Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Aufplatzende Nähte am Leder des Armaturenbretts

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    jetzt ist das Chaos perfekt !

    ... war heute wegen einer anderen Sache bei einem Autosattler. Auf die Problematik Kunstleder/Echtleder hat er mir versichert, daß zumindest das Leder des Armaturenbrettes, der Türverkleidung, der Armauflagen und der Sitz- und Rückenlehnflächen echt sei! Der Lenkradbezug wäre auch Leder.
    Es ist eine Sattlerei in der 3. Generation und es war der Chef selber! Die Halle stand voller Fahrzeuge, an denen Lederarbeiten gemacht wurden.

    Was soll man nun davon halten???

    oder
    Verbrauch
    http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/298632.html

    Kommentar


      Bin heut durch Zufall auf diesen Thread gestoßen und hab ihn tatsächlich komplett gelesen (puuh... ) und war echt geschockt.
      Also ICH hatte über 3,5 Jahre und 145.000 km einen herrlichen HDI in
      Montechristo mit Vollleder Palimbro und hatte KEINE Risse im Leder oder Beschädigungen - nur Glück ?

      Hab das Leder NIE gepflegt, nur feucht gewischt, Sonne hat er reichlich gesehen, und war von der Qualität UND Verarbeitung sehr angetan und habe auch jetzt keine Zweifel ( bin zwar Laie..... ) daß ALLE Teile echtes Natur-
      Leder tragen, sieht so aus, fühlt sich so an!

      Vor ner Weile gab es doch einen Skandal beim neuen Opel GT wegen als
      Leder verkauften Kunstleder......................
      Da wurden Kunden entschädigt.

      Service und Geschäftsgebahren bei Pö sind wirklich grenzwertig, aber
      das Auto hat mich wirlklich überzeugt, so daß ich jetzt den zweiten fahre,
      einzige Abnutzungserscheinungen innen:
      - Kleine Scheuerstelle a.d. Sitzwange links ( eindeutig Echtleder! )
      - Kleine Ablösungen am Lenkrad, m.E. nach die oberste LEDER-Schicht...

      Danke Gott auf Knien für dieses Donnerstags-Auto -
      das Forum zeigt ja leider viele Pechvögel....
      " Wer schön fahren will, muß (manchmal) leiden..."

      Nothing like this -
      tastes like a french kiCC...

      Kommentar


        Nun hat es mich auch wieder kalt erwischt. Der Juli war ja sehr heiß. Die Nähte sind wieder gerissen. Bereits zum „zweiten“ mal. Soll das jetzt alle drei Jahre so gehen??? Derzeit liege ich wieder einmal mit Peugeot in Kontakt. Damals war meine Garantie abgelaufen. Ich habe einen langen Atem gebraucht, bis Peugeot dann doch alles bezahlt hat. Jetzt geht das ganze von vorn los.
        Ich hätte gern auf diesem Wege Gleichgesinnte, die auch das gleiche Problem haben. BITTE MELDET EUCH.
        Gemeinsam sind wir stark.

        Kommentar


          Hallo Andy V6,


          bei meinem 2004er CC war das mit Leder bezogene Armaturenbrett nach 3 Jahren übelst verzogen. Da die Garantie bereits abgelaufen war, hatte ich auch erhebliche Probleme, ein neues Armaturenbrett von Peugeot zu bekommen. Das Teil alleine lag bei etwa EUR 3.800,-- und die ganze Reparatur bezifferte die Werkstatt mit knapp EUR 5.000,--. Ist schon ganz schön happig.

          Und da ich jetzt auch Angst um dieses Armaturenbrett im Sommer habe, mache ich immer, wenn es geht, die Scheiben runter, damit es im Auto nicht zu warm wird. Ist schon lächerlich, was Peugeot da seinen Kunden zumutet. Aber so ist es immer noch besser, als gegen die nach jetzt 6 Jahren wegen einem neuen Armaturenbrett auf Kulanz zu klagen.

          Denn ich denke, da sind war uns einig, ein Armaturenbrett muss ein Autoleben lang halten, noch dazu, wenn man dafür auch noch Aufpreis bezahlt hat.

          Ich wünsche Dir viel Glück.


          Mit freundlichem Gruß


          LX6

          Kommentar


            Habe den Fred bissweilen ganz gelesen (puh!) und kann nur den Kopf schütteln. So herrlich das Auto auch ist, so eine Sauerei ist das Ganze! Wünsch dir viel Erfolg und Durchhaltevermögen. Halte uns bitte auf dem Laufenden, wie es bei dir aussieht.

            Ich bin echt froh, dass ich absolut kein Freund von Leder in Autos bin, das scheint mir ganz viel Ärger zu ersparen. Ich kuschel mich derweilel auf meine kuscheligen Stoffsitze :winken:

            Gute Fahrt und toitoitoit Andy!
            Zuletzt geändert von Stoppi; 14.09.2010, 07:53.

            Kommentar


              Ledersitze sind im Gegensatz zu lederkaschierten Papparmaturenbrettern mit eingebauten Sollbruchstellen seit langer Zeit erfolgreich eingesetzte und beherrschbare Elemente.

              Dass Peugeot, nach der Vielzahl der aufgeplatzten Armaturenbrettkadaver noch nicht aufgewacht ist und diesen Fehltritt korrigiert ist m.E. nur mit der Schwerfälligkeit eines Großkonzerns zu erklären.

              Dass aber aufgeklärte Kunden, wissend um diese nichtfunktionierende Materialzusammenstellung, nach selbstgemachter Erfahrung wieder solch ein Selbstzerstörungsteil einbauen lassen, bleibt mir ein Rätsel.

              Kommentar


                Also ist es wohl nur bei CC so...
                MEin 307 Limo hat auch Volleder, also auch das Armaturenbrett. Braunes Leder. Der Wagen ist von Ende '06 und hab null Probleme damit...

                Kommentar


                  ... bin bislang auch noch verschont geblieben, deck das Armaturenbrett im Sommer vor Sonne allerdings immer ab und pflege es auch regelmäßig mit Lederpflegemittel! Ob´s hilft weiß ich nicht; vielleicht tritt geschilderte Problematik nur bei einigen Chargen auf (vielleicht war der Kleber schlecht).
                  Andreas

                  @thommy: aber schick sieht´s aus !
                  Verbrauch
                  http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/298632.html

                  Kommentar


                    bei meinem 2004ér zieht sich ebenfalls das Leder zurück und die Nähte stehen unter Spannung.

                    Gibt es mittlerweile einen etablierten Lösungsweg ?

                    Kommentar


                      @all-



                      so schön das Offen fahren auch ist. Mit geplatzten Nähten ... rumzufahren ist grausam.
                      Gibt es ne Lösung? kann doch nicht wahr sein... das Peugeot nicht reagiert.

                      Kommentar


                        Aufruf an alle

                        Hallo,

                        wer hat immer noch Probleme mit den aufgeplatzten Nähten?
                        Da Peugeot nicht reagiert - würde ich gerne einen Artikel an AutoBild etc. senden. Hierzu wäre es sinnvoll, wenn wir gemeinsam etwas unternehmen. Alleine ist man leider immer nicht stark genug. Meldet euch.

                        Kommentar


                          Ohne Peugeot verteidigen zu wollen, Leder ist ein Naturprodukt und zieht sich zusammen wenn es austrocknet. Um Leder geschmeidig zu halten und es vom Austrocknen zu bewahren ist es notwendig, es zu pflegen. Bei unseren Frauen ist es ebenso. Deshalb geben sie auch Unsummen für Bodylotions und Ähnliches aus.
                          Wenn sich ein Mensch dazu entschließt einen Hund anzuschaffen, dann ist das für den Menschen eine planbare Zeit seines Lebens. Für den Hund dagegen, ist es alles was er hat ……..es ist sein Leben.
                          gekauft für 250,00 € bei EBAY

                          Kommentar


                            Hallo,

                            liegt es bei den aufgeplatzten Nähten villeicht an der Farbe des Leders ,also ob das schwarze Leder mehr reißt als das helle ,wäre ja möglich . Ich habe das hellbraune und pflege es regelmässig ,habe noch keine Aufplatzer und mein Wagen ist 7 Jahre alt .

                            Grüsse

                            Kommentar


                              Wir haben einen 2004 180 Sport und auch bei ihm sind jetzt die Nähte gerissen.
                              Wenn jemand sich bei Peugeot melden möchte, oder etwas in die Wege leitet, bin ich dabei.....
                              Aber hat denn jemand eine gute Lösung oder Reparatur für unser Problems

                              Gruß
                              Uwe

                              Kommentar


                                Hallo,
                                bei meinem 2004er sind mittlerweile ebenfalls die
                                Nähte gerissen.

                                HIER

                                Kann hier jemand posten, ob und wie er das Problem gelöst hat?

                                Vielen Dank, Bernd

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X