CC Freunde aktiv RSS Feed abonieren 308 cc 307 cc 207 cc 206 cc ccfreunde.de Disclaimer Impressum Nutzungsbedingungen Forum Portal

Zurück   CC Freunde Forum > Peugeot 207cc > 207cc - TechTalk > THP Probleme

THP Probleme Hier werden die bekannten THP Probleme diskutiert!

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 09.08.2010, 10:22
siggi siggi ist offline
Garagenparker
 
Modell: 207cc 120 Platinum
Baujahr: 2007
Farbe: Thorium Grau
 
Registriert seit: 08.2007
Beiträge: 19
Quietschgeräusche aus dem Motorraum

Bei unserem Fzg kommt im Leerlauf ein Quitschen aus dem Motorraum. Jeder würde als Ursache sofort auf einen nicht gespannten Keilriemen schließen. Dies ist aber scheinbar nicht möglich, da der Keilriemen laut Händler automatisch nachgestellt wird. Sobald die Drehzahl nur geringfügig erhöht wird, hört das Geräusch auf. Die Nachbarn beschweren sich bereits, da ich zur Nachtzeit vor der Garage auf das Öffnen des Tores warten muss und diese kurze Zeit das Fahrzeug nicht abstelle. Kann es sein, dass die Spannvorrichtung nicht richtig funktioniert? 2. Möglichkeit wäre, Lager der Wasserpumpe bzw. der Lichtmaschine defekt ? (schließt der Händler aus, mit dem Geräusch müsste man leben). Gleiches Problem an einem anderen Fahrzeug auch schon aufgetreten ?
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 09.08.2010, 11:00
Benutzerbild von Thommy
Thommy Thommy ist offline
Kreisverkehrsblinker
 
Modell: 308cc THP 155 Platinum
Baujahr: 2010
Farbe: Perlmutt Weiß
 
Registriert seit: 06.2003
Ort: Magdeburg
Beiträge: 3.882
Bei unserem Kleinen (206cc) quitscht seit einiger Zeit die Servopumpe etwas.
Hat eine Weile gedauert, bis ich das lokalisieren konnte, aber ich wäre nie auf die Idee gekommen, ein Internetforum nach einem Geräusch zu fragen.
Ich nehme in solchen Fällen einen langen Schraubenzieher als Stethoskop und halte ihn zwischen Ohr und die in Frage kommenden Bauteile. Vorsicht drehende Teile!

Wenn man dann das Bauteil gefunden hat und nicht weiß was es ist, kann man immer noch ein Foto machen und die Gemeinde fragen.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 09.08.2010, 19:18
Benutzerbild von Black Pearl cc
Black Pearl cc Black Pearl cc ist offline
Fussgängerampeldrücker
 
Modell: 207cc 150 THP Sport
Baujahr: 2009
Farbe: Nacht Schwarz
 
Registriert seit: 02.2010
Ort: österreich
Beiträge: 1
Ungl?cklich

ja mir ist dieses quietschen auch schon aufgefallen . habe am do einen termin
mal sehen was sich ergibt . ist ziemlich störend .
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 09.08.2010, 20:02
Tom75
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Jep, macht meiner auch aber nur ab und zu beim ausmachen:confused:
(Warmes Wetter!!!!)

Geändert von Tom75 (09.08.2010 um 22:20 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 09.08.2010, 21:27
Benutzerbild von derbeinharte
derbeinharte derbeinharte ist offline
Geisterfahrerausweicher
 
Modell: 207cc 150 Roland Garros
Baujahr: 2009
Farbe: Nacht Schwarz
 
Registriert seit: 04.2006
Ort: Essen
Beiträge: 30
Hallo meiner auch aber nur beim ausmachen und bei warmen Wetter ??????
:keineahnung::keineahnung::keineahnung::keineahnun g:
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 14.08.2010, 16:49
Benutzerbild von seadevil
seadevil seadevil ist offline
Einkaufswagenausweicher
 
Modell: hatte einen 207cc
 
Registriert seit: 09.2009
Beiträge: 832
Wasserpumpe???
__________________
Der Teufel steckt im Detail!:cool:
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 14.08.2010, 17:42
Tom75
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Hmm....könnte sein........
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 14.08.2010, 22:51
malignus malignus ist offline
Geisterfahrerausweicher
 
Modell: 207cc 120 Platinum
Baujahr: 2009
Farbe: Thorium Grau
 
Registriert seit: 05.2009
Ort: Gelsenkirchen
Beiträge: 42
habe das problem auch gehabt bei mir war es die wasserpumpe
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 15.08.2010, 15:52
Rappelkiste
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von malignus Beitrag anzeigen
habe das problem auch gehabt bei mir war es die wasserpumpe
Ja, bei mir auch. Die Pumpe wurde getauscht, das quietschen war weg.

Gruß, Michael
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 16.08.2010, 16:00
DFman DFman ist offline
Garagentapezierer
 
Modell: 207cc 150 THP Platinum
Baujahr: 2008
Farbe: Nacht Schwarz
 
Registriert seit: 09.2004
Ort: NRW
Beiträge: 1.472
Oft ist es bei älteren Modellen auch nur das Reibrad der Kühlmittelpumpe, nicht die Pumpe selber. Seit Mai 2009 wird daher serienmäßig ein Reibrad mit glatter Oberfläche verbaut, welches keine Geräusche mehr machen soll.
Das Reibrad ist einzeln erhältlich: Teilenummer 1204 56

Oft wird aber direkt die ganze Pumpe getauscht, warum auch immer...

Meist ist das Geräusch, was von diesem Problem (Wasserpumpe) ausgeht, aber auch bei höheren Drehzahlen vorhanden....
__________________
Ehemals 207 CC Platinum, schwarz, JBL+Wechsler, Rückfahrassistent, Tempomat, Alarm. Zusätzlich: Funkwerk Dabendorf EGO Talk Bluetooth FSE, LED-Tagfahrlicht, Bastuck ESD
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 16.08.2010, 18:04
Tom75
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Habs heute nachschauen lassen, ist das Reibrad genauso wie DFman beschrieben hat!!!!;-)

Geändert von Stoppi (17.08.2010 um 16:50 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 17.08.2010, 15:14
DFman DFman ist offline
Garagentapezierer
 
Modell: 207cc 150 THP Platinum
Baujahr: 2008
Farbe: Nacht Schwarz
 
Registriert seit: 09.2004
Ort: NRW
Beiträge: 1.472
Nur der Vollständigkeit halber:

Das Reibrad (Teilenummer 120456, passt auch für die alten Modelljahre und löst dort das mögliche Qietschproblem) kostet 88,96 EUR (inkl. MwSt), der Einbau dauert ca. 40 Min.

Das Problem ist Pug wie schon gesagt bekannt, es gibt eine Flashanweisung dazu: B1GW0103Q0 (mittlerweile Version 3 vom 05/10/2009). Falls Eure CCs mittlerweile aus der Garantiezeit sein sollten, den Händler ggf. bitten, einen Kulanzantrag zu stellen unter der Begründung, dass dies ein Fehler ist, der offenkundig von Pug zugegeben wird (sonst gäbe es die Anweisung nicht).

Nebenbei: die Wasserpumpe selber inkl. Riemenscheibe kostet knapp 125,- EUR. Aber wie gesagt, weder die Pumpe noch die Riemenscheibe scheinen das Qietschen zu verursachen. Es liegt laut Pug am Reibrad... ich vermute aber mal, dass, wenn manche hier pauschal von der "Wasserpumpe" als Ursache des Qietschens in Ihren CCs sprechen, von der jeweiligen Werkstatt wohl eigentlich das Reibrad, nicht die Pumpe selber oder deren Riemenscheibe getauscht wurden. Ist aber nur eine Vermutung... müssten die jeweils betroffenen auf Ihren Rechnungen nachsehen, sofern sie bereits ausserhalb der Garantie waren und eine bekommen haben.


Im Anhang sieht man den Motor.

Man sieht (auf der linken Seite des Motors) 3 große Riemenscheiben, die auf einer Diagonalen angeordnet sind. Ganz rechts unten sitzt der Klimakompressor, darüber der Generator (Lichtmaschine). Direkt neben dem Generator sitzt die Spannvorrichtung des Keilriemens (dieser Spanner macht auch schonmal Probleme, bei mir war er defekt, und man hörte ein Tackern aus dem Motorraum im Leerlauf). Dann sieht man noch eine schwarze Riemenscheibe, diese sitzt auf der Kurbelwelle und darüber wird der Keilriemen angetrieben. Ganz links oben dann - silberfarbig - die Riemenscheibe der Wasserpumpe (die Pumpe sitzt dahinter). Zwischen Riemenscheibe der Kurbelwelle und der Wasserpumpe sitzt so ein knochenförmiges Bauteil, welches rechts oben befestigt ist und links unten ein Reibrad hat.... dieses Reibrad ist der Grund des Qietschens. In neuen Versionen ist es glatt, seitdem gibts wohl keine Probleme mehr mit Qietschen. Getauscht wird - soweit ich das richtig verstehe - der ganze "Knochen", nicht nur das Reibrad selber.... die Wasserpumpe inkl. der daraufsitzenden Riemenscheibe bleibt unangetastet.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	pug003_1196500321534_hires.jpg
Hits:	3687
Größe:	88,0 KB
ID:	8938  
__________________
Ehemals 207 CC Platinum, schwarz, JBL+Wechsler, Rückfahrassistent, Tempomat, Alarm. Zusätzlich: Funkwerk Dabendorf EGO Talk Bluetooth FSE, LED-Tagfahrlicht, Bastuck ESD

Geändert von Stoppi (17.08.2010 um 16:54 Uhr). Grund: Foto als Anhang eingefügt / verkleinert
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 20.08.2010, 10:07
siggi siggi ist offline
Garagenparker
 
Modell: 207cc 120 Platinum
Baujahr: 2007
Farbe: Thorium Grau
 
Registriert seit: 08.2007
Beiträge: 19
Mein Händler macht sich an die Fehlersuche (Aussage: Ursache muss nicht am Reibrad liegen) und benötigt hierfür 2 Tage (incl. Materialbestellung und Einbau). Gleichzeitig wurde ich daraufhin gewiesen, dass Peugeot Beträge unter 200.- EURO nicht auf Kulanz übernimmt. 200.- EURO sei ein "Bagatell- Betrag".
Schon mal davon gehört ?
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 23.08.2010, 13:51
DFman DFman ist offline
Garagentapezierer
 
Modell: 207cc 150 THP Platinum
Baujahr: 2008
Farbe: Nacht Schwarz
 
Registriert seit: 09.2004
Ort: NRW
Beiträge: 1.472
@siggi:

Also generell gilt immer: Die Werkstatt muss mit dem anfangen, was die wahrscheinlichste Ursache ist.... oder, als Ausnahme, wenn eine deutlich billigere Maßnahme möglich ist, die fast genau so wahrscheinlich ist, aber eben nicht ganz so wahrscheinlich, dafür aber viel billiger. Dann muss auch mal abgewägt werden, ob man mit der billigeren Lösung beginnt. Aber alles sollte dem Kunden dann auch begründet und zur Entscheidung vorgelegt werden!
Wenn nun Deine Werkstatt die Lichtmaschine, den Klimakompressor und weiteres tauscht, Dir 1000,- EUR oder mehr in Rechnung stellt, am Ende aber der Tausch des knapp 90,- EUR teuren Reibrades die Ursache war, so dürfte die Sache klar sein: Das Reibrad ist zu ersetzen, auf dem Rest bleibt der Händler sitzen: Grund: Das Reibrad ist als eine solche ursache bei Pug bekannt! Das heißt nicht, das es immer der Grund ist. Wenn Du Pech hast, war es bei Dir nicht die Ursache. Aber, wenn der Händler definitiv nicht anders feststellen kann, woher der Ton kommt, und Austauschen muss, so würde ich mit dem Reibrad beginnen...aber wie gesagt, ohne Gewähr. Einen Generalauftrag, alles mögliche durchzuführen, würde ich nicht erteilen. Ich würde darauf bestehen, Stück für Stück vorzugehen, von billig nach teuer (dabei natürlich die Wahrscheinlichkeiten einbringen, also nicht stur billig vor teuer, sondern auch schauen, ob etwas ziemlich unwahrscheinlich ist oder nicht), und nach jedem Schritt vom Händler informiert zu werden und mit ihm den nächsten Schritt abzusprechen. Auch wenn man an dem Tag dann 7 Mal telefoniert. Ein kundenfreundlicher Händler sollte das möglich machen.

PS: Habe ja oben ein Bild des Motors gezeigt und beschrieben, wo das Reibrad sitzt. Ich kann das bei meinem Motor sehen. Kannst Du das nicht vom Gehör her orten, wo das Geräusch herkommt? Vielleicht einen Kegel aus Papier (Din A 3 oder größer, damit man auch bis unten hin kommt) basteln, ein Hörrohr. Damit kann man die Richtung des Schalls sehr gut orten, wenn die Eintrittsöffnung recht klein gewählt wird. Damit kann man die Quelle vielleicht Orten... also obs nun das Reibrad ist, oder etwa die Lichtmaschine oder der Spanner... ggf. kommst Du auch unter den Wagen (Grube, Hebebühne, einseitiges Parken auf hohem Bordstein etc) und kannst von unten hören... weil wenn das Geräusch aus Richtung des Reibrades kommt, weiß man immer noch nicht, obs nicht die Wasserpumpe innendrin selber ist, oder das Reibrad. Aber den Klimakompressor und die Lichtmaschine kann man schonmal ausschließen. Eigentlich sollte diesen Hörtest Deine Werkstatt auch machen können. Ist ja alles von unten recht gut zugänglich. Zur Not rechten Reifen abnehmen und den Radkastenspritzschutz ausbauen. Ist auch kein Ding, hab ich schonmal gemacht. Dann sieht man auch mehr.
__________________
Ehemals 207 CC Platinum, schwarz, JBL+Wechsler, Rückfahrassistent, Tempomat, Alarm. Zusätzlich: Funkwerk Dabendorf EGO Talk Bluetooth FSE, LED-Tagfahrlicht, Bastuck ESD

Geändert von DFman (23.08.2010 um 13:53 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 25.08.2010, 08:49
Daffy Daffy ist offline
Geisterfahrerausweicher
 
Modell: 207cc 150 THP Platinum
Baujahr: 2008
Farbe: Neysha Blau
 
Registriert seit: 05.2008
Ort: Wien
Beiträge: 32
Ich hatte das Quitschen auch bei mir wurde der Spanner für den Keilrimmen schon 2 mal getauscht jetzt ist mal Ruhe , mein Mechaniker meinte wen es noch mal auftritt kann es sein das es vom Motor kommt und dieser getauscht werden muß, ist schon manchmal vorgekommen.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Erfahrungen / Würdet ihr den 207cc wieder kaufen ? Cl.au.di 207cc - Kaufberatung 341 20.06.2017 19:34
Nur Probleme mit meinem CC 206ccgirl 206cc - Techtalk 29 25.10.2009 09:20
Vibrationsgeräusche aus dem Motorraum!? jarekwo 307cc - Techtalk 11 10.10.2009 10:06
PEUGEOT Newsletter 1/2003 vom 7. Januar 2003 nekko 206cc - Allgemein 2 08.01.2003 12:38





Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:24 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
ccfreunde.de 2000-2017