Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Android-Radio

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #31
    Hi
    Danke, werde es mit euserste Vorsicht angehen .
    Um das es mir gelingt, müsste ich irgend wo her einen Belegungsplan (pin Belegung) bekommen, damit ich weis was wo drauf ist .
    Habe Gestern schon den halben Tag gesucht aber nichts Hilfreiches gefunden .
    Ich hoffe das hier im Forum, irgend einer so was hat, bzw. mir weiter helfen kann .
    Das neue Jahr soll ja nicht gleich mit ein Problem anfangen.

    Gruß
    Thomas

    Kommentar


      #32
      Hallo Zusammen,

      dies ist mein erster Post, ich habe mir gestern einen 206cc von 2002 als Zweitwagen gekauft

      Jetzt habe ich dieses Radio gesehen, bzw. die größere Version S190 und ich will das haben

      Daher meine Frage an bruchi: Hast du schon Erfolg gehabt? Ich habe mit dem chinesischen Verkäufer gesprochen und das Problem ist wohl dass ich keinen CAN sondern den VAN Bus habe.

      Jetzt denke ich mir: Der Bedienhebel am Lenkrad ist mir eigentlich egal und ich wüsste nicht ob und wozu das Teil sonst noch über den Bus mit dem Auto interagiert ...

      Gibt es hier irgendwen, der das Teil erfolgreich in einem CC von vor 2003 einsetzt?

      Grüße,
      Thomas

      Kommentar


        #33
        @Mr. Thomas

        VAN-Bus sollte dann die wenigsten Probleme bereiten, wenn Du auf die LFB verzichtest. Kauf Dir den orig. Peugeot-Stromanschlußadapter und klemme das Radio und die LS mit passenden Zusatzadapter an (oder halt die Leitungen richtig verdrahten).
        Lese Dir mal aus dem Thema Einbau Fremdradio die letzten aktuellen Beiträge ab N°424 durch. Evtl. benötigst Du noch nicht mal den Stromanschlußadapter, aber ich würde den aus Sicherheitsgründen doch verwenden, da dieser auch gewisse BUS-Daten unterbricht, die zu evtl. Störungen oder Fehlmeldungen im CC führen konnten.
        GrüCCle von CCarin
        Wo
        der206cc auch zu Hause ist ...

        Kommentar


          #34
          Also ich habe mir mal dieses Radio hier aus China bestellt. Habe es zuerst in einen 'normalen' 206 von 2001 gebaut, also kein Multiplex. Die Radiofernbedienung habe ich damals nach Rücksprache mit dem Händler zum Laufen bekommen, indem ich den (ich glaube) blauen Draht der Fernbedienung mit dem losen Kabel 'Key2' des Radios und den anderen mit Masse verbunden habe. Habe dann nurnoch in der Software die Tasten anlernen müssen, ähnlich wie bei einem analogen Gamepad in alten Spielen XD
          Was allerdings nicht funktioniert hat, waren die Infos vom Boardcomputer (weil der halt einfach im Auto nicht existierte), das erkennen des Rückwärtsgang zwecks Rückfahrkamera und die Lichtregelung (entweder immer an oder Uhrzeitgesteuert).


          Nachdem der Wagen durch einen 2005er 206 CC ersetzt wurde, habe ich das Teil natürlich umgezogen. Die Lenkradfernbedienung funktionierte sofort, die Boardcomputerinfos werden vom Radio angezeigt, Lichtsteuerung funktioniert und die Rückfahrkamera auch. Dass das originale Display durch den Radiobildschirm ersetzt wurde stört überhaupt nicht, da dieser (zumindest bei dem Display ohne Navi) dessen Funktion mit übernimmt. Man muss nur den Stecker, der im Display war in die passende Buchse am Radio (hängt an zwei grünen Kabeln) stecken, fertig. Radioempfang ist auch sehr gut.

          Kommentar


            #35
            Rückfahrkamera

            Hallo,

            Hat Jemand auf dieses China Radio die Rückkamera angeschlossen ?

            die blaue Leitung back ? kommen da 12V drauf ?
            sprich kann ich das vom Rücklicht abgreifen ?
            Zuletzt geändert von CCarin; 14.03.2019, 18:28.
            206CC 110Ps Automatik + 308cc 1.6 155 THP Automatik

            Kommentar


              #36
              Der User "Dolan" war zuletzt im Nov.2018 online, er könnte Dir wohl sagen, wie er es gemacht hat an seinem 2005er CC.
              Lese mal diese Beiträge: ccfreunde.de/207cc/rückfahrkamera verursacht fehlermeldung
              Ich glaube nicht, dass dies so einfach funktioniert, wenn du am Rückfahrlicht direkt abgreifst? Evtl. an den Getrieberückfahrschalter gehen? Probiere es aus.

              Anschlüsse Android 6.0 Auto DVD autoradio, für peugeot 206 (ab bj.2007 ?)
              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: android-Anschluss.jpg
Ansichten: 1
Größe: 68,6 KB
ID: 409483
              GrüCCle von CCarin
              Wo
              der206cc auch zu Hause ist ...

              Kommentar


                #37
                Nein. Das Signal bzw die 12 v nicht vom Rücklicht abgreifen.
                Habe ich auch gemacht, und hatte einen canbus Fehler.

                Der can Bus Adapter hat eine Leitung namens rev oder reverse.
                Da dran anschließen...

                Kommentar


                  #38
                  Joying Android Radio in 206CC

                  Hallo,

                  etwas was mich schon länger am 206 gestört hat war das alte Radio. FM-Transmitter gut und schön, aber echtes Apple CarPlay ist einfach besser. Also habe ich geschaut wie ich das in den 206CC bekommen kann. Folgende Teile habe ich gekauft:

                  Radio:
                  https://www.ebay.de/itm/8-8-Android-...72.m2749.l2649

                  Preise schwanken, mit Gutschein von eBay knapp 320 Euro

                  Adapter:
                  https://www.niq.de/einbausets/Einbau...-Schwarz-.html (die Blende brauchte ich nicht und hat auch nicht gepasst)

                  Einbau war recht einfach:
                  1. Abdeckung auf
                  2. Altes Radio raus
                  3. GPS-Antenne habe ich oben hinter das Display gelegt
                  4. LTE Antenne über die Lüftung
                  5. Mikrofon einfach aus der Abdeckung vom Display Richtung Lenkrad knapp eingeklemmt
                  6. Vom Adapter habe ich nur Key1 und Key2 verbunden (mit Klebeband )
                  7. Einbauschacht rein
                  8. Kabel von Antennen und Mikro rausholen
                  9. USB-Kabel und SIM-Karte einfach unter dem Handschuhfach raus
                  10. Radio rein
                  11. Fertig


                  Funktioniert super. Tonqualität ist ok (man muss etwas an den Einstellungen anpassen), Freisprechen ist selbst offen sehr gut. Lenkradfernbedienung funktioniert weiterhin.

                  Radio-App und Empfang könnten besser sein. Noch ein Nachteil ist, dass es keine Tasten gibt (zumindest bei diesem Modell) und man daher auf die Lenkradfernbedienung angewiesen ist.

                  Android Auto habe ich noch nicht probiert. Mit Hilfe einer Daten-SIM kann das Radio auch selbst über Google-Maps navigieren. Ist aber kein Muss finde ich, CarPlay reicht vollkommen.

                  Viele Grüße
                  Christoph
                  Angehängte Dateien

                  Kommentar


                    #39
                    Ich finde die Optik ein wenig gewöhnungsbedürftig.
                    Gruß Uli07

                    Kommentar


                      #40
                      Ja, liegt an den 8,8 Zoll denke ich. In echt aber wirklich ganz gut.

                      Besser als größere Modelle wie die hier:
                      https://de.aliexpress.com/item/32908...chweb201603_60

                      Aber ist dann Geschmackssache.

                      Joying hat noch mehr 1-Din Radios (die anderen Android China Radios haben das weniger: https://www.joyingauto.eu/single-din..._list_limit=30 --> Eigentlich nur anderes Diplay glaube ich. Auf jeden Fall nur 4 GB Modelle kaufen.

                      Ah und noch ganz wichtig, also meiner Meinung. Eher nicht dieses Modell kaufen: https://www.joyingauto.eu/8-8-inch-s...to-system.html --> hier ist auf der rechten Seite immer die Uhr. Gerade bei CarPlay völlige Platzverschwendung.

                      So ein riesiges Teil fand ich übertrieben: https://www.joyingauto.eu/vertical-h...ar-stereo.html

                      Ergänzung: Ich habe das alte Radio weder ab noch das neue angemeldet. Bis jetzt keine Probleme
                      Zuletzt geändert von Christoph123; 28.08.2019, 18:55.

                      Kommentar


                        #41
                        Ganz ehrlich, wenn ich das lese:

                        Tonqualität ist ok (man muss etwas an den Einstellungen anpassen), ... Radio-App und Empfang könnten besser sein.
                        ... klingt das für mich eher wie „die Tonqualität ist ziemlich mau, man kann sich aber irgendwie damit arrangieren, wenn man mit Bass/Höhen/Equalizer spielt, und das Radio ist nicht wirklich toll“.

                        Logisch möchte man sich nach so einem Umbau eingestehen müssen, dass man mit den o.a. Punkten eigentlich ziemlich unzufrieden ist.
                        Dazu kommt die auch für meinen Geschmack nicht gerade Designpreis-Verdächtige Optik.

                        Aber die Geschmäcker sind zum Glück verschieden, wenn Du damit zufrieden bist und es Dir gefällt, ist ja alles gut (und dasmeine ich genau so ehrlich, wie meine anderen Gedanken dazu).

                        Viele Grüße
                        Thomas

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X