Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Additiv Behälter darunter durchgerostet

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Additiv Behälter darunter durchgerostet

    Servus kurze Frage suche das Teil wo der Additiv behälter draufsteht. Das ist bei mir durchgerostet, müsste es bis zum nächsten TÜv auswechseln. Ist mit 3 schrauben Fixiert habe ich gesehen. Aber da ich nicht weiß wie das Teil heißt kann ich danach auch leider nicht googeln vllt könnt ihr mir da kurz weiterhelfen.

    #2
    Das waren die Teilenummern 1537 A8 und 1525 GL.
    Leider mittlerweile entfallen ohne Ersatz. Gebraucht wahrscheinlich nur mit sehr viel Glück zu bekommen, aber ja zum Glück nicht soooo schwierig nachzubauen...

    Viel Erfolg
    Thomas

    Kommentar


      #3
      Wie genau nennt sich das Teil finde irgendwie unter der Teile nummer nichts würde dann mal schauen ob ich da gebraucht irgendwie was bekomme. Mit dem Nachbau hab ich es irgendwie nicht so oder könnte mir jetz nicht vorstellen wie am besten machen....


      Ansonsten hätte ich noch eine Frage habe den Additiv Behälter nachgefüllt. Jetzt müsste ich es ja im Peugeot Planet reseten...... kann ich mich da an dieses Video orientieren? ist das die richtige Vorgehensweise?


      https://www.youtube.com/watch?v=YJxmeEmVSJI
      Zuletzt geändert von thomas44; 24.09.2019, 17:02. Grund: Link korrigiert

      Kommentar


        #4
        Offizielle Bezeichnung „Waermeableitblech f Tank“.
        Das Rücksetzen der Additivmenge geht so oder ähnlich, ist im PP erklärt und auf jeden Fall mit Tankdeckel öffnen.

        VG
        Thomas

        Kommentar


          #5
          Muss die Zündung beim Auto mit Tankdeckel öffnen an sein weil mein Tankdeckel verschlossen ist müsste dann mit ersatz schlüssel machen oder....

          Kommentar


            #6
            habe gerade mal gesucht im inet so ein wärmeableitblech für den Additiv Tank ist wirklich nicht leicht bis garnicht zu finden. Man bekommt zwar einen ganzen Tank aber leider nicht das blech von daher wird mir wirklich nichts übrig bleiben als selber irgendwas zu boßeln was irgendwie halbwegs gut aussieht.


            Oder mal im inet/privat jemand suchen der da versiert ist und dies gegen bezahlung mir machen kann....

            Kommentar


              #7
              Ich hab es damals mit einem Schlüssel hinbekommen, daraus schließe ich auf Zündung aus. Ich meine aber auch, dass das im Planet drin steht.

              Für das Blech ggf. mal umschauen, ob irgendwo eine Schlachtung ist, und dort gezielt fragen. Vom non-CC-206 geht wahrscheinlich auch. Frage ist halt, ob das, was man da kriegt, dann so viel besser ist.

              Daher lieber selbst konstruieren...
              Problem beim „machen lassen“ ist halt, dass man heute kaum noch Betriebe findet, wo man einfach mal in die Werkstatt laufen kann und dort nen Meister findet, der für nen Zehner sagt, dass der Lehrling das zu Ausbildungszwecken ja mal probieren kann. In den 80ern und teilweise 90ern ging sowas ja oft.

              Wenn man dagegen bei den wohlgekleideten Herrschaften der heutigen Glas-Beton-Edelstahlpaläste ein offizielles Auftragsformular unterschreibt, sind halt meistens auch gleich ein paar hundert Euro weg...

              Viel Erfolg
              Thomas

              Kommentar


                #8
                Frag bei denen mal nach: Gebrauchtteile
                Wo der206cc auch zu Hause ist ...

                Kommentar


                  #9
                  Danke für die Info ich frage dort mal nach hat mich mal ein schritt weiter gebracht

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X