Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Standheizung

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #46
    Zitat von AndyV6
    Meiner Meinung nach geht nur Webasto als Nachrüstkit.
    Je nach Ausstattung ab 1100€
    nachrüstkit ??
    du meinst den zusatzheizer den es auch im 407 gibt ? ( für diesel )
    kann man den im 307 cc hdi auch nachrüsten ?

    zusatzheizer funktioniert aber nur bei laufenden motor ,also hilft nur dem motor schneller warm zu bekommen , aber nicht vorheizen ?

    hab ich das so richtig verstanden ?

    wie gesagt die 1670 ,- sind spezialangbeot derzeit ( normal 1890,- ), mit allen material und einbauzeit und funkfernbedienung

    mal schaun ob sich da noch was rausschinden lässt
    Zuletzt geändert von RCC1; 07.12.2005, 09:25.
    lg Reinald

    RCZ R 1.6 THP 270

    WWW.RCC1.at

    Kommentar


      #47
      Ich meine es so, wie ich es gesagt habe. Bei Webasto kann man verschiedene Varianten ordern.

      Meine hat 1045€ bekostet. ( Einbaukit )
      Dann kommt natürlich noch der Einbau. ( Arbeitsstunden )

      Bei 1670€ zögere nicht lange. Das ist ein sehr guter Preis.

      Kommentar


        #48
        Ist es aus technischen zweckmässig, eine Standheizung gleich beim Händler mitzubestellen? Die muss ja so oder so nach Anlieferung reingepfriemelt werden, daher müsste es Wurscht sein.

        Kommentar


          #49
          Zitat von electroman
          Ist es aus technischen zweckmässig, eine Standheizung gleich beim Händler mitzubestellen? Die muss ja so oder so nach Anlieferung reingepfriemelt werden, daher müsste es Wurscht sein.

          technisch zweckmässig ist es nicht denk ich , aber man könnte da einen besseren preis bekommen und müsste nachher nicht nochmals aufs auto verzichten , wenn man den mal hat will man eigentlich fahren damit ( zumindest gehts mir so )

          @andy ja ich weis das ist ein guter preis und ich werds auch machen lassen denk ich ( hatte ja schon im letzten auto eine webasto und daher weis ich welche vorteile man hat damit ( wen man so wie ich laternenparker ist )
          Zuletzt geändert von RCC1; 08.12.2005, 17:00.
          lg Reinald

          RCZ R 1.6 THP 270

          WWW.RCC1.at

          Kommentar


            #50
            Meine Peugeot Werkstatt hat mir 1714€ in Rechnung gestellt.
            @ AndyV6:
            Ich habe mal meinen Händler gefragt und der meinte zu diesem Preis würde ich sie nicht bekommen, da bei uns die Arbeitsstunden teuer wären.
            Da ist es für mich interessant zu wissen, wie lange daß der Einbau bei dir gedauert hat und welchen Stundenlohn sie bei dir verlangt haben.

            Edit:
            Achja, welche Webasto ist denn für den CC gegeignet ?
            Es gibt doch verschiedene Ausführungen (Thermo Top C,E,P)
            Zuletzt geändert von SnakePlessken; 09.12.2005, 16:09.
            Stau ist nur hinten bl?d, vorne gehts

            Kommentar


              #51
              Arbeitslohn Zeitbasis 10AW=1STD. 1AW=4,40 €
              Arbeitsleistung 95 AW = 418€ + 16% Mwst

              Ich habe die Webasto Telestart T100 HTM
              Das ist die zur Zeit beste Ausführung

              Die Bezeichnung C,E,P sagt die Größe bzw. KW-Zahl (Leistung) aus.
              C=Kleinwagen 206cc...usw
              E=Mittelklasse 307cc...usw
              P=Oberklasse 607...usw

              Je mehr Leistung, um so schneller ist es warm.

              Kommentar


                #52
                Hat sich das schon einer angesehen: http://www.webasto-hotshot.com Wie verhält es sich hier mit dem Eisfreihalten? Macht die Scheibe das mit, wenn sie halb gefroren von aussen mit 60° warmen Wasser beschossen wird :confused:

                Kommentar


                  #53
                  Zitat von electroman
                  Hat sich das schon einer angesehen: http://www.webasto-hotshot.com Wie verhält es sich hier mit dem Eisfreihalten? Macht die Scheibe das mit, wenn sie halb gefroren von aussen mit 60° warmen Wasser beschossen wird :confused:

                  Herrgott, electroman, manchmal .....

                  die Wischerdüsen des CC versprühen das Wasser fast nebelartig und nicht wie die Löschkanonen der hiesigen Flughafenfeuerwehr.

                  Außerdem:
                  "Umfangreiche Klimatests mit Fahrzeugscheiben verschiedener Hersteller haben gezeigt, dass selbst bei vorgeschädigten Scheiben und tiefen Temperaturen keine Schäden auftreten. Grund hierfür ist die sehr geringe, aber hoch effizient eingesetzte Wassermenge."

                  und

                  "Kann man mit HotShot auch eingefrorene Wischwasserleitungen auftauen?
                  Falls das Wischwasser keine ausreichende Menge Frostschutzzusatz enthält, kann es bei niedrigen Temperaturen in den Schläuchen und im Vorratsbehälter einfrieren. HotShot erwärmt jedoch nur die durch das Gerät fließende Flüssigkeit und nicht das gesamte Wassersystem. In diesem Fall hilft nur Auftauen des Fahrzeugs in warmer Umgebung." http://www.webasto-hotshot.com/v_faq/index_de.php


                  :confused:

                  Kommentar


                    #54
                    womit sich die Frage stellt, was bei einem fein vernebelten Wasserstrahl noch an Temperatur ankommt.

                    Kommentar


                      #55
                      @ AndyV6:
                      Danke für die Auskunft
                      Ich habe mal schnell auf der Webasto-Seite nachgesehen und da steht:
                      1. E = Ideal für Kleinwagen / Kompaktklasse:
                        Heizleistung (kW) Volllast 4,2
                      2. C = Ideal für die gehobene Komfortklasse:
                        Heizleistung (kW) Volllast 5,2
                        Einfach Wohlfühlen im Segment der Mittelklasse und Limousinen.
                      3. P = Ideal für maximale Ansprüche:
                        Heizleistung (kW) Volllast 5,2
                        Sie ist die Ideal-Besetzung für Vans, Mini-Vans, Geländewagen und große Limousinen.



                      Also wäre es das C-Model, welches man für den 307cc wählen sollte.
                      Das müsstest du dann auch eingebaut haben, oder ?
                      Stau ist nur hinten bl?d, vorne gehts

                      Kommentar


                        #56
                        Jup, so is es.
                        Es gibt wirklich nichts besseres. Das Heizmanagemant ist Spitze. Zeit eingeben, wann du los fahren willst. Die Heizung entscheidet selbständig, wann sie Starten muß, um die vorgegebene Temperatur zur vorbestimmten Zeit zu erreichen.
                        Das alles mit der kleinen Fernbediehnung(6,5cm hoch 3,5cm breit und bis 1000m Reichweite)
                        Achso und die aktuelle Innentemperatur ob Heizung an oder aus kann stänig abgelesen werden.

                        Und Webasto ist nicht so laut wie Eberspächer. Das kann ein Vorteil sein, wenn man unter Schlafzimmerfenster`n parkt.
                        Zuletzt geändert von AndyV6; 09.12.2005, 22:30.

                        Kommentar


                          #57
                          Hallo, ich habe meinen Wagen gerade weg gebracht zum Standheizungseinbau zu GK-Autotechnik in St. Ingbert.

                          Webasto Themo Top E mit T100HTM - für 1.390,- €.

                          Bei Peugeot hier in St. Ingbert hätte das ganze 2.100 gekostet. Und jetzt der Knaller, unser Peugeot-haus baut gar nicht selbst ein, sondern bringt das Auto zu GK-Autotechnik.

                          Ich denke, bei der Anschaffung einer Standheizung besteht sehr viel Verhandlungsspielraum.

                          Gruß
                          Michael

                          Kommentar


                            #58
                            Mein Händler meinte bei ihnen liegt die Arbeitsstunde bei 65€.
                            Das wird dann richtig teuer.
                            Also bin ich gerade dabei über die Webasto-Seite Händler in meiner Nähe nach ihren Angeboten zu fragen.

                            Bisher ist ein Angebot eingetroffen (ein wenig gekürzt):

                            Einbauzeit (kalkulierte Std.) 7,5 / 50,00€ = 375,00€

                            Summe Einbauzeit (ohne MwSt.) 375,00€
                            Gesamt-Endpreis (ohne MwSt.) 1.435,99€
                            Gesamt-Endpreis (incl. 16 % MwSt.) 1.665,75€

                            Nun warte ich noch auf 3 weitere Angebote und dann schaue ich welcher den besten Preis macht.
                            Ob der mit 7,5h hinkommt....

                            @ outdoormichel:

                            Thermo Top E ? Hmm, sollte das nicht die Thermo Top C sein (siehe Post oben)??? Nun bin ich doch verwirrt...
                            Stau ist nur hinten bl?d, vorne gehts

                            Kommentar


                              #59
                              Standheizung in der Garage ?

                              Da das jetzt schon zweimal angesprochen wurde- wie laut ist die Standheizung? Gibt es da Angaben? In der ladbaren GA von der Webastoseite habe ich nichts gefunden.

                              Was macht man, wenn man in einer Garage steht? Dort darf die StH laut GA ja nicht betrieben werden. Man kann das Auto ja nicht vorher rausfahren, wenn die Fernbedienung ihren Sinn behalten soll. :confused:

                              Und was bedeutet der Hinweis, daß die Fernbedienung dem Auto nicht näher als 2m kommen darf?

                              Kommentar


                                #60
                                habe soeben mal nachgesehen.


                                Einbaumöglichkeiten für Peugeot 307 / 307 CC / 307 SW/Break,
                                ab Mod. 2001

                                Heizgerät Thermo Top C / Thermo Top E
                                Einbauvorschlag/Einbauanleitung 1300680E
                                Zusatzhalter 1300679A
                                Hersteller-Kit
                                Einbauort/Einbaulage vorne rechts hinter Stoßfänger
                                Einbauzeit (unverbindlich, ohne fahrzeugspezifische Demontage- und Montagearbeiten) 6 Std.
                                Zuletzt geändert von AndyV6; 12.12.2005, 20:04.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X