CC Freunde aktiv RSS Feed abonieren 308 cc 307 cc 207 cc 206 cc ccfreunde.de Disclaimer Impressum Nutzungsbedingungen Forum Portal

Zurück   CC Freunde Forum > CC Freunde Szene > Geplauder

Geplauder Alles das sich nicht ums Auto dreht.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #646  
Alt 12.07.2017, 01:18
Benutzerbild von CCarin
CCarin CCarin ist offline
Moderator
 
Modell: 207cc VTi 120 Sport
Baujahr: 2010
Farbe: Onyx Schwarz
 

Lahn-Dill-Kreis (Wetzlar) -[Deutschland]- LDK Lahn-Dill-Kreis (Wetzlar) -[Deutschland]- UK 2 0 7
Registriert seit: 09.2007
Ort: Ehringshausen/Dill
Beiträge: 3.748
Neulich an der Kreuzung bei OBI

__________________
Wo der206cc auch zu Hause ist ...
Mit Zitat antworten
  #647  
Alt 12.07.2017, 12:11
Benutzerbild von Löwenbändiger
Löwenbändiger Löwenbändiger ist offline
Einkaufswagenausweicher
 
Modell: 206cc 110 Platinum
Baujahr: 2002
Farbe: Nacht Schwarz
 
Registriert seit: 12.2007
Ort: Huerth
Beiträge: 804
Das war diese Woche in unserer Tageszeitung (Express Köln),auf Seite 1 eine Meldung.habe aber schon vorher von einem Nachbarn per App diese Foto nit entsprechendem Kommentar erhalten.
__________________
Das Leben ist nicht einfach,aber was wäre es ohne den Löwen?????,noch viel schwerer
Mit Zitat antworten
  #648  
Alt 12.07.2017, 16:37
thomas44 thomas44 ist offline
Moderator
 
Modell: 206cc HDi FAP 110 Tendance
Baujahr: 2005
Farbe: Aluminium Grau
 
Registriert seit: 06.2008
Ort: Aachen
Beiträge: 2.327
Tatsache, siehe hier:
http://www.express.de/koeln/gefaehrl...zaun--27927852

Tja, der eine hält es für das Transportwunder CC bzw. Cabrio, der zweite sagt dazu ungesicherte Ladung, und ein eifriger Ordnungshüter würde vermutlich bis auf "gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr" gehen - und das nicht ganz zu Unrecht...

Viele Grüße
Thomas
(der schon einmal einen schweren unverschuldeten Unfall durch verlorene Holzbretter vor ihm auf der Autobahn hatte - zum Glück unverletzt, aber auf dem Papier war's ein Totalschaden...)
Mit Zitat antworten
  #649  
Alt 21.07.2017, 15:19
Benutzerbild von CCarin
CCarin CCarin ist offline
Moderator
 
Modell: 207cc VTi 120 Sport
Baujahr: 2010
Farbe: Onyx Schwarz
 

Lahn-Dill-Kreis (Wetzlar) -[Deutschland]- LDK Lahn-Dill-Kreis (Wetzlar) -[Deutschland]- UK 2 0 7
Registriert seit: 09.2007
Ort: Ehringshausen/Dill
Beiträge: 3.748
Scheibenreiniger statt Motoröl

„Die Frau kam vorbei und sagte, ihr fehle Scheibenreiniger. Also habe ich ihr einen Kanister verkauft“, schreibt der Werkstattmitarbeiter.
Nach zehn Minuten sei die Frau zurückgekehrt. Nun berichtete sie, ihr Auto würde blauen Rauch ausstoßen – und das Licht für den Scheibenreiniger würde immer noch leuchten, obwohl sie den ganzen Kanister eingefüllt habe.
Man öffnete die Motorhaube .... grünlich-braun quillt Schaum aus jeder Ritze des Motors des Mini und tropft aus dem Motorraum.



aus focus.de/auto/chemie-schlamm-im-mini-motor
__________________
Wo der206cc auch zu Hause ist ...

Geändert von CCarin (21.07.2017 um 15:24 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #650  
Alt 25.07.2017, 18:18
Benutzerbild von CCarin
CCarin CCarin ist offline
Moderator
 
Modell: 207cc VTi 120 Sport
Baujahr: 2010
Farbe: Onyx Schwarz
 

Lahn-Dill-Kreis (Wetzlar) -[Deutschland]- LDK Lahn-Dill-Kreis (Wetzlar) -[Deutschland]- UK 2 0 7
Registriert seit: 09.2007
Ort: Ehringshausen/Dill
Beiträge: 3.748
Autohersteller unter Abspracheverdacht!
Dies ist ja mal der "Oberhammer"

Schrecklicher Verdacht: Sprachen sich Autohersteller auch bei Anzahl der Räder ab?

der-postillon.com/2017/07/vierrad-kartell

Stuttgart, Wolfsburg, München, Ingolstadt (dpo) - Reichen die geheimen Absprachen der großen deutschen Automobilhersteller weiter als bislang angenommen? Laut Informationen, die dem Postillon exklusiv vorliegen, legten Daimler, Porsche, Audi, BMW und Volkswagen im Geheimen offenbar auch die Anzahl der Räder fest, die jeder Wagen haben sollte. So sollte dafür gesorgt werden, dass Wagen anderer Hersteller mit 3, 5, 6 oder mehr Rädern auf dem Markt keine Chance hatten.

"Der Kunde sollte ganz gezielt den Eindruck erhalten, dass ein ordentliches Auto nur vier Räder haben kann und alles andere Schwachsinn ist", erklärt der Wirtschaftswissenschaftler Siegfried Berns, der im Auftrag des Postillon die Dokumente analysierte, auf denen die Absprachen festgehalten wurden.

Autohersteller,die Modelle mit abweichender Radzahl produzieren wollten, wurden in der Vergangenheit gezielt vom Markt gedrängt oder noch vor Erreichen der Marktreife aufgekauft.
"Wer heute ein Auto mit fünf, sechs oder sieben Rädern kaufen will, findet so gut wie kein Angebot mehr, höchstens Oldtimer oder Spezialanfertigungen", so Berns. "Der Markt ist fest im Griff des Vierradkartells."

Dabei gehen Wissenschaftler davon aus, dass bereits ein Pkw mit sechs Rädern bis zu 50 Prozent schneller wäre als sein vierrädriges Äquivalent. Bei acht Rädern sei gar eine Verdoppelung der Leistung erwartbar.
Selbst was die Verteilung und Lage der Räder angeht, gab es zwischen den Mitgliedern des Kartells klare Vereinbarungen.

In einem weiteren Dokument, das dem Postillon vorliegt, heißt es:
"Die Räder sollen wie folgt aufgeteilt sein: zwo links, zwo rechts. Außerdem sollen die Räder unten am Auto befestigt sein und stets Straßenkontakt haben." Kreativere Lösungen mit Rädern auf dem Dach oder im Wageninneren sehen die Vereinbarungen nicht vor.

Unklar ist bislang noch, worin genau die Motivation bestand, die Radzahl an Autos auf exakt vier festzulegen. Experten vermuten, dass gegenüber fünf- und mehrrädrigen Autos Material gespart werden sollte: pro Rad immerhin ein Rad, ein Reifen, vier Muttern, mehrere bar Luft sowie eine halbe Achse. Einsparungen, die sich selbstverständlich nicht im Fahrzeugpreis für den Endkunden niederschlugen.

Hinter der Entscheidung, keine Autos mit weniger als vier Rädern zu bauen, wird hingegen eine weitere Absprache mit Vertretern der Trike-, Motorrad- und Einradindustrie vermutet, die sich dafür ihrerseits aus dem Vierradmarkt fernhalten.
__________________
Wo der206cc auch zu Hause ist ...
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu CCarin für den nützlichen Beitrag:
  #651  
Alt 03.08.2017, 12:18
Benutzerbild von CCarin
CCarin CCarin ist offline
Moderator
 
Modell: 207cc VTi 120 Sport
Baujahr: 2010
Farbe: Onyx Schwarz
 

Lahn-Dill-Kreis (Wetzlar) -[Deutschland]- LDK Lahn-Dill-Kreis (Wetzlar) -[Deutschland]- UK 2 0 7
Registriert seit: 09.2007
Ort: Ehringshausen/Dill
Beiträge: 3.748
Hier eine "aktuelle Umfrage" zur Diesel-Diskussion, welche ich in einem Social Network eingestellt habe ...

Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	929894.jpg
Hits:	59
Größe:	96,8 KB
ID:	13115

Da hilft wohl nur noch "beten" :-D

Zitat:
Diesel unser, der Du bist auf den Straßen.
Geheiligt werde dein Turbo,
dein Abgastest komme,
deine Abgasreinigung geschehe.
Wie in der Stadt, so auf der Autobahn.
Unser tägliches AdBlue gib uns heute,
und vergib uns unsere Emissionen,
wie auch wir vergeben deinen Kritiker.
Und führe uns nicht auf den Prüfstand,
sondern erlöse uns von den Diskussionen.
Denn dein ist der Antrieb in LKW´s, in Containerschiffen, Bussen und Transporter,
in Ewigkeit ... Amen
__________________
Wo der206cc auch zu Hause ist ...

Geändert von CCarin (03.08.2017 um 20:08 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #652  
Alt 12.10.2017, 18:03
Benutzerbild von CCarin
CCarin CCarin ist offline
Moderator
 
Modell: 207cc VTi 120 Sport
Baujahr: 2010
Farbe: Onyx Schwarz
 

Lahn-Dill-Kreis (Wetzlar) -[Deutschland]- LDK Lahn-Dill-Kreis (Wetzlar) -[Deutschland]- UK 2 0 7
Registriert seit: 09.2007
Ort: Ehringshausen/Dill
Beiträge: 3.748
Hybrid-Lösung: Porsche rüstet Cayenne mit zusätzlichem Benzinmotor für Stadtverkehr nach!



Stuttgart - Fahrverbote in deutschen Innenstädten für Autos mit Dieselmotor werden immer wahrscheinlicher. Aus diesem Grund hat der Automobilhersteller Porsche nun eine neue Hybrid-Variante des beliebten Modells Cayenne vorgestellt – mit Diesel-Motor vorne und Benzin-Motor hinten.


Für einen geringen Aufpreis von 50.000 Euro bietet der neue Cayenne Hybrid seinem Besitzer das Beste aus beiden Welten: Im Dieselbetrieb lassen sich bei Überlandfahrten und auf der Autobahn ganz nebenbei Treibstoffkosten sparen, während man mit dem Benzinmotor von Diesel-Fahrverboten in deutschen Innenstädten ausgenommen ist.
Dabei kann der Fahrer jederzeit mit einem einfachen Knopfdruck zwischen beiden Motoren hin- und herschalten.
Einziger Nachteil des Hybridfahrzeugs: Der geräumige Kofferraum musste dem Benzinmotor im Heck weichen und befindet sich jetzt in der rechten hinteren Seitentür mit einem Fassungsvermögen von nur noch 440 Litern.
Dafür verfügt das Auto über ein einmaliges Feature: Bei Bedarf kann der Fahrer beide Motoren gleichzeitig nutzen (All-Motor-Antrieb), beispielsweise auf der Autobahn. So sind dank doppelter Antriebsleistung Spitzengeschwindigkeiten von bis zu 400 km/h möglich.
__________________
Wo der206cc auch zu Hause ist ...
Mit Zitat antworten
  #653  
Alt 18.10.2017, 08:02
Benutzerbild von Stoppi
Stoppi Stoppi ist offline
Moderator
 
Modell: hatte einen 207cc
 

Main-Spessart-Kreis -[Deutschland]- MSP Main-Spessart-Kreis -[Deutschland]- I 3 3 5
Registriert seit: 05.2001
Ort: Frammersbach
Beiträge: 7.432
4-türiges 206 Cabrio, selfmade!
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	22489937_1732403260137776_1300876888019454185_n.jpg
Hits:	48
Größe:	66,4 KB
ID:	13185  
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
lustig, spaß, witze

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:40 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
ccfreunde.de 2000-2017