Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Multifunktionsanzeige defekt

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Multifunktionsanzeige defekt

    Hallo,
    seit ein paar Wochen scheint bei meinem 307 CC die sogenannte MFA defekt zu sein. Zunächst hieß es von Seiten der Fachwerkstatt die Batterie sei zu schwach und ich erhielt eine neue Batterie. Nur das Problem blieb. Dann sollte eine neue MFA eingebaut werden und wie ich gestern erfahren habe ist dieses Teil seitens Peugeot nicht mehr lieferbar !
    Folgendes Problem tritt auf: Beim Starten ist die MFA dunkel, nach ca. 10 gefahrenen Kilometern fängt sie an zu flackern und irgendwann werden alle Funktionen (Radiosender, Uhrzeit, Datum, Temperatur) wieder konstant angezeigt. Die Uhrzeit steht immer auf 0:00 Uhr und geht dann aber weiter und das Datum ist immer der 01.01.2003. Stellt man dann Uhrzeit und Datum beginnt aber nach dem nächsten Startvorgang das Spiel von vorn. Es hat den Anschein, dass die Anzeige immer erst "warm" werden müßte. Weiß hier vielleicht jemand Rat ?

    #2
    Hallo ... willkommen im Forum

    Da die Anzeige ja nach einigen Minuten kommt und funktioniert, kann es wohl kaum am BSI (wo die Daten herkommen), Daten-Verbindung bzw. Stecker liegen ? Eine evtl. zu niedrige Bordnetzspannung ist ja durch den Batteriewechsel bereits ausgeschlossen.

    Das Phänomen "...muss scheinbar erst warm werden..." hatte ich unlängst an einem PC-Monitor (LED). Gleiches Verhalten - nach dem Einschalten war er erstmal für 10Min. dunkel, dann erscheinte flackernd das Bild und 1-2 Minuten später lief er, als ob nichts wär. Die Recherche ergab: 3 defekte Kondensatoren im Netzteil, welche die Einstellungen speichern und die Spannung stabilisieren. Leider waren es derart exotische Typen, dass ich mir doch einen neuen Monitor gekauft habe.

    Gleiches könnte vielleicht auch im Displaymodul der Fall sein ?
    (über dem "t" von Witec sitzt ein dicker Kondensator)

    (aus www.blauetachos.de/doc/peugeot 307/display /umbau_fuer_peugeot_307 )

    Nächste Möglichkeit wäre ggfs. hier : www.peugeot-reparatur.com/
    Reparatur des Anzeigemoduls / Display

    Oder halt ein passendes Teil gebraucht zu besorgen und auszutauschen?
    z.B. hier : www.teilehaber.de/bordcomputer-display-peugeot-307-sw
    Zuletzt geändert von CCarin; 27.01.2015, 15:20.
    GrüCCle von CCarin
    Wo
    der206cc auch zu Hause ist ...

    Kommentar


      #3
      Display 307 CC verschwommen

      Hallo zusammen,


      erst einmal möchte ich mich vorstellen.
      ich heiße Thomas, habe mir vor kurzem einen Peugeot 307 CC Baujahr 2005
      zugelegt. Ein wirklich schönes Auto, dass sogar heute noch mit den aktuellen Modellen optisch mithalten kann.
      Nun habe ich schon ein erstes Problem. Im Display des Bordcomputers / Navi
      sind mehrere schwarze vertikale Striche zu sehen, so dass man teilweise nichts erkennen kann. Gibt es da eine schnelle Lösung zur Reparatur?
      Vielen Dank schon mal für Eure Unterstützung.


      Gruß
      Thomas

      Kommentar


        #4
        Ich denke, das Display ist hin. Schau mal hier,
        http://www.ccfreunde.de/forum/showth...display&page=3
        Beiträge 38-40, ein ähnliches Problem. Da hilft wohl nur ein Komplettaustausch.
        GrüCCle von CCarin
        Wo
        der206cc auch zu Hause ist ...

        Kommentar


          #5
          Vielen Dank für die Antwort. Habe mich durchgelesen, muss jetzt nur noch eine Werkstatt finden. Hoffe, es wird nicht zu teuer.

          Kommentar


            #6
            Hallo nochmal,

            habe nun einen Bordcomputer bei eBay gefunden. Habe meinen mal ausgebaut und gesehen, dass der dortige Stecker weder auf den Bordcomputer für den Typ 3A / 3 C noch auf den Typ 3B passt. Wie kann das sein? Gibt es einen Adapter? Wäre super, wenn hier jemand vielleicht Erfahrung gemacht hat und mit einen Tipp geben kann.
            Vielen Dank schon mal im Voraus.

            Gruß
            Thomas

            Kommentar


              #7
              Es gibt diverse Firmen die Diplayreparaturen anbieten. Z.b. Tachopix.de. Da schon mal geschaut ?

              Gruß
              Andreas

              Kommentar


                #8
                Ne, habe ich nicht.
                Werde mal auf die Webseite gehen und schauen.
                Danke für den Tip

                Gruß
                Thomas

                Kommentar


                  #9
                  Problem Display Bordcomputer

                  Seit einiger Zeit ist mir aufgefallen das das monochrome Display meines 307cc, Baujahr 2005, spinnt. Wenn es innen noch kalt ist, ist die Beleuchtung OK und man kann alle Daten ablesen. Sobald ich aber länger fahre und die Heizung läuft, wird die Beleuchtung im Display Links und Rechts dunkel. Man kann dann die Werte so gut wie nicht mehr ablesen. Als ich das Auto gebraucht gekauft hatte, war das mittlere Lämpchen kaputt, kurz danach schon wieder. Das wurde vom Händler ausgetauscht. Meines Wissen sind hinter dem Display drei kleine LED´s oder ähnlich Birnen. So sagte es mir zumindest ein Kumpel der lange bei Peugeot als Mechaniker gearbeitet hatte.

                  Weiss jemand ob man diese Displays auch gebraucht kaufen kann? Ist für den Austausch ein Werkstattbesuch fällig? Ich frage nur weil man ja schon wegen einem Radio Wechsel einen Fachmann zum Abmelden im Steuergerät braucht. Für mich sowieso der Witz des Jahrhunderts

                  Herzlichen Dank schon Mal im Voraus für Eure Mühe.

                  Ciao, Jürgen

                  Kommentar


                    #10
                    Würde mich auch interessieren?
                    Kann man auch RD4 Radio (wegen Bluetooth) verwenden und das Display vom Facelift ab BJ. 2006? Meiner ist von 10.2003!

                    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: image_12933.jpg
Ansichten: 368
Größe: 26,1 KB
ID: 409043
                    Zuletzt geändert von CCarin; 14.05.2020, 11:38.

                    Kommentar


                      #11
                      Der Tausch der Displays und vor allem eines RD3 Radios auf RD4 wird nicht funktionieren, da die Geräte + Displays mit unterschiedlichen BUS-System und Steuergeräten arbeiten.

                      siehe auch: ccfreunde.de/forum/307rd3 gegen rd4 austauschen
                      GrüCCle von CCarin
                      Wo
                      der206cc auch zu Hause ist ...

                      Kommentar


                        #12
                        Vielen Dank

                        Kommentar


                          #13
                          Multimedia Display defekt,welches nehmen

                          Hallo,

                          seit vorgestern besitze ich einen 307cc Bj. 11/04.
                          Leider ist das Monchromdisplay leicht defekt.
                          Vertikale Streifen.
                          Im Internet werden ja etliche Displays angeboten.
                          Naiv wie ich bin dachte ich,super,nimmst das günstigste.
                          Weit gefehlt.
                          Aber welches kann ich überhaupt nehmen?
                          Das verbaute ist das,mit der analog Uhr,links und einem größeren Knopf auf der rechten Seite.
                          Andere Displays haben ja zwei kleinere Knöpfe.
                          Die Software scheint 8.4R0 zu sein.
                          Das Herstellatum scheint 08/09/04 zu sein.
                          Welche Möglichkeiten habe ich jetzt?
                          Für gute Tipps wäre ich dankbar.

                          Viele Grüße
                          Michael

                          Kommentar


                            #14
                            Ja, im Internet kann man super sparen, was Autoteile angeht.

                            Nein im Ernst: wenn es ohne weiteren Ärger 1:1 passen soll, musst Du genau das Display verbauen, was auch drin war (gleiche Teilenummer). Die steht entweder auf dem Altteil drauf, oder Du suchst/lässt anhand der Fahrgestellnummer das richtige Teil heraussuchen. Und das dann entweder neu oder gebraucht suchen.

                            Es gibt eine Vielzahl verschiedene, und wären die alle gleich, würde der Hersteller nicht so eine breite Palette vorhalten.

                            Viele Grüsse
                            Thomas

                            Kommentar


                              #15
                              So etwas konnte ich mir schon denken.
                              Da muss ich aber richtig Glück haben.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X