CC Freunde aktiv RSS Feed abonieren 308 cc 307 cc 207 cc 206 cc ccfreunde.de Disclaimer Impressum Nutzungsbedingungen Forum Portal

Zurück   CC Freunde Forum > Peugeot 206cc > 206cc - Techtalk

206cc - Techtalk Hier könnt Ihr technische Probleme des 206cc besprechen.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 17.12.2012, 10:46
Sumsum Sumsum ist offline
Garagenparker
 
Modell: 206cc 135
 
Registriert seit: 12.2012
Beiträge: 11
Elektronik-Probleme

Mein CC hat in letzter Zeit nun einige Fehlermeldungen angegeben!


Angefangen hat es bei Minustemperatur wo er mal Abnomalie Katreinigung angegeben hat. Orange Motorenleuchte, ESP sei ausgeschaltet. Ich habe ihn dan abgestellt und neu gestartet. ESP erlosch doch orange Leuchte und abnomali Katreinigung blieb einen halben Tag, Motor lief aber einwandfrei.
Am nächsten Tag, kein orange lampe mehr nur ab und zu bei kleiner unebenheit auf der Strasse leuchtete die Orange Motorlampe jedoch keine Meldung und kurz ein Aussetzer beim Motor.

dann einige Tage ruhe dann meldete er beim Starten Anomalie Wegfahrsperre. Nach 3-4 Versuchen startete er dann. Dies an einem Tag. Probierte dann auch den Ersatzschlüssel, keine Verbesserung. Gedanken kam mir, dass die Batterie nicht mehr gut ist. Die ist jedoch noch einwandfrei, habe ich gemessen. Noch volle 12V.

Dann am Weekend beim Anlassen, anomalie Abgasreinigung, fuhr trotzdem ab aber er nahm wie kein Gas an. Ich stellte das Auto ab und lies es wieder an. Dann ist die Fehlermeldung verschwunden und der Wagen lief wieder wie eine Eins!

Habt ihr tips wo ich suchen muss? Tipe auf Elekronik.. nur wo genau suchen. Hattet ihr das auch schon?
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 17.12.2012, 13:59
thomas44 thomas44 ist offline
Moderator
 
Modell: 206cc HDi FAP 110 Tendance
Baujahr: 2005
Farbe: Aluminium Grau
 
Registriert seit: 06.2008
Ort: Aachen
Beiträge: 2.327
Die Batterie verabschiedet sich gerade, und die Elektronik spinnt. Genau in dem Moment, wo die Spannung am niedrigsten ist, und zwar dann, wenn der Anlasser bei Kälte dreht.

Die Leerlaufspannung von 12 Volt sagt alleine gar nichts. Du müßtest also die minimale Spannung bei Anlasserbelastung und Minustemperatur messen, was wegen der kurzen Zeitdauer vermutlich nur mit einem Oszilloskop möglich ist (mit einem durchschnittlichen Multimeter jedoch sicherlich nicht).

Da ich das sowohl am eigenen CC, als auch einem anderen insgesamt bereits drei mal beobachtet habe, sage ich Dir zu 95%, daß es die Batterie ist...

Viele Grüße
Thomas
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 17.12.2012, 17:41
Amper-Rocker Amper-Rocker ist offline
Fussgängerampeldrücker
 
Modell: hatte einen 206cc
 
Registriert seit: 09.2011
Beiträge: 5
Hi

Ich stimme thomas44 voll zu, sehe ich auch als Problem der Batterie an, der 206cc ist da ganz empfindlich was die Sache angeht. Am besten mal die Batterie in einer Werke einem Test unterziehen (Belastung).

Gruß AR
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 18.12.2012, 15:43
Sumsum Sumsum ist offline
Garagenparker
 
Modell: 206cc 135
 
Registriert seit: 12.2012
Beiträge: 11
Welche Batterie ist die Beste für den 206 2.0l ?
Irgendwelche Tips und Erfahrungen?

Habe Sitzheitzung, nicht orginal Peugeotradio...

Werde sie heute noch Testen aber denke ihr könnt recht haben.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 18.12.2012, 15:58
thomas44 thomas44 ist offline
Moderator
 
Modell: 206cc HDi FAP 110 Tendance
Baujahr: 2005
Farbe: Aluminium Grau
 
Registriert seit: 06.2008
Ort: Aachen
Beiträge: 2.327
ne ganz normale, so lange es nicht die billigste von der Werkstattkette mit den drei Buchstaben ist...

Da kann man denke ich nicht viel falsch machen, wenn man die Ah-Zahl plusminus einhält (würde mal schätzen irgendwas im Bereich 50-60, steht ja aber auf der alten Batterie drauf).

Viele Grüße
Thomas
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 18.12.2012, 16:05
Sumsum Sumsum ist offline
Garagenparker
 
Modell: 206cc 135
 
Registriert seit: 12.2012
Beiträge: 11
Zitat:
Zitat von thomas44 Beitrag anzeigen
ne ganz normale, so lange es nicht die billigste von der Werkstattkette mit den drei Buchstaben ist...

Da kann man denke ich nicht viel falsch machen, wenn man die Ah-Zahl plusminus einhält (würde mal schätzen irgendwas im Bereich 50-60, steht ja aber auf der alten Batterie drauf).

Viele Grüße
Thomas
hmm bin aus der da kenne ich die 3Buchstabenwerkstatt nicht wirklich....

macht es keinen Sinn eine stärkere rein zu machen? Habe im Internet vieles gelesen.. aber jeder sagt was anderes....
Habe mein Auto erst seit Oktober... und die jetzige Batterie ist eine Varta 12V L2 400/640 A
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 18.12.2012, 16:42
Benutzerbild von Löwenbändiger
Löwenbändiger Löwenbändiger ist offline
Einkaufswagenausweicher
 
Modell: 206cc 110 Platinum
Baujahr: 2002
Farbe: Nacht Schwarz
 
Registriert seit: 12.2007
Ort: Huerth
Beiträge: 804
In meinem CC 1,6 Liter war eine 44Ah Batterie original verbaut.Beim Austausch der Batterie habe ich eine 55Ah verbaut.Bei deinem machst du mit einer 55Ah nichts falsch.Die Batterie sollte in deinen Batteriekasten passen.
__________________
Das Leben ist nicht einfach,aber was wäre es ohne den Löwen?????,noch viel schwerer
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 18.12.2012, 16:53
Benutzerbild von QuinterXX1
QuinterXX1 QuinterXX1 ist offline
Auto-Einwachser
 
Modell: 206cc 110 Platinum
Baujahr: 2004
Farbe: Poseidon Blau
 

Mannheim -[Deutschland]- MA Mannheim -[Deutschland]- FR 1 5 1
Registriert seit: 11.2012
Ort: Mannheim
Beiträge: 111
Hab das gerade hinter mir, habe jetzt eine 55a Ah verbaut , das hat bei mir angefangen mit Ständigen Fehlermeldungen bei Starten des Wagens " Airbag defekt , Beifahrerairbag deaktiviert usw. Den Tip bekam ich übrigens von hier im Forum das sich bei diesen Anzeichen die Batterie verabschiedet. Nun ist alles wieder OK , keine Fehlermeldungen mehr , das einzigste was ich danach noch machen musste war , Datum und Uhrzeit neu Einstellen und den Lichtsensor Aktivieren. Wie gesagt jetzt ist alles wieder Paletti.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu QuinterXX1 für den nützlichen Beitrag:
  #9  
Alt 18.12.2012, 17:15
Sumsum Sumsum ist offline
Garagenparker
 
Modell: 206cc 135
 
Registriert seit: 12.2012
Beiträge: 11
Macht es nicht einen unterschied ob man einen 1.6 oder einen 2.0 l fährt?
dementsprechend muss die Batterie mehr leistung haben oder? oder mache ich jetzt einen Gedankenfehler?
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 18.12.2012, 18:23
Benutzerbild von CCarin
CCarin CCarin ist offline
Moderator
 
Modell: 207cc VTi 120 Sport
Baujahr: 2010
Farbe: Onyx Schwarz
 

Lahn-Dill-Kreis (Wetzlar) -[Deutschland]- LDK Lahn-Dill-Kreis (Wetzlar) -[Deutschland]- UK 2 0 7
Registriert seit: 09.2007
Ort: Ehringshausen/Dill
Beiträge: 3.748
@Sumsum
Bei meinem CC war sogar nur eine 36 AH Batterie von Citroen eingebaut.
(mein Kleiner ist ein waschechter Franzosenimport). Dem habe ich vor 2 Jahren auch eine 55 AH Batterie verpasst (wegen Kaltstartreserve).
Bei größeren Motoren sollte der Anlasser etwas leistungshungriger sein, denke ich ? Ob es bei Peugeot so ist, weiß ich nicht. Ansonsten wäre es egal, ob ein 1.6er oder 2.0er Motor drinne hängt. Es sei denn, man hat Sitzheizung, Standheizung oder eine fette Soundanlage eingebaut ... dann ist es in jedem Falle ratsamer, die Autobatterie sogar 2 Nummern größer zu nehmen.

Günstige Batterien und sogar Testsieger 2012 sind die : http://www.batterium.de/Moll / Testsieger Moll 82070
bzw. Moll 83056
__________________
Wo der206cc auch zu Hause ist ...

Geändert von CCarin (18.12.2012 um 18:26 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 18.12.2012, 20:07
Peter 23 Peter 23 ist offline
Garagenparker
 
Modell: 206cc 110 Platinum
Baujahr: 2002
Farbe: Chronos Silber
 
Registriert seit: 11.2012
Ort: Aschaffenburg
Beiträge: 11
Software

Mein freundlicher Peugeot Händler hat für 20€ die neueste Software aufgespielt und schon waren alle Fehlermeldungen weg.

Bei meinem Kleinen gab es auch das volle Programm an "angeblichen" Fehlern.

Vielleicht ist es anhand des Serviceheftes ja nachvollziebar wann das letzte Mal ein Update durchgeführt wurde.
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 20.12.2012, 20:43
gaby64
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Fehlermeldung ohne Ende und alle Lampen im Amaturenbrett leuchten

Liebe CC Freunde ich hoffe das mir hier jemand helfen kann.
Mein 206cc BJ 2003 spinnt seit kurzem.
Es fing alles ganz harmlos an. Zuerst fiel mein Bremslicht aus. Hatte ich das Licht an und trat auf die Bremse ging das Licht aus, also fuhr ich in die Peugeot WQerkstatt und man baute mir dort zwei neue Rückleuchten ein.
Soweit so gut, aber am nächsten morgen ging der Spass los. Ich fuhr keine 200 Meter mit meinem Auto als alles erdenkliche anging.
ABS/ESP, Leuchte von der Handbremse, STOP blinkte, Airbag ist ausgefallen, Tacho ist ausgefallen.
Wieder auf zur Werkstatt, versuchte man mir schnell zu helfen. Ging aber nicht, man sagte ich müsse das Fahrzeug wiederbringen um genaueres herauszufinden. Sie meinten allerdings es könnten die Steuergeräte sein.
Dann fuhr ich zu meiner Hauswerkstatt. Sie schlossen meinen CC am Diagnosegerät an und dann kam folgendes dabei heraus:
Fehlermeldungen wie folgt:
0108 Kommunikation zwischen ZE-Steuergerät und ABS/ESP fehlerhaft
P0122 Drosselklappen-Posisionssensor 1 Signal zu klein
U1113 CAN-Bus ABS-Steuergerät, keine Botschaft vom ABS
P0501 Fahrgeschwindigkeits-Sensor

Ich hatte gelesen das einige fast das gleiche Problem hatten aber der Einbau einer stärkeren Batterie und eine neue Software ausreichte um den Fehler zu beheben. Kann es sein das es wirklich nur so ein kleines Problem ist.
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 20.12.2012, 21:27
206-Fan
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Peter 23 Beitrag anzeigen
Mein freundlicher Peugeot Händler hat für 20€ die neueste Software aufgespielt und schon waren alle Fehlermeldungen weg.

Bei meinem Kleinen gab es auch das volle Programm an "angeblichen" Fehlern.

Vielleicht ist es anhand des Serviceheftes ja nachvollziebar wann das letzte Mal ein Update durchgeführt wurde.

Für 20€?
Welcher Peugeot Händler war das dann? Da lohnt sich ja schon die Fahrt von Süd nach Nord. Im Rhein Main Gebiet kostet ein BSI Flashen 90€.

PS: Die kann ich wärmstens empfehlen: VARTA D59 Blue Dynamic / Autobatterie / Batterie 60Ah

Geändert von 206-Fan (21.12.2012 um 00:01 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 21.12.2012, 11:52
Benutzerbild von CCarin
CCarin CCarin ist offline
Moderator
 
Modell: 207cc VTi 120 Sport
Baujahr: 2010
Farbe: Onyx Schwarz
 

Lahn-Dill-Kreis (Wetzlar) -[Deutschland]- LDK Lahn-Dill-Kreis (Wetzlar) -[Deutschland]- UK 2 0 7
Registriert seit: 09.2007
Ort: Ehringshausen/Dill
Beiträge: 3.748
Zitat:
Zitat von gaby64 Beitrag anzeigen
Fehlermeldungen ohne Ende ...
Lese mal hier ... kleine Ursachen, große Wirkung !
www.der206cc.de/forum/ESP leuchtet immer auf

Durchaus denkbar, dass bei Dir ähnliches zu diesem Wirrwarr der ESP/ABS-Mäusekino führt ??
__________________
Wo der206cc auch zu Hause ist ...
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 21.12.2012, 12:11
uli07 uli07 ist offline
Bobby-Car-Pilot
 
Modell: 206cc 110 Platinum
Baujahr: 2003
Farbe: Granada Rot
 
Registriert seit: 08.2007
Ort: Ostwestfalen
Beiträge: 532
Also bei den Problemen die du hast, tippe ich auf Masseschwierigkeiten.
Typischer Fall ist wie beschrieben, Licht an, auf Bremse treten = Licht aus.

Gruß Uli07
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
abschliessen, blinker, einspielen, elektronik, hupe, installieren, licht, software, türe

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Merkwürdiges schleifendes Geräusch, und andere Probleme linchen 307cc - Techtalk 2 06.01.2015 21:02
Riesen Probleme mit Peugeot Deutschland sowie zweier sehr bescheidener Niederlassungen Gentleben THP Probleme 7 29.08.2013 01:09
Probleme mit der Elektronik, könnte mein Unfall die Ursache sein? thatsnotmyname 206cc - Allgemein 5 13.02.2011 20:04
Probleme beim 307CC Roman 307cc - Techtalk 166 28.08.2007 12:46
Bei Peugeot bekannte Probleme - Beweise Speedy 307cc - Techtalk 21 08.03.2007 00:03




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:38 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
ccfreunde.de 2000-2017