CC Freunde aktiv RSS Feed abonieren 308 cc 307 cc 207 cc 206 cc ccfreunde.de Disclaimer Impressum Nutzungsbedingungen Forum Portal

Zurück   CC Freunde Forum > Peugeot 308cc > 308cc - Pressemeldungen Peugeot Deutschland

308cc - Pressemeldungen Peugeot Deutschland offizielle Meldungen von PD zum 308cc

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 10.07.2008, 22:47
Benutzerbild von Stuttgarter
Stuttgarter Stuttgarter ist offline
ex Cheffe
 
Modell: 207cc THP 150 Platinum
Baujahr: 2007
Farbe: Thorium Grau
 
Registriert seit: 03.2002
Ort: Stuttgart
Beiträge: 1.331
Ausrufezeichen Peugeot 308 CC: noch mehr Cabrio-Vergnügen

Peugeot 308 CC: noch mehr Cabrio-Vergnügen

Blick zurück nach vorn

Peugeot hat durch den Bau von Coupé-Cabriolets schon in den 1930er Jahren Pionierarbeit geleistet und ein neues Marktsegment begründet. Das beweisen Meilensteine wie die Modelle 401, 601 und 402 Eclipse. 1934 sind der 401 Eclipse und der zeitgleich vorgestellte 601 Eclipse die ersten Coupé-Cabriolets der Welt mit im Kofferraum versenkbarem Metallklappdach. Seitdem ist das CC-Konzept ein fester Bestandteil der Modellgeschichte von Peugeot geblieben.

Vor mittlerweile zehn Jahren wird die Idee, Frischluft-Spaß und Coupé-Vergnügen miteinander zu kombinieren, in einer neuen Form präsentiert: Auf dem Genfer Automobilsalon 1998 fasziniert das Concept-Car 20Y die Besucher. Die Resonanz ist so überwältigend, dass sich Peugeot für den Bau einer Serienversion entschließt, die 2000 Premiere feiert – der 206 CC ist geboren, das erste auch für breitere Käuferschichten erschwingliche Coupé-Cabriolet. Ihm folgt mit dem 307 CC das erste viersitzige Cabriolet mit Metallklappdach. 2007 bringt Peugeot mit dem 207 CC den Nachfolger des erfolgreichen 206 CC und bald wird der 308 CC den 307 CC ablösen.

Bis Ende Mai 2008 wurden knapp 632.000 Coupé-Cabriolets von Peugeot produziert: 457.500 Peugeot 206 CC und 207 CC in 2+2-Sitzer-Konfiguration im Kleinwagensegment (B) und 174.500 Peugeot 307 CC mit vier vollwertigen Plätzen in der Kompaktklasse (M1). Somit ist Peugeot weltweit die Nummer eins bei den Coupé-Cabriolets.

Seit der Markteinführung des 307 CC im Jahr 2003 hat sich der Markt für diese Autos mit Spaß-Faktor tiefgreifend verändert: Cabriolets mit Metallklappdach sind auf dem Vormarsch, und zwar bis vor kurzem zu Lasten der Modelle mit Softtop.

Der 307 CC ist für die Mehrheit seiner Kunden ein Automobil, das im alltäglichen Einsatz gefahren wird. Den Ausschlag für den Kauf geben sein intelligentes Konzept und seine attraktive Linienführung. Sehr positiv bewerten seine Fahrer in der Praxis den Komfort, den Ausstattungsumfang und das Fahrverhalten.

Mit der 308 Limousine und dem Lifestyle-Kombi 308 SW haben bereits zwei wichtige Versionen der Baureihe 307 ihre Nachfolger gefunden. Die beiden Neuen stützen sich dabei auf die Stärken ihrer erfolgreichen Vorgänger, stehen jedoch auch für einen Generationswechsel.

Der neue 308 CC wird als vollwertiger Viersitzer vom beispiellosen Know-how der Marke Peugeot beim Bau von Coupé-Cabriolets profitieren und die Tradition des 307 CC fortsetzen. Vor allem aber ist der 308 CC ein einzigartiges, faszinierendes Angebot für alle diejenigen, die den Alltag genießen wollen.

Trendsetter mit ausdrucksstarkem Design

Der neue Peugeot 308 CC beeindruckt sowohl in Coupé- als auch in Cabrio-Konfiguration durch seine elegante und harmonische Linienführung. Ob vom Löwen-Emblem in der Motorhaube zum Dach oder von den Türen zum Heck – das Design ist kraftvoll und ausgewogen. Eine Zierleiste aus Chrom unterstreicht die hochwertige Anmutung.

Der 308 CC kauert wie ein zum Sprung bereiter Löwe auf der Straße. Am Heck setzen seine neuen LED-Rückleuchten unverwechselbare Akzente und verschaffen jedem 308 CC sowohl bei Tag als auch bei Nacht einen hohen Wiedererkennungswert.

Das Interieur besticht durch hohe Qualität und Individualität, was besonders gut bei geöffnetem Dach zur Geltung kommt. Es unterscheidet sich von dem der Limousine und entwickelt eine eigene, starke Persönlichkeit.

Die für ausgezeichneten Halt konzipierten Vordersitze mit integrierter Kopfstütze verfügen über integrierte Luftdüsen, mit deren Hilfe warme Luft gezielt in den Nackenbereich geleitet werden kann. Über dieses charakteristische Design verfügen auch die Fondsitze, die ebenfalls hohen Sitzkomfort bieten.

Die Exklusivität des neuen 308 CC schlägt sich auch in der Gestaltung der Türverkleidungen nieder. Sie sind mit einem schlanken Türgriff aus Metall versehen, der sowohl Dynamik als auch Robustheit zum Ausdruck bringt. Je nach Version runden das Sportlenkrad, das Kombiinstrument und die Mittelkonsole mit Perlmutt-schwarzem Lack das luxuriöse Ambiente ab.

Je nach Ausstattungsversion ist der 308 CC mit Stoff-Sitzbezügen, Leder- und sogar Voll-Leder-Ausstattung erhältlich. Die zuletzt genannte Option verhilft ihm zu einem Alleinstellungsmerkmal in seinem Marktsegment. Die für den Innenraum verfügbaren Farbwelten in Schwarz, Vintage oder Graubeige harmonieren perfekt mit den angebotenen Karosseriefarben Perlmutt Weiß, Umbra Braun sowie den klassischen Farbvariationen.

Ein Coupé-Cabriolet für alle Sinne

Der neue Peugeot 308 CC soll seinem Fahrer und allen Passagieren an Bord Fahrspaß in Reinkultur vermitteln und ist deshalb perfekt auf unterschiedlichste Kundenbedürfnisse zugeschnitten.

- Das Faszinierendste am 308 CC ist natürlich sein vollautomatisches Metallklappdach. Je nach Lust und Laune bleibt der 308 CC entweder ein dynamisches Coupé oder er verwandelt sich in ein elegantes Cabriolet. Die Metamorphose dauert lediglich 20 Sekunden und kann auf einem einklappbaren Farbbildschirm mitverfolgt werden.

- Der 308 CC ist ein Coupé-Cabriolet mit vier vollwertigen Sitzplätzen, einer im Vergleich zum 307 CC vergrößerten Spur und größerer Karosserie. Aufgrund der Struktur der Vordersitze, die hohe Beinfreiheit auf der Rückbank garantiert, bietet der 308 CC ein hervorragendes Raumangebot.

- Zwei dynamische und sparsame Motorisierungen treiben den 308 CC in Kombination mit einem Sechsgang-Schaltgetriebe an – sofern man nicht einem Automatikgetriebe den Vorzug gibt. Es handelt sich um den 1,6-Liter THP-Benziner mit 110 kW (150 PS)*, Twin-Scroll-Turbolader und Benzin-Direkteinspritzung und den besonders umweltschonenden 2,0-Liter HDi FAP mit 103 kW (140 PS), der bereits die Abgasnorm Euro5 erfüllt. (*nicht zur Markteinführung in Deutschland)

- Das Fahrverhalten des neuen 308 CC vermittelt Fahrspaß und Sicherheit. Die breite Spur, die tiefer gelegte Karosserie und das speziell auf diese Karosserievariante abgestimmte Fahrwerk vermitteln hohen Fahrspaß und verhelfen dem 308 CC zu einer ausgezeichneten aktiven Fahrsicherheit. Die Scheibenbremsen (302 x 26 mm) sind entsprechend groß dimensioniert, und ein ESP ist serienmäßig.

- An Bord des Peugeot 308 CC hat man ein angenehmes Gefühl, ohne Vibrationen zu spüren. Auch die Lenkung arbeitet stoßfrei. Ermöglicht wird dies durch intelligent angeordnete Elemente zur Karosserieverstärkung sowie spezielle Schwingungsdämpfer und Streben. Daraus resultiert eine überaus steife Karosseriestruktur mit hohem Potential für aktive und passive Sicherheit. Auch in diesem Punkt profitiert der 308 CC vom Know-how der Marke Peugeot beim Bau erschwinglicher Coupé-Cabriolets.

- Als entscheidenden Faktor für das Wohlbefinden an Bord bietet der 308 CC speziell in der Coupé-Konfiguration einen Geräuschkomfort, mit dem er sich ganz bewusst von seinen Wettbewerbern absetzt.

- Die Konzeption des 308 CC ruft bei allen Insassen das Gefühl hervor, mit bestmöglicher Sicherheit unterwegs zu sein. Die Karosserie absorbiert wirkungsvoll die Crashenergie bei einem Frontal- oder Seitenaufprall. Um optimalen Schutz beim Offenfahren zu gewährleisten, kommen zudem intelligente Rückhaltesysteme und Airbags zum Einsatz. Unter anderem verfügen die Vordersitze über einen Seitenairbag und einen weltweit einzigartigen Kopf-Seitenairbag, so dass bei jeder Sitzposition alle Körperpartien effizient geschützt werden.

Besteht das Risiko eines Überschlags, schießen die pyrotechnisch ausfahrbaren Überrollbügel binnen Millisekunden hervor und gewährleisten zusammen mit den speziell konzipierten A-Säulen den Überlebensraum. Peugeot strebt mit dem 308 CC ein Fünf-Sterne-Ergebnis im EuroNCAP-Crashtest beim Insassenschutz an.

- Fahrspaß zu jeder Jahreszeit

Freude am Offenfahren auch bei kühlerer Witterung, einen früheren Start in den Frühling, ein Nein zur Winterpause und den Anblick verschneiter Winterlandschaften im Sonnenschein – all das bietet Peugeot den Besitzern des neuen 308 CC. Möglich wird dies zum Beispiel durch die gut dämmende Karosserie und die intelligente Klimaanlage, die ihre Regelstrategie an die Cabrio-Konfiguration anpasst. Für ein Höchstmaß an Wohlbefinden sorgen auch die wirkungsvolle Sitzheizung, das für den Peugeot 308 CC passende Windschott und vor allem das Airwave-System. Bei dieser in die vorderen Kopfstützen eingebauten Nackenheizung mit in Temperatur, Intensität und Richtung verstellbarem Luftstrom könnte man fast von einem Schal aus warmer Luft sprechen, der Frischluft-Vergnügen auch bei niedrigen Außentemperaturen garantiert.

- Typisch CC: sinnvolle Ausstattungsdetails für besten Komfort

# die Ablagen im Innenraum (das Handschuhfach und das Fach unter der Mittelarmlehne) können per Fernbedienung verriegelt werden
# alle vier Scheiben können gleichzeitig automatisch geöffnet oder geschlossen werden
# komfortabler Zugang zum Fond bei Sitzen mit elektrischer Easy-Entry Funktion*
# Sicherheitsverriegelung der Türen und selektives Entriegeln
# LED-Begrüßungslicht in den Außenspiegeln*
(* je nach Ausstattungsversion)
… Und nicht zu vergessen: ein großzügig dimensionierter, hochwertig verarbeiteter Kofferraum mit zahlreichen Ablagen, zum Beispiel unter dem Kofferraumteppich für das Windschott. Das Kofferraumvolumen nach VDA-Norm beträgt in der Coupé-Konfiguration 403 l und bei geöffnetem Dach 226 l (nach der Flüssigkeitsmethode beträgt das Volumen 465 l bzw. 266 l).

- und damit das Fahrerlebnis noch eindrucksvoller wird

- das umfassende WIP-Programm (the World In Peugeot)

WIP Sound, MP3-CD-Autoradio
WIP Bluetooth, MP3-CD-Autoradio, USB-Box und Freisprecheinrichtung
WIP Nav, ein erschwingliches Navigationssystem mit MP3-CD-Autoradio, Bluetooth und Navigation per versenkbarem 7-Zoll-Farbbildschirm (16:9)
WIP Com 3D, ein Premium-Navigationsangebot mit 30-GB-Festplatte und Jukebox-Funktion, MP3-CD-Radio, integriertem Telefon, Bluetooth, USB-Anschluss und versenkbarem, hoch auflösendem 7-Zoll-Farbbildschirm (16:9) mit 3D-Anzeige.
- das JBL®-Soundsystem mit zehn Lautsprechern, deren Lautstärke und Klangvolumen sich an die Cabrio-Konfiguration anpasst.

Juli 2008

Geändert von Stuttgarter (10.07.2008 um 22:50 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 19.01.2009, 20:04
Benutzerbild von RCC1
RCC1 RCC1 ist offline
Garagentapezierer
 
Modell: hat keinen CC
 

Villach -[Österreich]- UU Villach -[Österreich]- R C C 1 Villach -[Österreich]-
Registriert seit: 11.2005
Ort: Linz/Autriche
Beiträge: 1.416
Auf ein kommendes Highlight des jungen Jahres können Sie sich jetzt schon freuen: Anfang April feiert der lang ersehnte PEUGEOT 308 CC seine Deutschland-Premiere. Viel wurde im Vorfeld spekuliert, doch schon jetzt steht fest: Der PEUGEOT 308 CC setzt neue Maßstäbe in puncto Komfort, Fahrvergnügen und Sicherheit – und das nicht nur bei den Coupé-Cabriolets. Denn beim EuroNCAP-Crashtest erreichte der PEUGEOT 308 CC bei Front- und Seitenaufprall mit vollen 5 Sternen die Höchstwertung für den Schutz erwachsener Insassen. Er ist damit eines der zehn sichersten Fahrzeuge, die diesen Test jemals durchlaufen haben. Aber der PEUGEOT 308 CC gefällt nicht nur durch seine Sicherheit – sein dynamischer Auftritt, die kraftvollen Motoren und die erstklassige Verarbeitungsqualität sorgen für uneingeschränkten Fahrspaß.

PS: Ab Februar wird es möglich sein, den neuen PEUGEOT 308 CC auch als limitierte und exklusive Sonderedition vorzubestellen.
__________________
lg Reinald

RCZ R 1.6 THP 270

WWW.RCC1.at
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 15.02.2009, 22:11
Benutzerbild von AIR-FRANCE PEPPI
AIR-FRANCE PEPPI AIR-FRANCE PEPPI ist offline
Ehrenmitglied
 
Modell: 307cc HDi FAP 135 JBL
Baujahr: 2007
Farbe: Nacht Schwarz
 

-[Holland]- 09 - BV - B
Registriert seit: 03.2004
Ort: Soest
Beiträge: 3.590
Presseinfo France

http://www.peugeot-pressepro.com/v5/...seSalon_FR.pdf
__________________
Sieht er nicht stark aus der Dicke?! Der 307CC ist einmalig!!
Solange man noch genügend Träume in sich hat.. lebt man auch auf der Sonnenseite des Lebens !!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 05.03.2009, 23:36
Benutzerbild von Stuttgarter
Stuttgarter Stuttgarter ist offline
ex Cheffe
 
Modell: 207cc THP 150 Platinum
Baujahr: 2007
Farbe: Thorium Grau
 
Registriert seit: 03.2002
Ort: Stuttgart
Beiträge: 1.331
Automobilsalon Genf 2009: Bühne frei für den 308 CC !

Automobilsalon Genf 2009: Bühne frei für den 308 CC !

Ein kurzer Blick zurück: Auf dem Genfer Automobilsalon 1998 fasziniert Peugeot mit dem Concept-Car 20Y die Besucher. Diese neue Interpretation von Fahrfreude provoziert und ruft Emotionen, Bewunderung und Begehrlichkeiten hervor.

Erinnerungen an die eleganten Modelle 401, 601 und 402 “Eclipse” aus den Dreißigerjahren werden wach, mit engem Bezug zu diesem automobilen Konzept à la Peugeot: Je nach Lust und Laune ermöglicht das vollständig im Kofferraum verstaubare Metallklappdach Coupé- oder Cabrio-Feeling.

In den Jahren 2000 und 2003 ist dieses Know-how in den “2+2”-sitzigen 206 CC bzw. den echten Viersitzer 307 CC eingeflossen, wodurch dieses bis dahin elitäre Konzept auch für breitere Käuferschichten des 21. Jahrhunderts erschwinglich wurde.

Vom Erfolg dieser ersten Generation profitieren auch die Nachfolgemodelle 207 CC und jetzt 308 CC, der auf dem Pariser Automobilsalon erstmals die Bühne betrat.

Bis Ende November 2008 sind bei Peugeot knapp 650.000 Coupé-Cabriolets vom Band gelaufen. Damit setzte sich die Marke bei Liebhabern dieser originellen Karosserieform weltweit an die Spitze.

Seit der Markteinführung des 307 CC hat sich der Markt für diese Autos mit Frischluft-Spaß-Faktor tiefgreifend verändert: Cabriolets mit Metallklappdach sind auf dem Vormarsch, und zwar zu Lasten der Modelle mit Softtop, die sich als weniger vielseitig und robust erwiesen haben.

Der 307 CC ist für die Mehrheit seiner Kunden ein Automobil, das im alltäglichen Einsatz gefahren wird. Den Ausschlag für den Kauf geben sein intelligentes Konzept als Ganzjahres-Cabriolet und seine attraktive Linienführung. Sehr positiv bewerten seine Fahrer in der Praxis den Komfort, den Ausstattungsumfang und das Fahrverhalten.

Mit der 308 Limousine und dem Lifestyle-Kombi 308 SW haben bereits zwei wichtige Versionen der Baureihe 307 ihre Nachfolger gefunden. Die beiden Neuen stützen sich dabei auf die Stärken ihrer erfolgreichen Vorgänger, stehen jedoch auch für einen Generationswechsel, für Modernität und einen starken Charakter.

Der neue 308 CC repräsentiert als vollwertiger Viersitzer das beispiellose Know-how der Marke Peugeot beim Bau von Coupé-Cabriolets und setzt die Tradition des 307 CC fort.

Das freche Cabriolet für jedes Wetter und jede Jahreszeit trifft bei Kennern voll ins Schwarze – auf dem Genfer Autosalon steht der 308 CC im Rampenlicht.

Markantes Design

Die sowohl in Coupé- als auch in Cabriolet-Konfiguration äußerst ausgewogene Formgebung des 308 CC vermittelt den Eindruck einer Skulptur in Bewegung, deren kraftvolle Linienführung gelungen vom Spiel des Lichts in Szene gesetzt wird – ein temperamentvolles Ausnahmefahrzeug, dem seine Zugehörigkeit zu den Coupé-Cabriolets der Premiumklasse klar ins Gesicht geschrieben steht.

Die niedrige Karosserie mit aerodynamischer Windschutzscheibe, markant gestalteter Frontschürze, einer großzügig profilierten Seitenpartie mit chromumrandeter Fensterlinie, mit breiten “Hüften”, einer originellen Heckklappe und spektakulären LED-Heckleuchten mit “Kontur”-Leuchttechnik verleihen dem 308 CC eine ausdrucksstarke Persönlichkeit.

Ganz in der Tradition hochwertiger Coupés sind die Vordersitze mit integrierter Kopfstütze körpergerecht ausgeformt und bieten eine tadellose Sitzposition. Aus einem stilisierten Gitter in der Kopfstütze in der Höhe des Nackens strömt die warme Luft des “Airwave”-Systems.

Besondere Sorgfalt wurde den beiden ebenso großzügig ausgeformten Fondsitzen gewidmet.

Mit seitlichen Armlehnen in Metalldekor greifen sie das dynamisch-robuste Gestaltungsthema der Frontsitze auf. Das sportliche Lenkrad, das spezifische Kombiinstrument und der Perlmutt-schwarze Glanz des Bedienfelds runden das exklusive Ambiente ab.

Mit Stoff-, Leder- oder sogar Volllederausstattung präsentiert sich der 308 CC mal sportlich, mal luxuriös-elegant. Die Volllederausstattung als nach wie vor einzigartiges Angebot in diesem Segment ziert nunmehr den kompletten Innenraum. Die ausdrucksstarken, differenzierten Farbwelten Schwarz, Vintage oder Graubeige sind dezent auf die Karosseriefarben trendiges Perlmutt Weiß, subtiles Umbra Braun mit Orange-Schimmer sowie die Klassiker Blau, Rot, Schwarz und Grau in mehreren Variationen abgestimmt.

Ein Coupé-Cabriolet für alle Sinne

Der 308 CC ist klar auf das Wohlbefinden seiner Insassen ausgerichtet und bietet entsprechende Lifestyle-orientierte Ausstattungsmerkmale.

* Das vollautomatische Klappdach

Faszinierend am 308 CC ist sein vollautomatisches Metallklappdach. Je nach Lust und Laune bleibt der 308 CC entweder ein dynamisches Coupé oder er verwandelt sich in ein elegantes Cabriolet. Die Metamorphose dauert lediglich 20 Sekunden und kann bei entsprechender Ausstattung auf einem einklappbaren Farbbildschirm mitverfolgt werden.

* Fahrspaß zu jeder Jahreszeit

Freude am Offenfahren auch bei kühlerer Witterung, ein früherer Start in den Frühling, ein Nein zur Winterpause und der Anblick verschneiter Winterlandschaften im Sonnenschein – kein Cabrio-Wunsch bleibt unerfüllt.

Möglich wird dies zum Beispiel durch die gut gedämmte Karosserie und die intelligente Klimaanlage, die ihre Regelung automatisch an die Cabrio-Konfiguration anpasst. Für ein Höchstmaß an Wohlbefinden sorgen auch die Sitzheizung, das passende Windschott und vor allem die revolutionäre Nackenheizung “Airwave”. Bei dieser in die vorderen Kopfstützen eingebauten System mit in Temperatur, Intensität und Richtung verstellbarem Luftstrom könnte man quasi von einem Schal aus warmer Luft sprechen.

* Ein bemerkenswerter Vibrationskomfort

An Bord des Peugeot 308 CC hat man ein angenehmes Gefühl, das durch seinen hohen vibrationsarmen Aufbau unterstützt wird. Sicht nach hinten und Sitzkomfort sind ausgezeichnet, und auch die Lenkung arbeitet stoßfrei. Ermöglicht wird dies durch intelligent angeordnete Elemente zur Karosserieverstärkung sowie spezielle Schwingungsdämpfer und Streben.

Daraus resultieren eine überaus steife Karosseriestruktur und ein hervorragender Schwingungskomfort. Auch in diesem Punkt profitiert der 308 CC vom Know-how der Marke Peugeot beim Bau von Coupé-Cabriolets.

* Ein außergewöhnlicher Geräuschkomfort

Als entscheidenden Faktor für das Wohlbefinden an Bord bietet der 308 CC speziell in der Coupé-Konfiguration einen Geräuschkomfort, mit dem er sich ganz bewusst von seinen Wettbewerbern absetzt und mit reinrassigen Coupés auf Augenhöhe ist.

* Ein hervorragendes Raumangebot

Der 308 CC ist ein Coupé-Cabriolet mit vier vollwertigen Sitzplätzen, einer im Vergleich zum 307 CC verbreiterten Spur und größerer Karosserie. Aufgrund der Struktur der Vordersitze, die hohe Beinfreiheit auf der Rückbank garantiert, bietet der 308 CC allen Insassen Komfort auf höchstem Niveau.

Ein Gefühl bestmöglicher Sicherheit

Fünf-Sterne-Ergebnis im EuroNCAP-Crashtest beim Insassenschutz


Die Konzeption des 308 CC verstärkt bei allen Insassen das Gefühl, mit bestmöglicher Sicherheit unterwegs zu sein. Die Karosserie absorbiert wirkungsvoll die Crashenergie bei einem Frontal- oder Seitenaufprall. Um optimalen Schutz beim Offenfahren zu gewährleisten, kommen zudem intelligente Rückhaltesysteme und Airbags zum Einsatz. Unter anderem verfügen die Vordersitze über einen Seitenairbag und einen weltweit einzigartigen Kopf-Seitenairbag, so dass bei jeder Sitzposition im Falle eines Falles alle wichtigen Körperpartien effizient geschützt werden.

Besteht das Risiko eines Überschlags, schießen die pyrotechnisch ausfahrbaren Überrollbügel in den Fondkopfstützen binnen Millisekunden hervor und gewährleisten zusammen mit den speziell konzipierten A-Säulen den Überlebensraum.

Typisch CC: sinnvolle Ausstattungsdetails für höchsten Komfort

* die Ablagen im Innenraum (das Handschuhfach und das Fach unter der Mittelarmlehne) können per Fernbedienung verriegelt werden
* besonders praktisch beim Parken in der Cabrio-Konfiguration ist die Sicherheitsverriegelung der Türen und selektives Entriegeln
* alle vier Scheiben können gleichzeitig automatisch geöffnet oder geschlossen werden
* komfortabler Zugang zum Fond bei Sitzen mit elektrischer Easy-Entry Funktion
* LED-Begrüßungslicht in den Außenspiegeln.

… Und nicht zu vergessen: ein großzügig dimensionierter, hochwertig verarbeiteter Kofferraum mit zahlreichen Ablagen, zum Beispiel unter dem Kofferraumteppich für das Windschott. Das Kofferraumvolumen nach VDA-Norm beträgt in der Coupé-Konfiguration 403 l und bei geöffnetem Dach 226 l (nach der Flüssigkeitsmethode beträgt das Volumen 465 l bzw. 266 l).

Und damit das Fahrerlebnis noch eindrucksvoller wird:

* das umfassende WIP-Programm (World In Peugeot)

- WIP Sound, MP3-CD-Autoradio

- WIP Bluetooth™, MP3-CD-Autoradio, USB-Box und Freisprecheinrichtung

- WIP Nav, ein erschwingliches Navigationssystem mit MP3-CD-Autoradio, Bluetooth™ und Navigation per versenkbarem 7 Zoll Farbbildschirm (16:9)

- WIP Com 3D, ein Premium-Navigationsangebot mit 40 GB Festplatte und Jukebox-Funktion, MP3-CD-Radio, integriertem Telefon, Bluetooth™, USB-Anschluss und versenkbarem, hoch auflösendem 7 Zoll Farbbildschirm (16:9) mit 3D-Anzeige. Auf ihm werden auch alle Telematik-Dienstleistungen von Peugeot dargestellt.

* das JBLTM-Soundsystem, dessen Lautstärke und Klangvolumen sich an die Cabrio-Konfiguration anpasst.

Dynamik, Präzision und Fahrspaß

* Zwei dynamische und sparsame Motoren

Zur Markteinführung treiben zwei agile und drehmomentstarke Motorisierungen den 308 CC in Kombination mit einem Sechsgang-Schaltgetriebe an – sofern man nicht einem Automatikgetriebe den Vorzug gibt.

Es handelt sich um den 1,6-Liter THP-Benziner mit 110 kW (150 PS)* mit Turbolader und Benzin-Direkteinspritzung mit 240 Nm Drehmoment bei 1.400/min in Kombination mit dem Sechsgang-Schaltgetriebe sowie den 2,0 Liter HDi FAP mit 103 kW (140 PS) mit 320 Nm Drehmoment bei 2000/min, der bereits die Abgasnorm Euro 5 erfüllt.

Beide Aggregate sind besonders sparsam und umweltfreundlich.

In wenigen Monaten…

…folgen zwei weitere Einstiegsmotorisierungen mit Euro 5-Zulassung:
1,6 Liter VTi mit 88 kW (120 PS) – 160 Nm bei 4.250/min – Fünfgang-Schaltgetriebe
1,6 Liter HDi FAP mit 82 kW (112 PS) – 270 Nm bei 1.750/min – Sechsgang-Automatikgetriebe

* Ein effizientes Fahrverhalten

Das Fahrverhalten des neuen 308 CC vermittelt effizienten Fahrspaß und sicheren Komfort für alle Insassen. Die breite Spur, die im Vergleich zur Limousine tiefer gelegte Karosserie und das speziell auf diese Karosserievariante abgestimmte Fahrwerk vermitteln hohen Fahrspaß und verhelfen dem 308 CC zu einer ausgezeichneten aktiven Fahrsicherheit. Die Scheibenbremsen (302 x 26 mm) sind entsprechend groß dimensioniert. ABS und ESP sind serienmäßig.

3. März 2009
(*ab Herbst in Deutschland verfügbar)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Peugeot 308 RC Z - Ein Traum wird wahr Stuttgarter 308cc - Pressemeldungen Peugeot Deutschland 3 22.10.2008 09:27
Saarländische Polizei fährt Peugeot 308 Stuttgarter Pressemeldungen Peugeot Deutschland 0 23.06.2008 14:51
Peugeot Deutschland: Nfz-Absatz wächst 50 Prozent Stuttgarter Pressemeldungen Peugeot Deutschland 2 28.01.2008 19:46
Pressemeldungen Peugeot 308 Tomser 308cc - Pressemeldungen Peugeot Deutschland 0 27.11.2007 15:07
PEUGEOT Newsletter 1/2003 vom 7. Januar 2003 nekko 206cc - Allgemein 2 08.01.2003 12:38





Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:36 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
ccfreunde.de 2000-2017