Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

RD3 gegen RD4 austauschbar ?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    RD3 gegen RD4 austauschbar ?

    Schon wieder ich ... ich habe im Forum gelesen, daß man an das RD4 ein Handy per Bluetooth anschliessen kann ... und die RD4 bekommt man im eBay schon recht günstig. Nun stellen sich mir folgende Fragen: Kann man das RD4 auch in einem 307er Bj 2003 betreiben? Und funktioniert dann das vorhandene Display korrekt? Oder muss man das Display mit austauschen? Oder gehts gar nicht?
    Zuletzt geändert von Umherirrender; 20.07.2008, 20:21. Grund: Korrektur

    #2
    Ja, schon wieder du ... Hast viele Fragen und viele Ideen. Bin mal gespannt was davon am Ende alles umgesetzt wird.
    Hoffe, dass den vielen Fragen dann auch entsprechend viele Fotos folgen.

    Zu Deiner Frage:

    Das RD4 arbeitet mit dem Van-Bus, dein CC aber mit dem Can-Bus.
    Ich meine: Wenn schon ein Austauschradio, dann eines, das klanglich auch was bringt.


    KK
    Schreib dich nicht ab - Lern Lesen und Schreiben!

    Kommentar


      #3
      Naja ... das mit den Ideen bringt der Beruf als Ingenieur so mit sich ... nur an der Umsetzung hapert es bisweilen ... lol ... wir werden sehen. Aber Fotos sind versprochen, sobald tatsächlich irgendwas umgesetzt ist

      Kommentar


        #4
        Ein 305 arbeitet sicher über den früher verwendeten VAN-Bus. Ob sich allerdings die Anpassung eines RD4 an die damalige Elektronik lohnt (Display und Steckverbindungen), wage ich zu bezweifeln.

        Ich würde mich stattdessen mit Adaptern, wie z.B. Connects2 i.V.m. Sony-Radios (incl. USB- und BT-Anschluss eindecken, um auf der sicheren Seite zu sein. Ich habe ein Sony-Radio mit USB und Aux-In für 150 Euro mit Connects2 (beim vorherigen Sony-Radio hat es mal 120 Euro gekostet) im Einsatz am VAN-Bus und sehe mir die Sender-Anzeigen lieber am Radio-, als am Original-PUG-Display an. Musiktitel werden ohnehin nur schwach, oder gar nicht am PUG-Display dargestellt.

        Es gibt wohl zahlreiche und preisgünstigere Adapter für andere Radiogeräte, wenn man mit der Lenkradstock-Bedienung zufrieden ist. Aus der Praxis muss ich sagen, dass die Anzeige der Radio-Informationen am PUG-Display mit seiner schwachen Grafik-Auflösung durchaus verzichtbar ist.

        Das Thema ist nicht ganz neu und an anderer Stelle im Forum für eine Reihe in Frage kommender Alternativgeräte schon ausführlich behandelt.

        -Werner

        Kommentar


          #5
          Ich würde auch bei einem 307CC mit RD3 ein modernes Radio mit Adapter einem RD4 vorziehen und wenn RD4, dann auf jeden Fall eine Version mit MP3-Funktion.
          Zuletzt geändert von Stoppi; 22.05.2014, 09:04.

          Kommentar


            #6
            Habe jetzt mal bei Puggi nachgefragt, was es denn kosten würde, wenn ich ein original Peugeot Radio einbauen lassen würde, das eben MP3 kann und aux hat... Antwort: "Geht nicht, gibt's nicht" WATT? Oo
            Ist dem wirklich so, dass man ein RD3 nicht gegen ein RD4 tauschen kann?

            Alternative dazu vllt das hier?
            http://www.ebay.de/itm/USB-SD-Adapte...item3a66e5ed0d

            Wie aktiviere ich den CD-Wechsler?

            Grüße

            WOPR

            Kommentar


              #7
              Zitat von W.O.P.R. Beitrag anzeigen
              Hier geht´s weiter --> USB-Box !!!

              Kommentar


                #8
                aus Peugeot-Board:
                Ein Austausch geht wohl nur bedingt - es sind 2 verschiedene BUS Systeme, die von anderen Steuergeraeten und Signalen abhängen.
                Das RD4 kann nur in einem Peugeot ab 2005 mit VAN VAN Bus einprogrammiert werden, wohingegen das RD3 nur in den Peugeots mit VAN CAN (Ende 2001-2005) funktionieren kann.
                Wo der206cc auch zu Hause ist ...

                Kommentar

                Lädt...
                X