CC Freunde aktiv RSS Feed abonieren 308 cc 307 cc 207 cc 206 cc ccfreunde.de Disclaimer Impressum Nutzungsbedingungen Forum Portal

Zurück   CC Freunde Forum > Peugeot 307cc > 307cc - Techtalk

307cc - Techtalk Hier könnt Ihr technische Probleme des 307cc besprechen.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 16.04.2010, 22:08
Manu3010 Manu3010 ist offline
Fussgängerampeldrücker
 
Modell: 307cc 135
 
Registriert seit: 04.2010
Beiträge: 2
Dach schließt nicht bündig

Guten Abend@all,

seit heute bin ich stolze Besitzerin eines 307 cc!

Allerdings fürchte ich jedoch, dass ich bereits jetzt ein kleines (?) Problem mit meinem Dach habe. Es handelt sich hierbei um einen 307-er cc mit Zulassungsdatum 10/03.

Ich könnte schwören, dass bei der Probefahrt und als wir ihn heute abgeholt haben, das Dach innen bündig geschlossen war.

Heute, schönes Wetter, stolz wie Bolle, haben wir das Dach geöffnet, alles gut. Als wir es jedoch wieder schlossen, fiel mir dieser Spalt auf. Für meinen Geschmack schließt - quasi der Himmel nicht bündig ab und ich habe auch einen kleinen Überstand zwischen Dach und A-Säule festgestellt.

Kennt jemand von euch Erfahrenen das Problem und weiß, was ich vielleicht falsch gemacht habe?

Als Hinweis noch die Info, dass ich beim Anheben des Dachknopfes (also des Schalters in der Mittelkonsole) diesen ganz kurz nur gehalten, gleich wieder los gelassen und dann erneut gehalten habe, bis das Signal ertönte, welches den Öffnungsvorgang bestätigte. Habe ich vielleicht da etwas falsch gemacht?

Über Hilfestellung würde ich mich freuen, mag nicht gleich als Hysterische Blondine in die Werkstatt fahren und die Techniker zum griemeln bringen.

1000 Dank & liebe Grüße

Manu
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 16.04.2010, 22:18
Benutzerbild von RoCCer
RoCCer RoCCer ist offline
Geisterfahrerausweicher
 
Modell: 307cc HDI FAP 135 JBL
Baujahr: 2008
Farbe: Stahl Grau
 
Registriert seit: 02.2010
Ort: Nordhessen
Beiträge: 49
Liebe "hysterische Blondine",

hatte mal Ähnliches, äußerte sich in Klappern und Windgeräuschen.
An beiden Verschlusshaken hatten sich irgendwelche Schräubchen gelöst,
so daß sie das Dach nicht fest zu zogen.
Wurde in meiner Garage mit etwas Gefummel in 30 min gratis erledigt.
Könnte es das sein?

...ach so, Glückwunsch noch zum Neuerwerb!
Er kann auch Freude machen...
__________________
" Wer schön fahren will, muß (manchmal) leiden..."

Nothing like this -
tastes like a french kiCC...

Geändert von Stoppi (17.04.2010 um 02:40 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 17.04.2010, 02:08
Benutzerbild von 307CC-Fan
307CC-Fan 307CC-Fan ist offline
Geschwindigkeitseinhalter
 
Modell: 308cc THP 200 Allure
Baujahr: 2013
Farbe: Rubi Rot
 

Friedberg / Hessen -[Deutschland]- FB Friedberg / Hessen -[Deutschland]- CC 3 0 8
Registriert seit: 11.2004
Ort: Bad Vilbel
Beiträge: 1.771
Also, ich weiß jetzt nicht, wie das bei Dir genau aussieht, aber an sich hat man schon einen deutlichen Spalt zwischen dem Himmel des Daches und der Innenverkleidung des Windschutzscheibenrahmens, so ca. 4 bis 5 mm sind normal (war bei meinen beiden 307CC und jetzt auch beim 308CC nie anders).

Ich war bei meinem ersten 307CC auch schon mal verwundert und dachte, daß die Verkleidungen doch eigentlich näher beisammen stehen oder gar sich berühren müßten, aber schließlich ist hier die Nahtstelle zwischen Windschutzscheibe und Dach, die vom Dichtungsgummi gefüllt wird, und um richtig zu dichten braucht der Gummi auch ein wenig Spielraum.

Mach' doch mal Fotos wegen des Spalts und des von Dir beschriebenen Überstandes des Dachs.

Mit der Bedienung des Dachknopfes brauchst Du Dir keinen Kopf zu machen. Ich habe den Öffnungsvorgang schon an den unterschiedlichsten Positionen unterbrochen und dann fortgesetzt oder wieder rückwärts laufen lassen (auch schon mal während der Dachbewegung die Zündung aus- und wieder angemacht, z.B. beim Motorabstellen). Wenn die Dachmechanik und die Microschalter in Ordnung sind, wirst Du dem Dach damit keinen Schaden zufügen.

Grüße
__________________
So sehr man auch trödelt; es wird nicht früher! (Prof. Harald Lesch, Astrophysiker)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 17.04.2010, 12:28
Manu3010 Manu3010 ist offline
Fussgängerampeldrücker
 
Modell: 307cc 135
 
Registriert seit: 04.2010
Beiträge: 2
Dach schließt (angeblich) nicht bündig

Hallo und einen schönen sonnigen Tag,

vielen Dank für eure Antworten.

Nachdem ich nun (ja, leider doch leicht hysterische Blondine und pedantisch noch dazu *gg*) heute bei Peugeot war, schaute man mich - wie zu erwarten war - leicht irritiert an, als die sich den "Spalt" angeschaut haben.

Hm, was soll ich sagen, ich wurde zu einem anderen 307-er geführt und - Überraschung!- der hatte diesen auch *rotwerd*.

Nun ja, wenigstens weiß das AH nun, was für eine Neukundin sie zukünftig haben und ich bin mal gespannt, in welcher Geschwidigkeit sie Laufen gehen,, wenn sie mich auf den Hof fahren sehen.

Nochmal herzlichen Dank und ich bin sicher, ich schlage noch häufiger mit einer oder anderen Frage hier auf.

LG Manu (deren Baby ihr RICHTIG Spass macht!!! )
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 17.04.2010, 22:40
Benutzerbild von PCB-Chefe
PCB-Chefe PCB-Chefe ist offline
Schlaglochbremser
 
Modell: 308cc THP 150
Baujahr: 2009
Farbe: Umbra Braun
 
Registriert seit: 04.2010
Ort: Maurach am Achensee
Beiträge: 82
PCB-Chefe eine Nachricht über ICQ schicken
Naja... ich sag ma: Aus Fehlern lernt man.

Nun weißt Du das es Normal so ist und kannst eventuell mal einen anderen den Rat geben. Und um Fragen (es gibt keine blöden Fragen, nur dumme Antworten) zu stellen ist dieses Forum ja hier Goldrichtig.

Also scheu Dich auch weiterhin nicht zu Fragen.

PS: Wünsch Dir auch Viel Spaß mit deinen Neuen Gefährt.
__________________
2. FRENCH EMOTIONS - vom 22. bis 24. Juni 2012 - http://french-emotions.com
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 12.06.2014, 19:02
bofro bofro ist offline
Garagenparker
 
Modell: 307cc 135
 
Registriert seit: 06.2014
Beiträge: 13
Ungl?cklich 307cc Dach rechts undicht.

Hallo liebe Peugeot Freunde,
ich hätte mich gern anders vorgestellt, als mit einem Problem.
Meine Freundin fährt einen Peugeot 307cc BJ2005.

Auf der rechten Seite dringt Wasser ein, bzw. es tropft.
Ich vermute das Problem besteht deshalb, weil das Dach auf der rechten Seite sich nicht ganz ranzieht, bzw. etwas 2-3mm weiter zugezogen werden müsste.

Meine Frage , wie kann man das Dach einstellen, das es auf der rechten seite etwas weiter nach vorne kommt und mehr auf die Dichtung drückt?!

An der linken seite ist der Spalt wesentlich kleiner.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	P1010735_3226x2419.jpg
Hits:	251
Größe:	94,4 KB
ID:	11980   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	P1010736_3226x2419.jpg
Hits:	237
Größe:	89,8 KB
ID:	11981  
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 12.06.2014, 23:20
Benutzerbild von Thommy
Thommy Thommy ist offline
Kreisverkehrsblinker
 
Modell: 308cc THP 155 Platinum
Baujahr: 2010
Farbe: Perlmutt Weiß
 
Registriert seit: 06.2003
Ort: Magdeburg
Beiträge: 3.879
Das Problem ist beim 307 und 308 so selten. Du scheinst der Erste zu sein,dass es noch keine Erfahrungen gibt. Entweder Du machst Dich verdient und bastelst selbst (und schreibst Die Lösung hier rein) oder Du fähst zum Freundlichen und lässt den den Dachhaken neu einstellen.
Vielleicht ist nur der rechte Bowdenzug gerissen. Wie es scheint, wird nur der linke Haken elektrisch überwacht. Sind aber nur Vermutungen...

Gesendet von meinem GT-P5110 mit Tapatalk
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 12.06.2014, 23:23
Benutzerbild von Stoppi
Stoppi Stoppi ist offline
Moderator
 
Modell: hatte einen 207cc
 

Main-Spessart-Kreis -[Deutschland]- MSP Main-Spessart-Kreis -[Deutschland]- I 3 3 5
Registriert seit: 05.2001
Ort: Frammersbach
Beiträge: 7.428
Zitat:
Zitat von bofro Beitrag anzeigen
..wie kann man das Dach einstellen..
Evtl. hilft Dir da der Dachverriegelungs-Thread weiter!?
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 13.06.2014, 15:19
bofro bofro ist offline
Garagenparker
 
Modell: 307cc 135
 
Registriert seit: 06.2014
Beiträge: 13
Also den Thraed hatte ich vorher gelesen, dennoch danke. Die Schrauben sind bei uns angezogen und sogar markiert,(Schrauensicherung weiß) Also hier fehlt links wie rechts keine :-)

Wie gesagt, es war ne Vermutung , weil ja auf der Rechten seite das Wasser reintropft am Verbindungsgummi vom Querholm zum Dachgummi.

Die Seilzüge sind ok, die habe ich schon gecheckt. ich glaube man kann da auch etwas einstellen, weiß nur noch nicht wie.

Geändert von Stoppi (13.06.2014 um 21:01 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 09.07.2014, 19:43
bofro bofro ist offline
Garagenparker
 
Modell: 307cc 135
 
Registriert seit: 06.2014
Beiträge: 13
Daumen hoch Erledigt,Fehler gefunden, Repariert und Dicht :-)

Hallo Freunde ,

so, ich habe das Problem behoben und mich auch mal mit der Materie auseinander gesetzt.

Habe den Himmel demontiert und das Dach mittels den Seilzügen neu justiert und auch die Dachhaken eingestellt( soweit möglich).

Das Dach hat nun wieder genügend Druck auf die Dichtung und schliesst Bündig ab.

Möchte mich dennoch für die Hinweise und Tips bedanken !
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
dach, dacheinstellung, undicht

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Dach öffnet und schließt sehr langsam knox83 206cc - Allgemein 21 07.02.2006 13:22
Dach schließt nicht richtig ? dirklc4 206cc - Techtalk 5 13.09.2005 22:00
Platz zwischen Heckscheibe und Dach qual_der_wahl 206cc - Techtalk 3 08.08.2003 11:55
Super Gau..Dach bei Wagenwäsche verknotet Micki 206cc - Allgemein 6 18.01.2003 22:41




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:10 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
ccfreunde.de 2000-2017