CC Freunde aktiv RSS Feed abonieren 308 cc 307 cc 207 cc 206 cc ccfreunde.de Disclaimer Impressum Nutzungsbedingungen Forum Portal

Zurück   CC Freunde Forum > Peugeot 206cc > 206cc - Techtalk

206cc - Techtalk Hier könnt Ihr technische Probleme des 206cc besprechen.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 21.03.2005, 17:57
Hexenbaendiger
Gast
 
 
Beiträge: n/a
B?se Dauerpiepsen vom Dach

Hallo Leute, ich hab schon so einiges hier im Forum nachgelesen, gefällt mir sehr gut. Ich habe folgendes Problem: Seit einer Woche Dauerpiepton beim Fahren und wenn man versucht das Dach zu öffnen. War heute in der Werkstatt, die haben über 2 Stunden nach dem Fehler gesucht, alle Mikroaschalter durchgemessen und für OK befunden. Nächste Woche wollen sie die Verkleidungen im Innenraum demontieren und nach einem Kabelbruch suchen!? Seit dem gleichen Zeitpunkt geht auch die Heckscheibenheizung nicht, kann die einen Kurzschluß verursachen und dadurch die Dachsteuerung beeinflußen? Ach ja von Hand läßt sich das Dach ohne Probleme bewegen! Hat jemand schon mal etwas vergleichbares gehabt?
Gruß Andreas
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 21.03.2005, 18:04
Benutzerbild von minimaxler
minimaxler minimaxler ist offline
Zebrastreifenanhalter
 
Modell: 206cc 135 Platinum
Baujahr: 2004
Farbe: Chronos Silber
 
Registriert seit: 04.2004
Ort: Leutkirch
Beiträge: 859
minimaxler eine Nachricht über ICQ schicken minimaxler eine Nachricht über Skype™ schicken
Hallo

Haben die ihr Laptop angeschlossen und nach dem fehler gesucht?
Gruß Ingo
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 21.03.2005, 18:12
Hexenbaendiger
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Hallo Ingo
Ja den hatte die auch dran!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 21.03.2005, 18:13
Benutzerbild von minimaxler
minimaxler minimaxler ist offline
Zebrastreifenanhalter
 
Modell: 206cc 135 Platinum
Baujahr: 2004
Farbe: Chronos Silber
 
Registriert seit: 04.2004
Ort: Leutkirch
Beiträge: 859
minimaxler eine Nachricht über ICQ schicken minimaxler eine Nachricht über Skype™ schicken
Und nichts angezeigt im Fehlerspeicher?
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 21.03.2005, 18:17
Hexenbaendiger
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Nein das ist es ja, was ich auch nicht so begreife!
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 21.03.2005, 18:20
Benutzerbild von minimaxler
minimaxler minimaxler ist offline
Zebrastreifenanhalter
 
Modell: 206cc 135 Platinum
Baujahr: 2004
Farbe: Chronos Silber
 
Registriert seit: 04.2004
Ort: Leutkirch
Beiträge: 859
minimaxler eine Nachricht über ICQ schicken minimaxler eine Nachricht über Skype™ schicken
Hmmm
Dann weiss ich auch nicht weiter
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 21.03.2005, 18:20
Benutzerbild von tos_crocker
tos_crocker tos_crocker ist offline
Waschanlagenanschnaller
 
Modell: hatte einen 206cc
Baujahr: 2010
Farbe: Schnee Weiß
 

Bergheim -[Deutschland]- BM Bergheim -[Deutschland]- TS 5 5 5
Registriert seit: 12.2003
Ort: Frechen
Beiträge: 969
Alle Microschalter funktionieren? :d_gutefrage:
Denn wenn die Heckscheibenheizung nicht funktioniert kann es tatsächlich damit zu tun, dass "das Dach nicht weiß wo es steht"!
Eventuell hat der Deckel nicht richtig geschlossen oder so!

Grund zu der Annahme: Die Heckscheibenheizung wird deaktiviert sobald man es in den Kofferraum legt!

Hast Du mal die Tipps aus Smofy´s FAQ´s durchprobiert?
Also Dach manuell öffnen und wieder schließen?

Könnte durchaus sein, dass ein Microschalter in falscher Stellung ist!
Dann kann man ihn durchtesten und für OK befinden aber das Problem ist nicht behoben!

Siehe hier: http://www.ccfreunde-nrw.de/faq/faq-ccfreunde.php#1

Gruß Tos
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 21.03.2005, 18:22
Benutzerbild von minimaxler
minimaxler minimaxler ist offline
Zebrastreifenanhalter
 
Modell: 206cc 135 Platinum
Baujahr: 2004
Farbe: Chronos Silber
 
Registriert seit: 04.2004
Ort: Leutkirch
Beiträge: 859
minimaxler eine Nachricht über ICQ schicken minimaxler eine Nachricht über Skype™ schicken
Habt ihr auch die rechte Schraube von der Hydraulik wieder zu gemacht als es von Hand auf war?
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 21.03.2005, 18:34
Hexenbaendiger
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Das mit dem Mikroschalter nicht in der richtigen Position macht meiner Meinung nach am meisten Sinn, ich werde mir das morgen Nachmittag noch mal ein wenig genauer anschauen. Wenn ich es so genau überlege, kam der Piepton als wir einkaufen waren und unser Sachen im Kofferraum verstaut hatten. Ich wußte nur nichts mit dem Piepton anzufangen, da wir bei - 10 Grad ja auch gar nicht versucht hatten das Dach zu öffnen.
Die Mikroschalter sind doch bestimmt mit einer Steckverbindung unter der Verkleidung am Kabelbaum verbunden, da könnte ich doch den einfach überbrücken, oder?
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 21.03.2005, 18:43
Benutzerbild von minimaxler
minimaxler minimaxler ist offline
Zebrastreifenanhalter
 
Modell: 206cc 135 Platinum
Baujahr: 2004
Farbe: Chronos Silber
 
Registriert seit: 04.2004
Ort: Leutkirch
Beiträge: 859
minimaxler eine Nachricht über ICQ schicken minimaxler eine Nachricht über Skype™ schicken
Also was die elektronik und mikrochalter betrifft wäre ich Vorsichtig.
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 21.03.2005, 18:55
Benutzerbild von RK
RK RK ist offline
Ehrenmitglied
 
Modell: hat keinen CC
 

Darmstadt -[Deutschland]- DA Darmstadt -[Deutschland]- CC 2 0 0 7
Registriert seit: 05.2001
Ort: Südhessen
Beiträge: 3.840
Klapps mal bei eingeschalteter Zündung das Dach von Hand ein und wieder aus, damit sich die Mikroschalter wieder fangen und die Dachsteuerung in einem definiertem Zustand ist. Dann nochmal probieren. Wenn dann immer noch Fehler, dann vermutlich Kabelbruch oder Mikroschalter defekt.

Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 21.03.2005, 19:49
Siya
Gast
 
 
Beiträge: n/a
hi,

das problem mit dem piepston hatte ich auch mal. der piepton war immer so für zwei sekunden , dann wieder einen moment pause dann wieder der piepton.
so, aber nun zum eigentlichen problem:
ich hatte beim schließen des daches den schalter zu früh losgelassen und damit die kontakte durcheinander gebracht. bin dann zur werkstatt und dort haben sie nochmal den schalter in schließrichtung gedrückt und dann das dach wieder aufgemacht. anschließend das dach wieder geschlossen und weg war der piepton.

gruß

thomas
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 21.03.2005, 20:36
Alfonso
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Hatte das mit dem Piepton auch mal. Die Heckscheibenheizung ging nicht mehr, weil die Dachsteuerung dachte, das Dach wäre auf.

Meine Werkstatt hat es beim 2.ten Versuch hinbekommen, seit dem kein nerviges Piepen mehr.

Was es genau war, kann ich jedoch nicht mehr sagen, aber weil es schon mehrfach aufgetreten ist, müsste Peugeot das Problem bekannt sein.

Gruß Alfonso
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 15.04.2005, 22:44
Hexenbaendiger
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Hallo Leute,
wir hatten den Wagen am 31.3 in die Werkstatt gebracht und heute nach zwei Wochen wieder zurück bekommen. Die Werkstatt in Kassel ist nicht zu empfehlen, so was hab ich noch nicht erlebt. Ich hatte ja von Anfang an so ein komisches Gefühl bei denen und den Verdacht, dass sie nicht wissen was sie tun. Erst finden sie nichts, bauen alle Verkleidungen und den Fahrersitz aus um den Kabelstrang zu kontrollieren, dann 4 Tage später ist der Techniker krank, nochmals zwei Tage später der nächste Techniker, ob das an meinem Auto gelegen hat, grins -))). Jedenfalls nach einem heftigen Gespräch habe ich einen Mietwagen kostenfrei zur Verfügung bekommen.Heute hatten sie mein Auto dann endlich fertig.
Also defekt war ein Mikroschalter bei der Kofferraumverriegelung kostet 70,60 € und angeblich ein Kabelbruch beim Deckel, beseitigung 180,00 €. Der zuständige Meister war nicht da, Geschäftsführer angeblich auch nicht. Die gesamte Rechnung beläuft sich auf 450,00 €, damit wir das Auto mitnehmen konnten, mußten wir den Betrag bezahlen, ich hab denen aber gleich gesagt, dass ich am Montag zur Schiedsstelle gehe, hat jemand schon Erfahrung mit einer Schiedsstelle, oder ist es Sinnvoll sich an Peugeot direkt zu wenden. Ich seh doch nict ein, dass ich denen ihre Unfähigkeit bezahle oder?

Gruß Andreas
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 09.06.2005, 18:26
Benutzerbild von Steps
Steps Steps ist offline
ESP-Elchtester
 
Modell: 207cc 120 Platinum
Baujahr: 2008
Farbe: Nacht Schwarz
 
Registriert seit: 05.2005
Ort: Sauerland
Beiträge: 1.170
Steps eine Nachricht über MSN schicken
B?se Dauerpiepsen vom Dach

Ich wollte heute mein Dach öffnen, aber jetzt anstatt offne fahren zu können, piepst es nur. Eine Ankerung muss sich irgendwie verankert haben und jetzt erkennt der Peugeot nur, dass das Dach sich öffnet oder schließt und bei schneller als 10 kmh piepst es jetzt durchgehend.

Ich brauch das Auto! Aber Peugeot hat morgen erst wieder geöffnet. Wie kann ich den Piepston temp. deaktivieren? (Sicherung?)

Bitte! Dringend! ES nervt gewaltigt!
__________________
GruCC
Stephan

Meine schwarze Schönheit

Mein Spritmonitor
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
microschalter, offen, piep, steuergerät

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Remote Roof XL : Funktionsvorschlag amue cc-module.com 158 04.03.2012 15:30
Dauerpiepsen beim Dach schliessen HELP!!! Lausi 206cc - Techtalk 13 31.05.2005 23:31
Super Gau..Dach bei Wagenwäsche verknotet Micki 206cc - Allgemein 6 18.01.2003 23:41




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:39 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
ccfreunde.de 2000-2017