Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Reifenwechsel mit RDKS

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Reifenwechsel mit RDKS

    Wie bekomme ich 4 Reifen in den 207 cc ?
    Beim wechsel auf die Sommerreifen muss da etwas wegen den Reifendrucksensoren beachtet werden?
    Bei mir wurde nichts deaktiviert beim Wechsel auf Winterreifen.

    #2
    Zitat von mia38 Beitrag anzeigen
    Wie bekomme ich 4 Reifen in den 207 cc ?
    das ist der grund warum ich meine hab einlagern lassen *gg*
    hmm, aber wenn du das ersatzrad rausmachst kannst du ja dort eins reinlegen. dann dürften doch noch 2 in den kofferraum passen und einer in den beifahrer fußbereich. ansonsten in dicke, saubere tüten einpacken und auf die hinteren sitze damit.

    zu den sensoren kann ich nix sagen.

    Kommentar


      #3
      Hallo,
      zu den Reifendrucksensoren kann ich was sagen. Also ich habe mir für die Sommerreifen neue Felgen zu gelegt. Ich habe den Reifendrucksensor auch nicht deaktiviert. Und bis jetzt hat meiner auch noch nicht gemeckert. Laut PUG Händler müsste allerdings der Sensor deaktiviert werden. Aber da bei meinem Auto noch keine Warnsignale ertönt sind oder ähnliches habe ich es auch noch nicht deaktivieren lassen.
      Gruß Gini

      Kommentar


        #4
        Hi! Sagen einem die Reifendrucksensoren, dass die Luft "knapp" wird?
        Peugeot 207 cc sport 120, nacht schwarz metallic, Audiosystem, Einparkhilfe, Sichtpaket, Windschott - ich liebe dieses Auto so sehr!

        Kommentar


          #5
          ja sagen sie einem, aber da du laut signatur einen sport hast, dir leider nicht.. erst ab platinum oder wenn man die bestellt (geht das??? )
          ich wechsel meine räder immer selber.. kostet nix und ist kein hexenwerk mit hydraulischem wagenheber
          vielleicht kann man die sensoren ja auch nachkaufen für den winterreifensatz.. hat da jm. erfahrungen mit???
          205 RG Cabrio und 206cc Platinum 2.0
          ES IST LIEBE

          Kommentar


            #6
            Hm, schade. Die hätte ich auch gern. Sind die denn an den Reifen selbst? Denn dann könnte ich mir ja immerhin Winterreifen mit Sensoren kaufen. Weiß das vielleicht jemand, ob das geht? Ich weiß, ist auch schnickschnack, aber das Extra find ich ganz interessant!
            Peugeot 207 cc sport 120, nacht schwarz metallic, Audiosystem, Einparkhilfe, Sichtpaket, Windschott - ich liebe dieses Auto so sehr!

            Kommentar


              #7
              naja an den ventilen sind irgendwelche sensoren, die dann das signal "luft entweicht" "reifenpanne" mittels irgendeiner kabellosen übertragungsart weiterleiten (bluetooth???, weiß da jm was?) und das gegengerät müsste ja dann auch schon im auto sein.. weil laut prospekt, kosten die 210€ (so stehts jedenfalls beim platinum "kundenvorteil") nur die ventile ja wohl hoffentlich nich....
              205 RG Cabrio und 206cc Platinum 2.0
              ES IST LIEBE

              Kommentar


                #8
                Hallo,
                ich glaube zum Thema nachkaufen von Sensoren hatten wir bereits was bei der Winterreifendiskusion. Soweit ich mich erinnere waren die Sensoren richtig teuer.
                Ich habe zur Zeit auch Winterreifen ohne Sensor drauf und im ganzen Winter nur ca. 5-6 Mal eine Warnung gehabt. Es Piepst eine Meldung im Display erscheint und nach wenigen Sekunden ist alles vorbei. Allerdings geschied dies nur auf längeren Fahrten an einem Stück. Mich hat es nicht gestört.

                Eine Frage hätte ich dann doch.
                Üblicherweise tausche ich nach einer Saison die Reifen von Vorne nach Hinten und umgekehrt (nicht über Kreuz). Werden die Sensoren an einer falschen Stelle auch noch richtig erkannt?
                - Wie erfolgt überhaupt die Übermittlung des Signals? Batterien und Kabel habe ich nicht gesehen

                Gruß
                Glider

                Kommentar


                  #9
                  Hai,
                  Der Sensor im Reifen ist ein reiner Sender, der in Intervallen seine Daten (z.B. Druck, Temperatur) darhtlos übermittelt. Die Antenne sitzt meistens im Radkasten. Aus diesem Grund ist ein Rädertausch unproblematisch.
                  Ja, der Sender enthält eine Batterie, die den Sender gespeist. Die Funkübertragung ist je nach System Amplituden oder Frequenzmoduliert, die nicht den Computerstandards Buetooth oder WLAN etc. folgen. Sensoren und Auswerteelektronik gehören deshalb in gewisser Weise zusammen.

                  Kommentar


                    #10
                    Warum deaktivieren lassen?

                    Also ich habe meinen ersten Peugeot (207 RG schwarz 150THP) und habe mir jetzt die Winterreifen aufgezogen. Halt ohne Reifendrucksensoren. Angeblich sollen ja Warnmeldungen auftreten, aber bisher hat er noch nicht gemeckert. Inzwischen über 300 km gefahren und keine Meldung. In der vorletzten Woche (noch mit den serienmäßigen Sommerreifen) habe ich zum ersten Mal eine Meldung über geringen Reifendruck bekommen. Ein Rad hatte nur noch den Druck von 2,3. Der Händler will für´s deaktivieren Geld sehen weil die Reifen nicht über ihn bezogen wurden. Nun die Frage, in welchen Abständen hat man denn mit Warnmeldungen zu rechnen und ist es überhaupt notwendig den Sensor zu deaktivieren. Nächste Frage, werden die Sommerreifen beim Rückwechsel wieder automatisch erkannt? Bin Vielfahrer...

                    Kommentar


                      #11
                      Zitat von schaste Beitrag anzeigen
                      ..
                      Nächste Frage, werden die Sommerreifen beim Rückwechsel wieder automatisch erkannt? Bin Vielfahrer...
                      Nein - natürlich nicht!
                      Du müsstest dann in halbjährlichen Intervallen die Sensoren de- und aktivieren. lassen.
                      Zuletzt geändert von Stoppi; 30.03.2016, 21:29.

                      Kommentar


                        #12
                        Zitat von schaste Beitrag anzeigen

                        Der Händler will für´s deaktivieren Geld sehen . . .
                        Wir haben Freitag bei PUG gewechselt, auch Winterräder ohne Sensor und der Techniker sagte, es könne Fehlermeldungen geben, er DÜRFE den Sensor aber NICHT deaktivieren !!

                        Da kein dauerhafter Fehler angezeigt wird kann ich damit leben

                        Steph

                        PS Heute haben wir einen Ausflug an die Ostsee gemacht, 200km insgesamt gefahren, einmal kam die Meldung !
                        Hier könnte Ihre Werbung stehen !

                        Kommentar


                          #13
                          Meine aktuellen Sommerfelgen sind ohne Sensor. Die Originalfelgen werden im Winter benutzt.

                          Ab und zu kommt mal 'ne Meldung, das der Reifendruck nicht geprüft wurd (oder so ähnlich). Das war es aber auch.

                          Laut PUG, müsste der Sensor aber an die gleiche Stelle, wo er vorher war, also bspw. vorne links wieder nach vorne links. Wie gesagt, meine Info vom PUG-Händler.
                          GruCC
                          Stephan

                          Meine schwarze Schönheit

                          Mein Spritmonitor

                          Kommentar


                            #14
                            Meldung "Reifendruck nicht geprüft" nach Radwechsel

                            Ich habe bei meinem 207cc (EZ 03/15) letztes Wochenende wieder die Sommerreifen in der Werkstatt montieren lassen. Nach ca. 50 km kam dann die Meldung "Reifendruck nicht geprüft". Es handelt sich um die originalen Sommerräder mit denen das Fahrzeug ausgeliefert wurde.

                            Winterräder waren Peugeot Räder mit Reifendrucksensoren. Hier wurden die Sensoren am Fahrzeug angelernt, null Problemo.

                            Die Werkstatt behauptet, sie hätte die Sensoren am Fahrzeug bei Wechsel auf die Sommerräder nicht neu anlernen müssen, ist das richtig oder müssen die Sensoren bei jedem Radwechsel neu angelernt werden.

                            Kann man als Kunde prüfen, wenn man das Fahrzeug abholt, ob die Reifendrucksensoren aktiviert sind, weil die Firmware des Autos wirft die Fehlermeldung ja, wie beschrieben erst nach ca. 50 Kilometern, dann aber immer beim Motorstart.

                            Bei der erstmaligen Montage der Winterreifen hatte die Werkstatt die Sensoren für ca. 20 Euro angelernt, beim Wechsel auf die Sommerreifen stand davon nichts auf der Rechnung.

                            Habe jetzt eine neuen Termin nächste Woche, bin aber sauer, weil ich wegen Radwechsel nicht immer 2-mal in die Werkstatt will.

                            VG Ogotaurus

                            Kommentar


                              #15
                              Hattest Du die Winterräder im Kofferraum?

                              Gernot

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X