Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

schwache Bremsleistung

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #61
    Die Probleme treten auch bei trockener Umgebung auf :( sonst hätte ich vielleicht an feuchtigkeit auf den Scheiben getippt, aber leider nicht :(


    greetz

    Murphy

    Kommentar


      #62
      bei mir ist folgendes Problem(hab in der suche nix gefunden)

      wenn ich rückwärts fahre dann quietscht die bremse wenn ich drauf drücke. Aber nur rückwärts, beim vorwärts fahren ist nix. Was kann da los sein?

      Wollte erstmal hier fragen bevor ich gleich wieder zu Peugeot fahre

      Kommentar


        #63
        Zitat von dmx83 Beitrag anzeigen
        wenn ich rückwärts fahre dann quietscht die bremse wenn ich drauf drücke. Aber nur rückwärts, beim vorwärts fahren ist nix. Was kann da los sein?
        Meistens fährst Du aber doch vermutlich vorwärts?

        Herr Doktor, immer wenn ich mit der rechten Hand einen vollen Wassereimer hochalte und mir dann mit dem linken Fuß hinterm Ohr kratzen will habe ich so ein komisches Stechen in der linken Schulter. Was kann das wohl sein?

        Kommentar


          #64
          tolle Antwort?

          Wenn ich beim einkaufen bin und aus dem Parkplatz fahre und dann bremse und das Auto bzw. die Bremese quietscht so das jeder sich umdreht dann ist das schon sehr nervig.

          Kommentar


            #65
            Das gequietsche ist ja nichts anderes als Vibration der Bremsanlage. Aber außer einer "Lärmbelästigung" ist das ganze normal. Oftmals wird gequeitsche durch Flugrost oder zu seichtem Bremseinsatz hervorgerufen.
            Solange vorwärts alles i.O. ist, gibt es da keine Bedenken.

            Kommentar


              #66
              kmstand 58000 die unwucht zwischen 110 -1130 könnte doch auch von den bremsscheiben kommen ?
              zusätzlich wird ein problem immer stärker , beim abbremsen flattert das lenkrad stark ( z.b autobahnabfahrt von 150 runterbremsen auf 90 oder so ) . bremswirkung ist aber ok , was könnte das problem sein ? bremscheiben hinüber ?
              lg Reinald

              RCZ R 1.6 THP 270

              WWW.RCC1.at

              Kommentar


                #67
                Jepp, war jedenfalls bei unserer alten Familienkutsche (307 Break) der Fall. Neue scheiben (hinten) und weg war das Flattern. Aufgefallen ist es auf einer Autobahnfahrt mit voll besetztem Auto.
                Wer Tippfehler findet, darf sie behalten ;-)


                Kommentar


                  #68
                  Flattern

                  Hallo
                  Habe auch Lenkradflattern.
                  Folgendes wurde schon durchgeführt.
                  Neue Scheiben und Beläge- vorn und hinten, hat nichts gebracht.
                  Neue Reifen schon zwei mal gewuchtet, hat nichts gebracht.
                  In der Werkstatt wurde alles überprüft Spurstangen, Lager u.s.w
                  hat auch nichts gebracht.
                  Bin ratlos was es sein kann.
                  Hat jemand noch eine Idee.
                  Danke !!!!!

                  bejo93:winken:

                  Kommentar


                    #69
                    Zitat von jojo Beitrag anzeigen
                    Hallo Habe auch Lenkradflattern.
                    Wichtig wäre schon obs beim Bremsen oder beim Fahren auftritt.
                    Beim bremsen wäre der Fall klar, beim fahren wäre der Bremsenwechsel wohl ziemlich überflüssig gewesen.
                    Entweder haben die Felgen einen Schlag, die Reifen einen prodoktionsbedingten Schlag oder der Radflansch war nicht sauber, so dass die Felge nicht richtig aufliegt.
                    lg
                    knitterfreie Fahrt

                    Kommentar


                      #70
                      Schlechte Bremsen

                      Hallo zusammen,
                      seit Kauf meines 307cc bin ich mit den Bremsen gar nicht zufrieden. Die Bremsleistung ist enttäuschend obwohl die Anlage in Ordnung ist. Bremsflüssigkeit ist in 02.10 erneuert worden, Beläge und Scheiben io.

                      Kann man mit agressiveren Belägen die Sache in den Griff bekommen oder müssen auch andere Scheiben montiert werden?
                      Selbstverständlich habe ich die Suche genutzt, aber so richtig stimmig waren die Aussagen dann doch nicht.

                      O2Junky
                      Zuletzt geändert von O2junky; 10.04.2010, 10:56.

                      Kommentar


                        #71
                        Es gibt doch Sportbremsscheiben mit passenden Belägen z.B von Zimmermann oder Brembo. Schau doch mal bei Sandtler, die haben eine große Ausswahl und können dir bestimmt weiterhelfen. Die kann man auch anrufen, wenn du auf der Homepage nicht weiter kommst.

                        Kommentar


                          #72
                          Hey ihr,

                          ich hab da auch ein Problem mit meinen Bremse. Wenn ich morgens schön zur Arbeit fahr beginnt nach ca 15-20km eine quietschendes geräusche , meiner Meinung und von den Mitfahrern hinten Beifahrerseite, zu entstehen. Je länger ich fahr desto lauter wird es. Sobald ich dann aber lenke muss oder mal bremsen muss ist es kurzzeitig weg. Solang wie ich bremse oder lenke . Wenn ich dann zu viert im Auto fahre is das quietschen mal so extrem laut das es im umkreis von 50m jeder noch hört.

                          Ich hatte die tage mein reifen abgeschraubt und malgeschaut ob kratzer auf der bremsscheibe sind aber die sind top i.o.

                          hat einer von euch ne idee woran das liegen kann bzw, warum es weg ist wenn ich lenke ( hab vergessen das es bei rechtskurven weggeht is es wieder geradeaus geht).

                          grüsse

                          Kommentar


                            #73
                            Ich würde auf Radlager tippen. Lass es mal kontrollieren.

                            Kommentar


                              #74
                              Da wird wohl ein Belag nicht von der Scheibe kommen, das ist ein bekanntes Problem bei PUG weil der hintere Bremssattel auch die Feststellbremse kombiniert hat, bei unserem 306-er wurde die kompletten Sättel hinten gewechselt, trotzdem schliff es weiter, am Ende kurz vor dem Verkauf haben wir dann noch herausgefunden dass das Handbremsseil in der Hülle verrostet war.
                              Peugeot 306 Cabrio durch 307CC 2l Automat ersetzt

                              Kommentar


                                #75
                                bremsverhalten

                                Hallo,
                                mich würde mal interessieren wie Euer Dicker so bremst .Ich habe neue Beläge vorn und hinten und die Bremsflüssigkeit ist auch neu. Nun habe ich trotzdem das Gefühl ,daß der Wagen zu weich bremst .Ist das normal bei diesen Autos ?
                                Auf der Arbeit fahre ich beispielsweise einen Opel Astra ,da braucht man nur kurz antippen und schon steht er .
                                Danke für Eure Antworten.

                                Frischluftfan

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X