Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Fehlermeldung "Anomalie Abgasreinigung / Störung Katalysator"

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #46
    hi leute,

    hatte heute anomalie abgas die dritte! ich könnt ;(
    nur mit dem unterschied, dass es sich anhörte als läuft er nur noch auf drei zylindern! sobald ich auf gas getreten habe (leerlauf) blieb der drehzahlmesser bei 2000 u,s hängen komisch! fahren wollte er nur noch 30!

    kennt das einer von euch??????????????

    also motor aus und nochmal an und dann gings wieder! morgen also wieder besuch bei blödeot! die werkstatt besuch ich öfter als meine eltern! ist echt ein jammerI)

    naja wo die liebe hinfällt..................:x

    gruss tos
    --
    ---> do not fear the reaper <---

    Kommentar


      #47
      Hi!
      Ist genau das Problem was meiner auch hat. Seltsamerweise immer in der Startphase. :(

      Irgendwie seltsam, denn wie Du es schon richtig beschreibst: Zündung aus, Zündung an und er läuft wie ein Länderspiel. Ich bemerke das jetzt schon länger, man kann das Problem umgehen, wenn man nach dem Starten merkt das der Motor anfängt unrund zu laufen. Zündung aus, neu starten, alles in Butter.

      Startet man nicht neu läuft der Motor immer unrunder, bis es zur Abschaltung der Zylinder kommt. Laut meiner Werkstatt ein Schutzmechanismus um keine Motorschäden zu bekommen.

      Jede Menge Erkenntnisse, aber keine Abstellmaßnahmen

      Heute schon wieder, jetzt blinkt die Kontrollampe fröhlich vor sich hin, anstatt dauernd zu leuchten. (Sagt dann nicht Anomalie, sonder Katstörung) - Kenne ich aber beides schon zur Genüge, ist zum Auswachsen! :shoot1:

      Halte Euch auf dem Laufenden ob Peugeot das in den Griff bekommt.

      Grüße, Jens

      Kommentar


        #48
        Hi @ all,
        was ein be......erter Fehler !

        Heute morgen ist die Fehlermeldung nicht mehr erschienen, nachdem Sie 2 tage munter geleuchtet hat und fleissig im Display auch die Meldung angezeigt wurde. Sehe aber für den Werkstatttermin schwarz, da das wieder nur ein sporadischer Fehler gewesen sein kann, der nun nicht mehr rekonstruierbar ist. Halte Euch auf dem Laufenden. Glaube aber jetzt auch , dass, wenn man einmal diesen Fehler an den Backen hat Ihn nicht so schnell wieder wegbekommt. Schade, ansonsten ist das ein tolles Auto.

        Negativ fand ich auch das viele Klappern und Schnarren des geschlossenen Verdecks bei den etwas frostigeren Temperaturen, die Windgeräusche am Fahrerfenster und die zu schwachen Lautsprecher. Gibts es da auch ähnliche Meinungen von Euch ?

        MFG aus WI
        Quax:bounce: :bounce: :bounce:

        Kommentar


          #49
          @ferris
          Dein S16 hatte das nicht, weil er noch kein E-Gas hatte. Die Probleme tauchen deshalb auf, weil in Deutschland andere Abgasnormen eingehalten werden als z.B. in Frankreich.

          @Quax
          Wie ich oben schonmal geschrieben hab ... die Anzeige im Display verschwindet nach 4x Motorneustarten.

          Gruss Pingu
          --
          -Tja, warum sagen wir nicht einfach kühle Wetterfront dazu, oder Fröstelära. Ich mein ja nur. Woher wollen wir wissen, dass es eine Eiszeit ist?
          -Wegen ... dem vielen ... EIS!!!

          Kommentar


            #50
            @Quax
            Auch wenn die Lampe wieder ausgegangen ist sollten die Fehler im Fehlerspeicher erhalten bleiben, lass es auslesen, drucken und löschen. Bei meinem 2001er ist einmal ein Loch bei genau 2000 Touren aufgetreten, daß nach der Fehlerlöschung ohne weitere Reparatur beseitigt war, die sich selbst adaptierende (lernende) Motorsteuerung wird bei Fehlerrücksetzung resetet, daß kann -wenn nur Fehler im Kennfeld vorliegen- schon reichen um diese zu beseitigen.


            @feris
            "Startet man nicht neu läuft der Motor immer unrunder, bis es zur Abschaltung der Zylinder kommt. Laut meiner Werkstatt ein Schutzmechanismus um keine Motorschäden zu bekommen."

            Mal wieder typisch von Werkstätten die meinem dem Kunden alles erzählen zu können, ist absoluter Quatsch !!! Ein nicht mitlaufender Zylinder kann Motorschäden hervorrufen, nicht umgekehrt !



            Ich weiß, daß die Anomalie beim 2002/3er andere Ursachen haben kann aber nen Versuch ists wert und ganz abgesehen davon würde ich auf die neue Software hoffen, vermeidet es Stress zu machen bei Peugeot, die Mechaniker können nun wirklich nix dafür, wenn Stress, dann Richtung Saarbrücken.

            V,

            Hippe


            --
            ... gib Gas alder ...
            >>> 11 Jahre CC -> 350.000 KM gesamt - 310.000 KM mit AUTOGAS <<<

            Kommentar


              #51
              @pingu

              die "do-it-yourself" methode mit viermal neu starten hat bei mir nur einmal gefruchtet und zwar als das phänomen Anomalie Abgas zum zweiten mal bei mir auftrat! jetzt beim dritten mal! habe ich den motor bestimmt schon zehnmal
              neu gestartet und die kontrolleuchte brennt munter weiter!

              @feris

              da muss ich hippen recht geben! wenn der zylinder nicht mitläuft ist es sicher nicht so toll für den motor! von einem solchen schutzprogramm hab ich auch noch nie was gehört!

              @hippentoni

              die neue software hat bei mir nur eine woche abhilfe geschafft!
              obwohl der meister mir heute sagte, dass das aufspielen der software auch diesen anomalie fehler hervorrufen kann! der meinte das einige einstellung auf die software abgestimmt werden müssten, weil die neue anders steuert als die alte! weis leider nicht was da dran ist!

              egal solange meine garantie läuft schrauben die jungs bis die finger blutig sind!

              bei den erste mängeln habe ich mich noch wie ein hb männchen aufgeführt! aber die kfz jungs können ja echt nix dafür, darum mach ich jetzt den ruhigen!
              habe den glauben, dass man sich dann ein bissl mehr ins zeug legt!

              gruss tos
              --
              ---> do not fear the reaper <---

              Kommentar


                #52
                :bounce: :bounce: :bounce:

                Hi @ all !

                Bin gerade aus der Werkstatt zurück und berichte wie angekündigt:

                Ergebnis Diagnosegerät:
                Fehler 1: Sporadischer Fehler Drosselklappe, System, Sicherheit
                Fehler 2: Sporadischer Fehler, Abgabe Drehmoment Motor, Sicherheit

                Reaktion Werkstatt:
                Ersatz der Drosselklappe inkl. Probefahrt 45 min Arbeit

                Gesamtdauer mit Warten 2,5 Stunden :angry: :angry: :angry:

                PS: Habe die Pioneer Originalzubehörlautsprecher für die Türen vorne bestellt (44 Euronen das Paar). plus 40 Euro Eionbau ?! Kann mir da einer ne Beschreibung geben, wie man die Türverkleidung ausbaut ? Vielleicht helfen die dem Sound mal auf die Sprünge ...

                Gruss aus WI vom QUAX
                :bounce: :bounce: :bounce:

                Kommentar


                  #53
                  @ quax



                  "PS: Habe die Pioneer Originalzubehörlautsprecher für die Türen vorne bestellt (44 Euronen das Paar). plus 40 Euro Eionbau ?! Kann mir da einer ne Beschreibung geben, wie man die Türverkleidung ausbaut ? Vielleicht helfen die dem Sound mal auf die Sprünge ..."


                  das steht in der bastellecke

                  ich bin mal gespannt beim nächsten tüv besuch werd da alles nicht durch die asu kommt X(

                  ich würde mal behaupten das es für den kat nicht wirklich gesund ist


                  ! ich will keine panik machen !


                  :rotate:

                  Kommentar


                    #54
                    @ Dirk

                    Die geschichte mit dem Kat hab ich dem Meister auch erzählt. Aber die beschwichtigen nur. Der hat erzählt, dass die 2. Lamdasonde nach dem Kat misst und die hatte keine Anomalien gemessen. Ich hatte wahrscheinlich auch noch leichtere Probs als die anderen. Schliesslich ist er immer noch weitergefahren und hatte nur kurz den Aussetzer. Im Grunde hast du natürlich recht. Zumal der KAT bei Peugeot als Verbrauchsteil nicht unter die Garantie fällt.

                    Die Bastelanleitungen v.a. der Bayern sind klasse. Das Problem ist behoben. Die Pioneer sind gerade bei PorMarkt Online im Angebt und wesentlich günstiger als bei Peugeot direkt (wen wunderts?!)

                    Gruss aus WI
                    Quax:bounce: :bounce: :bounce:

                    Kommentar


                      #55
                      hi,

                      ja ich bins mal wieder und schon wieder mit der selben nummer!
                      meine kleine steht jetzt wieder in der werkstatt! bin gespannt was diesmal an die reihe kommt! aber mal was anderes:

                      Gibt es ein offizielles Statemant von Peugeot zum Problem "Anomalie Abgasreinigung"?

                      würde mich brennend interessieren:teufel:!

                      ich glaube ich schreibe mal einen Brief an PD! und zwar so ganz diplomatisch ohne frust abzulassen!

                      ich möchte einfach mal wissen was sache ist! zumal es jedes mal eine andere ursache laut werkstatt gibt!

                      seit wann besteht das Problem? ich glaube die ersten beiträge stammen von anfang 2002 und PD hat noch kein patentrezept?

                      also sobald ich eine nachricht bekomme stelle ich sie hier ein!

                      :bounce: bin richtig gespannt:bounce:

                      gruss tos
                      --
                      ---> do not fear the reaper <---

                      Kommentar


                        #56
                        Ich war jetzt mit meinem 307-Sport 2L auch schon 2 mal in der Werkstatt. Wechsel von Zündspule, Drosselklappe, Software usw. hat alles nichts gebracht. Jetzt rückte der Meister mit der Wahrheit raus: Bekannter Fehler im Zusammenspiel Zylinderkopf und Ventile. Der Wagen muss jetzt 3 Tage in die Werkstatt und der Motorkopf wird wohl komplett zerlegt. Na dann mal auf ein Neues!

                        Poescho

                        Kommentar


                          #57
                          Original von Quax_WI:
                          ...Zumal der KAT bei Peugeot als Verbrauchsteil nicht unter die Garantie fällt...
                          Der Kat hat eine 5-Jahresgarantie die vom Gestzgeber vorgeschrieben ist, ich habe die Info leider nicht schriftlich vorliegen, muss aber JEDEM Händler bekannt sein !

                          Mein Kat wurde bereits auf Garantie gewechselt !

                          V,

                          Hippe


                          --
                          ... gib Gas alder ...
                          >>> 11 Jahre CC -> 350.000 KM gesamt - 310.000 KM mit AUTOGAS <<<

                          Kommentar


                            #58
                            Jupsi - mal wieder was Neues !

                            Ich dachte mir: Erster Arbeitstag im neuen Jahr, heute fragst Du mal in der Werkstatt an was es denn so neues gibt. (Das n-te Fax an Saarbrücken) Gab dann auch gleich Infos, denn reinknien tut sich meine Werkstatt immerhin. Vielleicht konnte der Meister am Ende auch nur meine Gedanken lesen .... Anomalie ... Wandlung .... Karre auf den Hof ... :bounce:

                            Wie auch immer: bei mir wird jetzt mal was neues versucht. Heute im Angebot: Mal nicht die Zündspule, keine Sensoren, auch keine Drsselklappenintialisieren oder Austausch, nein - für mich ganz speziell heute neue Hydrostössel im Angebot :roll:

                            Ersatzteile kommen voraussichtlich bis Ende der Woche, dafür darf ich dann mal wieder ein paar Kilometer Leihwagen fahren, denn der Ein/Umbau dauert 1-2 Tage, weil cih bei der Grundrenovierung auch gleich noch einen neuen Krümmer bekomme. Ich habe der Werkstatt angeboten sie möchten auch gleich sonst noch alles neue einbauen was so rumliegt, so altert mein kleiner nicht so fix, Baujahr 2003-2004 oder so ;D

                            Ich hoffe doch ich werde die Anomalie jetzt bald los, ich zucke bei Raumschiff Voyager schon mmer zusammen wenn die auf eine "temporäre Anomalie" stoßen. 8)

                            Kommentar


                              #59
                              hi an alle anomalischen,

                              habe heute nen anruf aus der werkstatt bekommen! bei mir wird der versuch
                              "drosselkappe" gestartet! lieferzeit: 1 woche und einbau und und und....

                              fahre während dessen auch schön leihwagen! ist übrigens ne 206 limo und die hat noch nicht genervt!!!

                              @feris

                              wo du grad von filmen sprichst! habe mir gestern matrix II angetan, da gibt es doch gegen ende die szene wo der auserwählte auf den erfinder der matrix trifft, der das wort anomalie glaub ich ein dutzend mal benutzt!I)

                              in welche richtung meine gedanken zu diesem zeitpunkt gingen kann man sich bestimmt denken!:-p

                              gruss tos
                              --
                              ---> do not fear the reaper <---

                              Kommentar


                                #60
                                Hallo,

                                wie oben geschrieben habe ich mal einen Brief an PD geschickt und heute ne mail erhalten!

                                In meinem Brief stellte ich Fragen zu "AA"! Das es dieses Prob nun schon zwei Jahre gibt, warum nichts unternommen wird etc.!

                                Ausserdem wollte ich wissen was mit der Garantie ist und was wenn der Fehler nach Ablauf wieder eintritt!

                                Nunja! Meine Fragen wurden irgendwei nicht beantwortet! ;(
                                Stattdessen haben diese sich mit meiner Werkstatt in Verbindung gesetzt um nachzuhören wo der kleine Aua hat! Und mir dann Sachen mitgeteilt die ich schon wusste! Von wegen meine Wekstatt hat Teile bestellt und das wird ja gemacht usw. und das ich einen Leihwagen bekommen hab!

                                Aber das weis ich doch ich fahr ja damit:-p!

                                Hier mal ein Auszug aus der e-mail:

                                Im Rahmen unserer Recherche haben wir uns mit Herrn XXXX von
                                der Peugeot XXXX GmbH, XXXX, in Verbindung gesetzt. Er sagte uns,
                                dass die benötigten Teile bestellt wurden und nach dem Eintreffen umgehend
                                eingebaut werden. Des Weiteren informierte er uns darüber, dass Ihnen für
                                die Dauer der Reparatur ein Leihfahrzeug zur Verfügung gestellt wurde.

                                Vor diesem Hintergrund sind wir zuversichtlich, dass diese Angelegenheit
                                auf diesem Weg geklärt wird. Eine Wertung der technischen Sachverhalte
                                können wir aus der Ferne allerdings nicht vornehmen.


                                Vor allem der letzte Satz: ...aus der Ferne....

                                Was soll man davon halten

                                Gruss Tos
                                --
                                ---> do not fear the reaper <---

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X