängte Dateien
Dateityp: pdf Peugeot_Steuer_2009.pdf (6,5 KB, 438x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 29.01.2009, 16:20
Benutzerbild von AIR-FRANCE PEPPI
AIR-FRANCE PEPPI AIR-FRANCE PEPPI ist offline
Ehrenmitglied
 
Modell: 307cc HDi FAP 135 JBL
Baujahr: 2007
Farbe: Nacht Schwarz
 

-[Holland]- 09 - BV - B
Registriert seit: 03.2004
Ort: Soest
Beiträge: 3.590
Sockel = 2 Euro / 100 ccm Benziner 2,00 Euro / 100 ccm Benziner

Sockel = 9 Euro / 100 ccm Diesel 9,50 Euro / 100 ccm Diesel

Jedes g CO2 über 120 g = 2,00


Macht also für den 2.0 HDI FAP mit 159 Gramm /CO2: 258,50 €uro! Also auch noch gut 50 € weniger Oder hab ich mich verrechnet
__________________
Sieht er nicht stark aus der Dicke?! Der 307CC ist einmalig!!
Solange man noch genügend Träume in sich hat.. lebt man auch auf der Sonnenseite des Lebens !!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 29.01.2009, 16:43
Benutzerbild von AphroditesChild
AphroditesChild AphroditesChild ist offline
Standlichtparker
 
Modell: 308cc HDi FAP 165 Active
Baujahr: 2014
Farbe: Bourrasque Blau
 
Registriert seit: 06.2008
Ort: PE
Beiträge: 457
Zitat:
Zitat von AIR-FRANCE PEPPI Beitrag anzeigen
Macht also für den 2.0 HDI FAP mit 159 Gramm /CO2: 258,50 €uro! Also auch noch gut 50 € weniger Oder hab ich mich verrechnet
Ich komme auf 268 (9,5*20 für den Hubraum + 2*39 CO2). Gerechnet werden *angefangene* 100ccm. Aber:
Darüber brauchen wir uns keine Gedanken machen, es gilt *nur* für Neuzulassungen ab dem 1.7.2009 (bindend) und die Günstiger-Prüfung findet nur für EZ von 5.11.08-30.6.09 statt.
Erst ab 2013 soll die Neuregelung für alle Fahrzeuge gelten. Was dann ist und ob ich den Dicken dann noch fahre, weiß ich heute nicht.
Ich schätze aber, dass es Proteste hageln wird insbesondere von denen, deren Autos mit der Neuregelung noch mehr sparen als wir mit den knapp 40 Euronen.
__________________
Wer Tippfehler findet, darf sie behalten ;-)


Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 29.01.2009, 16:49
Benutzerbild von rob
rob rob ist offline
Autoscooter-Zurückschieber
 
Modell: 206cc 110
Baujahr: 2005
Farbe: Nacht Schwarz
 
Registriert seit: 06.2005
Beiträge: 327
rob eine Nachricht über ICQ schicken
wie kann ich denn rausfinden wieviel co2 unser 1.6er rausbläst?
ich befürchte allerdings, dass der sogar teurer werden würde.

aber wenn es eh nicht für früher zugelassene gilt solls mir egal sein.


EDIT:
in google hab ich 166g gefunden (ob das stimmt?)

16*2 = 32
46*2 = 92
----------
124,-

statt bisher 108,-

Geändert von rob (29.01.2009 um 17:19 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 29.01.2009, 17:04
Benutzerbild von AIR-FRANCE PEPPI
AIR-FRANCE PEPPI AIR-FRANCE PEPPI ist offline
Ehrenmitglied
 
Modell: 307cc HDi FAP 135 JBL
Baujahr: 2007
Farbe: Nacht Schwarz
 

-[Holland]- 09 - BV - B
Registriert seit: 03.2004
Ort: Soest
Beiträge: 3.590
Rotes Gesicht Also verrechnet...

Zitat:
Zitat von AphroditesChild Beitrag anzeigen
Ich komme auf 268 (9,5*20 für den Hubraum + 2*39 CO2). Gerechnet werden *angefangene* 100ccm. Aber:
Darüber brauchen wir uns keine Gedanken machen, es gilt *nur* für Neuzulassungen ab dem 1.7.2009 (bindend) und die Günstiger-Prüfung findet nur für EZ von 5.11.08-30.6.09 statt.
Erst ab 2013 soll die Neuregelung für alle Fahrzeuge gelten. Was dann ist und ob ich den Dicken dann noch fahre, weiß ich heute nicht.
Ich schätze aber, dass es Proteste hageln wird insbesondere von denen, deren Autos mit der Neuregelung noch mehr sparen als wir mit den knapp 40 Euronen.

Na ich habe die 9,5*19 + 2*39 gerechnet....; Deine 20 scheinen mir aber realistischer, denn es heißt ja, je angefangene 100 ccm!

Und mit den Jahren wird's dann wieder teurer:

Kfz-Steuer pro Jahr:

2009 (ab 1.7.) 268 €
davon aufgrund CO2 78 €

2012 (ab 1.1.) 288 €
davon aufgrund CO2 98 €

2014 (ab 1.1.) 318 €
davon aufgrund CO2 128 €
__________________
Sieht er nicht stark aus der Dicke?! Der 307CC ist einmalig!!
Solange man noch genügend Träume in sich hat.. lebt man auch auf der Sonnenseite des Lebens !!

Geändert von AIR-FRANCE PEPPI (29.01.2009 um 17:33 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 29.01.2009, 17:36
Benutzerbild von AIR-FRANCE PEPPI
AIR-FRANCE PEPPI AIR-FRANCE PEPPI ist offline
Ehrenmitglied
 
Modell: 307cc HDi FAP 135 JBL
Baujahr: 2007
Farbe: Nacht Schwarz
 

-[Holland]- 09 - BV - B
Registriert seit: 03.2004
Ort: Soest
Beiträge: 3.590
Zitat:
Zitat von rob Beitrag anzeigen
wie kann ich denn rausfinden wieviel co2 unser 1.6er rausbläst?
ich befürchte allerdings, dass der sogar teurer werden würde.

aber wenn es eh nicht für früher zugelassene gilt solls mir egal sein.


EDIT:
in google hab ich 166g gefunden (ob das stimmt?)

16*2 = 32
46*2 = 92
----------
124,-

statt bisher 108,-
Genau und denn die nächsten Jahren,
Kfz-Steuer pro Jahr:

2009 (ab 1.7.) 124 €
davon aufgrund CO2 92 €

2012 (ab 1.1.) 144 €
davon aufgrund CO2 112 €

2014 (ab 1.1.) 174 €
davon aufgrund CO2 142 €
__________________
Sieht er nicht stark aus der Dicke?! Der 307CC ist einmalig!!
Solange man noch genügend Träume in sich hat.. lebt man auch auf der Sonnenseite des Lebens !!

Geändert von AIR-FRANCE PEPPI (29.01.2009 um 17:53 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 22.06.2009, 14:50
Benutzerbild von Stuttgarter
Stuttgarter Stuttgarter ist offline
ex Cheffe
 
Modell: 207cc THP 150 Platinum
Baujahr: 2007
Farbe: Thorium Grau
 
Registriert seit: 03.2002
Ort: Stuttgart
Beiträge: 1.331
Kfz-Steuer sparen mit Peugeot

Kfz-Steuer sparen mit Peugeot - Peugeot-Kunden profitieren von Neuregelung

# Zehn Löwen mit maximal 120 Gramm CO2 pro Kilometer
# Umweltfreundliche Peugeot-Modelle liegen voll im Trend
# Peugeot-Fahrer sparen bis zu 99 Euro Kfz-Steuer

Viele Peugeot sind nicht nur umweltfreundlich, sondern sparen auch Kfz-Steuer. Der Grund: Ab 1. Juli 2009 bestimmt das „Gesetz zur Neuregelung der Kraftfahrzeugsteuer“ die Abgabenhöhe für Neuwagen. So ist neben dem Hubraum auch der CO2-Ausstoß ausschlaggebend. Für Fahrzeuge, die maximal bis zu 120 Gramm CO2 pro Kilometer emittieren, wird nur die Hubraum-Steuer fällig. Ab einem CO2-Ausstoß von mehr als 120 g/km kostet jedes zusätzliche Gramm zwei Euro. Da Peugeot die CO2-Emissionen seiner Modelle kontinuierlich verringert, profitieren die Kunden der Löwenmarke deutlich.

Aktuell hat Peugeot zehn Modelle im Programm, die höchstens 120 Gramm CO2 pro gefahrenen Kilometer ausstoßen. Ab Juli sind diese deshalb vom CO2-Zuschlag befreit und werden bis 2011 nur nach Hubraum besteuert.

207 CC HDi FAP 110
Hubraum (ccm) 1.560
CO2-Ausstoß (g/km) 130
Kfz-Steuer (alt) 247,00
Kfz-Steuer (neu) 172,00
Ersparnis in Euro 75,00

22. Juni 2009
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
co2, peugeot, sparen, steuer

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Geld sparen beim Kauf eines neuen Peugeot Stuttgarter Pressemeldungen Peugeot Deutschland 3 20.02.2013 17:08
Peugeot 308 CC: noch mehr Cabrio-Vergnügen Stuttgarter 308cc - Pressemeldungen Peugeot Deutschland 3 05.03.2009 22:36
Peugeot Deutschland: Nfz-Absatz wächst 50 Prozent Stuttgarter Pressemeldungen Peugeot Deutschland 2 28.01.2008 18:46
Pressemeldungen Peugeot 308 Tomser 308cc - Pressemeldungen Peugeot Deutschland 0 27.11.2007 14:07
PEUGEOT Newsletter 1/2003 vom 7. Januar 2003 nekko 206cc - Allgemein 2 08.01.2003 11:38




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:04 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
ccfreunde.de 2000-2017