Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Radioadapter für Sony Radios

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Dann kann ja nichts funktionieren , vielen Dank nochmal für die super Hilfe. Dann dir bin ich komplett zufrieden mit meinem cc-lein

    Kommentar


      Das kann echt nicht wahr sein, jetzt habe ich die rightigen Kabel aber trotzdem funktioniert nichts :( habe schon gedacht das vielleicht ja die lfb kaputt ist aber weil ich ja keine Ahnung davon habe dachte ich ich rufe mal peugeot an aber die die bei mir in der nähe habe erst in 4 Wochen termine😭 jetzt weiß ich garnicht mehr was ich noch machen soll und kann:( lg Sara

      Kommentar


        Hallo Sara,
        welches Radio war denn VOR dem Sony drin?
        Hat die LFB vor dem Sony denn funktioniert?
        Wenn ein RD3 drinnen war, ist es abgemeldet worden?

        Kommentar


          Ich habe den Wagen gebraucht gekauft und es war schon ein Sony drin. Es war wohl früher ein RD3 drinne aber wie es da mit der Fernbedienung war und ob es abgemeldet war weiß ich leider nicht :(

          Kommentar


            hm.. mal ne Frage an die Experten:
            Kann es sein, dass wenn ich das RD3 abmelde, die Fernbedienung bei einem Fremdradio dann nicht mehr funktioniert?
            Man müsste mal nachmessen.
            Obwohl ich es mir eigentlich nicht vorstellen kann.

            Kommentar


              @Sara
              Dein Sony-Radio läuft korrekt, nur die LFB funktioniert immer noch nicht?
              Sind alle Verbindungen richtig FEST gesteckt? Am Anfang dieses Themas hatten auch 2 User das Problem mit der LFB ... da waren die Stecker nicht richtig fest?

              @Kilo81
              Das Abmelden des orig. Peugeot-Radios ist nur ZWINGEND erforderlich, wenn ein anderes orig. Peugeot-Radio im Austausch eingebaut wird und mit dem zugehörigen Aktivierungs-Code eingetragen werden muss. Bei einem Fremdradio ist es eigentlich nicht erforderlich, da das zugehörige Lenkradinterface dem BSI für die erforderliche Funktionen "vorgaukelt", es sei noch das orig. Radio vorhanden. Allerdings meinen manche Händler, dass es trotzdem besser sei, das ausgebaute RD3 Radio abzumelden, da es manchmal doch zu Fehlfunktionen durch das Fremdradio mit LFB führen könnte, wenn keine Abmeldung erfolgt? Schaden sollte das Abmelden des orig. Radios keinesfalls.
              Zuletzt geändert von CCarin; 22.10.2016, 01:45.
              GrüCCle von CCarin
              Wo
              der206cc auch zu Hause ist ...

              Kommentar


                Ok.. das habe ich verstanden.
                Aber... wenn das orig. Radio abgemeldet wurde, wie will das neue Interface dem BSI denn vorgaukeln dass das alte radio noch vorhanden ist? Dazu müsste doch das neue steuergerät im adapter die fahrgestellnummer übermitteln damit die verbindung auf dem Bus funktioniert. Weil sonst braucht ja nix vorgegaukelt werden. Es gibt 3 kabel am ISO... 2 mal multiplex datenleitung und 1 mal fernbedienung. Das im display die radiosender angezeigt werden liegt am adapter der auf den datenleitungen funkt. Was passiert eigentlicg wenn ich ein anderes RD3 einbau welches nichr angemeldet ist, ich aber nur das kabel der fernbed. Anschließe? Dann sollte im display nix angezeigt werden...das radio müsste funktionieren aber die fernbedienung nicht. Hm...

                Kommentar


                  @CCARIN ja darauf habe ich extra geachtet das die Stecker fest sitzen.

                  Kommentar


                    Zitat von Saracabrio Beitrag anzeigen
                    Ich habe den Wagen gebraucht gekauft und es war schon ein Sony drin. Es war wohl früher ein RD3 drinne ...
                    Eine mögliche Erklärung für dein Dilemma ... Der Vorbesitzer hat zum Anschluß dieses Sony-Radio keinen orig. PUG-Stromanschlußadapter gekauft, sondern am Zuleitungsstecker die Drähte an den Klemmen 4 und 7 (Dauerplus/Zündungsplus) getauscht. Er verzichtete dabei auf die Funktion einer LFB. Das erklärt auch wahrscheinlich, warum dein Sony ohne diesen Adapter korrekt funktionert.
                    Lese dazu auch mal HIER
                    Das dieser Orig. Adapter auch "mehr" macht, wie nur das Zündungsplus zu vertauschen, wurde bereits mehrfach erwähnt.
                    Da der LFB-Adapter aber auf die korrekte "Peugeot-Schaltung" getrimmt ist, scheint es vielleicht deshalb nicht zu funktionieren?

                    @Kilo81
                    Vielleicht war die Aussage mit dem "vorgaukeln" nicht korrekt. Hauptsächlich dient das An-/Abmelden eines orig. PUG-Radios dem Diebstahlschutz, d.h. ohne Eingabe des zugehörigen Radiocodes bekommst Du ein orig. Radio nicht zum Laufen.
                    Der LFB-Adapter dient lediglich dazu, das die Lenkradbedienung mit dem neuen markenfremden Radio funktioniert. Die Radioanzeige wird NICHT ins Bord-Display übertragen (oder macht es die allerneueste Generation der Lenkradinterfaces doch, das weiß ich jetzt nicht?). Ohne LFB läuft ein Fremdradio ja auch, es benötigt i.d.R. den Peugeot-Stromanschlußadapter und es müsste halt alles am Radio direkt bedient werden.
                    Zuletzt geändert von CCarin; 23.10.2016, 00:45.
                    GrüCCle von CCarin
                    Wo
                    der206cc auch zu Hause ist ...

                    Kommentar


                      Hi Sara,

                      Also im schlimmsten falle schicke ich dir mein Clarion RD3 mit code und du meldest es mal an. Dann kannst du testen ob die lfb überhaupt funktioniert. Wenn nicht liegts vlt am COM. Wenn sie funzt dann würde ich das radio ausbauen aber nicht abmelden und dann das Sony rein und gucken was dann passiert.

                      Kommentar


                        Zitat von Kilo81 Beitrag anzeigen
                        Hi Sara,

                        Also im schlimmsten falle schicke ich dir mein Clarion RD3 mit code und du meldest es mal an. Dann kannst du testen ...
                        Vorsicht ... es muss dann die VIN-Nr (Fahrgestellnr.) DEINES CC´s bei Sara´s CC eingetragen werden (macht der Händler oder mit DIAG) sowie ggfs. den vierstelligen Radiocode mitgeben, für die Diebstahlentriegelung !
                        ccfreunde.de/forum/archive/einbau-clarion-rd3-radio
                        GrüCCle von CCarin
                        Wo
                        der206cc auch zu Hause ist ...

                        Kommentar


                          Ich weiß. Hab ja geschrieben: schicke dir MEIN RD3 MIT Code...
                          Ich würde das dann einfach mal testen ob es was mit der abmeldung zu tun hat.

                          Kommentar


                            Ich habe jetzt mal die Kabel aus dem Auto und die des adapter fotografiert. Kann es sein das da ein Kabel im Auto vertauscht ist? Da es aussieht als wäre ein Kabel auf der falschen Seite:(

                            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: image_12908.jpg
Ansichten: 232
Größe: 87,7 KB
ID: 409025Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: image_12909.jpg
Ansichten: 235
Größe: 97,1 KB
ID: 409026Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: image_12910.jpg
Ansichten: 227
Größe: 95,0 KB
ID: 409027
                            Zuletzt geändert von CCarin; 17.12.2020, 11:10.

                            Kommentar


                              Das Kabel vom ACV zum Radio (Klinkenstecker oder?) ist aber für dein Sony Radio oder?
                              Nochmal: Das Radio geht aber an wenn man die Zündung einschaltet oder?
                              Zuletzt geändert von Kilo81; 22.10.2016, 15:34.

                              Kommentar


                                Auf dem Foto lässt sich schwerlich erkennen, was da los ist.
                                Also, es geht um die Klemmen 4 und 7, dazu schau hier
                                http://www.tobias-albert.de/iso-radio-steckerbelegung (Standard)
                                sowie

                                www.selfmadehifi.de/steckerbelegungen nach iso format für verschiedene kfz

                                Somit gilt für die "orig. Peugeot-Belegung":
                                Auf Klemme 4 liegt Zündungsplus an, 12V also nur, wenn die Zündung eingeschaltet ist. Klemme 7 sollte immer 12V vorhanden sein.
                                Der PUG-Stromadapter nimmt dann die erforderliche Anpassung für das Fremdgerät vor (Standard-ISO-Verdrahtung gem. ISO).
                                GrüCCle von CCarin
                                Wo
                                der206cc auch zu Hause ist ...

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X