CC Freunde aktiv RSS Feed abonieren 308 cc 307 cc 207 cc 206 cc ccfreunde.de Disclaimer Impressum Nutzungsbedingungen Forum Portal

Zurück   CC Freunde Forum > Peugeot 206cc > 206cc - Techtalk

206cc - Techtalk Hier könnt Ihr technische Probleme des 206cc besprechen.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 11.10.2005, 12:34
chippy
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Bremsbeläge wechseln, wie kolben reindrücken?

Hi, bin neu hier.
will die Tage bei meiner freundin die Bremsbeläge vorne wechseln. Wie kiregt man den Kolben wieder rein? Will mich schon mal vorheer schlau machen. bevor ich dann da hänge.

Greezt
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 11.10.2005, 13:02
Benutzerbild von Schnueffler
Schnueffler Schnueffler ist offline
Geld-in-die-Parkuhr-Stecker
 
Modell: 206cc 110 Tendance
Baujahr: 2003
Farbe: Poseidon Blau
 
Registriert seit: 04.2003
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 1.764
Schnueffler eine Nachricht über ICQ schicken Schnueffler eine Nachricht über Skype™ schicken
Vorsicht bei Arbeiten an der Bremsanlage. Wenn man da nicht wirklich genau weiss, was man macht, dann kann das ganz schnell fatale Folgen haben. Und bei Dir liest es sich so, als wenn du sowas noch nicht so oft gemacht hast, sonst würdest Du sowas nicht fragen.

Aber ne Hilfe gibt es trotzdem: Es gibt dafür ein spezielles Werkzeug, dass ich mir vor einiger Zeit auch mal selber gabaut habe. Dabei handelt es um ein Stück Hartholz, in das ein Metallstück mit Gewinde eingesetzt wurde. In das Gewinde wird dann eine Gewindestande mit Griffstückk gedreht. Die Gewindestange wird dann auf den Kolben gesetzt, und soweit gespannt, dass das Holz fest in der Bremszange sitzt. Wenn du dann weiter spannst, wird der Kolben zurückgedrückt.
Achte dabei aber darauf, dass Du den Deckel des Bremsflüssigkeitausgleichsbehälters öffnest. Denn durch das Zurückdrücken läuft natürlich auch Bremsflüssigkeit in den Behälter zurück. Und die Luft sollte dann aus dem behälter entweichen können.

Solltest du so ein Werkzeut nicht haben, so kannst Du Dir auch mit zwei harten Holzstücken und einer Schraubzwinge helfen. Damit geht es auch. Aber immer schön vorsichtig, dass Du nichts kaputt machst. Und im Zweifelsfall immer für solche sicherheitsrelevanten Sachen in ne Werkstatt fahren, solange Du mit dem Wagen noch fahren kannst. Wenn die Bremse erst mal demontiert ist, musst Du das Ding auch ganz durchziehen.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 11.10.2005, 13:33
chippy
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Danke für deine Antwort.
ich wollte eigentlich nur wissen, ob der Kolben einfach nur reingedrückt wird oder ob er dabei gedreht werden muss.

Der rest ist mir schon klar.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 11.10.2005, 14:26
Benutzerbild von Schnueffler
Schnueffler Schnueffler ist offline
Geld-in-die-Parkuhr-Stecker
 
Modell: 206cc 110 Tendance
Baujahr: 2003
Farbe: Poseidon Blau
 
Registriert seit: 04.2003
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 1.764
Schnueffler eine Nachricht über ICQ schicken Schnueffler eine Nachricht über Skype™ schicken
Jetzt, wo du es sagst, fällt mir ein, dass der Kolben noch eine automatische Nachjustierung besitzt. Er muss erst zurückgeschoben und danach noch reingedreht werden. Sonst passen die neuen Bremsbeläge nicht auf die Scheibe drauf.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 11.10.2005, 14:29
chippy
Gast
 
 
Beiträge: n/a
und in welche richtung. und wie mache ich das am besten?
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 11.10.2005, 14:32
Benutzerbild von Schnueffler
Schnueffler Schnueffler ist offline
Geld-in-die-Parkuhr-Stecker
 
Modell: 206cc 110 Tendance
Baujahr: 2003
Farbe: Poseidon Blau
 
Registriert seit: 04.2003
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 1.764
Schnueffler eine Nachricht über ICQ schicken Schnueffler eine Nachricht über Skype™ schicken
Ich habe mir wieder nen Holzkeil genommen. Im Kolbenrand befindet sich eine Nut. Dort den Keil reinstecken und drehen. Die Richtung kann ich Dir nicht mehr sagen. Aber das wirst du recht schnell merken. Entweder die neuen Beläge passen drauf, oder du musst in die andere Richtung drehen.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Quietschende Bremsbeläge erneuern: Garantie oder Verschleiß ?? Rogatti 206cc - Techtalk 46 29.06.2007 17:43





Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:27 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
ccfreunde.de 2000-2017