Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Dach schließt nicht, Notschließung

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #61
    Wenn du das Dach geschlossen hast, dann klappst du den Deckel wieder runter, öffnest den Kofferraum vorsichtig ganz Normal und kommst somit an die Haken um sie wieder zu schließen.

    Gruß André

    Kommentar


      #62
      Also die Haken, welche das dach schließen sind ja durch so kleine graue haken fixiert. Wenn ich den kofferraum schließe dann öffnen sich die kleinen Grauen Haken, welche die Großen Haken fixieren. ich schaue mal ob ich ein foto von den Besagten Haken finde.

      Wenn ich wie im Video beschrieben den Hebel von Auto auf Manuell umstelle verhindert quasie der hebel das die haken aufgehen .. aber dein kleine haker der das eingentlich tun sollte bleibt offen. aber den muss man doch auch schließen können.

      Im Video sieht man die kleinen Haken in Rot. Die schließen nämlich nicht mehr nach einer Notöffnung. Zumindest bei mir.
      Haben dem Seilzug mal gefolgt aber ich werd das nicht schlau draus.
      Zuletzt geändert von Korti; 12.08.2015, 15:09.

      Kommentar


        #63
        Hat keiner eine Idee warum mein Kofferraumdeckel bei beendigung der Notschliesung nicht schließt ? ich fahre die ganze zeit mit den kleinen Häkchen auf manuell. nur so verhindert es das der kofferraum von hand zu öffnen ist ( Nicht das öffnen zum beladen sondern das öffnen zum Dach rausholen...

        Kommentar


          #64
          206 cc Dachhydraulik reagiert nicht

          Hallo,

          habe seit September einen 206 cc RC Line und mußte gestern zum ersten Mal die Not- Entriegelung des Daches testen. Laut Bedienung ganz einfach...naja . Bei YouTube gibt es sogar ein Video für die unter uns die zwei Linke Hände haben.

          https://youtu.be/S70D3odjezU

          Bei mir hat auch alles auf Anhieb geklappt bis zum Schließen des Kofferraums, er ist zwar verriegelt und die weißen Ösen stehen auf manuell aber mehr geht auch nicht. Ein Umstellen der Ösen bringt auch keinen Erfolg. Das Dach lässt sich nicht per Knopfdruck öffnen und von der Hydraulikpumpe kommt kein Geräusch. Erst wenn ich über 10 km/h fahre habe ich einen Dauerpiepton der im Stand aufhört. Alle Seilzüge und Sicherrungen sind in Ordnung, zu den Microschaltern kann ich leider nichts sagen.
          Meine Frag wäre jetzt folgende, was macht man nach der Not-Entriegelung (also Dach aus dem Kofferraum geholt und manuell geschlossen). Ich habe mich ins Auto gesetzt, den Motor gestartet und den Knopf fürs Dach gedrückt aber es passiert nichts.

          Für Ratschläge und Hilfe bin ich natürlich Dankbar auch wenn das Auto jetzt in die Werkstatt geht.

          Kommentar


            #65
            Dachhydraulik

            Hallo,mir ist es auch schon passiert,das das Rollo im Kofferraum nicht eingehakt war.Oder das Rollo ein und aus haken,den der Microschalter hängt schon mal.
            Das Leben ist nicht einfach,aber was wäre es ohne den Löwen?????,noch viel schwerer

            Kommentar


              #66
              Du siehst ja auf dem Foto meines letzten Beitrags, dass die Schlossfalle in zwei Langlöcher hängt. Vielleicht bedarf es wirklich nur noch einer Feinjustierung an beiden Befestigungspunkten bzw kann am lackierten Untergrund erkennen, wo die Falle im Originalzustand gesessen hat.
              GrüCCle von CCarin
              Wo
              der206cc auch zu Hause ist ...

              Kommentar


                #67
                CCarin, hattest Du ebenfalls Probleme mit dem Dach?

                Die Langlöcher habe ich gesehen und auf der einen Seite war die Schraube auch noch richtig fest, auf der anderen hatte sich die Schraube massiv gelockert.

                Die Schlossfalle sitzt nun wieder gerade und die Schrauben in etwa so wie auf Deinem Bild. Ich habe die lose Schraube in der Höhe in etwa der anderen angepasst, denn dort hat die Schraube lt. Abdruck wohl auch ursprünglich gesessen.
                Bin gleich auf dem Weg nach Hause, dann werde ich das Dach wieder öffnen. Mal sehen, was die Rennsemmel zu dieser Idee meint.

                Kommentar


                  #68
                  @CCarin
                  Schauen wir mal, ich berichte weiter. Danke!

                  Kommentar


                    #69
                    Das scheint es wirklich gewesen zu sein. Nach dem Nachjustieren des Schlosses zierte sich das Dach noch einmal; seitdem schließt das Dach problemlos.
                    Vielen Dank für Eure Hinweise! Problem gelöst!!!

                    Kommentar


                      #70
                      Was machen nach Notschliesung

                      Hallo Kollegen,

                      Mein Kumpel dieser Riesen idiot hat heute an der Zündung rumgespielt, während ich mich zum Cabrio verwandeln wollte.

                      Mitten im Vorgang wurde dieser also unterbrochen.

                      Jetzt haben wir den adac angerufen und wir haben zusammen das Dach manuell geschlossen.

                      Diese weisen Haken links und rechts haben wir betätigt ( nach hinten gezogen nach unten gedreht und wieder eingehakt.

                      Jetzt ist aber das Problem, dass das Auto bei 10 km/h ca durchgehend piept und mich nahezu zum Suizid bringt.

                      Was ich so gelesen habe wird es wohl an dem Mikro Schaltern liegen.

                      Kann das ein Laie Reparieren oder muss ich in die teure Werkstatt ?

                      Wie geh ich weiter vor ?

                      Über Hilfe würde ich mich wirklich freuen.

                      Kommentar


                        #71
                        Es muss nicht unbedingt an einem defekten Mikroschalter liegen ...

                        ccfreunde.de/Dachmechanik und Funktion, Notschließen

                        (In manchen Fällen kann es passieren, dass das Dach, insbesondere nach einer Stromunterbrechung während des Dachbewegungsvorganges, anschließend den Dienst weiterhin verweigert . Dann hilft nur eine Reinitialisierung beim Freundlichen
                        GrüCCle von CCarin
                        Wo
                        der206cc auch zu Hause ist ...

                        Kommentar


                          #72
                          Dach öffnet normal schließt nun nicht mehr

                          Moin,

                          nun hatts mich auch erwischt, bin gestern in die Garage um die Kühlflüssigkeit zu wechseln, weil diese Rotschlamm angesetzt hatte. Um leichter an die Kühlwasserbuddeln zu kommen, hab ich also in meiner Garage das Verdeck auf gemacht, alle Arbeiten erledigt und wollte es dann wieder schließen. Nun fing der ganze Ärger allerdings an, das Verdeck tat seinen Dienst nicht mehr und piepte nur lustig vor sich hin. Also Notprogramm ausprobiert, funktionierte nicht. Also erstmal die Mikroschalter durchgegangen, an welche ich ran kam. Alle optisch in Takt, auch kein aufgescheuertes Kabel oder dergleichen gefunden.

                          Also mal das Lexia dran gepackt, aber da hab ich leider immer noch Probleme mit. Ich kann den Peugeot lediglich über den 206+ auslesen und da habe ich kein Zugriff auf das Dachsteuergerät oder finde ich das irgendwo anders? Wenn ich den 206 auswähle und das PP2000 benutzen möchte passiert... nichts.

                          Ich hab also das Dach erstmal im Notfallmodus geschlossen, weil ich bei meinem A4 noch die Federn und Bremsscheiben wechseln musste.

                          Nun hab ich im Grunde 2 Fragen, wo finde ich im Lexia das Dachsteuergerät oder wo kann ich das Dach in eine Grundeinstellung fahren? Beim Routinemäßigen Auslesen kamen keine Fehler ans Tageslicht.

                          2. Frage kann ich irgendwie das Dach per Hand reinitalisieren? Die Hacken sind beide wieder auf Automatik aber die Dachluke rastet auch nicht ein , wird ja über die Hydraulik geregelt mit den Bowdenzügen, wenn ich das richtig hab?

                          Nachdem wir das Dach geschlossen haben, habe ich alle Mirkoschalter die ich gefunden habe, habe optisch und akustisch kontrolliert und da war nichts zu finden.

                          Danke schonmal,

                          Gruß
                          Zuletzt geändert von Stoppi; 31.10.2018, 05:47.

                          Kommentar


                            #73
                            Zitat von Schnittwunde Beitrag anzeigen
                            wo finde ich im Lexia das Dachsteuergerät oder wo kann ich das Dach in eine Grundeinstellung fahren? Beim Routinemäßigen Auslesen kamen keine Fehler ans Tageslicht.
                            Hast Du die richtige Software und den korrekten Adapter? --->klick
                            Zitat von Schnittwunde Beitrag anzeigen
                            2. Frage kann ich irgendwie das Dach per Hand reinitalisieren? Die Hacken sind beide wieder auf Automatik aber die Dachluke rastet auch nicht ein , wird ja über die Hydraulik geregelt mit den Bowdenzügen, wenn ich das richtig hab?
                            Hattest Du das Dach nur "teilweise" geöffnet? --->klick
                            Ob sich mit dem Lexia das "Reinitialisieren" grundsätzlich durchführen lässt, kann ich Dir nicht sagen. Ich denke eher nicht ...?
                            GrüCCle von CCarin
                            Wo
                            der206cc auch zu Hause ist ...

                            Kommentar


                              #74
                              Erstmal danke für die Antwort, jo hab die DiagBox, aber kein PP2000, was wohl besser funktionieren soll. Wenn hier irgendjemand nen Link hat gerne her damit.

                              Dach war komplett geöffnet, bis zum Abschlusston. Danach ging wie gesagt nichts mehr.

                              In der DiagBox sollte aber zumindest mal das Steuergerät auslesbar sein um zu sehen, ob Fehler hinterlegt sind. Der Peugeot Händler muss ja auch iwas machen um das Dach wieder neu "anzulernen", also wird es da wohl irgendeinen Punkt geben und wenns nur nen Stellglied Test ist oder dergleichen.
                              Zuletzt geändert von Stoppi; 31.10.2018, 13:57.

                              Kommentar


                                #75
                                Ich glaube nicht, dass da ein Fehler hinterlegt ist. Folgendes könnte ich mir da eher vorstellen:
                                Du hattest das Dach längere Zeit offen, irgendwann fällt die Elektronik in den ECO-Modus. Aus irgendeinem einem Grund (hast du vielleicht irgendwelche Kontaktstecker gezogen bei deiner Arbeit?) hat die Elektronik "vergessen", wo das Dach zuletzt war? Durch deine mechan. Notschließung ist nun alles völlig durcheinander.
                                Hier hilft dann vermutlich wirklich nur noch die Fahrt zum Freundlichen um die Elektronik zu Re-Initialisieren?
                                GrüCCle von CCarin
                                Wo
                                der206cc auch zu Hause ist ...

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X