CC Freunde aktiv RSS Feed abonieren 308 cc 307 cc 207 cc 206 cc ccfreunde.de Disclaimer Impressum Nutzungsbedingungen Forum Portal

Zurück   CC Freunde Forum > Peugeot 206cc > 206cc - Techtalk

206cc - Techtalk Hier könnt Ihr technische Probleme des 206cc besprechen.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 30.04.2002, 07:02
LeoK
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Piepsen während der Fahrt bei geschlossenem Dach

Hi,

mir passiert es andauernd, daß meist bei ener Bodenwelle, das Auto ständigt piepst. Nach dem 30km/h Modul erst über 30kmh. Ich meine aber es ist nur wenn das Dach geschlossen ist. Mein Händler hat über den Fehlerspeicher nichts auslesen können.
Heute Morgen bin ich losgefahren, udn obwohl ich gestern mit geschlossenem Dach nach Hause gefahren bin, am Dach nichts bewegt habe, fing er über 30 kmh wieder an zu piepsen und hörte nicht mehr auf, da war allerdings keine Bodenwelle :-/.
Man muß dann die Heckklappe über die Dachsteuerung kurz anheben, und wieder zurückklappen, dann kommt der Gong, Verriegelung zu, Fenster hoch und gut isses.
Das ist doch mit sicherheit ein Microschalterproblem was ich da habe, oder?

Gruß LeoK
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 30.04.2002, 08:02
Benutzerbild von RK
RK RK ist offline
Ehrenmitglied
 
Modell: hat keinen CC
 

Darmstadt -[Deutschland]- DA Darmstadt -[Deutschland]- CC 2 0 0 7
Registriert seit: 05.2001
Ort: Südhessen
Beiträge: 3.840
Du meinst die bewegliche Hutablage, oder ?

Schau mal in die Bastelecke und schau dir die 3 MS mal an, die auf dem Gestänge montiert sind.

http://www.ccool.de/bastelecke_mikroschalter.htm
--
[red]
MfG RK
[/red]
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 30.04.2002, 09:05
nekko nekko ist offline
Fünf-Euro-Tanker
 
Modell: hat keinen CC
 
Registriert seit: 05.2001
Ort: Saarbrücken
Beiträge: 1.390
nekko eine Nachricht über ICQ schicken
Ja genau, das ist bestimmt der Umlenkhebel. Der wird sich wohl verhaken. Hatte ich bei mir auch dauernd. Jetzt ist er mit irgeneinem Schmaddel vollgekleistert wordern und macht keine Probleme mehr.

--
nekko :hasi:

Für Rechtschreibfehler wird nicht gehaftet.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 30.04.2002, 09:53
matthiasz
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Ich hatte mit meinem am anfang das selbe Problem. Das ist aber nicht der Mikroschalter der Hutablage, sondern der Mikroschalter mit der Nummer 4 +5 (auf eurer Liste, wenn ich das richtig erkenne) Kenne noch jemanden, der das schon hatte. Sobald man dann schneller als 10 km/h fährt, fängts an zu piepsen, weil er glaubt, das Dach is net zu. Und wenn man das Dach kurz öffnet und wieder schliesst gehts wieder. Bei mir haben die den Mikroschalter ausgetauscht, weil sie sonst auch net wussten, was tun. Am besten wär natürlich, du fährst mal zur Werkstätte, wenn,s gerade piept! Und sonst sagst einfach, welcher Mikroschalter spinnt! Hoffe, du kriegst einen neuen!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 30.04.2002, 11:23
Benutzerbild von Drake
Drake Drake ist offline
Schlaglochbremser
 
Modell: 206cc 135 Platinum
 
Registriert seit: 05.2001
Ort: Seligenstadt
Beiträge: 87
@leok,
da bist du bei mir an der richtigen stelle, ich hatte fast alle probleme mit den mikroschaltern.

Also, wenn du hinten an der Heckscheibe den Kofferraum ein wenig runterdrücken kannst liegt es daran. Schau dir auch mal die "schnapper" rechts und links an, ob die geschlossen sind.

Wenn du Zeit hast können wir uns ja mal treffen und ich schau mir das mal an. Ich hatte auch eine Zeit mit durchgehendem Piepston zu tun, also weiss ich was du durchmachen musst (bei mir gings schon bei 10 km/h los). Ich werde dir mal meine Tel.Nr. schicken, kannst dich ja mal melden.

gruss
Drake
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 30.04.2002, 11:41
elturko
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Ich habe das Problem (mikro 4+5)öfters, wenn ich das RR zum Öffnen verwende, dann muß ich allerdings immer nur den Dachschalter betätigen (und zwar Schliessen) und dann ist es weg
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 30.04.2002, 11:57
LeoK
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Ok, dann werde ich mal meiner Werkstatt auf die Sprünge helfen, die konnten sich das nämlich nicht erklären, aber ok...
und Danke für die zahlreichen Hilfen!!!!
:x
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 30.04.2002, 13:48
Saschi
Gast
 
 
Beiträge: n/a

Hi zusammen!

Mir ist am Wochenende das Selbe passiert wie LeoK und ich habe auch die gleichen "Lösungen" gefunden. NUR, das bei mir irgendwie alles verstellt ist: Dach soll aufgehen, die Fenster bleiben oben! Dach soll schließen und erstmal gehen alle Fenster (die runter waren) hoch, dann erst das Dach, welches dann auf die Fenster knallt!
Habe an Freitag nen Termin in der Werkstatt, bin mal gespannt!

Grüsse an alle, Saschi
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 30.04.2002, 14:06
LeoK
Gast
 
 
Beiträge: n/a
@Saschi

Yo, deshalb fahre ich auch erstmal in die Werkstatt...
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 17.03.2003, 14:50
Benutzerbild von music
music music ist offline
Sonnenblendennutzer
 
Modell: 206cc 135 Platinum
Baujahr: 2002
Farbe: Chronos Silber
 
Registriert seit: 06.2002
Ort: Reinheim
Beiträge: 370
music eine Nachricht über ICQ schicken music eine Nachricht über Yahoo! schicken music eine Nachricht über Skype™ schicken
Piepsen während der Fahrt bei geschlossenem Dach

Hallo,

ich hatte gestern ein interessantes Phänomen, zu dem auch die Peugeot Assistance mir gleich einen Abschleppwagen schicken wollte - hier die Einzelheiten:

Ich hatte bei Aral getankt und nachdem das Rückschlagventil der Zapfsäule ausgelöst hatte, noch den üblichen halben Liter "nachgefüllt". Als ich dann mein Baby anwarf, hörte er plötzlich nicht mehr auf zu fiepen...man ein schnelles, mal ein langsames fiepen - aber eben konstant
Dann habe ich Öl nachgefüllt, weil ich dachte, er hat vielleicht etwas wenig (kurz über der ersten Markierung ) - langer rede gar kein sinn:

auch als ich dann losfuhr, hörte er nicht auf zu fiepen... das ist megaätzend, mit einem fiependen auto und auch nicht mal alleine (mit meiner Verlobten nebendran) herumzufahren...als ich dann mal eine Linkskurve fuhr...


....hörte das fiepen wieder auf! ...und fing kurz darauf wieder an... ... um danach wieder bis jetzt (gottseidank ) wieder zu verschwinden!

Meine Frage: hat jemand eine Idee, was da verrückt gespielt haben könnte - habe ich zu voll getankt, war,s der Ölstand o.ä. Ich habe auch keinerlei Infos im Display gehabt...meiner ist ein 2,0 l Platinum 2002er Modell!

Danke im Voraus!

--
Grüsse von Music

..glücklicher Zeh-Zeh Fahrer...
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 17.03.2003, 15:27
sst13 sst13 ist offline
Auto-Einwachser
 
Modell: 206cc 110 Platinum
Baujahr: 2002
Farbe: Chronos Silber
 
Registriert seit: 07.2002
Ort: Zittau
Beiträge: 124
sst13 eine Nachricht über ICQ schicken
Vielleicht war eine Tür nicht richtig zu. Hatte ich auch schon mal. Es piepst ohne Ende und in der Anzeige steht nix.
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 17.03.2003, 15:43
Marcel
Gast
 
 
Beiträge: n/a
schreib doch bitte nochmal genauer, was das für ein "Fiepen" war. So wie das Licht-nicht-aus-Fiepen? Oder wie?

Ich kann mich entsinnen, dass mal einer vor langen Zeiten hier im Forum eine Aufstellung mit allen möglichen Pfeiftönen gemacht hat, die bei der CC auftreten können.
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 17.03.2003, 17:52
christian82
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Wir hatten das Problem in der Werkstatt auch schon einmal!
Das lustige (für den Kunden aber eher weniger) wenn wir das Auto hatten, war es weg! Also war der Kunde ca. 10 mal wieder bei uns.
Auf jeden Fall lag es an den Mikroschaltern im Dach.
Jedes mal wenn man das Dach einmal auf und wieder zugemacht hat war es weg!
Im DIAG 2000 kann man die dem Steuergerät signalisierten Stellungen des Daches ablesen und mit den realen vergleichen, so weiß man, welcher Mirkoschalter defekt ist!
Gibt ja auch nur 11 verschiedene!
Aber Dach auf und zu könnte (vorerst) mal abhilfe schaffen!!
Gruß christian
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 17.03.2003, 21:26
Benutzerbild von RK
RK RK ist offline
Ehrenmitglied
 
Modell: hat keinen CC
 

Darmstadt -[Deutschland]- DA Darmstadt -[Deutschland]- CC 2 0 0 7
Registriert seit: 05.2001
Ort: Südhessen
Beiträge: 3.840
Ich tippe, wie Chris auch, auf einen Mikroschalter vom Dach.

--
[red]
Das 3. intl CC Treffen findet in Holland statt!
Info: http://europameeting2003.206ccClub.nl


[/red]
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 21.03.2003, 14:12
pueppie25
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Halli Hallo,
vielleicht handelt es sich um das gleiche Problem, das ich hatte.
Bei mir piepste ständig das Warnsignal für das Dach, obwohl es zu war und ich es auch vorher gar nicht geöffnet hatte. Wenn ich das Dach dann ein klein wenig geöffnet und danach wieder komplett verschlossen hatte, war das Piepsen weg.
Irgendwann war das Piepsen komplett weg, dafür ging aber die hintere Seiten-Scheibe nicht mehr per Fensterheber zu!!!!!

In der Werkstatt wurde wurde mir gesagt, dass der Fensterheber wohl schon länger leicht defekt war, darum immer wieder Fehlermeldungen abgespeichert wurden und diese dann wiederrum für das Warnsignal verantwortlich war.

Hoffe, es hilft...

Liebe Grüsse

pueppie

Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Klappern,Knacken, Knarzen bei geschlossenem Dach Danny1983 207cc - TechTalk 243 Gestern 11:29
Klappern während der Fahrt mit offenem Dach --Alex-- 206cc - Techtalk 14 21.03.2015 22:38
Dach während der Fahrt öffnen / schliessen Ferkel 207cc - TechTalk 74 11.08.2012 21:08
Vibrationen im Innenraum bei geschlossenem Dach Schröder66 308cc - Techtalk 17 29.03.2011 19:30
Lenkradfernbedienung funktioniert nur bei geschlossenem Dach !!! rael 206cc - Car-HiFi und Navigation 3 28.06.2003 09:10





Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:59 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
ccfreunde.de 2000-2017