Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

E10: Erfahrungen / Meinungen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #61
    Zitat von cabrioharald Beitrag anzeigen
    was nu :confused:
    Was für eine Frage! Ich lasse mich natürlich total von diesen Vollpfosten in Berlin weiterverscheissern und tanke ab jetzt E10.

    PS: Atomkraftwerke sind übrigens total sicher, kannst Dich drauf verlassen!
    Der Teufel steckt im Detail!:cool:

    Kommentar


      #62
      Danke Freunde, gut drauf gehauen -- eigentlich habe ich ja nur meine Erfahrung mitgeteilt -- aber ein paar Fragen hätte ich dann noch -- warum soll ich das Teurere tanken (10 Cent/Lieter mehr) wenn mein Auto E10 verträgt ??? und wer von Euch hat Ende der 80ziger Jahre weiter Verbleit getankt obwohl sein Auto billigeres Bleifrei vertragen hat ???

      ich kann einfach diese Hysterie um E10 nicht nachvollziehen
      *SOMMER - SONNE - CABRIO*

      www.crc-brandenburg.de

      Kommentar


        #63
        Zitat von cabrioharald Beitrag anzeigen
        ich kann einfach diese Hysterie um E10 nicht nachvollziehen
        Nunja, mein Hauptproblem mit der Suppe ist ein ethisches Problem.

        Ich sehe es nicht ein, dass für die Mobilität Ressourcen genutzt werden, die besser zur Nahrungsgewinnung genutzt werden sollten. Weiterhin bin ich davon überzeugt, dass die Öko-Bilanz von E-10 schlechter ist, als die von herkömmlichen Benzin.

        Kommentar


          #64
          Hallo Leute

          Beim Mehrverbrauch E10 vs. E5 habe ich keine Erfahrung. Zu 95 Oktan vs. 98 Oktan kann ich aber folgendes bestätigen. Der Motor läuft ruhiger und runder. Er kommt besser in die Pötte, was dieses elektr. Gaspedal vergessen läßt. Die Reichweite erhöht sich pro Tankfüllung um ca. 60-80 Km. Oder bei gleicher Reichweite, mehr Spass uff de Gass

          Der Vergleich mit dem Bleifreisprit hinkt etwas hinterher. Der Grund hieß einfach Katalysator. Gravierender war die damalige Einführung des 95 Oktansprits, aus den obengenannten Gründen. Nur damals gab es diese Unsicherheit nicht! Bei meinem GSi konnte ich damals mittels "Oktanstecker" das Ganze einstellen und gut war.

          Wer sich wie auch immer positive Aspekte an E10 abgewinnen kann, kann sich ja pro Tankfüllung noch 5-6 Liter extra Ethanol reinkippen.

          Fazit für mich:

          Ein klares Nein zu E10
          Der Motor ist nicht konstruiert für die Verwendung von E10.
          Die Kraftstoffanlage ist nicht für E10 geeignet.
          Die Motronik ist nicht auf E10 angepasst.
          Eine verbindliche Aussage gibt es, meiner Meinung nach nicht von Peugeot.

          Wie gesagt das ist meine persönliche Einstellung zu dem Thema.
          Ach ja ein Fahrzeug das E10 verbraten hat würde ich auch nicht kaufen!

          Gruß

          Uwe

          Kommentar


            #65
            Was der Politik vorwirft: man habe die Autofahrer nicht richtig informiert. Man ist verunsichert und tankt weiter E5. Der schwarze Peter wird jetzt zu den Autoherstellern und den Mineralölkonzernen weiter geschoben.

            Problem 1: die Hersteller wissen nicht ob ihre Motoren E10 auf Dauer Vertragen. Wie auch? Wenn ihr Chef eines Autokonzern wäret, würdet ihr, sagen, wir 20 Autos jedes Typs 10 Jahre mit E10, E15, E20, usw rumfahren lassen, weil die Politiker im Nachbarland zum letzten Wahlkampf da was erzählt haben? Eher nicht. Diese Investition kann man viel besser woanders anlegen. Jetzt wurde halt in die Datenblätter der Komponenten geschaut... innerhalb der Garantie geht kein Motor kaputt, sicher. ... klasse: Was ist nach 8,1 Jahren (dem aktuellen Durchschnittsalter deutscher Autos)? Oder nach 12 Jahren E10 Benutzung?
            Goldene Zeiten für unsere Vertragswerkstätten.

            Problem 2: Die Mineralölkonzerne verdienen jetzt viel Geld mit der Angst.
            Erstens können jetzt erhöhte Logistikkosten an den Endkunden weitergereicht werden. (Früher war Benzin verteilen ja billiger, is klar... Der Sprit für die TankLKWs ist teurer geworden. Oder verdient der Türke (pol. korrekter Terminus ist sicher "Niedriglohnempfänger mit Migrantenhintergrund") bei Supol jetzt plötzlich mehr? [Ob der überhaupt eine Arbeitserlaubnis hat?!])
            Zweitens kaufen jetzt mehr Leute SuperPlus, V-Power, etc (das 10-20 cent mehr kostet und für 1-2 cent mehr Leistung bringt <-- subjektiv, objektiv lässt sich keine Leistungssteigerung messen. Laufruhe? Läuft euer Motor unter Super unruhig? Meiner nicht! Würde mal in die Werkstatt fahren.)
            Drittens können die Ölis jetzt fleißig an der Preisschraube drehen, weil die sons *rumheul* Strafzahlungen leisten müssen. Ölkriesen und Naturkatastrophen kaufen denen die Autofahrer doch schon lange nicht mehr ab.
            [Vergleich: BP hat im Kriesenjahr 2009 die Ölkriese im Golf von Mexico zu zahlen gehabt, was wirklich nicht billig war und trotzdem USD $24 Milliarden !Gewinn! erwirtschaftet; Aral/ÖMV gehören zu BP...]

            Moralische und Ökologische Bedenken....
            So ein Blödsinn. Wisst ihr wieviel Geld die EU an Subventionen zahlt um Ackerflächen brach liegen zu lassen? Überproduzierte Lebensmittel werden "vernichtet" um den "Marktpreis stabil" zu halten. Anbei sei auf die aktuellen Kriege dieser Welt verwiesen: http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_d..._und_Konflikte
            Und da regen sich jetzt Leute auf das jetzt 5% Alkohol aus Biomasse im Tank verfeuert werden? Widerlich. Wie als würden wir sonst Lebensmittel anbauen und die nach Afrika verschenken...

            Wenn ihr wirklich etwas tun wollt:
            Kauft Fair-Trade-Kaffee, unterstützt gemeinnützige Organisationen wie die Kindernothilfe oder Ärzte ohne Grenzen. Macht euren Urlaub in Tansania statt auf Malle. Aber bitte beklagt euch nicht das unsere Bauern, deren Flächen brachliegen weil die Discounter nur noch Billigprodukte aus dem Ausland einkaufen können um euren Preisansprüchen im Aldi zu genügen, jetzt mal wieder aufs Feld fahren um euer Auto zu betanken. Das dies ökologischer/wirtschaftlicher Nonsens ist, ist in mehreren Studien bewiesen, aber immer noch besser als Geld zu bezahlen, dass gar nix angebaut wird. So hat der Bauer vom Dorf wenigstens ein Einkommen und unser Benzingeld fließt nicht nur an den Staat, Großkonzerne und Russland/Arabische Halbinsel.
            Zuletzt geändert von xxxxi; 25.03.2011, 09:57.

            Kommentar


              #66
              Also dieses: kein Essen tanken,nervt langsam finde ich!
              Es gibt auch zig Bio-Gas anlagen wo aus Mais Energie gewonnen wird. (grad bei uns im Norden gibt es sehr sehr viele Maisfelder und immer mehr Bayern tuen sich mit den Betreibern der Bio-Gas Anlage zusammen)

              An die Leute die aus ehtischen Gründen auf E10 verzichen: Sitzt ihr im Winter unter Decken weil ihr nicht mit Essen die Heizung anstellen wollt?

              Ich tanke auch kein E10 einfach weil ich nicht weiß wie sich das auf den Motor und alle anderen Teile auswirkt.Das wird man wohl erst in ein paar Jahren sehen/feststellen können.
              Dann sind wir ALLE schlauer :winken:

              Kommentar


                #67
                Also, vom Thema MEHRVERBRAUCH sind wir jetzt aber gaaaanz weit weg!?
                Das passt doch alles viel besser in den "allgemeinen" E10-Thread!?

                Kommentar


                  #68
                  @Stoppi:
                  Tja, jedes mal wenn halt jemand seine Verbrauchserfahrung mit angeblichem E10 postet, kommt wieder das Thema auf ...
                  Solange man eh nicht sicher sein kann, dass da wo E10 drauf steht auch E10 drin ist, ist der Thread eh sinnlos

                  Diejenigen, die bereit sind grundlegende Freiheiten aufzugeben, um ein wenig kurzfristige Sicherheit zu erlangen, verdienen weder Freiheit noch Sicherheit. — Benjamin Franklin

                  Kommentar


                    #69
                    Zitat von Stoppi Beitrag anzeigen
                    Also, vom Thema MEHRVERBRAUCH sind wir jetzt aber gaaaanz weit weg!?
                    Das passt doch alles viel besser in den "allgemeinen" E10-Thread!?
                    Dafür gibts ja dann Moderatoren...

                    (Mal schauen ob die Humor haben...)
                    Angehängte Dateien

                    Kommentar


                      #70
                      @*****

                      Klar haben die Humor.
                      Ich werde Deine Bewerbung gerne an den Admin weiterleiten.
                      Zuletzt geändert von Stoppi; 25.03.2011, 11:09.

                      Kommentar


                        #71
                        [QUOTE=seadevil;266138]Was für eine Frage! Ich lasse mich natürlich total von diesen Vollpfosten in Berlin weiterverscheissern und tanke ab jetzt E10.

                        what? :keineahnung: :winken:

                        Kommentar


                          #72
                          Zitat von Mateng09 Beitrag anzeigen
                          Also dieses: kein Essen tanken,nervt langsam finde ich!
                          Es gibt auch zig Bio-Gas anlagen wo aus Mais Energie gewonnen wird. (grad bei uns im Norden gibt es sehr sehr viele Maisfelder und immer mehr Bayern tuen sich mit den Betreibern der Bio-Gas Anlage zusammen)

                          An die Leute die aus ehtischen Gründen auf E10 verzichen: Sitzt ihr im Winter unter Decken weil ihr nicht mit Essen die Heizung anstellen wollt?
                          da sprichst du mir aus dem Herzen -- außerdem ist es bei mir logischerweise auch ein Kostenfaktor bei über 1000 km in der Woche -- zudem habe ich bis dato noch kein Auto länger als 3 Jahre gefahren -- was solls
                          *SOMMER - SONNE - CABRIO*

                          www.crc-brandenburg.de

                          Kommentar


                            #73
                            Zitat von cabrioharald Beitrag anzeigen
                            Danke Freunde, gut drauf gehauen -- eigentlich habe ich ja nur meine Erfahrung mitgeteilt -- aber ein paar Fragen hätte ich dann noch -- warum soll ich das Teurere tanken (10 Cent/Lieter mehr) wenn mein Auto E10 verträgt ??? und wer von Euch hat Ende der 80ziger Jahre weiter Verbleit getankt obwohl sein Auto billigeres Bleifrei vertragen hat ???

                            ich kann einfach diese Hysterie um E10 nicht nachvollziehen
                            Es geht nicht darum auf dich draufzuhauen, wenn das so angekommen ist, tut es mir leid.
                            Natürlich würde ich zurzeit auch kein Super 98 tanken wenn es 10 ct teurer wäre, aber bis jetzt gibt es ja noch E5 zum gleichen Preis (zumindest hier in Norddeutschland).

                            Zu deiner letzten Anmerkung:
                            Ich bin es leid mich von unseren „Volksvertretern“ ständig gängeln zu lassen! E10 ist völliger Blödsinn und ich lasse auch nicht gelten, dass damit wieder die armen Bauern subventioniert werden, wie Herr Sonnleitner als Bauernverbandspräsident (welch Überraschung!) es gern hätte. Das alles völlig losgelöst von der Frage, ob der 207-Motor überhaupt über Jahre E 10 verträgt. Wenn ich in 4 Jahren Beschädigungen an der Maschine habe, trage ich die Beweislast.

                            Zitat von willischoen49 Beitrag anzeigen

                            what? :keineahnung: :winken:
                            Das war doch Ironie! Ich tanke kein E10!
                            Der Teufel steckt im Detail!:cool:

                            Kommentar


                              #74
                              E 10

                              Hallo zusammen,

                              ich sage ganz klar - ICH tanke kein E 10!

                              Ingrid
                              Angehängte Dateien

                              Kommentar


                                #75
                                Hier nochmal was zum tollen E10: http://www.bild.de/BILD/news/2011/03...wir-nicht.html

                                Ich halte zwar nicht viel von der Bild-Zeitung, aber Wellen machen, können sie.

                                Bisher hatte ich aber selber immer Glück mit SP.
                                ...und wech isser...

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X