CC Freunde aktiv RSS Feed abonieren 308 cc 307 cc 207 cc 206 cc ccfreunde.de Disclaimer Impressum Nutzungsbedingungen Forum Portal

Zurück   CC Freunde Forum > Peugeot 206cc > 206cc - Techtalk

206cc - Techtalk Hier könnt Ihr technische Probleme des 206cc besprechen.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #31  
Alt 27.09.2004, 13:08
toni206cc toni206cc ist offline
Geisterfahrerausweicher
 
Modell: 206cc 135 Platinum
Baujahr: 2004
Farbe: Eisberg Silber
 
Registriert seit: 09.2004
Ort: Wuppertal
Beiträge: 34
Hi ,

Trotz Import keine Probleme mit der Garantie !! das ist ja echt Empfehlenswert viel spaß beim Befahren der schlechten Straßen :lach:
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 27.09.2004, 20:48
Benutzerbild von Smofy
Smofy Smofy ist offline
Ehrenmitglied
 
Modell: hatte einen 207cc
 
Registriert seit: 05.2001
Beiträge: 1.555
Tipp mal Querlenker in die Suche ein...kommt also schon ab und zu mal vor.

Bei mir wurden die auch nach ca. 6 Monaten 8o getauscht.
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 24.11.2004, 11:57
Schrauberling Schrauberling ist offline
Auto-Einwachser
 
Modell: 206cc 110 Platinum
Baujahr: 2002
Farbe: Eisberg Silber
 
Registriert seit: 09.2002
Ort: Mülheim
Beiträge: 104
Schrauberling eine Nachricht über ICQ schicken
Moinsen,

mich hat es nun aucherwischt. Weil es bei mir vorne rechts immer knackte habe ich den Wagen heute mal auf die Bühnegestellt und musste feststellen, dass das Lager am Achsschenkel vom Querlneker ausgeschlagen ist. Und zwar soweit, dass nicht mehr viel gefehlt hätte und ich wäre mein Rad losgewesen 8o

Ich habe zwar erst 50t runter, aber mein Wagen istmit Federn 30mm tiefer gelegt. Das heißt ja mehr BElastung für die GElenke. ICh denke mal mit Garantie ist das Essig. Was meint Ihr?

Wenn Ihr schreibt,dass bei Euch die Querlenker getauscht wurden, meint Ihr dann wirklich den ganzen Querlenker oder eben nur diese eine GElenk? Der Lenker ansich ist ja noch topi! Was kann da auch kaputtgehen...

Oder täusche ich mich?
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 24.11.2004, 12:05
Grex Grex ist offline
Geisterfahrerausweicher
 
Modell: 207cc VTi 120 Platinum
Baujahr: 2011
Farbe: Aluminium Grau
 
Registriert seit: 05.2002
Ort: Wien
Beiträge: 33
@schrauberling
ob nur das gelenk ausgetauscht wurde, kann ich dir auch nicht sagen, aber beide seiten wurden auf gewährleistung ausgetauscht, obwohl meiner vorne 25mm tiefer ist.

lg,
Grex
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 24.11.2004, 12:58
Bersi Bersi ist offline
Auto-Einwachser
 
Modell: hat keinen CC
Baujahr: 2002
Farbe: Nacht Schwarz
 
Registriert seit: 03.2004
Ort: Starnberg
Beiträge: 115
Bersi eine Nachricht über Skype™ schicken
@schrauberling

Bei mir wurden schon beide Querlenker 2mal getauscht... Ging alles auf Garantie...
Meiner ist auch um 35mm tiefer gelegt (Eibach Federn von Peugeot)!

Ob nur das Gelenk gewechselt wurde weiss ich nicht. Auf der Rechnung stand immer nur:
Austausch der Querlenker li/re ... --auf Garantie--

aber ich glaube nicht, dass es das Gelenk einzeln gibt.

Ging bei mir aber auf Garantie... (auch nach 2 Jahren).
Sollte also bei Dir auch gehen... Querlenker sind KEINE Verschleissteile!!! Und es kann nicht sein, dass ein Querlenker(oder auch Gelenk) trotz tieferlegung nach 50.000km kaputt geht. Mein alter XM hatte 205.000km drauf und die Querlenker(-Gelenke) waren noch top!

Viel Glück...
Grüße aus Bayern.
Mit Zitat antworten
  #36  
Alt 24.11.2004, 14:40
Schrauberling Schrauberling ist offline
Auto-Einwachser
 
Modell: 206cc 110 Platinum
Baujahr: 2002
Farbe: Eisberg Silber
 
Registriert seit: 09.2002
Ort: Mülheim
Beiträge: 104
Schrauberling eine Nachricht über ICQ schicken
hab gerade einen termin in der werkstatt gemacht. die dinger werden in der tat auf garantie ausgetauscht. das ist meine erste positive erfahrung mit peugeot in den ganzen 4 jahren... jippa!!!!
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 29.11.2004, 09:49
Schrauberling Schrauberling ist offline
Auto-Einwachser
 
Modell: 206cc 110 Platinum
Baujahr: 2002
Farbe: Eisberg Silber
 
Registriert seit: 09.2002
Ort: Mülheim
Beiträge: 104
Schrauberling eine Nachricht über ICQ schicken
moinsen,

ich muss meinen letzten post leider revidieren. ich habe den wagen freitag wegen der besagten mängel in die werkstatt gebracht. kurz darauf rief der gute annahmefritze bei mir an und sagte mir, dass die sich nicht meinem wagenannehmen können, weil die dennicht auf die bühne kriegen 8o
meiner ist 30mm tiefer und hat schwellerverkleidungen dran. damit ist es zugegebenermaßen schwieriger, aber nicht unmöglich, den wagena ufzubocken. man z.b. einfach vorne auf böcke fahren können oder auf ein stück oder was weiß ich. aber ne, die jungs hatten wohl keine lust dazu...
auf meine bitte hin die querlenker dann einfach ins auto zulegen, damit ich die selber einbauen kann, wurde natürlich nur abgewunken. da gibbet ja dann auch nix zu verdienen, gelle...

tja, also was soll ich jetzt machen? fahrzeug ust absolut fahruntauglich und werkstatt weigert sich zu reparieren. ichw erde gleich mal die nächste werkstatt ansteuern. mal sehen, ob ich da überhaupt noch ankomme...

Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 03.12.2004, 23:19
Cornflix
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Hallo Schrauberling
Bin neu im Forum, habe das Problem wohl auch schon nach 11000 KM.
Fahre ich nach rechts über einen kleinen Bordstein klingt es als würde etwas anschlagen. Habe aber den Wagen nicht von einem Peugeot Händler. Vor 6 Monaten gekauft. Glaubst du ich bekomme das bei einem Vertragshändler auf Garantie ?? ? ? Wagen Erstzulassung 01 2002
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 04.12.2004, 16:42
Schrauberling Schrauberling ist offline
Auto-Einwachser
 
Modell: 206cc 110 Platinum
Baujahr: 2002
Farbe: Eisberg Silber
 
Registriert seit: 09.2002
Ort: Mülheim
Beiträge: 104
Schrauberling eine Nachricht über ICQ schicken
moin cornflix,

auf den querlenkern sind wohl laut peugeot 3 jahre garantie bzw die gewähren dir kulanz. ich musste den einbau nämlich bezahlen und nun wird erst ein kulanzantrag gestellt. hat man mir aber vorher nicht gesagt. bin ganz schon sauer, sind immerhin 270 piepen ohne material! also frag lieber vorher nach, ob das auch umsonst ist...
Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 19.10.2005, 13:55
sk8219
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Querlenker Kulanz?

Hallo

ich besitze einen 206cc 135er Platinum Bj. 2001 und habe nun das Problem, dass nach 66000km die Querlenker, wie bei so vielen von euch auch, ausgeschlagen sind. Da das ganze ja auf einen Konstruktionsfehler zurückzuführen ist, frage ich mich nun, ob ich da eine chance auf Kulanz habe. Mein Händler meines Vertrauens stellt sich da nämlich quer. Was sollte ich eurer Meinung nach tun?

Mal ne andere Frage noch nebenbei. Hat von euch schonmal jemand den Einbau der Querlenker selber vorgenommen?

mfg

sk8219

Geändert von sk8219 (19.10.2005 um 16:47 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #41  
Alt 19.10.2005, 17:18
HippenToni HippenToni ist offline
Zebrastreifenanhalter
 
Modell: 206cc 135 Platinum
Baujahr: 2001
Farbe: Quarz Silber
 
Registriert seit: 05.2001
Ort: Limburg /Lahn
Beiträge: 874
HippenToni eine Nachricht über ICQ schicken
Zitat:
Zitat von sk8219
Hallo

ich besitze einen 206cc 135er Platinum Bj. 2001 und habe nun das Problem, dass nach 66000km die Querlenker, wie bei so vielen von euch auch, ausgeschlagen sind. Da das ganze ja auf einen Konstruktionsfehler zurückzuführen ist, frage ich mich nun, ob ich da eine chance auf Kulanz habe. Mein Händler meines Vertrauens stellt sich da nämlich quer. Was sollte ich eurer Meinung nach tun?

Mal ne andere Frage noch nebenbei. Hat von euch schonmal jemand den Einbau der Querlenker selber vorgenommen?

mfg

sk8219
Die Querlenker sind nicht wegen einem Konstruktionsfehler sondern wegen Materialfehlern öfter schadhaft beim 206cc. 66TKm sind natürlich schon eine Marke wo Kulanz schwieriger wird. Da möchte ich das Thema Kulanz mal kurz beschreiben, es handelt sich sozusagen um ein unverpflichtetes Entgegenkommen, was die Firma Peugeot (in Vertretung die Händler) von Fall zu Fall entscheidet, da gibt es keine generellen Regelungen. Wenn Dein Händler nein sagt, dann heisst das nein, vielleicht auch weil er anhand der Reparaturgeschichte ablesen kann, daß Du mit Deinem Wagen nur geheizt bist (wäre EINE Möglichkeit für die Ablehnung) oder, daß er weiss, daß Deine Seriennummer von dem Materialfehler gar nicht betroffen ist. Ich würde Dir empfehlen Dich nach Saarbrücken zu wenden, vielleicht kannst Du da mit der Tränendrüse mehr erreichen. Es ist im Bereich des Möglichen, daß die die Querlenker bis zu einer Laufleistung von 100TKm eventuell noch auf Kulanz ersetzen.

Der Einbau ist nur auf einer Hebebühne möglich, wo die Räder frei hängen und machbar für technisch versierte mit dem entsprechenden Werkzeug.

V,

Hippe
__________________
>>> 11 Jahre CC -> 350.000 KM gesamt - 310.000 KM mit AUTOGAS <<<
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 19.10.2005, 19:26
königderlöwen
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Hallo, hatte das selbe Problem bei ca. 61000 km hatte allerdings die Verlängerung der Werksgarantie. Wurde alles bezahlt. Würde ich mir nicht bieten lassen, einfach bei Peugeot ein wenig Terror machen hilft immer. Ist ja schließlich nicht deine Schuld, das Sie den billigsten Teilelieferanten gewählt haben. Einfach mal direkt an Peugeot schreiben.

mfg
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 20.10.2005, 11:27
sk8219
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Hallo

vielen Dank für eure Antworten. Habe mich dazu entschlossen die Dinger selber zu wechseln. Werde mir eine Hebebühne mieten und dann das ganze selber machen. Erfahrung habe ich genug, habe 3 Jahre lang an meine VW alles gewechselt was nur ging. Meine Frage ist nun diesbezüglich, ob mir jemand von euch das Anzugsdrehmoment für die Schrauben nennen kann, oder ob ich das Moment von der 206 Lim übernehmen kann, denn die Querlenker sind ja bei beiden gleich?

mfg

sk8219
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 20.10.2005, 14:35
Steini1980
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Hi, ich habe momentan bei 60.000 km das gleiche Problem. Meiner ist gerade in der Werkstatt läuft aber noch auf Garantie. Wenn ich noch nen Mechaniker heute abend beim Abholen treffe werd ich ihn mal fragen wegen dem Drehmoment.
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 20.10.2005, 14:47
sk8219
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Hallo

mal eine Frage zwischen durch. Warum läuft denn deiner noch auf Garantie? Hast du eine Garantieverlängerung vorgenommen?

mfg

sk8219

p.s.: danke fürs nachfragen im voraus
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
knacken, querlenker, schwammig

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ärgern mit Autohaus Nordhessen, Kassel Janet 206cc - Allgemein 10 27.03.2007 15:57
Metallisches Knacken beim Bremsen centaur2 206cc - Techtalk 15 16.04.2006 01:02





Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:26 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
ccfreunde.de 2000-2017