Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Hydraulikpumpe Dach

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Hydraulikpumpe Dach

    Hallo cc-Schrauber,

    ich habe einen Totalausfall der Dachhydraulik, wegen Ölverlust am rechten Hebezylinder für den Kofferraumdeckel. Die Dichtung an einem der vier Schlauchflansche ist ein Pfennigartikel und problemlos mit Lecksuchspray identifizierbar und austauschbar, aber:

    1. Welches Öl braucht die Dachhydraulik vom CC?
    2. Wie entlüftet und befüllt man die Hydraulik?
    3. Wie erkennt man den richtigen Füllstand des Öls am durchsichtigen Ölbehälter am Hydraulikaggrgegat? Halbvoll, ganz voll oder bis zu dem Pluszeichen?
    4. Muß das Steuergerät nach der Reparatur "resettted" werden?

    Profischrauber meldet Euch! Ich will schnell wieder offen fahren...

    Gruß an Alle!

    ccklaus




    #2
    Hi,
    1. Kann ich dir nicht genau sagen
    2. Mit dem Schlüssel, der sich im Kasten mit dem Pannenspray befindet (6-kant glaub ich) in das weisse ding rechts im Kofferraum stecken und drehen. Steht aber in der Bedienungsanleitung drin.
    3. Siehe Bastelecke
    4. Ich denke nicht.

    Gruss Pingu
    --

    Kommentar


      #3
      Hallo Pingu,

      herzlichen Dank für die ultraschnelle Antwort!

      Jetzt weiß ich alles was ich wissen wollte. Das Öl besorge ich mir morgen beim freundlichen Händler und die Kleinteile gibt es notfalls auch im Hydraulikhandel.

      ccklaus

      Kommentar


        #4
        Bei Hydrauliköl kann man alles nehmen, es gibt zwar verschiedene Anbieter, aber das Zeugs ist vom Aufbau her identisch.


        --
        [red]
        Das 3. intl CC Treffen findet in Holland statt!
        Info: http://europameeting2003.206ccClub.nl


        [/red]

        Sieger der SLK-Trophy and Friends 2007
        Vize der SLK-Trophy and Friends 2008
        Sieger der SLK-Trophy and Friends 2009
        Vize der SLK-Trophy and Friends 2010


        Kommentar


          #5
          Original von ccklaus:
          Hast du noch Garantie? Wenn ja dann fahr am besten direkt in die Werkstatt. So einfach ist das mit dem Leck an den Hydr. Zyl. nicht. Hatte ich auch mal mit dem Ergebnis das beide Zylinder und alle Hydr. Schläuche getauscht werden mussten. 8o
          --
          nekko :hasi:
          nekko

          Kommentar


            #6
            Problem mit Hydraulikpumpe für`s Dach

            Hallo,

            ich hoffe hier kann mir jemand weiterhelfen.

            Hab mir ein schönen 206cc mit defekten Dach gekauft und mich auf die Aussage des Verkäufers verlassen, dieser sagte das es nur eine Kleinigkeit sei!
            Naja, nun war ich bei einem Peugeothändler der sein Diagnosegerät angeschlossen hatte und dieser meinte es wird wohl die Pumpe sein. :-(
            Allerdings verstehe ich das nicht ganz. Da die Pumpe beim betätigen des Schalters "brummt,summt" oder wie auch immer. Jedenfalls hört sich es an als ob sie arbeitet. Jedoch bewegt sich der Kofferaumdekel bzw. das Dach kein Stück. Die Fenster öffnen, also kann es ja eintlich nichts mit den Microschaltern zu tun haben! Oder?
            Hilfe!!!
            :-/

            Kommentar


              #7
              Zitat von Redman Beitrag anzeigen
              ...ein schönen 206cc mit defekten Dach gekauft...
              War er wenigstens schön billig?

              Wie kann man sich auf solch eine Aussage verlassen?:keineahnung:

              Benutz mal die Suche oben rechts.

              Das kann von defekten Mikroschaltern, über einen abgefallenen Gummi der Hutablage, über fehlendes Öl bis zur defekten Pumpe alles sein.

              Kommentar


                #8
                Hi,

                na die Microschalter können es ja eigentlich nicht sein, sonst würde ja gleich ein Warnsignal ertönen bzw. gar nichts passieren oder?

                Der Gummi ist an der Hutablage noch dran und der Ölstand in der Pumpe ist auch im gewünschten Bereich.

                Kann man irgendwie kontrollieren ob die Pumpe noch richtig arbeitet?



                Übrigens: Ja ich denk schon das er relativ günstig war.

                Kommentar


                  #9
                  Dach-Hydraulikpumpe schaltet nicht ab

                  Hallo,

                  bin noch relativ frisch im Kreis der CC-Fahrer.

                  Ich habe meine Problembeschreibung mal in der Dateianlage ausgeführt.
                  Vielleicht hilft ja ein Reset durch drucklos machen, öffnen und wieder schließen??

                  Wäre dankbar für jeden Tipp.

                  Ciao,
                  Angehängte Dateien
                  Zuletzt geändert von Stoppi; 24.05.2018, 10:25.

                  Kommentar


                    #10
                    Dach-Hydraulikpumpe schaltet nicht ab

                    Ich werde Deinem Link grundsätzlich nicht folgen.
                    Entweder Du beschreibst Dein Problem hier oder die Angelegenheit ist, zumindest für mich, erledigt.

                    Kommentar


                      #11
                      Dann versuche ich mich mal kurz zu fassen:

                      Auf der rechten Seite des Kofferraumdeckels, da wo dieser weiss beschichtete Haken das schwarze Blech festhält, tut er exakt dies nicht. Auf der linke Seite tut er es jedoch.
                      Drücke ich nun leicht gegen den schwarzen Hebel, so dass rechts genau so aussieht wie links, ist das Piepen weg.
                      Schaue ich mir die zugehörigen Hydraulikzylinder an, steht die Kolbenstange links ca. 18 mm aus dem Zylinder raus, rechts nur ca. 10mm.
                      Meine Vermutung wäre folgende:
                      Ich mache das Hydrauliksystem drucklos, öffne und schliesse das Dach einmal von Hand und alles läuft wieder wien Glöckchen. Ist aber halt nur ne Vermutung.
                      Hinter dem Link verbirgt sich ein PDF mit einer detaillierteren Beschreibung inklusive Fotos.

                      Gruß,
                      Paul

                      Kommentar


                        #12
                        Hab den Link raus gehauen.
                        Man kann ja einfach auch die Fotos separat hochladen!

                        Kommentar


                          #13
                          Dach-Hydraulikpumpe schaltet nicht ab

                          Kurz fassen ist immer gut. Trotzdem kann man wichtige Informationen liefern.
                          Passiert das beim Öffnen oder Schließen?
                          Prinzipiell ist das manuelle Betätigen beim 206 eine gangbare Möglichkeit, dem Dach zu sagen, wo es gerade steht. In Deinem Fall glaube ich nicht daran.
                          Meine Vermutung geht eher in Richtung Bowdenzüge.

                          Kommentar


                            #14
                            Das passiert beim Öffnen und beim Schliessen.
                            Weiterhin fällt auf, dass besagtes schwarzes Gegenstück links gespannt ist, also ich lege den weissen Hebel zur Seite und das schwarze Gegenstück bleibt in seiner Position, rechts jedoch nicht.
                            Bowdenzüge hatte ich auch in Verdacht, aber Verstellen hat nichts geholfen (in beide Richtungen. Dabei fiel mir halt die unterschiedliche Position der 2 Kolbenstangen auf.

                            Gruß,
                            Paul

                            Kommentar


                              #15
                              Liegt der Bowdenzug auf der betreffenden Seite korrekt in der Führung?

                              http://www.ccfreunde.de/forum/showth...bowdenzug+dach
                              GrüCCle von CCarin
                              Wo
                              der206cc auch zu Hause ist ...

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X