Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Lichtautomatik defekt !?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    Hi,
    ich habe bei 206cc.de auch ein thread gestartet und wenn ich den unten aufgeführten post richtig verstehe hat Birgit den Lichtsensor nach meiner Anleitung aktiviert, also Radio aus.
    Das wäre schon der/ die Dritte die das bestätigt.
    Also doch was für die FAQ ?????

    Hi Leutz,

    ich hab nach der o.g. Anleitung den Lichtsensor aktiviert. Das ist ja vielleicht genial!!! Der CC ist eigentlich ein rollender Computer
    --
    Liebe Grüße,
    Birgit
    BEST LIFE IS CC DRIVE

    Kommentar


      #17
      Original von hoppzaeg:
      Also doch was für die FAQ ?????
      Ist bereits notiert. Ich werds beim nächsten Update mit aufnehmen

      Kommentar


        #18
        @smofy:
        Ich werde am Wochende die Bedienungsanleitung scannen, da aber mein Scanner unter XP noch nicht läuft muß ich zu einem Kumpel.
        Schicke Dir dann per E-Mail alles rüber (Lichtsensor+Regensensor).
        Gruß
        Tom
        BEST LIFE IS CC DRIVE

        Kommentar


          #19
          Ja super! Schon mal Danke im Voraus.
          Grüsse
          smofy@gmx.de
          Zuletzt geändert von Stoppi; 24.06.2019, 08:48.

          Kommentar


            #20
            Hi

            Also wenn ich mich recht erinnere, gings bei mir mit eingeschaltetem Radio (?)

            Nur: ausschalten tuts manchmal nicht. Ich muß dann selber an- und ausschalten ;D ;D ;D

            --
            Liebe Grüße,
            Birgit

            www.roadster-world.de

            Kommentar


              #21
              Hallo zusammen,

              mein Licht/Regensensor (soll laut Werkstatt eine Einheit sein) spinnt nur rum.
              Licht geht immer an, aber der Sensor schaltet selbst bei starker Sonnenstrahlung nicht mehr aus. Zudem funktioniert die „Follow me home“-Funktion nicht immer.
              Bei schwachem Regen lässt der Sensor 1-2 Mal wischen, dann gibt er auf. Wenn man ihn zurücksetzt und noch mal einschaltet, wischt er wieder 1-2 Mal. Und gerade bei wenig Regen macht so ein Sensor Sinn. Dafür wischt er auf Kreuzungen grundsätzlich auf höchster Stufe.
              Meine liebe Werkstatt hat schon zwei Mal den Sensor getauscht, ein dritter ist bestellt (das nenne ich hartnäckig), leider glaube ich nicht an eine Besserung. Für mich sieht es nach einem Defekt im Steuergerät aus (teuer, daher wechselt man erst Sensoren). Welche Steuergeräte sind für die Funktion des Regen/Lichtsensors zuständig? Kennt jemand die Schaltstrategie? Von welchen Parametern sind die Schaltvorgänge abhängig? Bei eingeschaltetem Scheibenwischer wäre es z.B. sinnvoll, dass der Lichtsensor früher einschaltet, als dass er das bei Trockenheit tun würde.

              Kommentar


                #22
                Ich sage nur ein Wort...
                Multiplex-steuerung!!!!
                Zuletzt geändert von Stoppi; 24.06.2019, 08:49.

                Kommentar


                  #23
                  Das ist eine Erklärung,
                  leider akzeptiere ich es als Entschuldigung nicht. Die Bustechnik ist im Automobilbau nicht neu. Wenn ein Hersteller diese Technik in der Serie verbaut (was auch Sinn macht), dann soll er bitte schauen dass es auch funktioniert. Und auch solche Aussagen wie: "Scheibenwischer und Licht kann man mit separaten Schaltern einschalten" kommen bei mir nicht an. Sensoren sind Stand der Technik.
                  Da muss die Werkstatt ran, sollen sie doch das halbe Auto inkl. aller Steuergeräte tauschen...

                  Kommentar


                    #24
                    bei mir funzt das alles..zwar hat der regensensor ab und zu die falsche frequenz erwischt (zu schnell), aber: was macht das schon!

                    Übrigens: wenn Du das so siehst: dann musst Du auch bei Microsoft Dich beschweren, wenn Dein Windoof ständig abstürzt
                    --
                    Grüsse von Music

                    ..glücklicher Zeh-Zeh Fahrer...
                    Grüsse von Music

                    Kommentar


                      #25
                      ...wenn beim Rechner alle Hardware- und Softwarekomponenten unter dem Namen "Microsoft" verkauft würden - dann ja. Weil dann Herr Gates dafür sorgen müsste, dass alle Teile aufeinander abgestimmt sind.
                      Ausserdem fährt der Rechner keine fünf Menschenleben mit 210 km/h spazieren (hat jetzt weniger mit Licht/Scheibenwischer zu tun)

                      Kommentar


                        #26
                        @realCoyote: richtig...grundsätzlich hast Du absolut recht - aber sieh das doch mal so:
                        Elektronik ist anfällig...as autom. Scheibenwischen ist ein Komfort, denn man nicht unbedingt braucht...also wenn,s mal nicht funzt - nochmal probieren...wenns immer nocht nicht will..werkstatt!

                        Es kann viele Ursachen haben (schmutzige Scheiben, die die Leitfähigkeit beiinträchtigen) - und Techniker sind auch nur Menschen!

                        Beispiel bei meinem Opel corsa:

                        Bei dem sind der Heckscheibenwischer und die Frontscheibenwischer in Reihe über eine Sicherung geschaltet - hat also ein Wischermotor ein Problem, (in meinem Fall der Motor hinten), dann fliegt die Sicherung und alles (auch vorne) steht!
                        :shock2:
                        Das ist bei 140km/h und P***wetter alles andere als angenehm - und hat mit Computern NICHTS zu tun -

                        Also: geht zu Deinem Händler und erst, wenn ers ich weigert, was zu reparieren, kannst Du Dich aufregen !
                        Vorher lohnt es sich nicht....
                        :rotate: :rotate:
                        --
                        Grüsse von Music

                        ..glücklicher Zeh-Zeh Fahrer...
                        Grüsse von Music

                        Kommentar


                          #27

                          hallo music

                          bin ganz diener meinung. der cc hat nunmal viel elektronk onboard, was ich persönlich "sehr geil" finde.

                          eins sollte aber jedem bewusst sein: jemehr schnick schnack bzw. techn. details, desto anfälliger ist das auto.

                          bei probs mit dem dem aktivieren des lichtsensors liegt es erfahrungsgemäss ziemlich oft daran, das die leuts zu faul sind in der anleitung zu nachzulesen.

                          und zur not gibt es ja immer noch die peugeot werkstatt um die ecke, bei der ich anfänglich auch ein "heavy user" war.

                          mittlerweile hat mein cc keine lust mehr zu klappern ;-)



                          gruss
                          inspired


                          p.s: bei unfreundlicher werkstatt --> sofort wechseln, denn jede peugeot werkstatt übernimmt den service!!

                          Kommentar


                            #28
                            @inspired: du sagst es :smokin:
                            --
                            Grüsse von Music

                            ..glücklicher Zeh-Zeh Fahrer...
                            Grüsse von Music

                            Kommentar


                              #29
                              Juhu... Leute, ich wollte hier keine Diskussion darüber auslösen, ob Elektronik im Auto sinnvoll ist, oder wie man es schafft sie zu bedienen... :look:
                              Fakt ist, dieses Ding wird im 206 serienmäßig verbaut – somit hat es auch zu funktionieren :dance1:
                              Meine eigentliche Frage war, ob jemand die Schaltstrategie beider Sensoren kennt?!

                              Kommentar


                                #30
                                hallo coyote,

                                wende dich doch mal an

                                Peugeot Deutschland GmbH
                                0681 879-0
                                Armand-Peugeot-Str. 1
                                66119 Saarbrücken

                                oder an das kunden betreuungscenter unter:
                                01801 111 999



                                gruss inspired ;-)
                                Angehängte Dateien

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X