CC Freunde aktiv RSS Feed abonieren 308 cc 307 cc 207 cc 206 cc ccfreunde.de Disclaimer Impressum Nutzungsbedingungen Forum Portal

Zurück   CC Freunde Forum > Peugeot 307cc > 307cc - Techtalk

307cc - Techtalk Hier könnt Ihr technische Probleme des 307cc besprechen.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 04.06.2010, 14:04
Roadrunner307cc Roadrunner307cc ist offline
Fussgängerampeldrücker
 
Modell: 307cc 140 Sport
 
Registriert seit: 06.2010
Beiträge: 2
Fehlermeldung "System Motorkontrolle defekt"

Hi zusammen

Hab ein kleines Problem mit meinem 307 cc Bj2006
Nach dem Losfahren kommt jetzt jedes mal "mal 2km mal nach 56Km"
die Fehlermeldung system motorkontrolle defekt der fehler code den die Werkstatt ausliest ist P1160 & P1161
Der fehler trat erst nur Wöchentlich auf wenn der Wagen warm gefahren war und dann kurz zum Einkaufen rein und wieder Losfahren und die meldung kam.
Jetzt nach dem der Wagen in 2 Pug Werkstätten war und meiner Normalen Werkstatt und keiner den fehlerfindet was kann es sein?

Der Pug Händler hat mein Motorsteuergerät geupdatet hat nüx gebracht
Die Lufteinlassklappe wurde getauscht und ein Ventil im Motor
Die Batterie vom Schlüssel 1&2 auch schon.

Hab ihr eine Idee oder schon mal das selbe Problem gehabt???
über hilfe oder tips wäre ich dankbar.

Gruss Roadrunner307cc
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 04.06.2010, 15:55
Benutzerbild von DarkCC
DarkCC DarkCC ist offline
Zebrastreifenanhalter
 
Modell: 307cc 140 Sport
Baujahr: 2008
Farbe: Abysse Blau
 
Registriert seit: 03.2004
Ort: Bremen
Beiträge: 855
Hi,

das Problem hatte ich auch schon, allerdings erst einmal. Dabei gab es nur die Warnung, keine sonstigen Auffälligkeiten. Die Werkstatt hat den Fehler gelöscht und danach ist er bisher noch nicht wieder aufgetreten...

Hoffe Du findest eine Lösung.

Gruß
__________________
:winken:
_________________
Jeder Mensch macht Fehler. Das Kunststück liegt darin, sie dann zu machen, wenn keiner zuschaut.

307cc 140 Sport, Bj. 2008, Abysse-Blau, Tieferlegung, 17"

407 Coupé 2.7 HDi Platinum, Bj. 2006, silber, SD
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 05.06.2010, 12:49
Roadrunner307cc Roadrunner307cc ist offline
Fussgängerampeldrücker
 
Modell: 307cc 140 Sport
 
Registriert seit: 06.2010
Beiträge: 2
Hi Darkcc so hat es bei mir auch angefangen und dann wurden die Abstände immer kürzer.

Keiner nee idee hier ?

gruss Roadrunner
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 31.01.2011, 21:57
ccdino ccdino ist offline
Fussgängerampeldrücker
 
Modell: 307cc 140 JBL
 
Registriert seit: 01.2011
Beiträge: 7
Motorkontrolle defekt - Temperaturfühler

Hallo Forum

Erst mal Gruss an alle als Newbee. Habe seit 4/2010 einen gebrauchten 307cc 2liter mit 140PS und war bisher ganz zufrieden. Bj 11/2007 35000km gelaufen.

Vorgestern dann plötzlich in der Anzeige "System Motorkontrolle defekt" Ich also zum netten Peugeothändler. Nach 30 Min kommt jemand aus der Werkstatt und erzählt mir ungefähr folgendes :

"Temperaturfühler defekt - der drückt auf den Kabelbaum -> Fühler und kompletter Kabelbaum muss ausgetauscht werden = 700€ . Ich würde nicht mehr lange damit fahren, sonst ddrückt sich evtl Wasser in den Kabelbaum zum Steuergerät - das ist dann auch hin = 2000 Euro. Sollen wir den Kabelbaum direkt bestellen ?

Ich war erstmal platt und habe mir Bedenkzeit ausgebeten.

Fehler wurde zurück gestellt. Bin seitdem ca 60km gefahren - auto fährt ohne Probleme und meldet auch keinen Fehler mehr.

Was haltet ihr davon ? Gibt es da tatsächlich einen Zusammenhang wenn der Fühler defekt ist dass der ganze Kabelbaum raus muss ? Müsste sich der Wagen nicht schon wieder melden ?

700 € ist ne Menge kohle und man merkt gar nix.

bin dankbar für jede Meinung

Gruss

der CCDino
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 31.01.2011, 22:17
Benutzerbild von Thommy
Thommy Thommy ist offline
Kreisverkehrsblinker
 
Modell: 308cc THP 155 Platinum
Baujahr: 2010
Farbe: Perlmutt Weiß
 
Registriert seit: 06.2003
Ort: Magdeburg
Beiträge: 3.887
Laß Dir doch von dem Autoversteher mal zeigen, wo der Fühler auf den Kabelbaum drückt.

Ich glaube, dem Guten drückt eher was aufs Gehirn.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 01.02.2011, 07:33
Muellermann Muellermann ist offline
Sensoreneinparker
 
Modell: 206cc 135 Platinum
Baujahr: 2002
Farbe: Nymphen Grün
 
Registriert seit: 10.2007
Beiträge: 157
Zitat:
Zitat von ccdino Beitrag anzeigen
Ich also zum netten Peugeothändler.

Fahr lieber gleich in eine Fachwerkstatt.

Von Peugeot habe ich leider noch keine gefunden, die den Kunden nicht versucht abzuzocken oder (teils lebensgefährdend) schlampt.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 01.02.2011, 08:28
Benutzerbild von astra_driver
astra_driver astra_driver ist offline
Auto-Einwachser
 
Modell: hatte einen 307cc
Baujahr: 2005
Farbe: Nacht Schwarz
 
Registriert seit: 11.2009
Ort: Konz
Beiträge: 109
Dann kommt es immer noch drauf an, welchen Temp-Fühler er meint :confused:

Es gibt ja diverse Temp-Sensoren... Der Motor-Temp-Sensor kostet glaube ich nur 15€ und hat garkeinen Kabelbaum... Deswegen wäre es mal interessant zu wissen, welchen Fühler der nette Werkstattmeister meint... Und das der noch auf einen Kabelbaum drücken soll

*edit*
Also der komplette Autokabelbaum kostet rund 600€... Da ist er aber noch nicht eingebaut... Der Motorkabelbaum ca. 300€... Nur zur Info...
__________________
Gruß, Peter (astra_driver)
-- Mazda 2 Impression (Alt) - Peugeot 307cc 140 (Alt) - VW Golf VI 1.4TSI (NEU) --

Geändert von astra_driver (01.02.2011 um 08:41 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 01.02.2011, 09:38
DJ Tequila DJ Tequila ist offline
Einfahrtfreihalter
 
Modell: 206cc 110 Filou
Baujahr: 2004
Farbe: Nacht Schwarz
 
Registriert seit: 05.2007
Beiträge: 918
Selbst wenn irgendwo was auf den Kabelbaum drückt, dann kann ich mir nicht vorstellen, dass man dass nicht etwas anders verlegen kann. Was soll denn ein neuer Kabelbaum dann bringen, der dann genau so wieder verlegt wird.
Das schreit förmlich nach Abzocke.
Auch wenn von einem Kabel die Isolierung angekratzt ist, kann ich das immer noch dauerhaft wieder flicken.
Was zum Geier lernen eigentlich die Kfz-Elektroniker 3 Jahre lang ?? Einen Fehlerspeicher auslesen und auf Verdacht Teile wechseln kann meine Oma auch.
__________________
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 01.02.2011, 11:01
Bongi Bongi ist offline
Standlichtparker
 
Modell: 308cc THP 155 Platinum
Baujahr: 2010
Farbe: Aluminium Grau
 
Registriert seit: 07.2005
Ort: Schweiz
Beiträge: 473
Nur ein

Zitat:
Zitat von astra_driver Beitrag anzeigen
Dann kommt es immer noch drauf an, welchen Temp-Fühler er meint :confused:

Es gibt ja diverse Temp-Sensoren...
Ich hatte auch mal einen defekten Temeraturfühler im 307cc Bj. 2004.
Es gibt bei dem Motor aber nur einen einzigen, der alles steuert/beinflusst, den Ventilator, die Anzeige im Kombiinstrument und das Motormanagement.
__________________
Gruss
Bongi
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 01.02.2011, 11:03
ccdino ccdino ist offline
Fussgängerampeldrücker
 
Modell: 307cc 140 JBL
 
Registriert seit: 01.2011
Beiträge: 7
oder doch ?

Bin gerade hierauf gestossen :

vielleicht hat der freundliche Peugeotmann doch recht - aber 2 strippen hörst sich anders an als ganzer Motorkabelbaum...


http://www.peugeotforum.de/forum/vie...hp?f=1&t=98151

[307] Re: SW System Motorkontrolle Defekt ??
von stressfcktor » So 18.04.10 21:01

soooo für alle die evtl auch das problem haben. mein pug händler bzw die werkstatt hat den fehler gefunden. bei mir war es nicht die drosselklappe sondern es lag am motortemperaturfühler bzw am stecker. der hat wasser gezogen und das ist im kabel richtung steuergerät gewandert und den fehler verursacht. wenn ich glück hab reichen zwei kabel die neu gezogen werden , wenn ich pech hab brauch ich ein neues steuergerät. brief an peugeot wird natürlich folgen weil das kann ja nicht angehen
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 03.02.2011, 10:30
Simba307
Gast
 
 
Beiträge: n/a
L?cheln

Wenn das Kabel durch Wasser wirklich ein abbekommen hat, dann reicht es in der Regel wenn du den Kabelbaum etwas öffnes und ein großzügiges Stück Kabel rausschneidest(bis die Litze nicht mehr schwarz ist) und gegen ein Neues tauscht, Verlöten oder mit Stoßverbinder, Schrumpfschlauch drüber, damit alles wieder dicht ist, neuen Stecker dran, Kabelbaum wieder zusammenmachen und fertig .
Ich kann mir nicht wirklich vorstellen, das die Feuchtigkeit bis zum Steuergerät wandern soll und dieses dann auch noch zerstört, zumal das Kabel noch mit einem Stecker am Steuergerät eingesteckt wird. Da ist Angstmache + Geldmachen für die Werkstatt mit im Spiel. Beim neuen Auto wäre das o.k. aber so ist es eine altersgerechte Reparatur und obendrein die günstigste.
Den Brief an Peugeot, den kannst du dir sparen. Das ist die Breifmarke nicht wert, die nehmen sich eh nichts an. Es tut uns leid, bla bla bla.......

Geändert von Stoppi (22.03.2011 um 12:39 Uhr). Grund: hab was vergessen
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 17.02.2011, 19:08
Huewiclan Huewiclan ist offline
Fussgängerampeldrücker
 
Modell: 307cc 140 Tendance
 
Registriert seit: 02.2011
Beiträge: 3
Ungl?cklich Warnlicht Motor /

Hallo, ihr Lieben:winken:

Ich habe das gleiche Problem wie ccdino, und zwar seit heute morgen.Mein Auto ist ein 307 CC von 3/2006. Vor 11 Monaten wurde die Drosselklappe erneuert und ich dachte heute morgen" na super, schon wieder!", weil die Warnlampe anging. Der Wagen fuhr nur im Schongang. Also bin ich direkt zur Maiboom-Peugeot Werkstatt.

Dann der Schock: Temperaturfühler kaputt, dadurch Wasser im Kabelstrang,neuer Kabelstrang+neues Steuergerät soll/muss eingebaut werden .

Kosten Material: 1.600 € + Lohn.

Ich war so geschockt und hab erstmal geheult.

Mein Dach war schon undicht , die elektrischen Scheiben funktioniern nicht richtig und eben die Drosselkappe.

Und nun das!

Ich als Frau hab überhaupt keine Ahnung und muss der Werkstatt vertrauen, oder?

Kann man nun die wirlich defekten Kabel lokalisieren oder muss echt der ganze
Strang raus?

Wer kann mir helfen und weiss Rat?
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 19.02.2011, 04:57
Simba307
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Lass dir von einer 2.Werkstatt ein Angebot machen und verlange nach einer zeitgemäßen Instantsetzung. Muss nich immer bei freundlichen sein, kann auch mal in einer freien sein.
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 21.02.2011, 19:33
ccdino ccdino ist offline
Fussgängerampeldrücker
 
Modell: 307cc 140 JBL
 
Registriert seit: 01.2011
Beiträge: 7
So ging es weiter

Hallo zusammen

hier jetzt mal der weitere Verlauf:

habe mit jedem drüber geprochen der es nicht hören wollte und siehe da : Kollege kennt kollege der einen Freund hat der einen peugeot-menschen kennt

"Kommen sie mal mit dem Wagen vorbei dann schauen wir mal nach"

Gemacht:
- Story erzählt
- Computer ausgelesen
=> Meldet unregelmäßigkeiten am Temperaturfühler. Dort sieht aber alles trocken aus.
Temperaturfühler gewechselt - war nicht 100%ig dicht, aber rundherum keine besondere Feuchtigkeit zu sehen
=> das war´s 55 Euro

Im Gespräch mit dem Mechaniker erzählte er mir, dass vom Fühler das Kabel erstmal aufwärts läuft bevor es in den Kabelbaum rein läuft, und dass es bei sehr großer Undichtigkeit ( und damit Wasserdruck ) theoretisch möglich wäre, dass Flüssigkeit dort eindringt, und das dann über den Kabelbaum tatsächlich bis zum Steuergerät gedrückt werden könnte. In meinem Fall sähe aber nichts danach aus.

Ist jetzt 3 Wochen her. Keine Probleme

Bin weiter gespannt, . Sollte noch irgendein Problem auftreten werde ich euch auf jeden Fall informieren.

Dank an alle.
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 22.03.2011, 11:42
Benutzerbild von lionforce
lionforce lionforce ist offline
Garagenparker
 
Modell: 307cc 140 Tendance
Baujahr: 2006
Farbe: Stahl Grau
 
Registriert seit: 05.2010
Beiträge: 14
P1153, p1160

Hallo,
ich hatte diese Woche ein ähnliches Problem. Auto springt an, läuft aber unrund im Standgas und nimmt kein Gas an. Auto aus, Auto wieder an, alles ok aber " Motorkontrolle Defekt " Anzeige leuchtet. Nächster Morgen genau das gleiche Theater. Ab zu Bosch und Speicher ausgelesen, P1153 und P1160. Drosselklappenstellung unbekannt und Luftdurchsatz nicht erkannt.
Habe mich dann durchs Forum gefressen und mal nach dem Steuergerät geschaut und siehe da, Feuchtigkeit im ersten Stecker verursacht durch den Kühlmittelsensor der leckgeschlagen ist und durch Kappilarwirkung die Zuleitung zum Steuergerät hochgekrochen ist, etwas über einen Meter !!!
Ich habe Glück gehabt, das Steuergerät ist noch heil und ich habe nur den Sensor getauscht, 25 Euronen. Auto läuft wieder. Was das ganze nun mit der Fehlermeldung zu tun hat ? Einfach die Feuchtigkeit im Stecker durch Massefehler oder ähnliches. Ich kann nur jedem empfehlen den Stecker mal vom Sensor zu ziehen und nach Feuchtigkeit zu sehen, erspart viel Geld und dauert 1 Minute ( Ist der grüne am Motorblock in Fahrtrichtung links in Höhe der Batterie )

Gruß
Heiko
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu lionforce für den nützlichen Beitrag:
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fehlermeldung "Abgassystem defekt" (Abgasanlage) fluty 207cc - TechTalk 553 22.10.2017 11:29
"System Motorkontrolle defekt" schon beim starten *cc-crazy* 207cc - TechTalk 4 24.05.2014 10:00
Fehlermeldung bei defekter Beleuchtung !? t-bormann 207cc - TechTalk 41 02.10.2013 12:53
Fehlermeldung im Display : PIN oder PUK nicht eingegeben DietmarM. 307cc - Car-HiFi und Navigation 3 18.10.2009 20:22





Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:47 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
ccfreunde.de 2000-2017