Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Leistungsverlust VTi Motor

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Leistungsverlust VTi Motor

    Vielleicht kennt jemand das Problem:
    Beim Gasgeben alles schön, dann plötzlich ein leichtes Ruckeln und keine Beschleunigung mehr, wenn das Gaspedal getreten wird.(auch keine Veränderung am Drehzahlmesser)
    Erst wenn ich vollständig das Gas wegnehme, reagiert der Motor wieder und beschleunigt. Das ganze passiert sowohl in der Stadt als auch auf der Autobahn.
    Vermutung wäre von mir das Getriebe, weil Problem beim Wechseln der Gänge auftritt oder Drosselklappenpoti.
    Wagen ist ein 207cc Automatik 120 PS.BJ 2007
    Übrigens, keine Fehlermeldung im Display wegen Abgasreinigung o.ä.
    Na ja, wenn jemand das Problem auch schon hatte, wäre ich für einen Tipp dankbar.
    Liebe Grüße

    #2
    Sensorproblem !!

    Hatte das gleiche Problem, war vorgestern beim Händler, konnte gestern das Auto schon wieder abholen.

    War irgendwas mit defekten/verstellen Gaspedalstellungssensor oder so ...

    Wurde ausgetauscht bzw. frisch justiert (reset) ... nun ist alles wieder gut.

    Scheint nichts Größeres zu sein.

    Mfg.

    Oli V.

    Kommentar


      #3
      Jupp,
      hatte sowas ähnliches auch aber am 150THP. Beim plötzlichen rausbeschleunigen aus niedriger Drehzahl z.b zum überholen, kurzer Leistungseinbruch, wird aber durch Vollgas überwunden. Vor kurzem in der Werkstatt, die haben auch irgendwas getauscht, leider weiß ich noch nicht was :keineahnung: . Scheint aber jetzt besser zu sein.

      Gruß André
      Isch liebe diese Auto

      http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/184835.html





      Kommentar


        #4
        elektronisches Problem?

        Hi, ich habe bei meinem 207 cc turbo das gleiche problem. alle 6 wochen hat er leistungsaussetzer in der beschleunigung im 2. bis 3. gang. beim gasgeben setzt für kurze zeit alles aus. werkstatt meint, dass dieses problem noch bei weiteren turbos aufgefallen sei. gibt aber von frankreich noch keine behebungshilfe. allerdings lässt sich bei mir dieser fehler in der computerauswertung rauslesen. das geht schon seit genau 1 jahr so!!!

        Kommentar


          #5
          Hi,
          also der Austausch hat nicht viel gebracht, war irgend ein Sensor. Aber das Problem besteht nach wie vor.

          Gruß André
          Isch liebe diese Auto

          http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/184835.html





          Kommentar


            #6
            Also bin ehemaliger Peugeot Mech und wir haben bei einigen(auch bei meinem) 207CC´s die Valvetronic neu angelernt bzw. eine Fernladung gemacht war so eine art abhilfe bei Peugeot. Kann man nur probiern bei mir hats geholfen allerdings 120 Vti

            Kommentar


              #7
              Neues Software Update 207 THP

              Habe auch manchmal Leistungsverlust .Habe deshalb nächste Woche einen Termin bei PUG und bekomme ein Software Update der Motor Elektronik.Es gibt schon einige die berichten man merkt denn unterschied ganz gut beim Beschleunigen.Ich werde es berichten .Gruss Tommy2:winken:
              Mein Traum wurde war der RCZ ist nun da

              Kommentar


                #8
                Ja das interessiert mich auch. By the way, kann man die Versionsnummer der aktuellen Software irgendwo sehen? Also ohne Auslesegerät und großen Aufwand!

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von hazel17 Beitrag anzeigen
                  Vielleicht kennt jemand das Problem:
                  Beim Gasgeben alles schön, dann plötzlich ein leichtes Ruckeln und keine Beschleunigung mehr, wenn das Gaspedal getreten wird.(auch keine Veränderung am Drehzahlmesser)
                  Erst wenn ich vollständig das Gas wegnehme, reagiert der Motor wieder und beschleunigt.
                  Hallo

                  Ich weiss nicht ob bei mir exakt das selbe Phänomen auftritt:
                  Bei mir kommt es ab und zu vor, dass sich mein Motor irgend wie "verschluckt". Beim Anfahren aus dem Stand selten; eher wenn ich schon rolle. Es kommt mir vor als würde die Ventilverstellung zuerst die passende Einstellung schalten (?) Oder hat es irgend etwas mit dem (lahmen) Automatikgetriebe zu tun, die eine "Denkpause" einlegt?

                  Ein Mechaniker der mal nach einem Service eine Probefahrt machte erzählte mir, dass er beinahe einen Unfall gebaut hatte, als er sich in den Verkehr einfügen wollte und er kurtz nicht vom Fleck kam...

                  Gruss

                  Kommentar


                    #10
                    Hallo,

                    ich hatte an meinem 207 THP das gleiche Problem, Ruckeln beim beschleinigen, wenn man schon am Rollen war und gelegentliche Komplettaussetzer.
                    Zuerst wurde ein Temperatur Sensor gewechselt, da dieser anscheinend falsche Werte lieferte.
                    Dies behob das Problem leider nur teilsweise, die Aussetzer waren zwar weg, aber das Ruckeln beim Beschleinigen leider immer noch.
                    Dann wurde ein Software Update gemacht und die Zündkerzen(wichtig!) gewechselt.
                    Die Kerzen waren allesamt verrusst, da die Parameter des Motors ja mit der alten Software nicht stimmten und die Verbrennung nicht vollständig war. Mir fiel eigentlich nur auf das mein Endrohr verrußt war. Eigentlich etwas ungewöhnlich bei einem Benziner, oder?

                    Naja was soll ich sagen, im Moment scheints machts wieder richtig Spass mit dem Auto zu fahren, bin nur gespannt wie lange!


                    Hoffe das ich euch weiterhelfen konnte


                    Liebe Grüße

                    Kommentar


                      #11
                      Erstmal hallo alle, bin quasi neu hier

                      Ich hab den 207cc sport mit dem 150er thp motor und bin die letzten 3 tage mit dem rad gefahren und hab den guten in der garage stehen lassen. als ich gestern einstieg um zur arbeit zu fahren merkte ich, dass so im 2 und 3 gang die beschleunigung erst ab 2500 rpm greift, bzw. der turbo einschaltet. merkwürdigerweise meine ich auch, den turbo jetzt lauter pfeifen zu hören.

                      was auch merkwürdig ist, PUG aber sagt es wäre normal, dass ich wenn der wagen mal etwas steht, beim ersten anfahren manchmal im ersten, manchmal im zweiten so ein klackgeräusch aus dem motorraum kommt, als würde irgendetwas einrasten. PUG sagt, es wäre ein steuerventil??? sehr komisch...

                      naja, der wagen is etwas mehr als einen monat alt, hat nicht ganz 1000 km runter und macht direkt mucken, da särgert!

                      Kommentar


                        #12
                        Hallo,

                        also wie gesagt das mit dem Ruckartigen Anzug erst ab 2500 Umdrehungen war bei mir nach Austausch eines Temperatursensors weg.
                        Dabei sollen die auch gleich überprüfen ob du die aktuelle Software drauf hast

                        Ich kann dir bestätigen das es beim ersten Anfahren ein klacken gibt, das ist "normal".

                        Gruß

                        Kommentar


                          #13
                          Ich werde das mal genauso dem Meister mit auf den Weg geben, wenn ich den Wagen Dienstag hinbringe. Bei mir ist das Problem auch nicht immer, scheinbar nur wenn er "kalt" ist.
                          Zuletzt geändert von Stoppi; 29.05.2017, 14:17.

                          Kommentar


                            #14
                            Zitat von Mondancer Beitrag anzeigen
                            Hallo,

                            Ich kann dir bestätigen das es beim ersten Anfahren ein klacken gibt, das ist "normal".

                            Gruß
                            @Snaketwin

                            Dieses "klacken" wird die automatische Türverriegelung sein, die beim ERSTEN Beschleunigen so bei 10km/h verriegelt und dann erst wieder nach dem eine Tür offen war.
                            Kannst sie ja mall über den BC deaktivieren und sehen ob es dann weg ist.

                            Steph
                            Zuletzt geändert von Stephan HH; 14.06.2008, 15:12.
                            Hier könnte Ihre Werbung stehen !

                            Kommentar


                              #15
                              @Stephan HH:

                              na komm, so gaaaanz daneben bin ich technisch und vor allem mit meinem Gehört auch nicht Die Türverriegelung habe ich deaktiviert und dieses Klacken oder eher einrasten ist deutlich im Kupplungspedal zu spüren

                              @Mondancer: Was ist denn das für ein Geräusch, bzw. was macht es?
                              Zuletzt geändert von Stoppi; 29.05.2017, 14:17.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X