CC Freunde aktiv RSS Feed abonieren 308 cc 307 cc 207 cc 206 cc ccfreunde.de Disclaimer Impressum Nutzungsbedingungen Forum Portal

Zurück   CC Freunde Forum > Peugeot 207cc > 207cc - TechTalk > THP Probleme

THP Probleme Hier werden die bekannten THP Probleme diskutiert!

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 17.10.2007, 11:55
Jürgen Jürgen ist offline
Fussgängerampeldrücker
 
 
Registriert seit: 10.2007
Beiträge: 2
Steuerkette und Kettenspanner

Hallo,
ich hab einen 207 CC THP 150 PS und vor 14 Tagen gab der Motor ein fürchterliches Rasseln von sich.
Nach einem Anruf bei Peugeot wurde mein Auto abgeschleppt.

Nach 3 Tagen konnte ich ihn wieder abholen und man sagte mir das der Kettenspanner im Motor festgefressen war. Das Teil wurde gewechselt.
Man teilte mir noch mit das ein Steuergerät getauscht werden müsste das aber erst in 14 Tagen eintreffen wird, und eine halbe Stunde Werkstattaufenthalt nötig macht.

Bei der Heimfahrt fiel mir dann auf, das der Motor im unteren Drehzahlbereich nicht mehr richtig abzieht, und erst bei ca. 2500 Umdrehungen richtig kommt.

Abends bekam ich noch eine Meldung "Abgasanlage defekt".
Bei einem Anruf in der Wekstatt am nächsten Tag sagte man mir das käme durch das Steuergerät das noch gewechselt werden müsste.

Na ja und nun sitz ich hier und warte auf das Eintreffen dieses Steuergerätes.

Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?.

Gruß
Jürgen
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 18.10.2007, 13:14
Benutzerbild von derPicknicker
derPicknicker derPicknicker ist offline
Zebrastreifenanhalter
 
Modell: 206cc 135 Platinum
Baujahr: 2002
Farbe: Luzifer Rot
 

Ludwigsburg -[Deutschland]- LB Ludwigsburg -[Deutschland]- FX 8 3 5
Registriert seit: 06.2006
Ort: Kornwestheim
Beiträge: 896
derPicknicker eine Nachricht über ICQ schicken
Wird die Nockenwelle beim 207 mit ner Kette angetrieben anstatt mit nem Zahnriehmen? Ist der Kettenspanner für die Spannung der besagten Antriebskette zuständig?

Mal unabhängig davon... so alt ist dein 207 doch gar nicht (kann ja gar nicht) dass das schon festgefressen ist... wie schnell rostet die Kiste denn bitte schön... :o
__________________
mfg derPicknicker
Martin

Meine kleine "Rennsemmel"
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 18.10.2007, 18:09
Jürgen Jürgen ist offline
Fussgängerampeldrücker
 
 
Registriert seit: 10.2007
Beiträge: 2
Keine Ahnung für was dieser Kettenspanner ist. Das Ding war auch nicht verrostet, sondern ganz einfach nicht mehr funtionsfähig, da der Bolzen einfach stecken geblieben ist.

Dürfte eigentlich bei einem Auto diesen Alters nicht passieren.
Naja ist halt ein neuer Motor.


Zur Info meinen kleinen roten hab ich am 15. März diesen Jahres abgeholt und bin seit dem ca 10000 km gefahren.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 11.07.2009, 21:47
Stefan B Stefan B ist offline
Fussgängerampeldrücker
 
Modell: 207cc 150 THP Sport
 
Registriert seit: 07.2009
Beiträge: 1
Probleme mit Spannrolle für Steuerkette

Hallo,

mein 207er CC ist nun 2 Jahre und 3 Wochen alt. Letzten Montag hat er mich nach nagelnden Geräuschen stehen lassen. Laut Werkstatt gab es Probleme mit der Spannrolle für die Steuerkette. Diese hat sich verstellt, Hydrostössel müssen ersetzt werden. Soll nun ca. 1700,- EUR kosten, da leider außerhalb der Garantie. Ziemlich heftig nach erst 13.000 km.
Nun meine Frage, kann die Ursache mit dem Kundendienst von vor 3 Wochen zusammen hängen? Es musste auch die Ölwanne ausgebaut werden, da der Ölmeßstab abgebrochen war.
Bin für alle Informationen dankbar.

Gruß Stefan B
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 12.07.2009, 02:12
Benutzerbild von Moschti
Moschti Moschti ist offline
Autoscooter-Zurückschieber
 
Modell: 207cc 150 THP Sport
Baujahr: 2007
Farbe: Nacht Schwarz
 
Registriert seit: 05.2007
Ort: links unten
Beiträge: 349
Moschti eine Nachricht über ICQ schicken Moschti eine Nachricht über Skype™ schicken
3 Wochen über die Garantie drüber und vor 3 Wochen Service gemacht und erst 13000 km, und nun eine Reparatur über 1700 Euro, also da muss doch was mit Kulanz gehen. Würde ich mich direkt schriftlich nach Saarbrücken wenden.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 12.07.2009, 02:13
Benutzerbild von Moschti
Moschti Moschti ist offline
Autoscooter-Zurückschieber
 
Modell: 207cc 150 THP Sport
Baujahr: 2007
Farbe: Nacht Schwarz
 
Registriert seit: 05.2007
Ort: links unten
Beiträge: 349
Moschti eine Nachricht über ICQ schicken Moschti eine Nachricht über Skype™ schicken
Zitat:
Zitat von Moschti Beitrag anzeigen
3 Wochen über die Garantie drüber und vor 3 Wochen Service gemacht und erst 13000 km, und nun eine Reparatur über 1700 Euro, also da muss doch was mit Kulanz gehen. Würde ich mich direkt schriftlich nach Saarbrücken wenden.
Über ein Nageln und evlt Zusammenhänge mit der Steuerkette gibts hier irgendwo ein Thema.


hier --> http://www.ccfreunde.de/forum/showth...t=15017&page=4


/argh Ändern =|= Zitieren

Geändert von Moschti (12.07.2009 um 02:19 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 12.07.2009, 17:12
xxxxi xxxxi ist offline
Standlichtparker
 
 
Registriert seit: 04.2009
Beiträge: 485
Wäre schon eine Sache die über Kulanz zu regeln wäre. Ob ein Zusammenhang zwischen der Ölwanne und der Steuerkette besteht kann dir nur ein unabhängiger Gutachter bestätigen. (Wäre bei der Summe in Betracht zu ziehen wenn du überprüft hast ob ein Zusammenhang bestehen kann. Weiß ich nicht...) Ob die Spannrolle bei Aubau der Ölwanne mit demontiert oder Beeinflusst wird? Könnte man in den technischen Dokumentationen nachschauen. Wäre man was für die Peugeot-Werkstatt-Aktiven hier im Forum

Nur wenn der Gutachter dir das bescheinigt ist ein Rechtsstreit sinnvoll. Sonst ist das zwar alles sehr doof gelaufen, aber rechtliche Ansprüche auf eine Übernahme der Kosten hast du leider nicht mehr. Peugeot zeigt sich in Sachen Kulanz oft großzügig. Nur bei den Summen weiß ich das nicht. Aber gib die Hoffnung nicht auf, meist wird doch!

Wegen solchen Sachen sollte man bei Peugeot dringend über eine Garantieverlängerung nachdenken (bevor die 12/22 Monate nach Erstzulassung abgelaufen sind).

Das tut einem echt leid wenn man das so liest... Hoffe du verlierst den Spass an deinem CC nicht.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 12.07.2009, 18:01
Highwayrambo Highwayrambo ist offline
Laternenparker
 
Modell: 207cc 150 THP Platinum
Baujahr: 2008
Farbe: Chronos Silber
 
Registriert seit: 09.2008
Ort: Abenberg
Beiträge: 61
Zitat:
Zitat von Moschti Beitrag anzeigen
3 Wochen über die Garantie drüber und vor 3 Wochen Service gemacht und erst 13000 km, und nun eine Reparatur über 1700 Euro, also da muss doch was mit Kulanz gehen. Würde ich mich direkt schriftlich nach Saarbrücken wenden.
hallo :winken:
auf Kulanz sollte da doch was möglich sein, da schon mehrere dieses Problem hatten und es ein bekanntes Problem ist.
ich hatte es bei 17´ km, siehe
http://www.***********/viewtopic.php?f=16&t=795
und hier
http://www.ccfreunde.de/forum/showth...t=15017&page=4
wird ein Ruckeln beim Kaltstart beschrieben, dessen ursache genau der Kettenspanner ist.

Da es jederzeit wieder möglich ist, habe ich mich für die Garantieverlängerung entschieden, ich kanns nur jedem empfehlen, der den 1,6 THP Motor hat.

Grucc Robert
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 22.02.2010, 13:30
xxxxi xxxxi ist offline
Standlichtparker
 
 
Registriert seit: 04.2009
Beiträge: 485
Mega-"Dieselnageln" oder auch Kettenspanner gebrochen

So was passiert immer wenn mans am wenigsten gebrauchen kann. Ich wollte grad nach Italien in den wohlverdienten Urlaub fahren, da fängt der kleine CC mal heftigst auf dem Weg an zu Nageln. Das typische Dieselnageln vom Anlassen blos in ganz ganz laut...

Ich bin also von der Autobahn abgefahren, zur nächsten Peugeot-Werkstatt. Sowas hat der Meister dort auch noch nie gehört. Musste also den Wagen die Woche dort stehen lassen. Nach einer Fehlersuche kam raus, das der Kettenspanner der Steuerkette gebrochen war (namentlich die Feder, die zusammen mit dem Öldruck die Steuerkette unter Spannung hält).
Nach einer Woche war für recht günstige 150€ auch ein neuer Kettenspanner verbaut und der Wagen lief, nja, er "lief" halt.

Jetzt bin ich heute wieder in die Werkstatt gefahren, da der Motor unruhig läuft. Die Drehzahl hält er zwar ganz gut, aber er läuft unrund, beim Einkuppeln merkt man, das er sehr unregelmäßig Kraft aufbaut und im Rückwärtsgang muss man höllisch aufpassen, das man ihn nicht abwürgt.
Mal sehen was der Meister zu Hause nun Heute oder Morgen sagt. Fehlersuche ist erstmal angeordnet.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 22.02.2010, 18:28
Benutzerbild von Stoppi
Stoppi Stoppi ist offline
Moderator
 
Modell: hatte einen 207cc
 

Main-Spessart-Kreis -[Deutschland]- MSP Main-Spessart-Kreis -[Deutschland]- I 3 3 5
Registriert seit: 05.2001
Ort: Frammersbach
Beiträge: 7.475
@*****

Hab´s mal hierher verschoben.
Wahlweise gibt´s noch "Motor nagelt" oder den bekannten "Motorruckeln/Leistungseinbruch" - Thread mit der Kettenspanner-Problematik.
Auch wenn´s echt ärgerlich ist -- NOCH einen Extra-Thread brauchts net und macht alles nur noch unübersichtlicher.

Geändert von Stoppi (22.02.2010 um 18:31 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 23.02.2010, 13:09
xxxxi xxxxi ist offline
Standlichtparker
 
 
Registriert seit: 04.2009
Beiträge: 485
Sorry Stoppi.

Meister hat gerade angerufen. Die Ventile sind angeschlagen. Sobald sie Steuerkette ohne Vorspannung läuft würde das passieren.

Nun muss der Zylinderkopf komplett aufbereitet werden. Das keine 3 Monate nach Garantieablauf! Mal schauen was nun wird. Werde heute Nachmittag in die Werkstatt fahren und das klären müssen.
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 23.02.2010, 13:31
Benutzerbild von seadevil
seadevil seadevil ist offline
Einkaufswagenausweicher
 
Modell: hatte einen 207cc
 
Registriert seit: 09.2009
Beiträge: 832
Sch....

Wenn die Dir keine Kulanz einräumen, dann
__________________
Der Teufel steckt im Detail!:cool:
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 25.02.2010, 11:07
Snaketwin
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Juhuuu, Superklopfen. Ich war jetzt auch zum 4. Mal wegen der Sache mit dem Rasseln und den sproadisch autauchenden Turbolächern in der Werkstatt.

1. Softwareupdates en masse
2. Kettenspanner ersetzt und Klopfsensor ersetzt
3. Neuer Turbolader
4. Mal was neues: Neuer Zylinderkopf

Also ich habe mit meinem Händler nun ausgemacht, dass die Karre ab Mai weg soll. Ich hab die Schnauze endgültig voll und Peugeot hat eigentlich gar keine Ahnung, warum der 150er THP Motor immer wieder, offensichtlich generell Probleme macht und wie die das in den Griff bekommen sollen.

Ich hatte für das 3 Jahre Leasing keine Garantieverlängerung mitgenommen, dachte mir naiver Weise eben, dass ist doch ein Neuwagen. Mittlerweile war ich mit dem öfter in der Werkstatt als mit meinem 8 Jahre alten Punto 2 JTD.

Als ich aufgrund der immer wieder auftretenden Probleme mit dem Service diskutieren musste, ob ich nicht ein Jahr kostenlose Garantieverlängerung bekommen könnte, gab es leider kein positives Ergebnis. Ergo: Schlechter Service.

Ist der Wagen weg, ist Peugot für mich Geschichte!
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 01.03.2010, 00:15
Mondancer Mondancer ist offline
Geisterfahrerausweicher
 
Modell: 207cc 150 THP Platinum
 
Registriert seit: 08.2007
Beiträge: 25
Muss ich dir leider zustimmen, nach dem dritten Peugeot ist für mich jetzt auch Schluss.
Wenn man schon keinen Plan hat wie man ein Problem beseitigen kann sollte man wenigstens so ehrlich sein und das auch sagen.
Peugeot so gehts nicht. Werde sie auch immer wärmstens in meinem Bekanntenkreis weiterempfehlen...
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 30.05.2010, 13:22
Konstruktix
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Auch wenn das Thema schon eine weile her ist und ich hier nur auf der suche bin um zu schauen was mich eventuell mit meinem 155THP erwarten könnten darf man eine Sache nicht vergessen!!

DER THP IST EIN BMW Motor und KEINER von Peugeot!
Im Mini sollten also eigentlich die selben Probleme auftretten.
Nach dem 206 sagte ich auch nie wieder Pug.... dann kam der 207 und ich sagte ok, diesel bauen können die einfach nicht das lässte nu und kauft dir nicht noch einen Motor der ständig quitscht beim an und abstellen....
und nun dann doch der 207CC THP *gg* (Nie wieder Pug Diesel!)

"BISHER" bin ich noch 100% zufrieden und kann nicht meckern!!
Aber mal so nebenbei. Eine Freundin von mir ist Verkäuferin bei Mercedes..... als ich Ihr von den Kinderkrankheiten des 207 erzählte fing Sie nur an zu schmunzeln und meinte.... Peugeot hätte solche probleme an 20.000€ Auto.
Mercedes hat solche Mängel an 80.000€ Auto

Egal zu wem man geht kann man also Glück oder pech haben.

Geändert von Konstruktix (30.05.2010 um 20:34 Uhr).
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu für den nützlichen Beitrag:
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
207, cc, kettenspanner, probleme, ruckeln, spannrolle, steuerkette

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
THP: Motor-Ruckeln / Leistungseinbruch Triggi THP Probleme 770 01.05.2017 21:28
technische Details VTI Wupperpirat 207cc - TechTalk 11 27.09.2010 12:25





Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:05 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
ccfreunde.de 2000-2017