Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

nur für Spaßvögel

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Schicksal eines (Alt-) Dieselfahrers ...




    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: verarschen.jpg
Ansichten: 1
Größe: 37,8 KB
ID: 409481
    Wo der206cc auch zu Hause ist ...

    Kommentar


      Die Bundesregierung plant "Piktogramme" zur schnelleren Orientierung auf Internetseiten.

      Angehängte Dateien
      Wo der206cc auch zu Hause ist ...

      Kommentar


        Ist zwar nicht spassig, ich stelle es aber trotzdem hier ein. Mag jeder darüber nachdenken wie er will ....
        Hacker-Wettbewerb Pwn2Own: Teilnehmer knacken Tesla Model 3

        Der Hacker-Wettbewerb Pwn2Own in Vancouver war für die Teilnehmer ein voller Erfolg, da alle Hacks ans Ziel kamen. Auch ein Tesla Model 3 wurde mit Erfolg geknackt. Insgesamt haben die Sicherheitsforscher 19 Sicherheitsbugs aufgedeckt.

        Aus bislang unbekannten Gründen hat das Team KunnaPwn seinen Beitrag zum Tesla-Hack in letzter Minute zurückgezogen.

        Das Team Fluoroacetate hat erfolgreich Sicherheitslücken im auf Chromium basierenden Infotainment-System des Tesla ausgenutzt.

        Letztlich konnte das Team in der Summe die meisten Punkte vorweisen und hat so den Gesamtsieg eingestrichen. Insgesamt hat das Team eine Prämie von 375.000 US-Dollar bekommen, incl. dem gehackten Tesla 3

        Details über die ausgenutzten Lücken sind noch unter Verschluss und die betroffenen Anbieter haben nun 90 Tage Zeit, die Schwachstellen mit Patches zu schließen.
        heise.de/security/Hacker-Wettbewerb-Pwn2Own-Teilnehmer-knacken-Tesla-Model-3
        Wo der206cc auch zu Hause ist ...

        Kommentar


          Recht hat er ja, warum läuft die Sch... Karre nicht mehr?

          Wo der206cc auch zu Hause ist ...

          Kommentar


            aktuelle Umfrage :



            Wo der206cc auch zu Hause ist ...

            Kommentar


              der-postillon.com/2019/08/neue-regeln-stvo

              Verkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) plant umfangreiche Änderungen der Straßenverkehrsordnung
              Diese 11 Dinge würden sich in der neuen Straßenverkehrsordnung ändern:

              1. Linksabbiegen
              Statt Blinken ist beim Linksabbiegen aus Gründen der Fairness auch Pkw-Fahrern ein Handzeichen aus dem offenen Fenster erlaubt. Wer mit Beifahrer unterwegs ist oder einen grotesk langen rechten Arm hat, darf diese Regel auch beim Rechtsabbiegen anwenden.

              2. Busse
              Autos mit mindestens drei Insassen dürfen künftig auf der Busspur fahren. Im Gegenzug dürfen Busse mit mindestens 14 Passagieren künftig auch auf Bahnschienen fahren. Wer mit dem Bus fährt, riskiert auch weiterhin ein saftiges Busgeld (sog. Ticketgebühr).

              3. Dichtes Auffahren/Lichthupe
              Wer dicht auffährt oder Lichthupe gibt, bekommt seinen BMW weggenommen.

              4. Smarts
              Smartfahrer dürfen künftig den Radweg nutzen (Der Postillon berichtete). Radfahrern ist es verboten, Smarts abzudrängen oder sie absichtlich zu rammen, um sich stark zu fühlen.

              5. E-Scooter
              Weil sie nur mit einer Höchstgeschwindigkeit von 20 km/h fahren, dürfen E-Scooter auf Autobahnen ausschließlich die rechte Spur verwenden. Damit soll langwierigen E-Scooter-Überholmanövern (sog. "Ameisenrennen") vorgebeugt werden.

              6. Parken in dritter und vierter Reihe
              Viele Verkehrsteilnehmer kennen das: Sie wollen in zweiter Reihe parken, doch alle Plätze sind schon weg. Um diesem Missstand zu begegnen, erlaubt das Verkehrsministerium ab sofort das Parken in dritter und vierter Reihe.

              7. Zöglfrex
              Jedes Fahrzeug muss für Notfälle ein funktionsfähiges Zöglfrex mit sich führen.

              8. Klettverschlussverfahren
              Weil sich deutsche Autofahrer nach wie vor zu doof anstellen, um das Reißverschlussverfahren korrekt zu nutzen, soll es durch das Klettverschlussverfahren ersetzt werden (Der Postillon berichtete). Dabei fahren alle Fahrzeuge nicht abwechselnd, sondern gleichzeitig in die verbleibende Spur und verhaken sich dabei möglichst so ineinander, dass sie die Engstelle irgendwie passieren können. Wichtig: Es gibt kein Richtig und kein Falsch!

              9. Rettungsgasse/Gaffer
              Wer keine Rettungsgasse bildet oder gafft, wird nach Grönland abgeschoben.

              10. Beleidigungen
              Die Beleidigungen "Vollpfosten", "Schnarchnase" und "Spaten" sind künftig im Straßenverkehr erlaubt. Auch der Mittelfinger ist ab sofort zulässig. "Arschloch", "Wichser" und "Hurensohn" bleiben dagegen weiterhin verboten und können eine Anzeige nach sich ziehen. "Depp" ist laut der neuen StVO ein Sonderfall und darf nur innerorts verwendet werden.

              11. Unfallverbot
              Ein neues Verkehrsschild, das Unfälle verbietet, soll Unfälle drastisch reduzieren (Der Postillon berichtete). Wer dagegen verstößt und trotzdem einen Unfall baut, riskiert hohe Bußgelder.
              Zuletzt geändert von CCarin; 17.08.2019, 01:05.
              Wo der206cc auch zu Hause ist ...

              Kommentar


                Auch der Umwelt zuliebe - spritsparend fahren!


                https://de.wikihow.com/Benzinsparend-fahren


                Aber dieser Tipp hat es wirklich in sich ...


                Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Anmerkung 2019-12-08 004510.jpg
Ansichten: 1
Größe: 58,2 KB
ID: 409713
                Wo der206cc auch zu Hause ist ...

                Kommentar


                  ... und wieder Mal wurde (glücklicherweise?) ein Vorstoß
                  zum "Tempolimit 130" auf Autobahnen abgeschmettert!

                  Angehängte Dateien
                  Wo der206cc auch zu Hause ist ...

                  Kommentar


                    Kennt ihr diesen Verkehrskreisel?

                    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 1213236_orig.jpg
Ansichten: 153
Größe: 88,5 KB
ID: 464461

                    Hier die "Gebrauchsanweisung"

                    Wo der206cc auch zu Hause ist ...

                    Kommentar


                      Übrigens ... "Knöllchen" wegen Geschwindigkeitsüberschreitung, die gab es auch schon anno 1895

                      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: picdump449_041.jpg
Ansichten: 117
Größe: 50,9 KB
ID: 464472
                      Wo der206cc auch zu Hause ist ...

                      Kommentar


                        Nach Ankündigungen von VW, OPEL (Peugeot), BMW und der Vormerkung bei Mercedes:

                        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Anmerkung 2020-03-19 161013.jpg
Ansichten: 85
Größe: 63,1 KB
ID: 464742
                        Wo der206cc auch zu Hause ist ...

                        Kommentar


                          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: ETZEreoXsAAfC8M.jpg
Ansichten: 113
Größe: 76,1 KB
ID: 464746
                          Wo der206cc auch zu Hause ist ...

                          Kommentar


                            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 1218367_orig.jpg
Ansichten: 46
Größe: 81,2 KB
ID: 464793
                            Wo der206cc auch zu Hause ist ...

                            Kommentar


                              Die mag jetzt keiner haben ....

                              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Anmerkung 2020-03-27 231728.jpg
Ansichten: 28
Größe: 65,1 KB
ID: 464802
                              Wo der206cc auch zu Hause ist ...

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X