Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Heckscheibenheizung defekt

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #31
    Hallo Ense81,erstmal nach der Sicherung gucken,ob die defekt ist,wenn nicht,muss man weiter sehen.
    Das Leben ist nicht einfach,aber was wäre es ohne den Löwen?????,noch viel schwerer

    Kommentar


      #32
      So, meine Heizung geht wieder.

      Lösungsweg: im Kabelbaum zur Fahrertür habe ich von der Leitung der Spiegelheizung einen Abzweig gelegt. Damit wird zusätzlich zur Spiegelheizung nun auch die Spule von einem neu installierten Relais geschaltet.

      Das Kabel der Heckscheibenheizung wurde direkt an der BSI abgezwickt und ein Flachstecker drangecrimpt. Dieser geht auf den Schaltkontakt des Relais. Der Schaltkontakt kriegt Dauerplus von der Batterie.

      Im Sicherungskasten im Motorraum ist eine M8-Verschraubung für Dauerplus. Von dort geht es an eine zusätzliche Sicherung, dann über ein neu verlegtes 2,5 mm²-Kabel in einem geeigneten Schutz- und Isolierschlauch durch den Kotflügel bis zur B-Säule. Hier befindet sich unter dem Kabelbaum der Tür ein zusätzlicher Gummistopfen. Durch das Loch dahinter kommt man in den Innenraum. Die Lösung für die Plusleitung ist vielleicht nicht die eleganteste, aber technisch funktionsfähig, optisch unauffällig und mit Isolierschlauch und Sicherung ganz vorne auch sicher. Vor allem kommt sie ohne eine zusätzliche Durchführungsbohrung in der Spritzwand aus.

      Die Heckscheibe hat übrigens eine gemessene Stromaufnahme von 18A. Die neue Zusatzsicherung hat daher 25A gekriegt.

      Vielleicht hilft es ja irgendjemandem einmal.

      Viele Grüße
      Thomas

      Kommentar


        #33
        Danke für den Lösungsweg.
        Dann hat die Heckscheibe ja ne ordentliche Leistung von gut 200 Watt.
        Gruß Uli07

        Kommentar

        Lädt...
        X