CC Freunde aktiv RSS Feed abonieren 308 cc 307 cc 207 cc 206 cc ccfreunde.de Disclaimer Impressum Nutzungsbedingungen Forum Portal

Zurück   CC Freunde Forum > Serienübergreifende Themen > Baureihen übergreifend

Baureihen übergreifend Themen die auf mehrere Baureihen bezogen werden können, bzw. Baureihen unabhängig sind

Antwort
 
Themen-Optionen
  #16  
Alt 26.10.2008, 21:03
Benutzerbild von CCdriver
CCdriver CCdriver ist offline
ESP-Elchtester
 
Modell: 206cc 135
Baujahr: 2003
Farbe: Poseidon Blau
 
Registriert seit: 07.2007
Ort: JÜLICH
Beiträge: 1.028
Brauchst andere Radschrauben!
__________________
Best way of life is cabrio drive!

RC-Achse + RC-Fahrwerk + RC-Bremse
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 26.10.2008, 21:25
ChriSRTA ChriSRTA ist offline
Schlaglochbremser
 
Modell: 206cc 135
Baujahr: 2003
Farbe: Nacht Schwarz
 
Registriert seit: 03.2008
Ort: a
Beiträge: 81
sind das die richtigen stahlfelgen für den
Peugeot 206 CC | 2.0 - 100kW ??

5,5J x 14
4 x 108 x 65.0
ET 34

lg chris
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 26.10.2008, 21:48
Benutzerbild von CC Lilly
CC Lilly CC Lilly ist offline
Damenradfahrer
 
Modell: 207cc THP 150 Platinum
Baujahr: 2007
Farbe: Umlackiert Eigenkreation
 

Heilbronn -[Deutschland]- HN Heilbronn -[Deutschland]- CC 9 7 0
Registriert seit: 09.2008
Ort: Kreis Heilbronn
Beiträge: 643
Zitat:
Zitat von CCdriver Beitrag anzeigen
Brauchst andere Radschrauben!


Warum??
Von wem ich mein CC gekauft habe ,hat gesagt ,daß er jedesmal seine Radschraube von Alu genommen hat ,wenn er sein Stahlfelge für Winter Montiert hat!!:keineahnung:

Ich müsste auch bald mein Winterreifen drauf tun,deswegen würde mich auch interresieren!!??
__________________
Perfekt aussehen muß man nur,wenn man sonst nichts kann.-Gruß:Lilly
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 26.10.2008, 22:45
Benutzerbild von bargus
bargus bargus ist offline
Auto-Einwachser
 
Modell: 206cc 135 Platinum
Baujahr: 2005
Farbe: Montebello Blau
 
Registriert seit: 01.2008
Ort: Stuttgart
Beiträge: 109
Schrauben für Alus sind länger. Und nein, man kann sie nicht einfach weiter rein drehen.
__________________
Lass mich ich kann das! - Ohh, kaputt!
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 26.10.2008, 23:38
Benutzerbild von CCdriver
CCdriver CCdriver ist offline
ESP-Elchtester
 
Modell: 206cc 135
Baujahr: 2003
Farbe: Poseidon Blau
 
Registriert seit: 07.2007
Ort: JÜLICH
Beiträge: 1.028
14 Zöller sind für den CC üblicherweise nicht freigegeben. Passen aber problemlos. ET müsste ich morgen mal nachschauen.
__________________
Best way of life is cabrio drive!

RC-Achse + RC-Fahrwerk + RC-Bremse
Mit Zitat antworten
  #21  
Alt 26.10.2008, 23:39
Benutzerbild von CCdriver
CCdriver CCdriver ist offline
ESP-Elchtester
 
Modell: 206cc 135
Baujahr: 2003
Farbe: Poseidon Blau
 
Registriert seit: 07.2007
Ort: JÜLICH
Beiträge: 1.028
Zitat:
Zitat von Csilla Beitrag anzeigen
Warum??
Von wem ich mein CC gekauft habe ,hat gesagt ,daß er jedesmal seine Radschraube von Alu genommen hat ,wenn er sein Stahlfelge für Winter Montiert hat!!:keineahnung:

Reiner Blödsinn
__________________
Best way of life is cabrio drive!

RC-Achse + RC-Fahrwerk + RC-Bremse
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 27.10.2008, 07:04
zed307cc zed307cc ist offline
Sonnenblendennutzer
 
Modell: 307cc HDI FAP 135 Sport
 
Registriert seit: 11.2007
Beiträge: 397
Zitat:
Zitat von bargus Beitrag anzeigen
Schrauben für Alus sind länger. Und nein, man kann sie nicht einfach weiter rein drehen.
Also diese Pauschalaussage stimmt definitiv nicht.

Ich hatte bei meinem 206er serienmässig Kombischrauben dabei. Diese hatten
einen locker sitzenden Zentrierkonus, und waren definitiv für Alus UND
Stahlfelgen geeignet, und wurden auch so jahrelang verwendet.
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 27.10.2008, 07:06
zed307cc zed307cc ist offline
Sonnenblendennutzer
 
Modell: 307cc HDI FAP 135 Sport
 
Registriert seit: 11.2007
Beiträge: 397
Zitat:
Zitat von CCdriver Beitrag anzeigen
Reiner Blödsinn
Bevor man was als "Blödsinn" abtut, sollte man sich informieren. Wie gesagt,
es gibt solche Schrauben. Sind dann keine 08/15 Schrauben, aber es gibt
sie. Und es hat ja noch keiner gefragt, wie die Schrauben des TE aussehen.

Geändert von zed307cc (27.10.2008 um 07:42 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 27.10.2008, 08:12
Benutzerbild von CC Lilly
CC Lilly CC Lilly ist offline
Damenradfahrer
 
Modell: 207cc THP 150 Platinum
Baujahr: 2007
Farbe: Umlackiert Eigenkreation
 

Heilbronn -[Deutschland]- HN Heilbronn -[Deutschland]- CC 9 7 0
Registriert seit: 09.2008
Ort: Kreis Heilbronn
Beiträge: 643
Eben!!
Der Verkäufer hat mir gesagt,ja, es wird bissel rausstehen aber es ist nicht schlimm !Er hat jedes Jahr seine Auto zu Peugeot gebracht,wegen Winterreifen wechseln und der Peugeot Service hat immer die gleiche Schrauben genommen fürs Winterreifen!!
__________________
Perfekt aussehen muß man nur,wenn man sonst nichts kann.-Gruß:Lilly
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 27.10.2008, 11:27
Benutzerbild von bargus
bargus bargus ist offline
Auto-Einwachser
 
Modell: 206cc 135 Platinum
Baujahr: 2005
Farbe: Montebello Blau
 
Registriert seit: 01.2008
Ort: Stuttgart
Beiträge: 109
[QUOTE=zed307cc;217526]Also diese Pauschalaussage stimmt definitiv nicht.....
QUOTE]

Das sich mal wieder irgentwer eine spezielle Spezialsach für was ganz simples ausgedacht hat ist weder was neues noch was tolles.

Ich habe mehrere Jahr meine Brötchen als Karosseriebauer verdient, und dabei sehr viel "Kram" und "tolle" Erfindungen gesehen.

Es ist nun einmal so, dass Alus längere Radbolzen benötigen. Wenn sich nun jemand was dolles hat einfallen lassen, wo man mit oder ohne irgendwelche Hülsen oder ähnliches, dann auch die Randbolzen von Alus auf Stahlfelgen benutzen kann, dann muss man genauso die "Hülsen" kaufen, aufbewahren etc.

Ich bin der Meinung, richtigen Bolzen kaufen, in ein kleinen Beutel zu den jeweligen Felgen tun fertig.
__________________
Lass mich ich kann das! - Ohh, kaputt!
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 27.10.2008, 11:29
thomas44 thomas44 ist offline
Moderator
 
Modell: 206cc HDi FAP 110 Tendance
Baujahr: 2005
Farbe: Aluminium Grau
 
Registriert seit: 06.2008
Ort: Aachen
Beiträge: 2.328
Guten Morgen zusammen,

Vorsicht bei Radschrauben!
Es gibt da unterschiedliche Kriterien, die zu beachten sind. Außer Durchmesser und Gewindesteigung (was man ja schon beim Einschraubversuch merken würde) sind auch Parameter wie Einschraublänge und -ganz wichtig- die Bundform (Kegelbund, Kugelbund) zu beachten.

Gerade letztere entscheidet nämlich darüber, ob die Schraube satt an der vorgesehenen Bohrung in der Felge anliegt oder nicht und damit, ob die Verschraubung Stabilität hat.
Wenn nur die Einschraublänge zu groß ist und die Bolzen hinten aus der Radnabe herausstehen, kann das toleriert werden, solange sie nirgendwo anstoßen. Wenn die Einschraublänge dagegen zu kurz ist, kann es natürlich auch Probleme geben.

Das heißt, zu einer bestimmten Felge gehört eine bestimmte, passende Radschraube. Grundsätzlich ist es natürlich so, daß eine Radschraube für mehrere Felgentypen geeignet sein kann, aber deswegen keinesfalls für alle.
Daher ist es bedeutend, daß man sich individuell informiert, ob die vorhandenen Schrauben auch für andere Felgen passend sind. Wenn Fahrer A zwei Felgensätze hat, für die ein Satz Radschrauben passt, heißt das deswegen nicht, daß es bei Fahrer B auch so ist, er kann durchaus auch zwei Schraubensätze benötigen.


Anekdote hierzu: ein Bekannter von mir hat mal falsche Radschrauben mit falscher Bundform gefahren, weil er es nicht besser wußte. Nach einigen 100 km begann ein starkes Poltern der Vorderachse, dessen Ursache er nicht sofort fand, weil er ja nicht wußte, daß sich die falschen Radschrauben von selbst gelöst haben könnten. Kurze Zeit später fiel dann auf, daß zwei Radschrauben schon fehlten (sie waren schlichtweg weg). Das ganze direkt vor einer Werkstatt, also dort rein, die beiden anderen Radbolzen scherten dann ab beim Löseversuch, weil die Gewinde sich durch die nicht vorgesehenen Bewegungen festgefressen hatten. Die Felgenlöcher waren ovalförmig ausgeschlagen. Ausbohrversuch der abgerissenen Radbolzen in der Werkstatt scheiterte.

Zusammenfassung: 150 Euro Werkstattarbeit ohne etwas zu erreichen, zusätzlich Radnabe im Eimer, Felge im Eimer, zwischendurch potentiell in Lebensgefahr. Na ja, ist ja zum Glück nichts passiert.


Warum ich's erzähle?
Weil ich deutlich machen möchte, daß man nicht generell davon ausgehen kann, daß jede Radschraube bei jeder Felge passt, auch wenn es bei dem ein oder anderen tatsächlich so sein mag.
Ich habe z.B. auch zwei verschiedene Schraubensätze (Sommer Ouragan 16" / Winter Stahlfelge Modell "simpel").


Viele Grüße
Thomas

Geändert von thomas44 (27.10.2008 um 13:30 Uhr). Grund: den eigenen Namen vergessen ;)
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 27.10.2008, 18:49
zed307cc zed307cc ist offline
Sonnenblendennutzer
 
Modell: 307cc HDI FAP 135 Sport
 
Registriert seit: 11.2007
Beiträge: 397
Zitat:
Zitat von bargus Beitrag anzeigen
Es ist nun einmal so, dass Alus längere Radbolzen benötigen. Wenn sich nun jemand was dolles hat einfallen lassen, wo man mit oder ohne irgendwelche Hülsen oder ähnliches, dann auch die Randbolzen von Alus auf Stahlfelgen benutzen kann, dann muss man genauso die "Hülsen" kaufen, aufbewahren etc.

Ich bin der Meinung, richtigen Bolzen kaufen, in ein kleinen Beutel zu den jeweligen Felgen tun fertig.


Keine Hülsen kein gar nix, vom Platz her unterscheidet nix von den anderen,
und hab sie genauso in nem kleinen Beutel. Hab sie von meiner Peugeot
Werkstatt.
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 27.10.2008, 19:36
Benutzerbild von CC Lilly
CC Lilly CC Lilly ist offline
Damenradfahrer
 
Modell: 207cc THP 150 Platinum
Baujahr: 2007
Farbe: Umlackiert Eigenkreation
 

Heilbronn -[Deutschland]- HN Heilbronn -[Deutschland]- CC 9 7 0
Registriert seit: 09.2008
Ort: Kreis Heilbronn
Beiträge: 643
War heute nochmal bei ATU(Bekannter schafft da)und nochmal nachgefragt!Ich kann von mein Alufelgen fürs Stahlfelgen nehmen aber NUR dann wenn beide Felgen Kegelbund bzw.Kugelbund haben.Also es muß Identisch sein,sonst geht nicht!!
__________________
Perfekt aussehen muß man nur,wenn man sonst nichts kann.-Gruß:Lilly

Geändert von CC Lilly (27.10.2008 um 19:39 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 27.10.2008, 23:21
Benutzerbild von Andy206
Andy206 Andy206 ist offline
Servolenker
 
Modell: 206cc 135 Roland Garros
Baujahr: 2004
Farbe: Tie-Break Grün
 
Registriert seit: 05.2006
Ort: Nordschweden
Beiträge: 193
Zitat:
Zitat von Csilla Beitrag anzeigen
War heute nochmal bei ATU(Bekannter schafft da)und nochmal nachgefragt!Ich kann von mein Alufelgen fürs Stahlfelgen nehmen aber NUR dann wenn beide Felgen Kegelbund bzw.Kugelbund haben.Also es muß Identisch sein,sonst geht nicht!!
Genau.
Der Threadersteller wird da aber aller Wahrscheinlichkeit nach Pech haben. Die 16" Ouragan haben einen Flachbund, während man für die meisten Stahlfelgen einen Kegelbund braucht.
__________________
Aktueller Verbrauch
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 28.10.2008, 11:02
DJ Tequila DJ Tequila ist offline
Einfahrtfreihalter
 
Modell: 206cc 110 Filou
Baujahr: 2004
Farbe: Nacht Schwarz
 
Registriert seit: 05.2007
Beiträge: 918
Na hoffentlich passt dann auch die Länge !! Alufelgen sind bei der Radnabe wesentlich dicker gebaut wie Stahlfelgen und da muss natürlich auch die Schraube entsprechend länger sein. Also ich hab noch nie die gleichen Schrauben für beide Felgenarten verwendet.
__________________
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Alufelgen und Blasenbildung minimaxler 206cc - Techtalk 3 08.02.2008 22:23




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:53 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
ccfreunde.de 2000-2017