Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wackelkontakt Mikroschalter

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Wackelkontakt Mikroschalter

    Hallo zusammen,

    nach fast 19 Jahren mit meinem 206cc (Baujahr 2001 ohne Multiplex) hab ich nun auch das erste Problem mit der Dachsteuerung.

    Ich öffne die Dachhaken, allesnoch Okay. Dann drück ich den Dachschalter und es piepst. Steig ich dann aus und mach den Kofferraumdeckel auf und dann ein wenig stärker
    zu. Steig wieder ein und drück den Dachschalter geht das Dach auf. Ab dann kann ich auf und zu machen ohne Probleme. Wenn es auf ist und ich drück wieder geht es auch wieder zu. Fahr ich kurz 100 Meter, vielleicht noch über einen Randstein und versuche dann wieder das Dach zu öffnen, piepst es wieder wenn ich den Dachschalter drücke. Ein kurzes Kofferraum öffnen, stärker zumachen und schon geht das Dach wieder.
    Es scheint also irgendeiner der Mirkoschalter ein Wackler zu haben. Nur welcher.

    Eine Kontroller der Schalter macht auch keinen Sinn, da er ja nur manchmal nicht geht. Hab trotzdem ein paar getestet ob ich das klicken höre. Die 2 an den Dachhaken, die 2 die den Kofferraum
    verriegeln, den des Kofferraumschloß, den von hinten gesehen links im Kofferraum, 2 der 3 an der Hutablage( einer davon ist gedrückt, somit kein prüfen möglich), Kofferraumrollo und
    den vom Kofferraumdeckel.

    1 hab ich nicht kontrolliert: einer der 3 an der Hutablage da er immer gedrückt ist. Wann ist er das den nicht?

    Aber wie gesagt, eine Kontrolle macht irgendwie keinen Sinn, wenn er mal geht mal nicht.

    Welcher könnte den die Ursache sein?

    Kann man die Mirkoschalter mit WD40 besprühen? Vielleicht hilft das gegen den Wackler.

    Ideen?

    Gruß
    Holger

    #2
    Kontrolliere mal den Sitz des Kofferraumschlosses unten. Diese ist mit 2 Schrauben an der Bordwand fixiert, wenn dieses leicht verrutscht, bekommt der integrierte Mikroschalter keinen richtigen Kontakt.
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: $_10.JPG
Ansichten: 112
Größe: 77,6 KB
ID: 465246

    Es könnte aber auch durch einen gerissenen oder ausgehängten Seilzug der Kofferraumverriegelung sein? Liegt deine Kofferraumklappe hinten links korrekt auf und ist verriegelt? Brich den Dachöffnungs-Vorgang mal ab, wenn der Kofferraumdeckel nach oben steht. Dann schau Dir mal die Verriegelungshaken genau an. Wenn´s der Seilzug ist, dann hängen die Haken nach unten und lassen sich von Hand hin- und herbewegen. Der Mechanismus hat 4 Seilzüge, zwei pro Seite... einer ist zum Öffnen, der andere zum Schließen.
    Sollte dies der Fall sein, gibt es Möglichkeiten, dieses zu reparieren: 206cc-techtalk/seilzug-kofferraumverriegelung-gerissen
    GrüCCle von CCarin
    Wo
    der206cc auch zu Hause ist ...

    Kommentar


      #3
      Hi,

      hab mich soeben gleich drangemacht. Das Kofferraumschloss sitzt bombenfest. Auch der obere Teil. Hab ein wenig dranrumgespielt. Also wenn Kofferraum offen ist gedrückt als ob es betätigt wird. Und komischerweise kommt der Fehlet nun nicht mehr. Einen Defekt konnte ich aber nicht feststellen.

      werde es weiter beobachten.

      danke schon mal!

      Kommentar


        #4
        Das das Schloß bombenfest sitzt hat nichts zu sagen. Es kommt auf die Einstellung bzw. auf den Sitz/Lage des Schlosses an. Wenn du jetzt ein wenig daran rumgespielt hast und es funktioniert ist doch gut.
        Gruß Uli07

        Kommentar


          #5
          Kurze Rückmeldung. Funktioniert immer noch ohne Probleme. Danke nochmal.

          Kommentar

          Lädt...
          X