CC Freunde aktiv RSS Feed abonieren 308 cc 307 cc 207 cc 206 cc ccfreunde.de Disclaimer Impressum Nutzungsbedingungen Forum Portal

Zurück   CC Freunde Forum > Serienübergreifende Themen > Baureihen übergreifend

Baureihen übergreifend Themen die auf mehrere Baureihen bezogen werden können, bzw. Baureihen unabhängig sind

Antwort
 
Themen-Optionen
  #16  
Alt 09.10.2006, 01:18
Abwuerger
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von 307CC-Fan Beitrag anzeigen
@Abwuerger

siehe StVO §2 Abs. 3a

Grüße
Ich kann nichts finden was auf eine Verpflichtung zu Winterreifen in irgendeinem Monat oder gar "Winterausrüstung" schließen lässt. Sorry.
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 09.10.2006, 01:27
Benutzerbild von 307CC-Fan
307CC-Fan 307CC-Fan ist offline
Geschwindigkeitseinhalter
 
Modell: 308cc THP 200 Allure
Baujahr: 2013
Farbe: Rubi Rot
 

Friedberg / Hessen -[Deutschland]- FB Friedberg / Hessen -[Deutschland]- CC 3 0 8
Registriert seit: 11.2004
Ort: Bad Vilbel
Beiträge: 1.771
@Abwuerger
Klar, ist natürlich mal wieder einer der berühmten Gummiparagraphen. Es macht ja auch keinen Sinn, da irgendwas genaues bezüglich einer genauen Zeit (man weiß ja nie, wann der Winter sein Unwesen treibt) oder eines Ortes (Voralpenland ist sicher was anderes als Nordseeküste) oder gar einer angemessenen Ausrüstung (Allwetter- oder Winterreifen oder gar Schneeketten) zu fixieren.
Denn das läßt sich nun mal nicht verallgemeinern und wird dann nur auf Einzelfallebene ggf. vor Gericht entschieden, ähnlich funktioniert ja auch §1 StVO.

Aber sei sicher, daß Du bei "unangemessener Ausrüstung" eben genau nach jenem §2 StVO zur Rechenschaft gezogen wirst, wenn Du einen Unfall verursacht hast oder vielleicht auch querstehend den Verkehr blockierst.

Grüße
__________________
So sehr man auch trödelt; es wird nicht früher! (Prof. Harald Lesch, Astrophysiker)

Geändert von 307CC-Fan (09.10.2006 um 01:30 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 09.10.2006, 04:00
electroman
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Den heutigen Temperaturen zufolge ist an Winter oder Winterreifen garnicht zu denken - meine kommen wohl erst Ende Oktober drauf.
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 09.10.2006, 07:49
Benutzerbild von Phillu123
Phillu123 Phillu123 ist offline
Autoscooter-Zurückschieber
 
Modell: 206cc 110
Baujahr: 2003
Farbe: Chronos Silber
 
Registriert seit: 05.2005
Ort: Kaiserslautern
Beiträge: 317
Phillu123 eine Nachricht über ICQ schicken
Zitat:
Zitat von electroman Beitrag anzeigen
Den heutigen Temperaturen zufolge ist an Winter oder Winterreifen garnicht zu denken - meine kommen wohl erst Ende Oktober drauf.
6.35 Uhr, grad mal einen Tag später... Aussentemperautur... wird wohl Winter langsam
__________________
Früher war sogar die Zukunft besser...

MEIN KLEINER!!!
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 09.10.2006, 08:59
Benutzerbild von AndyV6
AndyV6 AndyV6 ist offline
Geld-in-die-Parkuhr-Stecker
 
Modell: 307cc 135
Baujahr: 2004
Farbe: Chronos Silber
 
Registriert seit: 08.2003
Ort: NOL/Sachsen
Beiträge: 1.880
AndyV6 eine Nachricht über ICQ schicken
Das mit der "witterungsbedingten Ausrüstung" wird in diesem Winter das erste mal konsequent durchgesetzt. (Radiobericht)
Das reicht von milder Strafe bis Punkte.
Selbst die Versicherungen können Kaskoschäden abweisen.
Mit Zitat antworten
  #21  
Alt 09.10.2006, 10:21
Steff
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Abwuerger Beitrag anzeigen
Ich kann nichts finden was auf eine Verpflichtung zu Winterreifen in irgendeinem Monat oder gar "Winterausrüstung" schließen lässt. Sorry.
Zwingen tut Dich niemand mit Winterreifen zu fahren, aber es heißt klipp und klar, dass Du wenn Winterbedingungen sind, mußt Du Dein Auto dementsprechend ausrüsten. Beispiel: Wenn Du mit Sommereifen rumfährst und es fängt an zu schneien und Du behinderst den Rest des Verkehrs, weil Du nicht wegkommst, kann man Dir ein Bußgeld von 40 Euro und 1 Punkt verhängen. Also bist Du verpflichtet Dein Auto, den Bedingungen auszurüsten und anzupassen!
Also im Winter mit Winterreifen!
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 09.10.2006, 20:22
Benutzerbild von deek
deek deek ist offline
Einfahrtfreihalter
 
Modell: hatte einen 206cc
Baujahr: 2006
Farbe: Nevada Rot
 
Registriert seit: 12.2004
Ort: München
Beiträge: 922
@abwuerger:
SUCHE benutzt auf www.adac.de, suchbegriff "winterausrüstung":
########Zitatanfang:
ADAC-Empfehlung zur „Winterreifen-Verordnung“

Massive Verkehrsbehinderungen, Staus und erhöhtes Unfallrisiko: Dies waren in der Vergangenheit häufig die Konsequenzen unzureichender Bereifung bei winterlichen Straßenverhältnissen. Seit dem 1. Mai 2006 ist diesem Sachverhalt zumindest seitens der Straßenverkehrsordnung und des Bußgeldkatalogs ein Riegel vorgeschoben. Die entscheidende Ergänzung des §2 Abs. 3a StVO lautet: "Bei Kraftfahrzeugen ist die Ausrüstung an die Wetterverhältnisse anzupassen." Bis zu 40 Euro Bußgeld und einen Punkt in Flensburg kann eine Missachtung der so genannten Winterreifen-Verordnung bedeuten. Und noch schwerwiegender können die Folgen bei einem Unfall mit Sommerausrüstung sein, denn hier erlischt möglicherweise sogar der Kaskoschutz.

Wie genau aber sieht eine „an die Wetterverhältnisse angepasste Ausrüstung“ aus? Noch immer fehlt dazu eine klar definierte Norm – doch die Wintersaison steht vor der Tür. Daher gibt der ADAC folgende Empfehlungen:

* Montieren Sie in der kalten Jahreszeit grundsätzlich Reifen mit dem Kürzel "M+S" bzw. Schneeflocken-Symbol auf der Reifenflanke - auch zu Ihrer eigenen Sicherheit.

* Diese Kennzeichnung tragen auch "Ganzjahresreifen", die in schneearmen Regionen als Kompromisslösung gelten können. Auch damit werden die Anforderungen zur "angepassten Ausrüstung" erfüllt.

* Nur wer bei entsprechenden Wetterverhältnissen grundsätzlich aufs Auto verzichten kann, muss sich auch weiterhin über eine "angepasste Ausrüstung" keine Gedanken machen bzw. keinen zweiten Reifensatz anschaffen. Man sollte sich darüber im klaren sein, dass auch in klassischen winterarmen Regionen das Wetter unverhofft umschlagen kann, von Wochenend-Trips und Urlaubsreisen ganz zu schweigen.
.....Reklame ist zensiert.......
* Und nicht vergessen: Frostschutz ins Scheibenwaschwasser! Auch dies ist unentbehrlich für die Sicherheit und gehört zur „angepassten Ausrüstung“.
* All dies bedeutet keine absolute Sicherheit. Zusätzlich zur wintertauglichen Ausrüstung ist es das Wichtigste, Ihre Fahrweise an die Witterungsverhältnisse anzupassen. Die Verantwortung und die richtige Selbsteinschätzung des Fahrers sind stets gefordert.
########Zitatende

ich denke, damit ist die quelle klar und alles notwendige gesagt.
allzeit gute fahrt
grüßle
__________________
schal statt schott
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 09.10.2006, 20:43
Fabster
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Reden

Zum Thema Winterreifen siehe http://www.pro-winterreifen.de/

Das ist die neue Regelung laut Stvo: Änderung der Straßenverkehrsordnung

Schnee, Eis, Regen, Kälte, Graupel und Raureif - der Winter 2005/2006 war lang und sehr kalt. Aber nicht nur das: In diesem Winter wurde auch die Neuregelung der StVO § 2 Absatz 3a verabschiedet. Mit dem 1.Mai trat diese in Kraft und lautet wie folgt:

"Bei Kraftfahrzeugen ist die Ausrüstung an die Wetterverhältnisse anzupassen. Hierzu gehören insbesondere eine geeignete Bereifung und Frostschutzmittel in der Scheibenwaschanlage. [.]"



Winterreifenpflicht?

Alle Autofahrer/innen, die bei winterlichen Verhältnissen mit Sommerreifen unterwegs sind, müssen mit einem Bußgeld von mindestens 20,- € rechnen. Wenn sie darüber hinaus den Verkehr behindern, werden 40,- € fällig. Bei einem durch mangelnde Bereifung verursachten Unfall müssen die Autofahrer/innen sogar mit einem Strafpunkt in Flensburg rechnen.

Ich werde ende Oktober anfang November die Wintergummies drauf ziehen wohne im Taunus und hier kann es jederzeit schneien auch wenn man net damit rechnet!
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 09.10.2006, 20:48
Steff
Gast
 
 
Beiträge: n/a
@ Fabster

Sorry aber bei 40 Euro Bußgeld gibt es auch direkt einen Punkt, meines Wissens!
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 09.10.2006, 20:53
Benutzerbild von hargar
hargar hargar ist offline
Standlichtparker
 
Modell: 206cc 110 Automatik
Baujahr: 2002
Farbe: Chronos Silber
 
Registriert seit: 06.2005
Ort: MV
Beiträge: 453
hargar eine Nachricht über ICQ schicken
...hab seit We schon Winterräder drauf

Pro :
* Nachts ist schon unter 10Grad, stellenweise auf 4Grad
* Profiltiefe - gut bei dem blöden Dauerregen
* Federkomfort (185/55)

Contra :
* Verschleiß am Tage, da Temp noch über 15Grad
* lauter auf Autobahn

UND ein gewichtiger Grund für Wechsel waren die abgefahrenen Winterreifen
__________________
aktueller Gasverbrauch
/ Tempomat/ CBRA 200 Komfortmodul/ XENON/ LED-Rückleuchten/ Chrom-Bügel/ Becker Indianapolis + CD-Changer/ Autogas
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 09.10.2006, 21:20
Benutzerbild von deek
deek deek ist offline
Einfahrtfreihalter
 
Modell: hatte einen 206cc
Baujahr: 2006
Farbe: Nevada Rot
 
Registriert seit: 12.2004
Ort: München
Beiträge: 922
Zitat:
Zitat von hargar Beitrag anzeigen
...hab seit We schon Winterräder drauf
........
UND ein gewichtiger Grund für Wechsel waren die abgefahrenen Winterreifen
uiuiuiuiuiuiuiuiuiuiuiuiuiuiuiuiui - abgefahrene WR für den Winter :cool:
grüßle
__________________
schal statt schott
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 09.10.2006, 21:33
Benutzerbild von Tombgirl
Tombgirl Tombgirl ist offline
Servolenker
 
Modell: 206cc 110 Platinum
Baujahr: 2005
Farbe: Chronos Silber
 

Karlsruhe -[Deutschland]- KA Karlsruhe -[Deutschland]- CC 2 0 8 2
Registriert seit: 04.2006
Ort: Raum Karlsruhe
Beiträge: 195
Tombgirl eine Nachricht über ICQ schicken
Die Peugeot-Werkstatt meines Vertrauens hat mir geraten, dass ich die Winterräder dann montieren lassen soll, wenn es tagsüber konstant 7-8°C hat.
Schätzungsweise mach ich es so oder so in 1-2 Wochen, während meinem Urlaub dann. Kosten wirds mich zum Glück nix, weil ich das gleich beim Autokauf mit ausgehandelt habe.
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 10.10.2006, 14:45
Benutzerbild von Steps
Steps Steps ist offline
ESP-Elchtester
 
Modell: 207cc 120 Platinum
Baujahr: 2008
Farbe: Nacht Schwarz
 
Registriert seit: 05.2005
Ort: Sauerland
Beiträge: 1.170
Steps eine Nachricht über MSN schicken
Und alle die zu lange warten gucken dumm in die Röhre wenn es anfängt zu schneien - mal davon abgesehen, das sie Schlange stehen um die Reifen gewechselt zu bekommen und wenn sie neue Gummis benötigen, womöglich die gewünschte Marke nicht mehr bekommen.
__________________
GruCC
Stephan

Meine schwarze Schönheit

Mein Spritmonitor
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 10.10.2006, 16:06
Benutzerbild von hargar
hargar hargar ist offline
Standlichtparker
 
Modell: 206cc 110 Automatik
Baujahr: 2002
Farbe: Chronos Silber
 
Registriert seit: 06.2005
Ort: MV
Beiträge: 453
hargar eine Nachricht über ICQ schicken
Reden

Zitat:
Zitat von deek Beitrag anzeigen
uiuiuiuiuiuiuiuiuiuiuiuiuiuiuiuiui - abgefahrene WR für den Winter :cool:
grüßle
nee nee nee, alles abgefahren, die Winter wie Sommerreifen, fahr ich halt auf Felge weiter

Ich korregier mein Urposting nicht, ist ja der Gag weg; meine Sommerreifen sind natürlich runter, Winterreifen sind mit voller Profiltiefe...
__________________
aktueller Gasverbrauch
/ Tempomat/ CBRA 200 Komfortmodul/ XENON/ LED-Rückleuchten/ Chrom-Bügel/ Becker Indianapolis + CD-Changer/ Autogas
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 10.10.2006, 17:48
Fabster
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Steff Beitrag anzeigen
@ Fabster

Sorry aber bei 40 Euro Bußgeld gibt es auch direkt einen Punkt, meines Wissens!
Das ganze war nur ein Zitat von der besagten Homepage! Kann schon sein das bei 40€ gleich ein Punkt kommt! Kann ich leider net beurteilen hab noch keine Punkte! :cool:

Aber danke für den Hinweis!!!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
m+s, pflicht, rechtslage, situative, winterausrüstung, winterreifen, winterreifenpflicht

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Winterreifen / Winterräder Dragonlord 207cc - TechTalk 649 23.09.2016 22:08
Falsche Winterreifen bekommen - was nun? Birgit 206cc - Techtalk 8 21.08.2008 14:54




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:30 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
ccfreunde.de 2000-2017