CC Freunde aktiv RSS Feed abonieren 308 cc 307 cc 207 cc 206 cc ccfreunde.de Disclaimer Impressum Nutzungsbedingungen Forum Portal

Zurück   CC Freunde Forum > Peugeot 206cc > 206cc - Techtalk

206cc - Techtalk Hier könnt Ihr technische Probleme des 206cc besprechen.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #16  
Alt 22.01.2005, 11:17
Benutzerbild von minimaxler
minimaxler minimaxler ist offline
Zebrastreifenanhalter
 
Modell: 206cc 135 Platinum
Baujahr: 2004
Farbe: Chronos Silber
 
Registriert seit: 04.2004
Ort: Leutkirch
Beiträge: 859
minimaxler eine Nachricht über ICQ schicken minimaxler eine Nachricht über Skype™ schicken
Hey

So meine Module sind drin

1 Std. Arbeitzszeit und die Dinger funktionieren Einwandfrei.
Nochmals Danke an Martin für den Einbau.

@CKAIC Denke Dein Kollege hat einen Wurm reingebracht.

Gruß Ingo
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 22.01.2005, 21:23
Benutzerbild von minimaxler
minimaxler minimaxler ist offline
Zebrastreifenanhalter
 
Modell: 206cc 135 Platinum
Baujahr: 2004
Farbe: Chronos Silber
 
Registriert seit: 04.2004
Ort: Leutkirch
Beiträge: 859
minimaxler eine Nachricht über ICQ schicken minimaxler eine Nachricht über Skype™ schicken
@CkaiC

Tja
wie das so ist im Leben.
Heute Morgen ein paar mal ausprobiert und alles war Perfekt.
Heute Abend der Vorführeffekt.
NIX geht mehr.
Könnte an einem Mikroschalter liegen.

Gruß Ingo
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 23.01.2005, 14:07
Benutzerbild von minimaxler
minimaxler minimaxler ist offline
Zebrastreifenanhalter
 
Modell: 206cc 135 Platinum
Baujahr: 2004
Farbe: Chronos Silber
 
Registriert seit: 04.2004
Ort: Leutkirch
Beiträge: 859
minimaxler eine Nachricht über ICQ schicken minimaxler eine Nachricht über Skype™ schicken
So

Dach geht wieder!
Hab sämtliche Mikroschalter überprüft - hat aber nichts geholfen.
Dann hab ich das Dach von Hand geöffnet.
Im geöffneten Zustand noch mal probiert und siehe da:
ES LÄUFT WIEDER EINWANDFREI.
Ich vermute das es sich Irgendwie verstellt hat und die position durcheinander gebracht hat.

@CKaiC
Öffne es mal von Hand und probiers dann.

Gruß Ingo
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 09.02.2005, 01:15
Benutzerbild von deek
deek deek ist offline
Einfahrtfreihalter
 
Modell: hatte einen 206cc
Baujahr: 2006
Farbe: Nevada Rot
 
Registriert seit: 12.2004
Ort: München
Beiträge: 922
...und hier die optimalen Dachmodule aus Frankreich - ohne Probleme >link zur Quelle<
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 09.02.2005, 02:34
Benutzerbild von knox83
knox83 knox83 ist offline
Geschwindigkeitseinhalter
 
Modell: 206cc 135 Platinum
Baujahr: 2004
Farbe: Nacht Schwarz
 
Registriert seit: 05.2004
Beiträge: 1.676
ist doch schon alt... genauso das Radiergummi
Mit Zitat antworten
  #21  
Alt 04.04.2005, 14:57
paedi0
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Hallo zusammen

Frage zu den Dachmodulen: Funktionieren die Dinger von Cabrio-Module nun einwandfrei?

Wie ist es beim Einbau, muss ich dazu den "Kabelbaum" auseinanderschneiden:d_neinnein: oder werden vorhandene Steckverbindungen benützt?

Bin mir nämlich auch am überlegen, diese beiden Module zu kaufen, den sie sind schon einiges Günstiger als die von cc-Module.

Obwohl die günstigste Variante ist sicher die Französische:biggrin:
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 04.04.2005, 16:04
Benutzerbild von knox83
knox83 knox83 ist offline
Geschwindigkeitseinhalter
 
Modell: 206cc 135 Platinum
Baujahr: 2004
Farbe: Nacht Schwarz
 
Registriert seit: 05.2004
Beiträge: 1.676
soviel ich weiss sind die sich recht ähnlich. Der Kabelbaum wird aber nie auseinander geschnitten. Dazu wird nur diese "Klemmverbindung" entfernt ( einfach machbar ) und dann in das Modul gesteckt.

Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 04.04.2005, 16:07
HippenToni HippenToni ist offline
Zebrastreifenanhalter
 
Modell: 206cc 135 Platinum
Baujahr: 2001
Farbe: Quarz Silber
 
Registriert seit: 05.2001
Ort: Limburg /Lahn
Beiträge: 874
HippenToni eine Nachricht über ICQ schicken
Du solltest Dir schon die Einbauhinweise durchlesen die sie auf ihrer Seite zu jedem Modul hinterlegt haben. Ob die Dinger "nun einwandfrei" funktionieren entzieht sich meiner Kenntnis, ich denke diese Garantie wirste bei Selbsteinbau wohl nie bekommen ;-).

V,

Hippe

@knox
liest sich ein wenig anders, mit der Klemmverbindung im Kofferraum hat das nix zu tun ;-)
"Einbau:
Der Einbau erfolgt direkt am Verdeckschalter. Es müssen sechs Kabel aus dem Modul mit dem Schalter verbunden werden. Der Einbau beläuft sich auf ca. 30min und kann von jedem vorgenommen werden, der in der Lage ist, ein Autoradio einzubauen."

Das hört sich bei Weitem nicht so einfach an wie die Installation der CC-Module, da ist es wie Du beschrieben hast.
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 04.04.2005, 16:38
Luzi 206 CC Luzi 206 CC ist offline
Schlaglochbremser
 
Modell: 206cc 110
Baujahr: 2001
Farbe: Luzifer Rot
 
Registriert seit: 02.2005
Ort: Weimar
Beiträge: 77
Die Module werden (soweit ich mal herausgefunden hab) am Dachschalter mit angeklemmt und zwar mußte man sie mit an die Kabel anklemmen oder die orginal Kabel durchschneiden (weiß nicht mehr so genau, hat mich aber damals abgeschreckt). Am besten sind die Module die du einfach nur hinten an die Dachsteuerung anklemmst. Entweder von [c=blue]CC-Module[/c] oder von [c=blue]CBRA[/c] . Einbau schnell und kinderleicht. Wobei du mit dem Modul von CBRA wohl am günstigsten fährst.

Können ja mal ne zufriedensheits-Umfrage machen wer welches Modul benutzt und wie zufrieden er ist...

Gruß Jens
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 04.04.2005, 18:08
Benutzerbild von knox83
knox83 knox83 ist offline
Geschwindigkeitseinhalter
 
Modell: 206cc 135 Platinum
Baujahr: 2004
Farbe: Nacht Schwarz
 
Registriert seit: 05.2004
Beiträge: 1.676
@hippen toni:

Das kann gut sein, aber die Hauptsache sit ja, dass dort nichts abgeschnitten werden muss....
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 04.04.2005, 18:40
Benutzerbild von anjavista
anjavista anjavista ist offline
Cabriogeschlossenfahrer
 
 
Registriert seit: 06.2003
Ort: Stuttgart
Beiträge: 384
anjavista eine Nachricht über ICQ schicken
Also ich bin mit meinem sehr zufrieden. Ist von CBRA. Hatte vorher eins von CC-Module mit dem ich auch sehr zufrieden war. Man kann beide empfehlen.
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 04.04.2005, 18:41
Martl
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Natürlich darf man die Module von Conmatic nicht vergessen. Hab das seit zwei Jahren drin und es läuft ohne Probleme und es müssen ebenfalls keine Kabel angeschnitten werden. Einfach dazwischenstecken und fertig.
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 04.04.2005, 18:46
thklchen
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Ich hab seit letztem Jahr das cbra Modul im Auto und bin vollkommen zufrieden. Der Einbau war problemlos in 10 Minuten zu bewerkstellungen. Dabei mussten keine Kabel durchtrennt werden. Angeschlossen wird das Modul durch Steckverbinder am Dachsteuermodul. (ich glaub das ist bei dem cc-module Typ genauso)

Da ich auch noch die "Kofferraum per ZV auf wenn Dach zu ist" Funktion nutze war der Aufwand dort ein wenig größer (1 Kabel vom BSI über das Modul zum Servo im Kofferraumdeckel verlegen), aber in ca 1h zu erledigen.
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 04.04.2005, 19:12
sturmfrisur
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Hallo zusammen!
Das ist ja ein Zufall! Wollte grad ein neues Thema schreiben und mich über mein Dachmodul ausko....! :t_teufelboese:
Ich habe seit Juli letzten Jahres ein 50Km/h Modul von Cabrio-Module drin! Es funktionierte auch einwandfrei!
Bis ich im Januar an einem schönen Tag die Dichtungen pflegen wollte. Ich konnte die Verriegelungen öffnen, es kam der Piepton, und wenn man am Schalter zog, tat sich nix! :d_gutefrage: Nur das Piepsignal, als wenn das Rollo im Kofferaum nicht eingehängt ist. Als ertes hab ich an die Microschalter gedacht und diese nachgesehen, sie waren aber in Ordnung! Dann habe ich erstmal das Modul abgeklemmt und alles in den Originalzustand gebracht! Ich war mir eigentlich sicher dass es jetzt funktioniert, aber denkste...
Erstmal hatte ich dann aufgegeben und wollte mich später nochmal daran wagen. Als ich dann abends wieder auf den Hof fuhr habe ich es nocheinmal probiert und siehe da, das Dach ging auf :a_augenruppel:
Ich habe das Modul seitdem erst nicht mehr angeklemmt und keine Probleme gehabt, bis vor einer Woche!
Ich war immernoch der annahme, dass vielleicht ein Microschalter nicht richtig geschaltet hatte, und dieser sich nach den paar Kilometern die ich gafahren bin wieder in die richtige Stellung "gerüttelt" hatte und da der Fehler ja nicht wieder aufgetreten ist, wollte ichs nochmal versuchen.
Gesagt getan, Modul angeklemmt, und es funktionierte! Dachte ich... :teufel:
Jetzt konnte ich das Dach bei JEDER Geschwindigkeit öffnen und schliessen, und am letzten Samstag hatte ich wieder das Problem, dass es gar nicht mehr aufging :sterne:
Modul wieder abgeklemmt und das Dach sagte immernoch kein Ton...
Einige Kilometer gefahren, und es geht wieder!
Ich werde gleich noch eine Email an Cabrio-Module schicken, da ich ja normalerweise noch Garantie haben müsste, wobei ich mir keins von den Dingern mehr einbauen werde... Hat mich genug Nerven gekostet....

Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 04.04.2005, 19:55
pingu pingu ist offline
Moderator
 
Modell: hatte einen 206cc
Baujahr: 2009
Farbe: Perla Nera Schwarz
 
Registriert seit: 06.2001
Ort: Obertshausen
Beiträge: 647
pingu eine Nachricht über ICQ schicken
Zitat:
Original von sturmfrisur:
Jetzt konnte ich das Dach bei JEDER Geschwindigkeit öffnen und schliessen
Ich will eigentlich gar nicht wissen, wie du das ausprobiert hast!!! Ist das Dach noch dran? :d_gutefrage:


Gruss Pingu
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
HILFE MSD 1,6l Rockster 206cc - Techtalk 18 29.05.2017 20:57
Hilfe zu Dachmodul Onkel Gustav 207cc - Tuning & Zubehör 205 04.11.2015 18:22
Brauche Hilfe bei RT3 Eingabe profus_de 206cc - Car-HiFi und Navigation 1 15.07.2006 21:37




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:26 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
ccfreunde.de 2000-2017